Elmos Semiconductor


Seite 2 von 17
Neuester Beitrag: 26.07.20 13:08
Eröffnet am: 14.11.09 11:55 von: Jorgos Anzahl Beiträge: 407
Neuester Beitrag: 26.07.20 13:08 von: Dicki1 Leser gesamt: 107.333
Forum: Börse   Leser heute: 13
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 17  >  

21326 Postings, 5341 Tage JorgosElmos gehört für mich zu den Favoriten

 
  
    #26
1
04.01.10 11:50
des Börsenjahres 2010 !  

71 Postings, 3964 Tage Hansmannlaufen lassen.....

 
  
    #27
05.01.10 10:21
das sind die typischen "Spätkommer" (Posting 21), die Empfehlungen aus solchen Börsenbriefen. Zu den Märzkursen (unter 2 EUR) wollte Elmos keiner haben. Deshalb ist auch der Basiskurs aus dem FAZ-Artikel (Posting 23) FALSCH. Vom Tiefstkurs bis dato ist Elmos um  fast 300% gestiegen und nicht 40% (!!??). Langsam kommt der Kurs in Bereiche, wo man zumindestens an Teilverkäufe denken kann. An Teilgewinnmitnahmen ist noch keiner gestorben. Ganz bestimmt nicht, würde ich Dialog in Elmos tauschen. Also laufen lassen......  

21326 Postings, 5341 Tage JorgosAn Teilverkäufe würde ich bei Elmos noch lange

 
  
    #28
1
05.01.10 11:01
nicht denken.
KLar, ob man Dialog in Elmos tauschen sollte, ist fraglich. Ich bin in Dialog weiterhin investiert, habe nur im Dezember 1/3 meiner Dialog Aktien in 2G getauscht. Ich war nicht mehr liquide und wollte auch bei 2G dabei sein. Und bei Dialog saß ich auf einen höheren dreistelligen prozentualen Gewinn.
Bei Elmos bleibe ich auf jeden Fall investiert. Bisher ist die Aktie noch nicht großartig aufgefallen.
Ich denke wir werde jetzt recht schnell über 7,5€ gehen....  

21326 Postings, 5341 Tage JorgosJetzt werden auch andere auf Elmos Aufmerksam....

 
  
    #29
1
05.01.10 11:45

21326 Postings, 5341 Tage JorgosAd hoc von heute....

 
  
    #30
1
07.01.10 16:04
DJ DGAP-Media: ELMOS Semiconductor AG: Leistungsfähiger IC für PIR (Passiv Infrarot)-Alarmsysteme
ELMOS Semiconductor AG / Produkte/Innovationen 07.01.2010 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Herausgeber verantwortlich.

=-------------------------------------------------

E910.92 bietet sichere Detektion durch vielseitige
Konfigurationsmöglichkeiten

Dortmund: ELMOS bietet mit dem E910.92 einen leistungsfähigen Halbleiter
für den Einsatz in PIR-Alarmsystemen/Bewegungsmeldern an. Der ELMOS ASSP
integriert alle Funktionen für eine Passiv Infrarot (PIR)
Bewegungserkennung mit nur einem Chip. Der Integrierte Schaltkreis besitzt
ein Relais und ein LED Ausgang als Schnittstelle für ein Alarmsystem.

Die Signalauswertung bei Alarmsystemen muss eine sichere Erkennung
gewährleisten und gleichzeitig die Wahrscheinlichkeit eines Fehlalarmes
minimieren. Hierzu besitzt der E910.92 einen optimierten
Auswertealgorithmus, der an die jeweiligen Umgebungsbedingungen angepaßt
werden kann. Beim Überschreiten der vorgegebenen Schwellwerte am Eingang
wird ein interner Alarmimpuls erzeugt. Das IC bietet die Möglichkeit
entweder mit jedem Impuls oder nach Detektion mehrerer Impulse eine
Alarmmeldung auszugeben. Dabei wird die Alarmmeldung am Ausgang abhängig
von der vorgegebenen Anzahl an Alarmimpulsen in einem definierten
Zeitfenster (True-Roll(TM)-Window) generiert.

Es können ein oder zwei PIR-Sensoren direkt mit den PIR Eingängen verbunden
werden. Die Pull-down Widerstände und der DC-Entkoppler sind auf dem
Halbleiter integriert. Intern wird das PIR Sensor Signal zu einem 15 bit
Digital Wert umgewandelt.

Die Parameter für Empfindlichkeit (Reichweite, Schwellwert), Pulszahl
(Alarmkriterium) und Timing werden durch Verbinden der entsprechenden
Programmierpins zu VDD, VSS oder unbeschaltet ausgewählt. Das
Spannungsniveau des Temperatur-Kompensations-Eingangs wird zu einem
digitalen 4 Bit Wert konvertiert. Durch Beschaltung mit einem
temperaturabhängigen Spannungsteiler kann eine Änderung der
Ansprechempfindlichkeit entsprechend der Umgebungstemperatur realisiert
werden.

Die Signalverarbeitung erfolgt komplett digital. Hierdurch können Parameter
Verschiebungen bedingt durch die Alterung diskreter Komponenten
ausgeschlossen werden.

Der Spannungsbereich des Chips beträgt 4,8 V bis 48 V, der
Betriebstemperaturbereich liegt bei -40°C bis zu +85°C.

Der E910.92 wird in einem SOIC20 Gehäuse angeboten.

Für mehr Informationen, Applikations Beschreibung, Muster und
Evaluations-Boards schreiben Sie bitte eine E-Mail an sales@elmos.de mit
dem Betreff 'E910.92', besuchen Sie unsere Internetseite www.elmos.de oder
nehmen per Telefon Kontakt mit uns auf: + 49 231 7549 100.

Muster des Bausteins und ein Evaluation-Board können über
www.elmos.de/produkte/order-samples angefordert werden.

Die ELMOS Semiconductor AG ist Entwickler und Hersteller von
System­lösungen auf Halbleiterbasis. Seit 25 Jahren werden rund 90% des
Umsatzes mit Chips für die Automobilelektronik erzielt.




ELMOS Semiconductor AG
Mathias Kukla
Heinrich-Hertz-Str. 1
44227 Dortmund

Telefon 02 31-75 49-0
Direkt -199
Fax 02 31-75 49-548
info@elmos.de
www.elmos.de






07.01.2010  Ad-hoc-Meldungen, Finanznachrichten und Pressemitteilungen übermittelt durch die DGAP.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de
 

21326 Postings, 5341 Tage JorgosElmos entwickelt sich zur Momentum Aktie !

 
  
    #31
1
11.01.10 16:30
Sehr schöner Ausbruch.....!  

21326 Postings, 5341 Tage JorgosElmos im Sog von Dialog und Infineon.

 
  
    #32
2
13.01.10 11:52

21326 Postings, 5341 Tage JorgosDie 8€ Marke wird wohl jetzt schnell fallen.....

 
  
    #33
2
13.01.10 17:50
Elmos bleibt voll auf Kurs !  

33 Postings, 3921 Tage Akademikbei einer eigenkaptialquote von 70 % :-P

 
  
    #34
14.01.10 12:01

halte ich den wert nicht nur für interessant - sondern weitaus mehr :-P

vor allem die wieder anziehen automobilbranche wird sich postiv auswirken...

ich freu mich!!!

 

21326 Postings, 5341 Tage JorgosDer Kulmach-Schock

 
  
    #35
2
15.01.10 14:44
hat sich wieder gelegt.....
Der Aktionär beeinflusst nie längerfristig den Aktienkurs.....
Im Nachhinein boten sich gestern, dank des Aktionärs, kurzzeitig gute Einstiegsmöglichkeiten !  

34052 Postings, 7383 Tage Robinjorgos

 
  
    #36
19.01.10 17:10
ich frage mich, warum Elmos immer noch fast 6% im minus ist, während die MÄrkte explodieren. Na dann morgen wieder nach oben  

883 Postings, 7005 Tage canettithe trend is your friend

 
  
    #37
26.01.10 12:23
und in diesem sinne bleibt der kursverlaf derzeit in einem ansteigenden "kanal".....  

883 Postings, 7005 Tage canetti*

 
  
    #38
28.01.10 10:12
eNOVA: Strategiekreis Elektromobilität als Ansprechpartner für F&E-Elektromobilitätsthemen der deutschen Autoindustrie gegründet22.01.10
In Sachen Elektromobilität will die deutsche Automobilindustrie international führend werden
Die Partner der Innovationsallianz Automobilelektronik haben den „eNOVA Strategiekreis Elektromobilität“ gegründet. Ziel ist die Gründung und Etablierung einer Plattform zur Unterstützung der deutschen Automobilindustrie auf dem Weg zur internationalen Führungsposition im Bereich der Elektromobilität.
Die Partner des Strategiekreises, Audi, BMW, Daimler, Porsche, Bosch, Continental, Hella, ZF Friedrichshafen, Infineon und ELMOS, wollen öffentliche Forschungsprogramme zu vorwettbewerblichen Forschungs- und Entwicklungsthemen aus dem Bereich Elektromobilität und die Schnittstelle zu Infrastrukturthemen vorantreiben. Weitere Industriepartner aus industriellen Schlüsselbranchen planen dem Strategiekreis beizutreten.

Der Fokus des Strategiekreises liegt dabei auf dem Gesamtsystem Elektrofahrzeug und seiner Schnittstelle und Anbindung zur Netzinfrastruktur. Der eNOVA Strategiekreis umfasst alle wichtigen Schlüsselbereiche zum Thema Elektromobilität und ist durch die Bedeutung seiner Partner ein wichtiger Ansprechpartner nicht nur für die Bundesregierung und ihre Ministerien, sondern auch für Verbände und Interessensgemeinschaften in Deutschland und in Europa.

Das Ziel der Bundesregierung und aller relevanten Akteure ist der Aufbau einer internationalen Spitzenposition der deutschen Automobilindustrie im Bereich der Elektromobilität. Im Rahmen des „Nationalen Entwicklungsplan Elektromobilität“, der im August 2009 durch das Bundeskabinett verabschiedet worden ist und dessen Ziel die Etablierung des Leitmarkts für Elektromobilität in Deutschland ist, wird der eNOVA Strategiekreis signifikante Beiträge leisten können.

Der eNOVA Strategiekreis Elektromobilität sieht daher in der Unterstützung der involvierten Bundesministerien eine seiner Kernaufgaben. Darüber hinaus gibt der Strategiekreis strategische Hilfestellung beim Erarbeiten von Roadmaps für öffentlich geförderte Forschungsprogramme und entwickelt geeignete Strategien zu deren Umsetzung. Der Strategiekreis hat diesbezüglich bereits Empfehlungen für gezielte Fördermaßnahmen zur Elektromobilität für zukünftige Förderbekanntmachungen dem Bundesministerium für Bildung und Forschung vorgelegt.

Ansprechpartner:
ELMOS Semiconductor AG
Dr. Roland Krumm
Koordinator öffentliche Förderprojekte
roland.krumm@elmos.eu
+49 (0) 231 7549 585  

34052 Postings, 7383 Tage Robintelly

 
  
    #39
29.01.10 10:04
Elmos chattechnisch angeschlagen. Große Unterstützung bei Euro 5,80 - 6,00  

71 Postings, 3964 Tage HansmannJorgos

 
  
    #40
29.01.10 16:46
ich sehe neue Leser !!!!! Ich habe Elmos erst ein Mal bei 7,46 EUR glattgestellt. Vielleicht gibt es noch Gelegenheiten zum Wiedereinsteigen. Das Verhältnis Kurs-/Buchwert stimmt immer noch.  

883 Postings, 7005 Tage canetti?

 
  
    #41
02.02.10 13:52
gibt es news?  

