Erfahrungen im Verkauf von OTC-Shares !


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 12.07.09 12:44
Eröffnet am: 14.05.09 13:13 von: decon1401 Anzahl Beiträge: 33
Neuester Beitrag: 12.07.09 12:44 von: Enna Leser gesamt: 16.698
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 2
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 >  

1720 Postings, 4226 Tage decon1401Erfahrungen im Verkauf von OTC-Shares !

 
  
    #1
3
14.05.09 13:13
Viele von uns haben neben den klassischen deutschen und europäischen Werten auch immer mal eine s.gen. Zockeraktie im Portfolio. Meistens an der OTC gehandelt, versprechen diese Papiere nicht selten enorme Gewinnmöglichkeiten.
Wer kann uns seine Erfahrungen im Verkauf dieser Aktien mitteilen?

Die meisetn Online-Broker bieten nur den Handel an innerdeutschen Börsen: Also wie realisiere ich letztendlich meinen Gewinn, wenn man feststellt, dass z.B. bei Titan Pharamceuticals nach einer Kursexplosion an den deutschen Börsen plötzlich keine Stücke mehr gehandelt werden?  
Angehängte Grafik:
bild_017.jpg (verkleinert auf 33%) vergrößern
bild_017.jpg
7 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

4876 Postings, 5562 Tage krauty77Ich bin auch extrem genervt

 
  
    #9
1
14.05.09 21:17
Es will uns keiner helfen.
Lieber über horrende Renditen fantasieren, die sich gar nicht realisieren lassen.


krauty77  

66 Postings, 4685 Tage SandyWWas willst Du den wissen...

 
  
    #10
14.05.09 21:19
ich glaube kaum, dass einer einen otc wert in deutschland kauft, wenn doch und er in deutschland nicht los wird, dann verkauft er den wert eben direkt an der otcbb,#.

was willste den noch wissen?  

1720 Postings, 4226 Tage decon1401@sandyw Bei welchem broker..........

 
  
    #11
1
14.05.09 21:22
kann man OTC-shares in USA verkaufen? Was nutzt mir wenn Titan mal eben 29.000% macht und in D kein einziges Stück gehandelt wird?

Danke für eine Antwort.

Decon  

4876 Postings, 5562 Tage krauty77Das war mir oder decon wohl nicht bewusst...

 
  
    #12
14.05.09 21:23
vor dem Kauf.
Werde den Kack bei einer Kursexplosion in D wohl nicht los.
Ein Depotübertrag von ING Diba -> anderer Broker dauert zu lange.

Macht es Sinn für diese Zockwerte sich einen Broker mit OTCBB Anbindung zu suchen?

Zusammenfassung:

- S-Broker geht
- ING Diba geht nicht

Habt Ihr weitere gute Broker am Start?  

4876 Postings, 5562 Tage krauty77Welchen Anbieter nehmen? US Dollarkonto wichtig?

 
  
    #13
14.05.09 22:16

6222 Postings, 4295 Tage flippHuhu Krauty :) Du Bank der RBS ... .

 
  
    #14
1
14.05.09 22:28
Comdirect bietet US Handel an und dazu halt noch OTC. Eventuell reicht Dir ja der US Handel, kostet dann aber leider ein paar Gebühren extra.
flipp

4876 Postings, 5562 Tage krauty77Meine ganzen OTC Shares ...

 
  
    #15
14.05.09 22:31
muss ich dann also übertragen zu comdirect. Das kann problematisch werden, da ich dann ja für einige Zeit nicht reagieren kann oder?  

6222 Postings, 4295 Tage flippJa, ein Übertrag wäre nicht sinnvoll ... .

 
  
    #16
1
14.05.09 22:45
Führe am Besten beide Depots eine Weile nebeneinander, zumal Du doch eventuell auch noch Aktie von vor 2009 im Depot hast? Auch würde ich mich vor einem endgültigem Entscheid noch mal per Telephon vond einem zukünftigen Broker beraten lassen, was geht und was nicht geht.

OTC ist für mich z.B. der Handel von Wertpapieren komplett an der Börse vorbei. Aber mit Pennystocks wird man das doch eher weniger machen? Selbst L&S haben im Prinzip ja eine börsenähnliche Struktur und sind  zu einem gewissen Grad an diese gekoppelt.

flipp

4876 Postings, 5562 Tage krauty77Möchte bei der ING DIba bleiben

 
  
    #17
14.05.09 22:47
Meine Idee war für die Nasdaq OTC/BB Werte, eine neue Heimat zu finden.
Habe teilweise auch den Begriff Dollarkonto gelesen. Nutzt das jemand?  

