Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Ende der goldenen Zeiten


Seite 6 von 16
Neuester Beitrag: 01.12.09 19:21
Eröffnet am: 16.10.08 21:20 von: kirmet24 Anzahl Beiträge: 382
Neuester Beitrag: 01.12.09 19:21 von: kirmet24 Leser gesamt: 47.132
Forum: Börse   Leser heute: 2
Bewertet mit:
21


 
Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 16  >  

2531 Postings, 5005 Tage Silberlöwesteveq

 
  
    #126
1
18.10.08 20:14
Ich meinte, das mit der Wette und nicht Gold.
Ja wir haben vom High 250$ verloren, aber in € sieht es ganz anders aus.  
Angehängte Grafik:
au-euro.gif (verkleinert auf 73%) vergrößern
au-euro.gif

74 Postings, 5587 Tage steveqAchso

 
  
    #127
18.10.08 20:18
du meintest die Wette. Die ist vollkommen risikofrei zumindest für mich, da es zu keinem Zusammenbruch kommen wird. Goldbarren ist übrigens ein schlechter Einsatz.. Der ist ja dann nur noch die Hälfte wert. :-)

In Euro sieht es besser aus da hast du Recht allerdings ist der Goldpreis in Euro ja auch weniger stark gestiegen. Und auch in Euro hat er mittlerweile 10 Prozent verloren.    

2531 Postings, 5005 Tage SilberlöweNicht für ungut steveq

 
  
    #128
18.10.08 20:30
ich finde es gut wenn man über Gold diskutiert, und ich akzeptiere jede Meinung.
Für heute aber mach ich Schluß hier und sehe mir mit meinem Sohn James Bond an.

Zum Glück spielen sie heute nicht Goldfinger  

4109 Postings, 4466 Tage Geierwillian alle hier im Thread

 
  
    #129
2
18.10.08 20:30
WALL-STREET-WAHNSINN

Krisenbanker gönnen sich 70-Milliarden-Belohnung.

Ob das dem Goldpreis auf die Sprünge hilft. Es ist unglaublich - ob sich das die Amerikaner gefallen lassen.
Ich bin bald geneigt zu sagen, das nächste Schlachtfest findet nicht mehr im Irak statt.

Wir werden sehen, irgendwann wird auch der letzte kapieren, das Papierwährung vielleicht auf mittelfristige Zeit nicht das beste Investment ist.

Was meint ihr?  

4109 Postings, 4466 Tage GeierwilliBitte mal den Link anklicken!

 
  
    #130
1
18.10.08 21:03
Das Vertrauen in Euro ist nicht dass Beste? Der Papierpreis scheint niemand zu interessieren.
http://www.tz-online.de/de/aktuelles/muenchen/artikel_49063.html
Wer sich traut Gold zu kaufen, wird es nicht weil der Papierpreis fällt (gedrückt wird) um der Masse zu zeigen, schaut her ihr investiert in wertloses Edelmetall - es ist doch vieeeeeeel besser auf dem Festgeldkonto aufgehoben - wirklich. Gut ein paar "Nichtzurechnungsfähige" werden dann wieder Panik bekommen.

Dann hätten sie es besser bleiben lassen sollen. Wer in Edelmetall investiert will Wertsicherung seiner Kaufkraft für später und nicht um wertloses Fiat-Money zu erwirtschaften, dass kurz oder lang sich in Luft auflöst.

Innerer Wert Null!  

5866 Postings, 4353 Tage maba71An Alle die hier posten!

 
  
    #131
1
18.10.08 21:14
Wir haben eine momentane Gold-Förderquote von rund 2.600 to letztes Jahr 2007 mit einem Nachfragevolumen von knapp 4.000 to!
Ende der 60er betrug die Fördermenge rund 1.600 to!

Bei einer heutigen Weltbevölkerung von rund 6.5 Mrd. Menschen ergibt dies ein jährliche Förderung pro Kopf von ca. 0,4 Gramm!