883 Postings, 7005 Tage canettider kurzfristige

 
  
    #42
04.02.10 10:02
abwärtstrend ist nach ober durchbrochen, jetzt dürfte der kurs eine weile steigen.  

21326 Postings, 5341 Tage JorgosLIN-System-Basis-Chip

 
  
    #43
2
11.02.10 17:10
11.02.2010 12:18
DGAP-Media: ELMOS Semiconductor AG: LIN-System-Basis-Chip mit ESD-Festigkeit von mehr als 12kV

DJ DGAP-Media: ELMOS Semiconductor AG: LIN-System-Basis-Chip mit ESD-Festigkeit von mehr als 12kV
ELMOS Semiconductor AG / Produkte/Innovationen 11.02.2010 11:47 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Herausgeber verantwortlich.

=-------------------------------------------------

ELMOS Baustein E910.48 erfüllt OEM-Anforderungen

Dortmund: ELMOS stellt mit dem E910.48 einen LIN-System-Basis-Chip,
bestehend aus einem LIN Transceiver,  Spannungsreger und einem Watchdog,
vor. Der Baustein kann zusammen mit jedem µC im Automobil eingesetzt
werden. Um den hohen Anforderungen im Automobil gerecht zu werden, hat
ELMOS besonderen Wert auf die EMV- und ESD-Festigkeit gelegt. So wurde eine
System-Level ESD-Festigkeit von mehr als 12 kV nach IEC61000-4-2 erreicht,
wodurch der Baustein in den meisten Fällen ohne zusätzlichen externen ESD
Schutz eingesetzt werden kann.

Der E910.48 erfüllt die hohen Anforderungen, auf die sich die deutschen
OEMs verständigt haben und ist auch für den Einsatz bei französischen und
US-Amerikanischen OEMs freigegeben.Der E910.48A ist als Serienprodukt
lieferbar. Muster und Serienprodukte des Bausteins und ein Evaluation-Board
sind erhältlich und können über www.elmos.de/produkte/order-samples
angefordert werden.

Der Spannungsregler wird durch ein Ansteigen der Batteriespannung über die
Power-On-Reset Schwelle, ein Remote Wakeup-Frame auf dem Bus oder einen
lokalen Wake-Up aktiviert. Eine Flankenauswertung am Bus mit zusätzlicher
Entprellung verhindert dabei zuverlässig zyklische Wake-up's im Fehlerfall
oder Teilnetzbetrieb. Eine fallende Flanke am Enable-Eingang versetzt das
IC in den Sleepmode und deaktiviert den Spannungsregler.

Als Ausgangsspannung kann 5V oder 3,3V gewählt werden. Der integrierte
Spannungsregler versorgt die Applikation mit einem Laststrom von bis zu
100mA. Bei Bedarf sind höhere Ströme durch Einsatz eines externen
Transistors realisierbar. Der Spannungsregler arbeitet ab einer sehr
geringen Pufferkapazität von 100nF stabil und reduziert damit die Kosten
für externe Komponenten.

Der Baustein mit LIN1.3, LIN 2.0, LIN 2.1 und SAE-J2602 kompatiblem
Transceiver besitzt zusätzlich einen Watchdog mit einem einstellbaren
Zeitfenster im Bereich von 3ms bis zu 75ms. Die Reset-Generierung ist
vielseitig konfigurierbar. Als Resetschwelle kann 3.15V oder 4.45V (5V
Mode) oder 2.94V (3.3V Mode) gewählt werden. Die Resetzeit kann 9ms oder
65ms betragen.. Gebräuchliche Werte für den Watchdog und Reset können ohne
externe Bauteile festgelegt werden, was die Systemkosten minimiert und
gleichzeitig die Zuverlässigkeit erhöht.

In Kombination mit einer sehr niedrigen Ruhestromaufnahme (typ. 20µA) ist
der E910.48 ein leistungsfähiger Baustein für den Einsatz in
LIN-Netzwerken..

Für mehr Informationen, Application Notes, Muster und Evaluations-Boards
schreiben Sie bitte eine E-Mail an sales@elmos.de mit dem Betreff
'E910.48', besuchen Sie unsere Internetseite www.elmos.de oder nehmen per
Telefon Kontakt mit uns auf: + 49 231 7549 100.

Die ELMOS Semiconductor AG ist Entwickler und Hersteller von
System­lösungen auf Halbleiterbasis. Seit 25 Jahren werden rund 90% des
Umsatzes mit Chips für die Automobilelektronik erzielt.

ELMOS Semiconductor AG
Mathias Kukla
Heinrich-Hertz-Str. 1
44227 Dortmund

Telefon 02 31-75 49-0
Direkt -199
Fax 02 31-75 49-548

info@elmos.de
www.elmos.de


 

1466 Postings, 4990 Tage g.s.Wohin treibt der Kurs heute ?

 
  
    #44
1
18.02.10 08:57
Starker Aufwärtstrend im 2. Halbjahr 2009

Die ELMOS Semiconductor AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2009 nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 123,8 Mio. Euro (2008: 175,1 Mio. Euro) erzielt. Grund für den im Vergleich zu 2008 niedrigeren Umsatz ist die weltweite Krise. Dank eines umfangreichen Sparpaketes von rund 15 Mio. Euro sanken die Ergebnisse unterproportional zum Umsatz. Das Bruttoergebnis betrug 35,9 Mio. Euro (2008: 75,6 Mio. Euro), dementsprechend erreichte die Bruttomarge 29,0% (2008: 43,2%). Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) fiel mit -15,8 Mio. Euro negativ aus (2008: 16,5 Mio. Euro).

Ab dem 2. Halbjahr 2009 war ein deutlicher Aufwärtstrend sichtbar. Nach der Umsatzsteigerung von 40,9% vom zweiten auf das dritte Quartal 2009 wuchs der Umsatz vom dritten auf das vierte Quartal 2009 erneut um 13,9%. Auch das EBIT erreichte einen eindeutig positiven Wert (Q4 2009: 2,9 Mio. Euro). Da ein ausgeglichenes EBIT bereits im dritten Quartal erreicht wurde - ein Quartal früher als geplant - ist damit im zweiten Halbjahr 2009 insgesamt ein positives EBIT erwirtschaftet worden.

"Der Auftragseingang und das Bestellverhalten der Kunden haben sich in den letzten Monaten durchweg positiv entwickelt. Nach wie vor unsicher ist die Nachhaltigkeit des wirtschaftlichen Aufschwungs", so der Vorstand.

Eine Prognose für das Gesamtjahr 2010 wird im Rahmen der Veröffentlichung des Jahresabschlusses 2009 gegeben.  

21326 Postings, 5341 Tage JorgosElmos nimmt wieder Fahrt auf !

 
  
    #45
3
18.02.10 18:10
18.02.2010 11:50
Elmos nimmt wieder Fahrt auf
Sicher, die heute veröffentlichte Bilanz zeigt, dass Elmos 2009 arg von der Krise gebeutelt wurde. Der Chiphersteller, der am Tropf der Autoindustrie hängt, schrieb Verluste. Doch im Schlussquartal konnte Elmos beschleunigen.
Bild zum Artikel

Die Trendwende hat Elmos Semiconductor nach einem verlustreichen ersten Halbjahr schon im dritten Quartal eingeleitet. Der Konzern kämpfte sich operativ ganz knapp in die Gewinnzone und erwirtschaftete ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) von 0,3 Millionen Euro. Im Schlussquartal wurden daraus bereits 2,9 Millionen.

Das reicht zwar noch nicht, um auch im Gesamtjahr ins Plus zu gelangen. 2009 wurde ein Ebit von minus 15,8 Millionen eingefahren, was gegenüber dem operativen Gewinn im Vorjahr von 16,5 Millionen miserabel ist. Doch die Trendwende scheint damit eingeleitet. "Der Auftragseingang und das Bestellverhalten der Kunden haben sich in den letzten Monaten durchweg positiv entwickelt", unterstreicht auch Elmos-Chef Anton Mindl.

