Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Ensco, ein Rebound Kandidat im Offshore Drilling


Seite 1 von 8
Neuester Beitrag: 19.07.19 19:44
Eröffnet am: 23.09.16 14:01 von: Poelsi7 Anzahl Beiträge: 186
Neuester Beitrag: 19.07.19 19:44 von: Pendulum Leser gesamt: 27.237
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 52
Bewertet mit:
1


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

2429 Postings, 6668 Tage Poelsi7Ensco, ein Rebound Kandidat im Offshore Drilling

 
  
    #1
1
23.09.16 14:01
Ich denke es wird bald die Zeit kommen wo die Offshore Drilling Aktien den Auskauf beenden.
Wie auch Rowan und Transocean ist Ensco hervorragend aufgestellt.
Diese sollten gestärkt aus der Krise gehen, wie es auch im Goldsektor der Fall war mit Newmont, Barrick und Co.

Anbei ein Artikel von Seeking Alpha:

http://seekingalpha.com/article/4004847-ensco-buy

Summary

Ensco has done well despite the downturn in offshore drilling as its earnings improved last quarter on account of lower costs and debt repurchases.

Ensco has a strong liquidity position of more than $4 billion with no debt maturities to satisfy until 2019, giving it enough time to wait for the offshore recovery.

Ensco is busy negotiating contract extensions with clients and it has found success, which is good news since it can keep efficiency high and control idle costs.

Additionally, Ensco’s focus on lowering contract drilling expenses is aiding its bottom line growth and allowed it to exceed the estimates handsomely last quarter.

Ensco (NYSE:ESV) has been beaten heavily on the stock market this year despite an increase in drilling activities due to the recovery in crude oil and natural gas pricing. The stock has lost nearly 51% of its value this year, regardless of an improved financial performance in the second quarter.

In my view, investors are overlooking many positive aspects of Ensco that are helping it survive the prolonged downturn in the crude oil market efficiently. These positives consist of the existing contract backlog, the current liquidity and financial situation, extensions and new contracts, cost reductions across the business, and a higher net income margin.

These favorable factors indicate substantial revenue and earnings growth once the crude oil market improves. Therefore, it will be a prudent idea to buy Ensco shares on the dip. Let us see why.

A robust financial position

Ensco has done pretty well to improve its financial health despite the downturn in the offshore drilling industry. For instance, during the second quarter, Ensco completed a tender offer that has reduced its debt by $861 million at a 28% discount. At the same time, the company purchased an additional $79 million of senior notes on the open market at a 21% discount.

The important thing is that due to the deleveraging on account of the tender and the open-market debt repurchases, Ensco's net interest expense has dropped by over $11 million. Also, its net debt to capital ratio declined to 28% from 40% at the end of the first quarter of 2016.

Mal sehen wo wir in einem Jahr stehen, ich tippe auf Performance seit Threadbeginn 150%.  

2429 Postings, 6668 Tage Poelsi7Hat wohl keiner auf der Watchlist,

 
  
    #2
1
28.09.16 20:13
Wird aber noch viel Spass & Gewinne bereiten dieses Jahr.
Jeder wie er mag...  

241 Postings, 3414 Tage JuglansAntizyklische Gelegenheit

 
  
    #3
29.09.16 11:26
die sich hier bietet, viele Ölproduzenten scheinen ihr Tief bereits durchlaufen zu haben, die Driller/Explorer werden sich als nächstes erholen. Mit ein bisserl Geduld sind hier schöne Gewinne möglich; aus diesem Grund hab ich die Aktie nicht nur auf der Watchlist sondern auch schon im Depot....
 

2429 Postings, 6668 Tage Poelsi7Schöne Performance seit Thread Beginn

 
  
    #4
06.12.16 10:54
Jemand dabei?  

241 Postings, 3414 Tage JuglansJepp....

 
  
    #5
06.12.16 13:55
....wir haben meinen Einstiegskurs letzte Woche passiert und ich bin mit satten 5% im +. Als Gegenraktion auf den völlig ausgebombten Kurs der letzten drei Jahre rechne ich allerdings mit weiterhin stramm steigenden Notierungen ;) straight to the sky bitteschön, so wie hier http://www.ariva.de/vale_a-aktie/...indicator=None&divPrefsInput=
Der Ölpreis wirds schon richten.  

11179 Postings, 7138 Tage Lalapo5,50

 
  
    #6
01.06.17 12:16
!!!!!  

217 Postings, 1548 Tage MB190Warum

 
  
    #7
02.06.17 11:16
....sonkt die aktie aktuell so ab, habe ich was verpasst? Dif infos sond teilweise sehr dürftig über ensco.  

241 Postings, 3414 Tage JuglansMerger

 
  
    #8
02.06.17 13:11
Ensco übernimmt einen Mitbewerber"Atwood Oceanic". Die transaktion ist nicht cash wirksam sondern wird in Ensco Aktien beglichen. Für eine Atwood Aktie bekommen die Aktionäre 1,6 Ensco Aktien eingebucht. Der KAufpreis enthält eine relativ große Prämie auf den relevanten Atttwood Kurs. Diese AllShare transaktion dührt dazu das ANzahl der Ensco-Aktien sich drastisch ausweitet.
Somit könnte man zu dem Schluß kommen das hier die Alt-Aktionäre die Rechnung bezahlen.
Darum wohl die Verluste der letzten Woche...  