@steve und kirmet usw.
Wenn Ihr schon hier einen auf Fake macht, dann bitte richtig! Ich spreche Euch öffentlich hier irgendeinen Sachverstand ab! Sonst würdet Ihr nicht so einen Mist posten! Ich habe mittlerweile zig BM erhalten, die sich alle fragen, was Da für Suppenkasper unterwegs sind!
Ihr seid nicht halbwegs das für was Ihr Euch ausgebt! Nicht mal der unmündigste Student ist so dumm wie Ihr!
Nicht mal einer von Euch Dreien merkt was Ihr hier für Fehler müllt!
Bitte sofort aufhören!

Ich werde hier keine Zeile mehr posten!
Das ist ja wahnsinn, lauter Kinder!


-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"

5866 Postings, 4353 Tage maba71@steveq

 
  
    #132
18.10.08 21:22
Und noch was mein Junge:

Der Artikel ist von Godmode-Trader und das ist ganz bestimmt kein Pusher-Paier in Sachen Gold, eher das Gegenteil. Harald Weygand gehört zu keinerlei Pusher-Gesockse!
Also mal halblang, sonst könntest Du über kurz oder lang hier Schwierigkeiten bekommen!

Zum Zweiten möchte ich Dir sagen, daß Du den Artikel genauer lesen sollst. Es ist hier die Rede von den Förderquoten der Goldminenbetreiber, und diese stagniert seit 2000. Es wird hier eine Zahl 2,477 Millionen Tonnen Förderleistung angegeben!
Mensch, diese Zahlen beziehen sich auf das geförderte Gestein, Ihr Dummschwätzer!
Das ist doch kein reines 999.9 er Gold das hier gefördert wird!

Mensch, beschäftigt Euch mal mit so etwas bevor Ihr hier weitermacht!
Im Moment wird sogar gefördert bei einem Anteil von 1g/tonne!

Ihr habt keinerlei Ahnung!
Macht den Thread zu, jede Zeile lasst 1000 Arivaner lachen!

Ich bin hier raus, da macht man sich ja lächerlich!
-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"

74 Postings, 5587 Tage steveqGood bye Maba

 
  
    #133
2
18.10.08 23:45
Na dann haben wir es ja endlich geschafft :-) viel Spaß im anderen Board. Dein Kumpel Biomüll hat sich ja auch schon verabschiedet. Er hat sicherlich den Mut verloren bei den sinkenden Goldpreisen.

Wenn damit 2,477 Millionen Gestein gemeint sind dann sollte man das auch schreiben. Hier ist eindeutig von Goldminenproduktion die Rede. Wenn dem Gestein gemeint ist, dann frage ich mich wer so einen Quatsch verfasst. Mit so einer Information kann kein Mensch was anfangen, wenn ich nicht zeitgleich weiß, wie hoch der Goldgehalt ist.

Aber ich verstehe deine Aufregung, bei den sinkenden Preise jeden Tag würde ich auch nervös und unzufrieden werden. Aber das kannst du ja jetzt woanders posten :-)  

3309 Postings, 4152 Tage kirmet24132

 
  
    #134
1
18.10.08 23:50
so, wieder im Lande. Gut das du nichts mehr schreiben willst, dann kann ich ja das Schlußwort zu deinem Müll sagen. Der Artikel meint die Goldproduktion, nämlich die 2477 Tonnen die in 2007 gefördert wurden. Nicht irgendeine Förderleistung an Gestein.  Leider hat der gute Analyst ja noch ein "millionen" dahinter gepackt.
Du solltest eigentlich auch wissen, das Gold auch als Kuppelprodukt bei der Förderung wirklich wichtiger Rohstoffe anfällt, und daher eine GesteinsförderungsMengenangabe totaler Schwachsinn wäre. Aber es kann natürlich sein, dass einige diesen Satz nicht verstehen können. In diesem Fall, und da ihr Links ja so mögt
http://www.homestudent.de/...e-ils-hauptschulabschluss-nachmachen.php


