Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Europäischer Versorger mit KGV unter 5


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 05.06.11 13:24
Eröffnet am: 22.11.10 20:40 von: xpfuture Anzahl Beiträge: 16
Neuester Beitrag: 05.06.11 13:24 von: Cullario Leser gesamt: 11.276
Forum: Börse   Leser heute: 8
Bewertet mit:
5


 

2385 Postings, 5720 Tage xpfutureEuropäischer Versorger mit KGV unter 5

 
  
    #1
5
22.11.10 20:40
Bin eigentlich durch Zufall auf diesen Wert gestoßen.
Public Power Greece
WKN: 982549 / ISIN: GRS434003000
Der Versorger ist der Platzhirsch in Griechenland.

Die MK liegt derzeit bei ca. 2,8 Mrd EUR. Bei einem aktuellen 1HJ -Gewinn von 1,50/Aktie hochgerechnet auf das Gesamtjahr wird die Aktie aktuell mit einem KGV von unter 5 gehandelt. Verglichen mit dem Vorjahresergebnis hätte man sogar nur ein KGV von 4. Aber nicht nur das KGV ist hier ausschlaggebend - auch andere Bilanzkennzahlen runden den positiven Eindruck ab.

Die Dividenden-Rendite liegt bei ca. 7%. Das KBV liegt bei nur 0,42!!!
Die Eigenkapital-Quote liegt über 40% und somit über dem europäischen Durchschnitt. Das gesamte EK ist mit 6,56 Mrd. EUR bilanziert. Net Debt/Ebita liegt bei 2,40 - zum Vergleich EOn liegt hier bei 3,3!!

2009 wurde ein Umsatz von 6 Mrd. Euro erzielt. Dieses Ziel wird wohl aufgrund der aktullen Krise nicht zu erreichen sein. Meine Schätzung aufgrund der aktullen HJ-Zahlen dürfte sich auf ca. 5,8 Mrd. belaufen, was ein KUV von 0,5 bedeutet - also ungefähr guter Branchenschnitt .

Auch operativ kann das Unternehmen richtig glänzen. Der operative CF 2009 betrug 1,86 Mrd. Euro bzw. 8.-/Aktie d.h. KCV (operativ) liegt für die 2009er Zahlen bei 1,50. Für mich ein Wert den ich bis jetzt noch bei keinem Unternehmen dieser Größe gefunden habe. Im 1-HJ machte sich zwar auch hier ein entsprechender Rückgang mit 636 Mio Euro oder 2,75/Aktie bemerkbar - trotzdem wie ich finde ein Spitenwert im Branchenvergleich. Diese operative Stärke spiegelt sich im aktuellen Cashbestand von 750 Mio. Euro wieder. Dh. mehr als 1/4 des Unternehmenswertes liegt als Cash auf den Bankkonten herum.

Durch die aktuelle Greichenlandkrise wurde der Kurs ganz schön runtergeprügelt und hatte auch keine Chance sich zu erholen. Mm. nach dürfte es aufgrund der günstigen Bewertung jedoch nur eine Frage der Zeit sein bis es hier zu einem richtigen "run" auf die Aktie kommt. Sollte sich die Wirtschaft halbwegs stabilisieren ist die Aktie für mich ein klarer Gewinner der Krise.

Natürlich ist diese Aktie auch mit entsprechenden Risiken behaftet. Jedoch haben mich die Fundamentaldaten überzeugt und bin somit mit einer 1. Position zu 11,90 dabei.

Da die Aktie mit Sicherheit die meisten der europäischen Versorger in der Performance hinter sich lassen wird hab ich als 2. WP-Zuordnung noch den STOXX 600 Utilities gewählt. Bin gespannt wie groß die Outperformance in den nächsten Jahren sein wird.

xpfuture

ariva.de  

2385 Postings, 5720 Tage xpfutureSo hab heute nochmal nachgelegt

 
  
    #2
30.11.10 16:39
Bewertung eigentlich ein Witz. Bin jetzt mit ca. 50% des geplanten Kapitals investiert.

xpfuture  

2385 Postings, 5720 Tage xpfutureGing ganz schön steil nach oben

 
  
    #3
03.02.11 20:17
die letzten Tage.  

2385 Postings, 5720 Tage xpfutureAm Montag kommen Zahlen

 
  
    #4
25.03.11 20:42
da dürfe sich der weitere Kursverlauf entscheiden. Derzeit pendelt PPC oberhalb der 38 und 50 Tages Linie aber noch unter der 100er. Wenn die Zahlen dementsprechend positiv ausfallen dürfte der Weg nach oben frei sein. Aufgrund der niedrigen Bewertung ist die Aktie nach unten ziemlich gut abgesichert.

xpfuture

ariva.de  

2385 Postings, 5720 Tage xpfutureDie Eckdaten für die Zahlen 2010:

 
  
    #5
1
28.03.11 12:30
- 557,9 Mio Gewinn nach Steuern (-19,5%)
- 740,7 Gewinn vor Steuern (-25,4% )
- Umsatz belief sich auf 5,8114 Mrd. (-3,6%)
- EBITDA von 1,4977 Mrd. (-10,7%)
- EBITDA-Marge 25,8% (2009: 27,8%)
- Operative Cashflow verringerte sich um 206 Mio., verglichen mit 2009

xpfuture  

113 Postings, 4132 Tage Pocky...

 
  
    #6
11.05.11 07:58
damit ergäbe sich beim aktuellen Kurs ein

KGV von 4,4

ein KUV von 0,42

das is schon richtig ordentlich, vor allem für einen Versorger.