66 Postings, 4685 Tage SandyWDu kannst bei Consors

 
  
    #18
2
14.05.09 23:00
direkt Werte in den USA kaufen und Du hast die Möglichkeit Dir ein US-Depot anzulegen

https://www.cortalconsors.de/...ung/Konten/Spezialkonten/Penson-Konto  

4876 Postings, 5562 Tage krauty77Alles nur Abzocke

 
  
    #19
1
15.05.09 06:59

Moin,

OTC = Abzocke? Vieles spricht dafür.

Hier ein Link eines sehr aufschlussreichen Postings.

www.wallstreet-online.de/diskussion/1147348-1-10/...b-com-ersichtlich

 

Ich werde alle OTC Werte raushauen.

 

 

1720 Postings, 4226 Tage decon1401Geht mir genauso.

 
  
    #20
15.05.09 10:13
Was hilfts ein Plus von 1x.xxx% wenn man die Shares nicht in-time los wird.
Kommt mir sowieso manchmal so vor, als wenn die Europäer die Kurse hochschiessen und die Amis dann abschöpfen. Ausserdem habe ich ein Problem mit dem Informationsvorsprung den die dort nunmal haben.

Egal ob rauf oder runter: Die haben immer die Nase vorn.


Decon  

1720 Postings, 4226 Tage decon1401Aktuell !

 
  
    #21
15.05.09 10:31
GENTA, +12,5% bei 6500€ Umsatz. Hört sich gut an aber wer kann das glauben?

Ich denke wir werden alle kein Geld bekommen, aber dann können wir bei Genta ja "Physicals" bestellen und damit unsere Toiletten tapezieren.

Mucho suerte

Decon  

920 Postings, 4393 Tage wlad1979@decon

 
  
    #22
15.05.09 10:53
ich habe z.B. Genta im Depot bei DiBa. könnte ich die aktien jetzt loswerden? wenn ich die dort gekauft habe, dann muss ich die doch verkaufen können oder?

oder meint ihr, wenn der Kurs auf 1 euro steigt, dann die aktien nicht loswerden kann?
dann muss man evtl. in kleineren stückzahlen verkaufen...
soviel ich weiß wird nicht nur in münchen, sondern in fra und berlin, xetra gehandelt
ich hab auch Comdirect konto, vielleicht die aktien dahin transferieren???


Gruß  

1720 Postings, 4226 Tage decon1401wlad

 
  
    #23
15.05.09 11:17
Bei Comdirect liegst Du gut. Die handeln an der OTC über einen amerikanischen Partner.

In Deutschland kannst Du die Aktien nur verkaufen, wenn sie jemand haben will. Also wenn die Volumina sehr klein sind, wirst Du sie nicht mehr los.

So siehts aus !!

Decon  

920 Postings, 4393 Tage wlad1979dann nichts wie hin zu comdirect

 
  
    #24
15.05.09 11:37
danke dir!  

515 Postings, 4241 Tage PaulinscheHier die Antwort von flatex

 
  
    #25
15.05.09 11:55
Sie können im Inland gekaufte Wertpapiere nicht im Ausland verkaufen, da diese an einer anderen Lagerstelle verwahrt werden.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr flatex-Team

Ok, das wusste ich nicht. Aber dann muss ich wohl ein Teil meiner Münchner Aktien verkaufen und die nächsten an der OTC ordern.

Hoffe geholfen zu haben. Vergleiche auch die Ordergebühren (Comdirect, flatex, etrade usw.), da gibts ganz große Unterschiede.....  

920 Postings, 4393 Tage wlad1979e-trade

 
  
    #26
15.05.09 15:11
habe mich dort heute angemeldet und werde nach einrichtung meindes depots dorthin meine Genta aktien verschieben. Die preise bei e-trade sind glaube ich fast genau wie bei DiBa. Für kauf verkauf mind. 9,90 euro, für order/-storno kostenlos
Gruß
Wlad  

66 Postings, 4685 Tage SandyWflatex hat keine ahnung...

 
  
    #27
15.05.09 16:55
natürlich kann ich aktien die ich in d gekauft habe in den usa verkaufen, so ein blödsinn!!!!  