Das ihr das nicht bemerkt überrascht mich inzwischen aber auch nicht mehr.
Ich selbst habe inzwischen übrigens von mehr als 40 Nutzern BMs bekommen, die sich lobend darüber äußern, das hier versucht wird, sachlich zu arbeiten und zu argumentieren, und die natürlich auch mitbekommen, das die Goldtrolle in gewohnter Manier mit dem Posten fragwürdiger Links, sinnloser themafremder Beiträge und allgemeiner Begriffstutzigkeit, die an Schwachsinn heranreicht, versuchen, den Thread lahmzulegen.
Insbesondere die Silbermöwe will ich mal hervorheben, das ist wirklich nicht mehr normal, was du hier für einen Schmarn verzapft. (daher ist obiger Link auch besonders für dich gedacht, es ist nie zu spät)  

4109 Postings, 4466 Tage Geierwilli@steveq & kirmet24

 
  
    #135
19.10.08 00:06
So ihr zwei - ich verabschiede mich hier auch auf immer.

Ich habe selten in einem Thread so zwei Pappnasen als Diskutanten gehabt.

Sollte mir irgendwann mal beruflich das Wort: A....l..... über die Lippen kommen, werde ich mich bestimmt an euch erinnern. Das einzige was mich ärgert, ist dass durch meine früher gezahlten Steuergelder (BRD) solche Typen wie euch zur Verfügung gestellt wurde. Das hätte man besser den Eskimos überlassen. Da wäre es besser angelegt gewesen.

Und jetzt troll ich mich.  

74 Postings, 5587 Tage steveqGeier

 
  
    #136
19.10.08 00:35
Na dann werde ich mal von deinen teuer bezahlten Steuergeldern einen trinken gehen. Allzu viel kann es ja nicht gewesen sein, da du das Mindesteinkommen wahrscheinlich nicht überschritten hast.  

5866 Postings, 4353 Tage maba71Wenn jemand hier öffentlich

 
  
    #137
7
19.10.08 10:36
in einem Gold-Thread behauptet, es werden jährlich 2.4 Millionen Tonnen Gold gefördert,
und dem habt Ihr als "steveq", "kirmet" usw. alle ohne Dementis zugestimmt, der hat eben von diesem
Rohstoffsektor keinerlei Ahnung!

Und wenn jemand "Godmode-Trader" als Pusher-Fraktion in Sachen Gold betitelt, namentlich Harald Weygand, disqualifiziert sich ebenfalls!

Es kann gar nicht soviele Leute in Ariva geben, die Euch dann Recht gegeben haben! Glaub ich nicht, ist genauso ein leeres Gemülle wie Eure Posts vorher!

Und in der Goldminenindustrie wird eben schon in gefördertem Material gesprochen! Ich bin lang genug investiert um mich da auszukennen! Ihr solltet mal Quartalsberichte von Goldcorp durchlesen, dann werdet Ihr in diesem Segment erleuchtet.

Dann wird Euch auch einleuchten, daß es niemals mehr einen Goldpreis von 300 oder 400 Dollar geben wird. Eben aus den Gründen, die ich weiter oben (Förder- und Produktionskosten) schon benannt habe!

Zudem werden die FED und EZB sowie die Bullion Banken einen Teufel tun und Ihr eigenes Portfolio dermaßen abwerten. Macht keinerlei Sinn!
Es geht nur darum, daß das Gold in den richtigen Händen bleibt, auf keinem Fall in den Händen des einfachen Bürgers!

Seis drum, Ihr habt Euer falsches Statement abgegeben und nicht einmal den Charakter, dies hier im Thread auch einzusehen, obwohl es ja offensichtlich und überall nachlesbar ist!
Daran festzuhalten zeigt ja das Ihr keine Ahnung habt!

So wünsche Euch trotzdem Allzeit gute Geschäfte und bin weg!
-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"

3309 Postings, 4152 Tage kirmet24ach gott maba

 
  
    #138
1
19.10.08 12:26
wolltest du nicht endlich Ruhe halten?
Merkst du nicht, wie du dich zunehmende lächerlich machst. Also noch lächerlicher als ohnehin schon.
Also, gaaaaaanz langsam, ich nehme mir jetzt nochmal Zeit für dich, damit auch der letzte (also du) es kapiert.


Analyse zum Gold---->
http://www.godmode-trader.de/de/...waehrung-gesucht,a992651,c217.html

Wir lesen das 2,477mio Tonnen Gold produziert wurden. Fertig.


Wenn man den Schuß nicht gehört hat, sollte man vielleicht in sich gehen, und versuchen, Zusammenhänge zu erkennen. Dir spreche ich hier aber die Fähigkeit dazu ab.  
Von daher nicht schlimm.  

74 Postings, 5587 Tage steveqMaba

 
  
    #139
1
19.10.08 12:33
ich glaube du kapierst gar nichts mehr...wir haben das nur geschrieben, weil wir die Qualität dieser Website aufzeigen wollten. Wir wissen sehr wohl, dass die Zahlen utopisch sind. Gerade deshalb hat kirmet sie ja auch geschrieben. Verstehst du das wirklich nicht??

300-400 Dollar war von 1980 bis 2003 ein normaler Preis für Gold. In diesen 23 Jahren konnte Gold ohne Probleme gefördert werden und die Betreiber haben auch in dieser Zeit Gewinne gemacht. Wenn dies nicht sö wäre, wären alle Unternehmen in dieser Zeit bankrott gegangen. Es gibt keine Gründe das dies zu diesen Preisen jetzt nicht mehr funktioniert. Also daher sind die Preise ohne Probleme möglich.

Ach und übrigens zu eurer Goldknappheit. Hier noch eine Seite da könnt ihr alles kaufen, was ihr wollt. Also schlagt zu :-)

http://www.anlagegold24.de/
 

7827 Postings, 4990 Tage louisanerdie gründe

 
  
    #140
3
19.10.08 13:25
http://de.wikinews.org/wiki/Bild:%C3%96lpreis-1985-2006.png

der report
http://www.krisenvorsorge.com/modules/...oad&file_id=11&location_id=0

so, ihr nasen, das wars mit euch.
-----------
diesistkeineaufforderungzuirgendetwas

33492 Postings, 4510 Tage börsenfurz1louisaner sehr intressant !

 
  
    #141
19.10.08 13:53

3216 Postings, 4663 Tage Börsenfreak89Kindergarten

 
  
    #142
1
19.10.08 14:01
-----------
Die Waffe eines echten Demokraten ist stets das Argument, NIEMALS das Verbot!

--> http://www.vorkriegsgeschichte.de/ <--

3309 Postings, 4152 Tage kirmet24sehr gut louisianer, toller Report

 
  
    #143
19.10.08 14:03
wenn man ihn richtig liest und versteht, wird das den Goldjüngern die Augen öffnen, auf was für dünnem Eis sie stehen. Danke für den Link.
Was der Öl/Wikilink soll weiß ich nicht, du mußt dich im Fred geirrt haben....  

15268 Postings, 5905 Tage harry74nrwSteve 139

 
  
    #144
19.10.08 14:13
wenn schon Unwahrheiten verbreiten, dann wenigstens geprüfte....
kauf doch mal, wenn AUSVERKAUFT !
der THREAT ist wohl in DEZ 2008 nur Vergangenheit..da von der Realität überholt
-----------
Kurse Daten Fakten

http://harry74nrw.npage.de/

Wer Rechtschreibfehler findet, der darf diese gerne behalten
Angehängte Grafik:
luege.jpg (verkleinert auf 54%) vergrößern
luege.jpg

74 Postings, 5587 Tage steveqharry Schau doch mal

 
  
    #145
19.10.08 17:17
da kannst du dir so viel von kaufen wie du willst:  
Angehängte Grafik:
unbenannt-1.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
unbenannt-1.jpg

4109 Postings, 4466 Tage Geierwilli@steveq

 
  
    #146
19.10.08 18:03
Zu: "Allzu viel kann es ja nicht gewesen sein, da du das Mindesteinkommen wahrscheinlich nicht überschritten hast."