Die Risiken liegen meiner Meinung nach im offensichtlichen griechischen Schuldenfiasko.

Welche Risiken gibt es noch? Hat jemand den Jahresbericht gelesen bzw. weitere sonstige Informationen?  

2385 Postings, 5720 Tage xpfuture@pocky

 
  
    #7
11.05.11 12:11
für mich liegt derzeit das einzige Risko bei einem Währungsaustritt von Griechenland. Da dann die Währung wahrscheinlich um 50% abgewertet wird, dürften auch die Aktien stakr unter Druck geraten. Jedoch gehe ich derzeit nicht von einem solchen Szenario aus. Sollte dies eintreten werde ich meine Aktien sofort verkaufen.

Andererseits bin ich vom Unterhnehmen selbst sehr überzeugt und habe auch vor den günstigen Kurs zu nutzen und weiter zuzukaufen.

xpfuture  

113 Postings, 4132 Tage Pocky...

 
  
    #8
16.05.11 08:55
gestern abend hab ich mir anne will phasenweise angesehen. es kam ein kurzer bericht über griechische staatskonzerne. der staatliche griechische ölkonzern zahlt seinen mitarbeiter ganze 18 montsgehälter pro jahr. und eine andere staatliche gesellschaft, glaube es war ein logistiker, zahlt ganze 16 monatsgehälter pro jahr. wie wird es dann wohl beim staatlichen versorger public power aussehen. ein nachtwächter bei der staatlichen ölgesellschaft verdiene laut anne will ganze 72.000 € im jahr. bei solch einem sinnlosen gehalt sollte jeder deutsche arbeitnehmer spontan anfangen zu weinen.

ich habe mich entschieden, keinen cent in diese misswirtschaft zu investieren. hoffentlich wird bald vollständig privatisiert.  

2385 Postings, 5720 Tage xpfutureHeute nochmal aufgestockt zu 9,801

 
  
    #9
27.05.11 16:10
xpfuture  

113 Postings, 4132 Tage Pocky...

 
  
    #10
27.05.11 17:36
denkst du nicht dass sich der kurs bei einer privatisierungswelle nochmal weiter nach unten bewegen wird?  

2385 Postings, 5720 Tage xpfuture@pocky, da PPC erst in der 2. Welle der

 
  
    #11
27.05.11 21:58
Privatisierung an den Mann gebaracht werden soll, ist bis dahin doch noch einige Zeit. Ich rechne hier frühestens 2012 aber wohl eher 2013 damit. Außerdem werden die geplanten 17% wohl eher an institutionelle Investoren verkauft und nicht über die Börse.

Ich rechne im Vorfeld der Dividendenausschüttung im Juli eher wieder mit steigenden Kursen.

xpfuture  

113 Postings, 4132 Tage Pocky...

 
  
    #12
30.05.11 09:25
wie gehst du denn da steuerlich vor? ist das kompliziert? wie hoch ist denn die dividende?  

2385 Postings, 5720 Tage xpfutureIch glaube 0,79 EUR pro Aktie

 
  
    #13
30.05.11 11:10
Übrigens hier noch der Q1-Bericht:
 http://www.dei.gr/Documents2/INVESTORS/...ts_26-5-2011%20analysis.pdf  

113 Postings, 4132 Tage Pocky...

 
  
    #14
30.05.11 14:13
einnahmen runter und kosten rauf wie ich das so lese. sieht nicht wirklich gut aus. das KGV ist dann nicht mehr so aussagekräftig wenn man sieht wie die zahlen runtergehen. und dann auch noch das griechische gesamtproblem. was spricht deiner meinung nach für ein investement? da müsste sich die lage in griechenland bedeutend aufhellen, womit ich nicht rechne  

113 Postings, 4132 Tage Pocky...

 
  
    #15
31.05.11 13:10
ich will dich nicht ärgern xpfuture oder anpissen, aber ich denke die aktie an sich ist im moment kein gutes investement. die griechen selbst werden ihr geld grad nicht im inland anlegen, bankguthaben werden ja abgezogen. und ob aus dem ausland vor der privatisierungswelle nochmal schön kaufen will denke ich auch nicht, da wird man warten bis der staat wirklich dringend kohle braucht und alles abstoßen muss  

616 Postings, 4499 Tage CullarioBzgl. Dividende

 
  
    #16
05.06.11 13:24
Zur Dividende darf ich mal eine Mail aus dem März, die ich von der IR-Abteilung bekommen habe, zitieren:

Please note the following Financial calendar for the year 2011:
Public Power Corporation S.A. announces the financial calendar for the year 2011, as follows:
- Release of the Full Year 2010 Financial Results: March 28, 2011.
- Annual Conference Call with Analysts for the presentation of the FY 2010 financial results: March 28, 2011.
- Publication of the Annual Financial Statements, the Consolidated Financial Statements and the Unbundled Financial Statements, for the year 2010: March 30, 2011.
- Based on the net income, PPC’s Board of Directors will propose to the Shareholders General Meeting, a dividend payment of € 0.79 per share.
- Annual General Meeting of Shareholders: June 30, 2011.
- Ex-dividend date: July 5, 2011, that is after the 17th of June, 2011 which signifies the expiration date for the Futures Contracts on the Company’s stock and on the FTSE/ATHEX 20 index in which it is included.
- Record date: 7 July 2011.
- Dividend payment for the year 2010 through a bank settlement: 12 July 2011. More details will be provided through a new company announcement at a later date.
Athens, March 28, 2011  

   Antwort einfügen - nach oben