Gestärkt aus der Krise
"Elmos geht gestärkt aus der Krise", so Mindl. "Wir haben Vertrauen bei unseren Kunden hinzugewonnen, vielversprechende Entwicklungen gestartet und stehen mehr denn je auf einer soliden finanziellen und bilanziellen Basis."

Nach wie vor unsicher sei aber die Nachhaltigkeit des wirtschaftlichen Aufschwungs. Daher will sich der Konzern mit einer Prognose für das Gesamtjahr 2010 noch nicht vorwagen. Die soll erst im Rahmen der endgültigen Zahlen 2009 bekannt gegeben werden.

Aktie im Aufwind
An der Börse kam das Zahlenwerk gut an. Die im Prime Standard notierte Elmos-Aktie legt am Donnerstag zeitweise um mehr als drei Prozent zu bis auf 7,50 Euro. Damit hat sich das Papier schon deutlich von seinem Tiefstkursen bei 1,40 Euro entfernt, der Anfang 2009 erreicht wurde.

Doch von den Kursen im New-Economy-Hype, als für einen Elmos-Anteilsschein mehr als 67 Euro gezahlt wurden, ist man noch meilenwert entfernt.

Am Tropf der Autoindustrie
Hauptabnehmer der Elmos-Chips ist die Autoindustrie. Die Schaltkreise werden etwa bei der Motorsteuerung oder bei Airbag-Systemen verwendet. Die Krise in der Autobranche hatte daher bei Elmos mit voller Wucht zugeschlagen, auch gut an der Umsatzentwicklung abzulesen. Die Erlöse gingen gegenüber 175,1 Millionen Euro im Jahr 2008 auf 123,8 Millionen Euro zurück.  

1040 Postings, 4719 Tage efekangute fahrt

 
  
    #46
1
09.03.10 17:50
gute fahrt

wünscht aktionnaer

top-tipp
elmos-semiconductor
kurzziel--10,00
stopp----5,00

schnell kaufen noch ,die aktie ist unterbewertet

ausgabe 11/10  

21326 Postings, 5341 Tage JorgosWenn das stimmt (der aktuelle Aktionär-Tipp

 
  
    #47
3
09.03.10 19:31
..lese ihn nicht), dann sind das.........
Erst schmeißen sie Elmos aus dem Musterdepot, was wie immer zu einem Knick im Aufwärtstrend bedeutet. Dann kaufen sie (wie ich woanders schon gemutmaßt habe) wahrcheinlich wieder bei niedrigen Kursen auf. Jetzt, wo sich die Akitie schon wieder alleine erholt hat noch eine Kaufempfehlung hinterher......
Mir soll es recht sein. Bin schon länger dabei und habe mich auch nicht von einem Depotrauswurf des Aktionärs verunsichern lassen !  

76 Postings, 4038 Tage T08iDer AKtionär...

 
  
    #48
10.03.10 18:16

76 Postings, 4038 Tage T08iDer AKtionär...

 
  
    #49
10.03.10 18:18

...ist für mich eh eine tolle unseriöse Zeitung. Bei der Aktie GCI Management kann man genau verfolgen, wann der Kauftip vom AKtionär kam und Zack ist die Aktie nach oben gegangen... und nu dümpelt sie vor sich hin...

Andererseits kann man ja etz auch froh sein, dass Elmos etz gepusht wird, wenn man investiert ist *gg*

 

21326 Postings, 5341 Tage JorgosTopp-Tipp beim Aktionär:

 
  
    #50
2
15.03.10 16:13
http://www.aktiencheck.de/artikel/analysen-Nebenwerte-2035429.html

.....die Zeitung kann man wirklich nicht mehr ernst nehmen. Vor nicht allzu langer Zeit schmeißen sie Elmos aus ihrem Depot raus, um sie dann wieder auf tieferem Niveau zu empfehlen und einzusammeln.
Aber sie werde das alles unter Trading GEsichtspunkten erklären können. Ich sehe mich aber eher als INvestor...........  

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 17  >  
   Antwort einfügen - nach oben