15467 Postings, 4845 Tage nekro..............

 
  
    #28
1
15.05.09 17:14
Hinweis auf Bestandsumlegung  
Der Verkauf an diesem, von Ihnen gewünschten Handelsplatz, ist ein Leerverkauf. Er erfordert eine Eindeckung oder die (erfolgreiche und kostenpflichtige) Umlegung Ihres Depotbestands. Cortal Consors übernimmt für die Bestandsumlegung keinerlei Garantie. Durch unterschiedliche Handelsusancen bei Cross-Border-Geschäften kann es auch zu Lieferschwierigkeiten und weiteren (erheblichen) Risiken kommen. Wenn Sie nähere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihr Betreuungsteam.

Bitte klicken Sie auf Verkauf, wenn Sie Ihren Bestand umlegen wollen und die Verkaufsorder unabhängig davon sofort ausgeführt werden soll, oder klicken Sie Abbrechen, um die Orderaufgabe zu beenden.  

1720 Postings, 4226 Tage decon1401@sandyw Dann lass mal raus.....

 
  
    #29
1
16.05.09 07:18
wie es geht. Merkst Du nicht, dass wir hier Hilfe zu einem bestimmten Thema suchen?
Das man die IRGENDWIE verkaufen kann, da habe ich keinen Zweifel.

Es geht doch darum in bewährter Form schnell online handeln zu können wenn es am Günstigsten erscheint.

Gib mal n paar Tips. Die Sache mit dem Lagerortwechsel war ja schon mal nicht so pralle. Meine GNTA lagern bereits in USA und das hat mit der Handelbarkeit nichts zu tun.

Also: wie gehts ?

Decon  

28 Postings, 4537 Tage MurxsEtliche OTC-Aktien

 
  
    #30
16.05.09 09:58
sind zwar zB. in Frankfurt oder Berlin handelbar, allerdings ist die Liquidität so gering, daß sie sich oftmals nur schwer verkaufen lassen.
Und hiesige Broker verlangen für Auslands-Orders so exorbitante Gebühren, daß es schlichtweg uninteressant ist, insbesondere, wenn man mit kleineren Summen handelt.
Ich habe ein US-Konto bei E-Trade, mit dem so ziehmlich alle OTC-Aktien und Pinksheets zu vernünftigen Konditionen handelbar sind.
Ihr solltet Euch mit denen, oder einem anderen Broker, der ein solches US-Konto anbietet mal in Verbindung setzen und nachfragen, ob es möglich ist Aktien von einem anderen Depot zu übertragen.  

4876 Postings, 5562 Tage krauty77Gerade mit der ING Diba telefoniert

 
  
    #31
16.05.09 11:40
Die Tante meinte, ich solle Montags nochmals anrufen und dann mit der Fachabt. sprechen.
Ich halte Euch auf dem laufenden.
Parallel läuft die Anfrage bei E Trade.
Gut, dass ich 2 W Urlaub habe. SO kann ich mich um den ganzen Dreck kümmern.  

28 Postings, 4537 Tage MurxsAntwort von E*Trade

 
  
    #32
18.05.09 22:27
zur Anfrage, ob und wie Aktien von einem anderen Account übertragen werden können:
__________________________________________________

Please be advised that you need to open a Global Trading account before you can transfer your foreign securities. This account allows you to trade directly on several international exchanges.

You can submit an online application for a new securities account from our secured website. Please copy and paste the following web address into your browser to apply online:

https://us.etrade.com/e/t/welcome/openanaccount

During the application process, you will be asked to choose the method for account funding. If you select the transfer account option, we will initiate a transfer request to move your assets from the other brokerage firm over to E*TRADE. The account transfer process is usually completed within one to two weeks. For more information you may visit the following web address:

http://www.etrade.com/globaltrading

For future inquiries you can visit our Online Service Center, it is the fast & easy way to get answers to all your questions. You can also reach us by phone at one of our phone numbers located at etrade.com/contactus. As always, we appreciate the opportunity to serve you.  

688 Postings, 5111 Tage EnnaMurks - Hat es geklappt?

 
  
    #33
12.07.09 12:44
Erzähl doch mal!  

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben