Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Elringklinger-Rosige Zukunft??


Seite 1 von 48
Neuester Beitrag: 18.04.19 22:34
Eröffnet am: 28.10.15 22:07 von: Bulle1006 Anzahl Beiträge: 2.196
Neuester Beitrag: 18.04.19 22:34 von: gelberbaron Leser gesamt: 254.396
Forum: Börse   Leser heute: 105
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
46 | 47 | 48 48  >  

33 Postings, 1277 Tage Bulle1006Elringklinger-Rosige Zukunft??

 
  
    #1
4
28.10.15 22:07
Ich bin heute hier langfristig Eingestiegen. Habe mich näher mit dem Geschäftsfeld bzw.der Ausrichtung beschäftigt. Meiner Meinung nach Investiert Ek stark in Zukunftstechnologien, welche kurzfristig den Gewinn belasten. Hier gehe ich von einer Wende ca. 2016/2017 aus und erwarte steigende Gewinne. Eure Meinung zu meiner Sicht??  
1171 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
46 | 47 | 48 48  >  

82 Postings, 2926 Tage anyoneout@NELEVJUNG

 
  
    #1173
09.04.19 18:11
Bestens analysiert. Deutlicher kann man die derzeitige Situation nicht beschreiben. Leider ist das geistige Niveau unserer Politiker in den vergangenen Jahren auf Kindergartenintelligenz abgesunken.  

484 Postings, 873 Tage NeLevJung@Anyoneout

 
  
    #1174
2
09.04.19 23:39
Es ist wirklich schon zu spät.
In China haben die Cops Gesichtserkennungsbrillen auf. Da hat man nicht mal die Chance ne Tankstelle zu überfallen und nicht innerhalb von Stunden gefunden zu werden. In Deutschland haben Araber Clans ganze Stadtteile unter Kontrolle. Wir sind zu dumm um einen Flughafen zu bauen, Milliarden gehen flöten und über Politiker in Privathände, die sich maßlos daran bereichern. In den Bau geht keiner dafür. Wir schieben Brandschutzgesetze schneller durch als man bauen kann, Asylantenheime entstehen innerhalb von Wochen (ohne das jetzt politisch zu bewerten), Kindergärtenplätze fehlen völlig, in Grundschulen ist teilweise gar kein Unterricht mehr möglich, alte Menschen die 50 Jahr lang geschuftet haben liegen in Ihren Exkrementen stundenlang, da kein Geld für vernünftige Pflege da ist, die Straßen in NRWs Großstädten sind eher Lochpisten, wir brauchen mehr als zeh Jahre um in Leverkusen eine Autobahnbrücke zu bauen... und da kommt die IG Metall mit ner 28 Stunden Woche und Recht auf Home Office. Ich kann echt nicht mehr 😂😂.

Bei EK das gleiche Problem in einer anderen Dimension. Die Junges die den Laden in dem Dreck gefahren sind immernoch da. Es werden haufenweise Uniabsolventen und ganz tolle Manager eingestellt, die irgendwelche theoretischen Konzepte erstellen, intern umherschieben und nichts passiert... bis man am Ende völlig im Arsch ist. Der Staat erhöht einfach die Steuern, bei EK ist dann einfach Ende, da kann man keine Steuern erheben. Nur Kapital erhöhen. Das geht aber auch nicht ewig.😊

So gebug gekammert. Denke das dauert ja nicht mehr lange bis zu den Q1 Zahlen, dann wissen wir wo wir stehen.  

82 Postings, 2926 Tage anyoneout@NELEVJUNG

 
  
    #1175
1
11.04.19 09:03
Du sprichst mir aus dem Herzen. Aber wie Du geschrieben hast, alles Jammern hilft nichts. Wir müssen derzeit damit leben, insbesondere solange  rund 60 Prozent der Wähler einfach nur irgendwo ein Kreuz machen, ohne sich um die Politik zu kümmern.