241 Postings, 3414 Tage JuglansVerwässerung

 
  
    #9
02.06.17 13:19
durch den Merger dürfte bei etwa 40% liegen . Ensco führt an das durch die Übernahme hohe Synergien realisiert werden können, 65Mio$ Jährlich sollens werden. Strategisch passt Attwood sehr gut zu Ensco, hier die Meldung:
http://www.enscoplc.com/news-and-media/...d-Oceanics-Inc/default.aspx

https://seekingalpha.com/article/...ing-sound-decision-merging-atwood
Tenor von seeking alpha..... kurzfristig tut die Verwässerung natuürlich weh, aber auf lang frist, sollte sich der Drilling Markt erholen, wird sich der Deal auf jeden Fall lohnen. kann mich dem nur anschliessen.....  

217 Postings, 1548 Tage MB190Erholung

 
  
    #10
04.06.17 17:27
Gibts irgendwelche pronosen wann sich der drilling markt erholen könnte?  

11179 Postings, 7138 Tage Lalapogute Frage ...

 
  
    #11
14.06.17 07:34
nächste Frage ...  

11179 Postings, 7138 Tage Lalapo4,60 €

 
  
    #12
22.06.17 08:39
Sektortotalausverkauf läuft weiter  

11179 Postings, 7138 Tage Lalapowar" das ? Wenn ja haben wir

 
  
    #13
20.07.17 07:08
massig Aufholpotential ...ums so mehr Öl sich fängt und weiterläuft ...  

11179 Postings, 7138 Tage Lalapowar"s nicht ..der

 
  
    #14
1
17.08.17 10:49
historische Ausverkauf geht breit durch den Sektor weiter ....wo der Boden liegt ..keine Ahnung ..obwohl die Lagerbestände sinken und der Ölpreis sich immer mehr fängt .

Erinnert mich alles an den historsiche Minenausverkauf bis Anfang 2016 (fast 3 Jahre lang) .....von denen haben sich viele seitdem vervielfacht ....ob"s hier auch so kommen wird ...wird man sehen ...

Zumindest mal wieder ne historisch tolle Sektordepression die wir da kaufen können ..wenn wir wollen ..Sekt oder Selters auf Sicht von 1-3 Jahren ...


lali  

241 Postings, 3414 Tage Juglanskrasser Anstieg

 
  
    #15
1
17.08.17 15:48
im short interest, momentan sind über 30% der Aktien im freefloat leerverkauft.
https://www.gurufocus.com/ownership/ESV
Das dürfte kurzfristig ein steiniger Weg bleiben.....
 

11179 Postings, 7138 Tage LalapoÖlpreis steigt und

 
  
    #16
06.09.17 12:56
.langsam sollte auch Ensco die Richtung wechseln ...historisch war"s noch nie so billig ...20 Jahreschart zeigt 1997 Hoch um 42 USD  .....20-Jahreshoch dann  2008 um 80 USD und das Tief jetzt um 4,25  USD im letzten Monat ...aktuell 4,5 USD

Man kauft also nicht unbedingt teuer :-))))


Eine Chart wie eine Achterbahn ...zeigt ..was geht ..gehen kann  bei dem Wert ...  

11179 Postings, 7138 Tage LalapoEnsco wach auf ...

 
  
    #17
13.09.17 17:16
wenn das nachhaltig wird ...bei dem Chart ...dann Halleluja  

241 Postings, 3414 Tage JuglansJa,

 
  
    #18
13.09.17 18:19
das sieht interessant aus! Die shortorgie hat wohl ein Ende....  

217 Postings, 1548 Tage MB190nachkaufen?

 
  
    #19
13.09.17 21:12
ist DAS jetzt DIE Möglichkeit oder wieder nur ein kurzesw auflodern?  

241 Postings, 3414 Tage JuglansWer weiß das schon....

 
  
    #20
13.09.17 22:07
...ich hab schon nachgekauft!
Reversion to the mean  

11179 Postings, 7138 Tage LalapoÖlpreis steigt und steigt ...Driller wachen auf

 
  
    #21
14.09.17 07:21
aber immer noch um die 20-30 Jahrestiefs zu kaufen ....  

217 Postings, 1548 Tage MB190interessant

 
  
    #22
14.09.17 11:31
http://marketrealist.com/2017/03/...-highest-backlog-among-its-peers/
 

217 Postings, 1548 Tage MB190dicke Eier!

 
  
    #23
14.09.17 12:03
...habe eben nachgekauft und mein Durchschnitts EK leigt jetzt bei 8€ immer noch.
Ich glaube hier an ein dickes Comeback.  

11179 Postings, 7138 Tage LalapoWin-Win

 
  
    #24
15.09.17 07:22
Durch die Übenahme von Atwood entsteht ein neuer Drillerplayer ...der gerade bei steigenden Ölpreisen seine Marktmacht und Vernetzung in Mehrwert umsetzen wird und sollte ....

Sollten die Aktionäre den Deal aber ablehnen , und damit die finanzielle sehr komfortable Situation von Ensco so bleiben wie Sie ist , sollten die Kurse vor der Ankündigung schnell wieder erreicht werden ....also 8 Euro ....noch sieht der Markt die Übernahme eher kritisch ...darum der Absturz ..

So oder so ...

Lali  

217 Postings, 1548 Tage MB190Lalapo

 
  
    #25
15.09.17 09:00
Wie siehst du die evtl. übernahme? Wie gut ist atwood aufgestellt?
 

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben