Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Evofem Biosc. - Chancen und Risiken


Seite 1 von 39
Neuester Beitrag: 12.01.19 15:20
Eröffnet am: 23.01.18 08:37 von: Trash Anzahl Beiträge: 965
Neuester Beitrag: 12.01.19 15:20 von: Advamillionä. Leser gesamt: 93.009
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 25
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
37 | 38 | 39 39  >  

14667 Postings, 3963 Tage TrashEvofem Biosc. - Chancen und Risiken

 
  
    #1
6
23.01.18 08:37
Nach erfolgreich vollzogenem Merger hat Evofem nun einiges vor.

Im Fokus steht das Late-Stage Produkt Amphora als innovative Verhütungsmethode mit weiterem Potential als Medikament gegen Krankheiten.

Facts und Indikationen hier:

https://www.evofem.com/products/#clinical-trials

Der Posten als CEO könnte mit Saundra Pelletier nicht passender besetzt sein, da sie als Frau die Bedürfnisse anderer Frauen am besten nachvollziehen kann und medial sehr stark für moderne Frauengesundheit und Bewusstsein unterwegs ist. Auch wenn der Weg dieses Mittels in der Vergangenheit holprig verlief, gibt sie aus guten Gründen nicht auf.

https://www.inc.com/magazine/201711/.../evofem-contraceptive-gel.html

Risiken und Chancen zu bewerten ist das Ziel des Thread. Beides ist vorhanden.

Let`s go !

-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !
939 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
37 | 38 | 39 39  >  

2753 Postings, 2558 Tage brauchmehrkohleEs kommt immer anders wie man denkt

 
  
    #941
17.12.18 16:32
Die Nachfrage ist gigantisch  

7878 Postings, 851 Tage Senseo2016jeder intraday Anstieg wird aber auch gerne

 
  
    #942
17.12.18 16:46
dazu genutzt heftig ins bid zu verkaufen  

2753 Postings, 2558 Tage brauchmehrkohlevielleicht wird er aber zu heftig!

 
  
    #943
17.12.18 16:46
warten wir es einfach ab. Die Aussichten sind ja gut  

2106 Postings, 3914 Tage chrisebSo der

 
  
    #944
17.12.18 21:57
Freefloat wurde gut durchgetradet. Jetzt geht es wieder zurück auf Los.  

10 Postings, 58 Tage knallteufelEndlich raus

 
  
    #945
18.12.18 11:27
Bin gestern komplett ausgestiegen. Der Anstieg war genau das was ich erhofft hatte. Zwar nicht so groß wie ich es mir gewünscht hätte, aber mit dem Ergebnis kann ich gut leben.
Danke an die Informationen in diesem Thread und viel Erfolg allen die noch bzw. weiterhin investiert sind.  

1689 Postings, 2459 Tage La GuardiaOhne

 
  
    #946
18.12.18 17:06
einen Buy-out, Lizenzvereinbarungen mit saftigen Upfront-Zahlungen, oder ähnlichen "außerordentlichen Ereignissen", sehe ich aktuell keinen nachhaltigen Kurssprung in Reichweite. Ist hier offensichtich auch schwierig mit einem Drehen des Sentiments. Wenn dann noch die ein oder andere KE dazukommt, ist die Verunsicherung halt groß. Womöglich wurde hier auch durch die frustrierende Kursentwicklung der letzten 12 Monate vorerst zu viel Porzellan zerschmissen.
Kann man erstmal nichts machen.
Irritiert mich allerdings hochgradig, dass im Lizenzbereich noch nichts gelaufen ist.  

2106 Postings, 3914 Tage chrisebScheint für die

 
  
    #947
18.12.18 21:48
großen Player nicht attraktiv genug zu sein  

515 Postings, 459 Tage DaAn55,

 
  
    #948
18.12.18 22:08
Na, was sagte Diagnose-DaAn gestern nachmittag?  

515 Postings, 459 Tage DaAn55,

 
  
    #949
1
19.12.18 11:09
Ich liebe es recht zu haben.  
Angehängte Grafik:
xxx.png
xxx.png

665 Postings, 1376 Tage InterHorstlass dich

 
  
    #950
2
19.12.18 12:32
feiern!  

984 Postings, 3123 Tage AdvamillionärJa, gönnen wir ihm die...

 
  
    #951
1
19.12.18 20:21
...anonyme Internetfreude. Im wahren realen Leben gibts für solche Typen oft nichts zu feiern, was angesichts derer Auftreten im Netz auch wenig verwundert.

Zu Evofem: Ich bin leider überteuert eingestiegen, konnte zwar durch öftere Nachkäufe stark verbilligen, bin aber trotzdem auch beim kurzzeitigen Höhenflug vorgestern noch im Minus geblieben. Und im Minus möchte ich diese Aktie (die mMn durchaus großes Potenzial hat und deren Produkt mich absolut überzeugt) nicht verkaufen. Also heißt es für mich weiter warten....

Wäre ich komplett bei Kursen unter 2 EUR eingestiegen, dann wäre ich zum Verdopplungszeitpunkt todsicher raus. Auch bei Evo gilt wie bei Biotechs generell: Deutliche Kurssprünge sollte man unbedingt mitnehmen.

Gruß vom
Advamillionär  

1689 Postings, 2459 Tage La GuardiaErstmal

 
  
    #952
19.12.18 21:49
müssen jetzt die Tage wieder die ganzen Kanaillen raus, die vorgestern in der falschen Erwartung eingekauft haben, hier auf die Schnelle 100-200% einzufahren.  

665 Postings, 1376 Tage InterHorstaufwärts

 
  
    #953
21.12.18 23:03
mal schauen wie weit es jetzt geht...  

984 Postings, 3123 Tage AdvamillionärIn USA auf Höchststand geschlossen...

 
  
    #954
22.12.18 03:00
...mit einem zweistelligen Plus, und das an solch einem blutroten Börsentag. Gabs irgendeine News?

Nächtliche Grüße vom
Advamillionär  

801 Postings, 1393 Tage newbie_evoPlus

 
  
    #955
22.12.18 08:06
könnte mir vorstellen, dass die Shorties über die Feiertage keine zu grossen Positionen offen haben wollten...
und sich eingedeckt haben, dadurch der moderate Anstieg  :-)  

Allen hier eine frohes, ruhiges Weihnachtsfest, und ein guter Rutsch in "hoffentlich" gutes neues Börsenjahr :-)  

515 Postings, 459 Tage DaAn55,

 
  
    #956
22.12.18 22:22
LOL als ob. Zudem handeln die Shorties am Mo ja bekanntlich wieder.  

984 Postings, 3123 Tage AdvamillionärWAS ist denn hier jetzt schon wieder los....

 
  
    #957
27.12.18 23:56
....bei L&s über 26 % im Minus !!??

Kapitalerhöhung?

Gruß vom
Advamillionär  

801 Postings, 1393 Tage newbie_evoach...

 
  
    #958
2
28.12.18 05:20
wie haben wir ihn vermisst....  

"KE" die kommt bestimmt noch..
Aber heute bzw. gestern Abend die -26% bei LS waren es wohl noch nicht..  *hoffnung*

Alle anderen Handelsplätze zeigen nachbörslich nichts "gravierendes" an...    

806 Postings, 821 Tage Unicorn71L&S heute

 
  
    #959
28.12.18 10:40
+52%?
Was´n da los? Feinstes Rollercoaster-Feeling kurz vor Jahresende...  

584 Postings, 1013 Tage majestrohcNicht

 
  
    #960
3
03.01.19 14:36
Schlecht...

Secure partnership for commercialization of Amphora in at least one ex-U.S. market.

Sichere Partnerschaft für 2019 geplant...  

2150 Postings, 1846 Tage centsucherPresentation 7.1.19

 
  
    #961
1
08.01.19 21:26

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1618835/...991jpm2019deck.htm

 

584 Postings, 1013 Tage majestrohcHallo zusammen,

 
  
    #962
2
11.01.19 20:27
hab mal ne kleine Email von der Amy

ist jetzt nichts neues aber vielleicht für einige interessant.Könnten schon eventuell in Gesprächen sein.

Hi


Thanks for your patience in awaiting my reply.  We were all at the JP Morgan healthcare conference this week, and with all the 1x1 meetings, I am very behind on email.


The Gates Foundation is a very attractive potential partner, but they are focused largely on Africa and developing nations, and on health issues more on the epidemic side (malaria, HIV etc). We maintain a good relationship, and will certainly keep them apprised with Amphora's progress for birth control as well as STI prevention.


Kind regards,

Amy  

665 Postings, 1376 Tage InterHorstdanke

 
  
    #963
11.01.19 21:34
für die Info  

801 Postings, 1393 Tage newbie_evoownership

 
  
    #964
2
11.01.19 21:52
ca. 80 % .... in festen Händen von Instis

ca. 78%
https://www.marketbeat.com/stocks/NASDAQ/EVFM/institutional-ownership/

plus 2%
https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1374150/..._011019-evofem.htm

nette Aussichten :-)  

984 Postings, 3123 Tage AdvamillionärGeringer Freefloat muß nicht...

 
  
    #965
12.01.19 15:20
....unbedingt positiv sein für die Kursentwicklung. Siehe Albo zuletzt, da wird mit dem geringen Freefloat geshortet was das Zeug hält. Kein Wunder, das der Kurs nicht nach oben kommt, obwohl das ein Top-Biotechunternehmen ist mit super Aussichten.

Hoffe aber, das es hier anders sein wird.  Ich bin vom Medikament sowas von überzeugt...

Gruß vom
Advamillionär  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
37 | 38 | 39 39  >  
   Antwort einfügen - nach oben