Hoffen wir, dass bei Elringklinger im Laufe dieses Jahres ein Umschwung kommt es es endlich wieder aufwärts geht.  

484 Postings, 873 Tage NeLevJung@Anyoneout

 
  
    #1176
11.04.19 22:33
Also im Moment geht es überall bergab. Auch bestimmt bei EK.
Ich habe eine kleine Firma im Maschinenbau. Wir sind noch, bzw. bisher nicht negativ betroffen, aber unsere Kunden, auch große Konzerne, die ganze Werke bauen, haben massive Auftragsrückgänge. In Nrw werden im stillen Kämmerlein schon tausende Stellen abgebaut, teilweise Kurzarbeit.... das kommt noch im großen Stil auf die Autoindustrie und vor allem auf die Zulieferindustrie zu...

Wir sind gerade auf der Kippe in die größte Finanz/Wirtschaftskrise des Jahrhunderts in Europa. Dazu wird das Bankenwesen Egalisiert und jetzt noch die Diskussion über Enteignung von Wohneigentum... da investiert doch kein gescheiter Mensch mehr momentan.

Ich tippe, dass in zehn Jahren 30% der Autozulieferer verschwunden sind. Außerdem verschwinden 20.000 Kleinunternehmen von Markt, alleine in Deutschland.
EK muss massiv umgebaut werden, Personal neu sortiert und die abgegrasten Produktebereiche, bzw. die roten Werke loswerden. EK hat noch zwei, maximal drei Jahre Zeit.  

980 Postings, 1224 Tage stksat|228920714Die Zeiten haben sich geändert

 
  
    #1177
12.04.19 07:40
oder Nev? :)
Wenn ich denke, wie du das Unternehmen gepusht hast vor 2-3 Jahren :)
Da gab es nur positives und Kursziele die utopisch waren :)
Jetzt sieht die Welt auf einmal ganz anders aus - naja ich weiß auch du hast da gut ein paar Euro liegen lassen :) daher lese ich bei Dir den Frust auch raus, aber du hast recht EK muss was ändern und die Zeiten werden immer härter, zumal ich stark davon ausgehe, dass der Markt bis spätestens Sommer einmal um 10% korrigieren wird.
Aber das werden wir ja dann sehen :)
Ich gehe hier trotzdem erstmal von der 7 aus, aber dann im Zuge einer Korrektur werden alle abrasiert :)  

484 Postings, 873 Tage NeLevJung@Sksat

 
  
    #1178
12.04.19 07:53
Ja da hast du Recht. Das Produktportfolio ist einfach unvergleichlich gut im Gegensatz zur Konkurrenz. Da bin ich immernoch von überzeugt. Allerdings kriegt EK jetzt seit zwei Jahren nichts mehr auf die Kette.
Dazu kommt die allgemeine Wirtschaftslage...

Eigentlich evtl ein guter Entrypoint. EK ist jetzt ein TA Kandidat. Und ich habe ca 20.000€ mit dem Laden versägt. Das ist schon bitter. Kam dafür aber bei andren Titel wieder rein.  

8 Postings, 270 Tage Bodensee1978Der Short Selller ...

 
  
    #1179
14.04.19 11:50
oder HF Odey Asset Managment hat zum 11.4 seine Leerverkäufe ja 0,8% reduziert auf 2,04% laut shortseller.nl
Man könnte ja davon ausgehen aus das Kursziel von JP Morgen von 4,1€ damit nix zu tun hat ....lach  

980 Postings, 1224 Tage stksat|228920714Nicht wirklich :)

 
  
    #1180
15.04.19 10:11
Das ist immer die gleiche Spielerei.
Ich gehe von dem Test der 7 spätestens im Mai aus.
Mal schauen :)

@Nev - tja es hat sich vieles getan die letzten 2-3 Jahre :)  

484 Postings, 873 Tage NeLevJung@Sksat

 
  
    #1181
15.04.19 20:07
Aber bei EK nichts zum Positiven was die Finanzen angeht.
Der Geschäftsbereich Abschirmtechnik ist seit Jahren tot, obwohl da richtig was zu holen wäre. Stinkt vom Kopf und viele Werke haben Probleme. Einst die Cashcow und unter neuer Führung schön zum Poor Dog weiter entwickelt...
Meine Hoffnungen stehen und fallen mit der Kunststofftechnik und neuen Geschäftsfeldern.  

3646 Postings, 789 Tage gelberbaroneins steht fest

 
  
    #1182
16.04.19 19:03
die kommen wieder -  und das richtig.....was Analysten sagen von 4,xx ist
nicht nur frech sondern lächerlich....da würde Lehrer gerne den Rohrstock
wieder einsetzen denn das ist Fake verbreiten und Hetze  

82 Postings, 2926 Tage anyoneoutTalsohle durchschritten??

 
  
    #1183
16.04.19 19:27
Das ist nicht nur lächerlich und frech, sondern Marktmanipulation, was dieser Hellseher Jose Asumendi von JP Morgan ungestraft veröffentlichen kann. Da sollte die BaFin, genau wie bei Wirecard,  mal nachhaken, wer von den Shortsellern sich vor dieser Veröffentlichung mit Aktien eingedeckt hat und entsprechende Beziehungen zu dem Hellseher hat.
Im Falle Wirecard wurden inzwischen gegen gut ein Dutzend beteiligter Personen Strafanzeige erstattet.

"https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...rktmanipulation-7378814"


Ich hoffe, dass der Journalist der "Financial Times" durch die Verantwortlichen von Wirecard auf Schadenersatz verklagt wird. Dann hören diese Betrügereien eventuell mal auf und Börse wird wieder ehrlicher.

Odey Asset Management hat seine Shortposition erneut reduziert auf inzwischen 1,94 %.

"http://www.shortsell.nl/short/ElringKlinger/30"  

132 Postings, 3407 Tage Fishidie Talsohle

 
  
    #1184
16.04.19 20:09
ist leider noch nicht durchschritten.

Achtet mal auf den Dax:
Bei 12330 Punkten wird es schon wieder eklig und die Erholungsbewegung vom Januartief wird sicherlich schon wieder vorbei sein ;-(
Da gibt es wieder richtig was auf´s Dach. Und wen trifft es am meisten: die schwächsten und die stärksten Aktien. Rückschlagpotential für die Dinger 30-50%, zumindest für die kleineren Werte in der zweiten und dritten Reihe.
Na mal sehen, vielleicht wird die Barriere auch durchbrochen. Optimistisch bin ich derzeit aber nicht!  

980 Postings, 1224 Tage stksat|228920714Habe ja schon geschrieben,

 
  
    #1185
17.04.19 07:32
dass ich mir den Test der 7 bald erwarte und es sieht danach aus, dann bin ich aber mit meinen Scheinchen auch wieder raus - denn wie mein Vorposter gut geschrieben hat, erwarte auch ich eine Korrektur.
Dann sollte man halt auf der richtigen Seite stehen :) Denn ich vermute aus es wird dann richtig gruselig :)  

484 Postings, 873 Tage NeLevJung...

 
  
    #1186
17.04.19 10:31
Ja, spätestens nach den Dividenden.
Lanxess hat wohl schon 30% Rückggang was die Autosparte angeht...
Das könnte insgesamt wirklich gruselig werden.  

8 Postings, 270 Tage Bodensee1978Dividende

 
  
    #1187
17.04.19 10:42
Wollen die dich streichen ...so weit ich informiert bin was auch gut so ist  

3646 Postings, 789 Tage gelberbaronjetzt gehts

 
  
    #1188
17.04.19 12:42
erstmal hoch...weiter so....gegen die AMI Basher.....aber ist noch
zu wenig....die kommt von 14 runter.....da ist noch viiiiiel Luft
nach oben - viiiiiel  

980 Postings, 1224 Tage stksat|228920714Ich bin raus

 
  
    #1189
17.04.19 13:34
:) hatte ja vor ein paar Tagen gesagt, dass die 7 bald getestet wird :)
Gewinn ist Gewinn, es kann so schnell gehen... huh...

Aber die 7,5 sollte normal noch drin sein, zumindest ein kurzer Test  

132 Postings, 3407 Tage Fishiich bin noch nicht mal drin

 
  
    #1190
17.04.19 13:51
gewesen, aber ich denke, das war nicht das Schlechteste was du machen konntest, stksat  

980 Postings, 1224 Tage stksat|228920714Ich war ja mit Scheinchen dabei

 
  
    #1191
17.04.19 14:44
nicht mit der Aktie, von daher alles super !

Wenn ich mir den dow ansehe, dann möchte ich Mai-September auf keiner Seite Long sein... irre !
Es wird so knallen, ist aber nur meine Meinung....
 

3646 Postings, 789 Tage gelberbaronBanausen

 
  
    #1192
17.04.19 17:29
sooo sehn Sieger aus  

3646 Postings, 789 Tage gelberbarondas einzige was

 
  
    #1193
18.04.19 02:44
knallt ist der Sektkorken weil es gerade in die andere Richtung geht.....

siehe heute Senvion +118% short squeeze

das wußte auch keiner....kann hier auch so kommen....der Eingang ist nur
2m breit wenn 1000 Leute drängeln...was passiert dann?

na also!  

980 Postings, 1224 Tage stksat|228920714@Geldbaron

 
  
    #1194
18.04.19 07:21
WOW!
Endlich mal wieder ein niveauloser Mensch, der andere welche Ihren Gewinn "seiner" Meinung nach zu früh realisieren als Banausen betitelt.
Da hat aber jemand seine richtig dicken Ostereier anscheinend schon in der Hose gefunden.

Du scheinst ja richtig cool drauf zu sein - für mich jedoch bemitleidenswert.

Normalerweise sollte es doch möglich sein, hier einen niveauvollen Umgang mit anderen zu pflegen und Informationen auszutauschen, aber ein Baron mit solcher Schreibweise - Respekt vor Dir :)  

3646 Postings, 789 Tage gelberbaronkleiner Flax

 
  
    #1195
18.04.19 10:45
muss doch erlaubt sein.....auch bei Edelmännern....niemand ist dem
Edelmann aus dem Hintern gekrochen lol....

also Piano...und Silentium hahaha
das war keine Kritik sondern Freude - aber heute wieder runter....

Urlaubsgeld für einige???? Ich bin eher long drin!

Schöne Ferien Euch allen!

niente rabiato!  

980 Postings, 1224 Tage stksat|228920714Naja

 
  
    #1196
18.04.19 12:04
jeder drückt seine Freude anders aus.
Ich habe geschrieben die 7 wird jetzt getestet und da ist sie.
Und unglaublicher Weise ohne andere dabei zu verarschen, obwohl ich wusste, wie, wann und wo der Kurs hingeht.
Solltest Dir eventuell auch mal überlegen.
Bin mir aber nicht sicher, ob nach dem Test der 7,5 ehem. TP es nicht wieder runter geht.
Wir werden sehen.


Aber Naja alles Gute allen Investierten und schöne Feiertage  

3646 Postings, 789 Tage gelberbaronBeuys

 
  
    #1197
18.04.19 22:34
in TV einen Report über Prof. Beuys und Kunst...ich würde mich von
schreiben wäre ich so ein Unikum.....unser Finanz und Rechtssystem
muss umgekrempelt werden.....und...jeder ist ein Künstler......

welch ein Mann....der hat bestimmt nicht einen Krümel hinterlassen.....
Geld ist eine Ware aber man darf sie nicht besitzen.....nicht unklug?

das Video gibts im Internet.....

ich hoffe aber dass unser Schätzchen wieder steigt zu 14 Euro  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
46 | 47 | 48 48  >  
   Antwort einfügen - nach oben