Ein Typ der eine lächerliche Wette mit 1.000 Euro vorschlägt und nicht mal "einen" läppischen Kilobarren zur Verfügung stellen kann - muss wahrscheinlich wirklich eine arme Sau sein.

Dies gilt nicht für "Leser dieses Postings", denen ich nicht pauschal auf die Füße treten will, ich bitte das zu berücksichtigen, vielen Dank. Jeder macht das beruflich, wo er eben qualifiziert ist, daß nicht jeder ein hohes "Einkommen" durch Arbeit erwirtschaften kann, ist leider so.
Aber vom Zocken bestimmt auch nicht, zumindest was mich betrifft.

Ich glaube nicht das die 3 Pappnasen wissen, was 12 - 14 Stunden Tagesarbeit bedeuten, der Papierkram muss schließlich auch nach Feierabend auch noch erledigt werden. Zum Beispiel wie heute am Sonntag.


Und eure eingefügte Grafik, müsst mal weiterklicken, ihr Pappnasen! Lieferzeit zwischen 3 und 4 Wochen.  

Da würde ich für mich nie bestellen. Schaut mal in diversen Foren, wie Gutgläubige ihre schnelle Überweisung bereuen.  Diese Aussage gilt pauschal ohne jeglichen Bezug auf irgendeinen Händler zu nehmen.

Gier frist Hirn - wie beim Aktienmarkt.

Bei Beträgen oberhalb von 500 Euro nur cash bei persönlicher Übergabe.

Kennt ihr den Satz: "Trau schau wem?" Bei diesen Zeiten momentan ist das wohl angebracht. Da sind schon einige auf die Schnauze gefallen, euch beiden mit eurem Kleinhirn würde ich das ohne Übertreibung zutrauen!  

1512 Postings, 4014 Tage Dr.Fummel2Goldproduktion

 
  
    #147
19.10.08 18:07
http://www.goldseiten.de/modules/news/print.php?storyid=8262

Da könnt ihrs nachlesen.
meine tastatur hat die letzten 2 Wochen aus sympathomimetischen Gründen auch Kaffee gebraucht. deshalb klebts bischen. also RechtschreibFehler/vertipper übersehen.  
Angehängte Grafik:
gold_prod_wright-8262_1.png
gold_prod_wright-8262_1.png

1512 Postings, 4014 Tage Dr.Fummel2Goldreserve

 
  
    #148
19.10.08 18:09
Noch zu den Reserven.
Dann post ich mal meine Meinung zum Geierwilli der mich als "Zocker" betitelt.  
Angehängte Grafik:
res_wright-8262_2.png
res_wright-8262_2.png

3927 Postings, 4970 Tage fourstarwarum streitet ihr euch den über gold

 
  
    #149
2
19.10.08 18:20
leute..die die es sich leisten können machen sich über die preise wenig gedanken, sondern kaufen es einfach und zwar als krisenschutz und echtes geld..punkt..diejenigen können auf jeden fall ruhig schlafen und nur darüber lachen,wenn der markt weiterhin mit geld geflutet wird oder eine große bank pleite geht...wenn man genügend money hat kann man auch ohne probleme kaufen,denn dann juckts einen scheiß ob der preis 200 dollar schwankt..also where is da problem...ich glaube eher das hier ein paar wichtigtuer posten die sich nicht mal ein kilo leisten können und ihr leben überwiegend auf pump finanzieren,wie die meisten würstchen in germany..

vertrauen sie den politikern kaufen sie kein gold
andernfalls..naja jedem das seine..*g*  

3927 Postings, 4970 Tage fourstar@dr.fummel

 
  
    #150
1
19.10.08 18:22
altes sprichwort..glaube nie einer statistik die du nicht selbst gefälscht hast...also ich vertraue nur was ich selber sehe und auch erkenne,also nur mir selbst.derjenige der das nicht macht,wird in seinem leben immer ein verlierer bleiben...und meine äuglein sehen momentan,dass es nur sehr schwierig ist an gold zu kommen..

so on nice sunday bugs  

Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 16  >  
   Antwort einfügen - nach oben