Einstieg lohnenswert


Seite 24 von 26
Neuester Beitrag: 26.07.20 18:23
Eröffnet am: 04.11.19 20:58 von: Dölauer Anzahl Beiträge: 648
Neuester Beitrag: 26.07.20 18:23 von: Galactica Leser gesamt: 45.764
Forum: Börse   Leser heute: 68
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | ... | 20 | 21 | 22 | 23 |
| 25 | 26 >  

679 Postings, 1047 Tage BiotecfanVaxart hat auch für 90 Millionen

 
  
    #576
13.07.20 22:51
Aktien verkauft. Aber hier sind wohl  2 größere Anlege eingestiegen  RA Capital Management and Invus.
Wie bei Alt ist ein ein Investor bei 8 Dollar eingestiegen und die news kommen noch.
https://finance.yahoo.com/news/...roximately-90m-gross-173426952.html
Hier würde ich die Kapitalerhöhung sogar  positiv sehen, da hier große Inverstoren bereit waren zum Freitagschlusskurs von 7,98 einzusteigen um 90 Millionen Dollar zu investieren.
Bei Tonix will wohl kein größerer Inverstor einsteigen, hier werden die Aktien  mit einen Nachlass von fast 25 Prozent verramscht, was dazu führt das Tonix  wahrscheinlich ein Pennystock bleibt und ein weiterer Resplit  erforderlich wird um weiterhin gelistet zu bleiben.  

552 Postings, 2735 Tage gibbywestgermanyTrotzdessen, geht ja ums

 
  
    #577
13.07.20 23:58
gleiche Thema. Tonix sagen wir mal mit kapitalerhöhung 50 Mio schwer, Vaxart 1 Milliarde, welche ist jetzt attraktiver?  

552 Postings, 2735 Tage gibbywestgermanyWenn ich ehrlich bin, ist mir

 
  
    #578
14.07.20 00:02
Tonix lieber.  

552 Postings, 2735 Tage gibbywestgermanyWenn wir Corona noch eine Weile spielen,

 
  
    #579
14.07.20 00:10
Ist Tonix trotz der Sauerei, die sie heute veranstaltet haben, ein klarer Kauf. Sind eben einfach billiger.  

679 Postings, 1047 Tage BiotecfanMeine Meinung

 
  
    #580
14.07.20 08:57
vaxart ist noch Atraktiver,  hier haben Großinvestoren 90 Millionen Dollar investiert, bei einen Einstiegspreis von 7,98 Dollar. also dem Marktpreis vom Freitag, den ich und du auch gezahlt hätten.
Bei Tonix werden  zu einen Zeitraum wo ein Hype besteht Akten mit mehr als 25 Prozent Abschlag verramscht. Würde das Management ihre Aktien so verhöcker wenn sie selbst daran Glauben, dass Sie die gleichen Möglichkeiten hätten wie Alt, Vaxart oder die vielen anderen Corona-Aktien???
Mit ist diese Kapitalerhöhung bei diesen Kursen völlig Schleierhaft.  Fast doppelt soviele Aktien ausgegeben wie Vaxart und nur 10 Millionen eingenommen bei einen jährlichen Cashburn von fast 30 Millionen. Vaxart hatte 2019 einen Chashburn von unter 20 Millionen.
Finanziertung gesichter für mehr als 3 Jahre, Tonix für 4 Monate somit ist für dieses Jahr eine weitere Kapitalerhöhung notwendig, bis ende des Jahres sollte aber schon absehbar sein wer einen Impfstoff auf den Markt bringen wird, dann ist der Hype auch schon wieder vorbei.  

831 Postings, 2346 Tage antres32Man muß sich mal überlegen wie egal denen die

 
  
    #581
1
14.07.20 18:05
Aktionäre sind- bei einem steigenden Kurs über 70 Cent eine KE  zu veröffentlichen mit 50 Cent. Die glauben wirklich nicht selbst an sich-meine Meinung.  

679 Postings, 1047 Tage Biotecfan@Atres

 
  
    #582
14.07.20 18:33
alle wichtigen Argumente zusammen gefasst, schließe mich deiner Meinung an.  

831 Postings, 2346 Tage antres32Vergleich Tonix-Vaxart Kursentwicklung wäre mir

 
  
    #583
14.07.20 18:56
Vaxart mit Sicherheit lieber-bin aber leider bei Tonix.  

552 Postings, 2735 Tage gibbywestgermanyIch muss euch ja recht geben,

 
  
    #584
15.07.20 06:59
aber die Institutionellen, die jetzt zu 50 Cent reingehen, aktuell sind wir bei 56 Cent, werden sich ja auch was dabei denken, wenn sie hier investieren. Sind nur 10 mio, für amerikanische Verhältnisse Peanuts,
aber an Tonix was verschenken, wollen die auch nicht. Vielleicht wird ja der Kurs noch in die gewünschte Richtung manipuliert.  

552 Postings, 2735 Tage gibbywestgermanyZu Vaxart:

 
  
    #585
15.07.20 07:28
lest euch mal den Bericht von den Fools zu Vaxart vom Sonntag durch und dann die vorhergehenden
Kommentare der Fools der zurückliegendem Tage. Da hat eine Metamorphose stattgefunden. Vom hässlichen Entlein zum Schwan. Als wäre eine Stallorder ausgegeben worden, positiv über Vaxart zu schreiben.
Was passiert, wenn positive News zu Tonix mit 50 Mio market cap lanciert werden, dann kann der Kurs auch nach oben gesteuert werden. Kommt halt drauf an, ob jemand Tonix zum Spielen benutzen will.
 

552 Postings, 2735 Tage gibbywestgermanyDie 20 Mio neue Aktien

 
  
    #586
15.07.20 07:53
fließen im übrigen heute in den Kurs mit ein. Bin mal gespannt, wie sich die Aktie verhält.  

679 Postings, 1047 Tage BiotecfanDas Management ist

 
  
    #587
15.07.20 11:07
bei Tonix aber nicht in der Lage positive Meldungen im Sinne seiner Aktionäre abzugeben.
siehe die letzte Meldung, die ist eigentlich positiv, diese dann mit einer Kapitalerhöhung mit mehr als
25 Prozent Nachlass zu kombinierten, zeugt von einer völligen Inkompetenz.
------------------------------------------------
Tonix Pharmaceuticals schließt mit der Kansas State University eine Vereinbarung über Forschungs- und Exklusivlizenzoptionen zur Entwicklung von Impfstoffen gegen COVID-19 ab
GlobeNewswire§Yahoo Finance Video •10. Juli 2020
NEW YORK, 13. Juli 2020 (GLOBE NEWSWIRE) - Die TONIX PHARMACEUTICALS HOLDING CORP. (NASDAQ: TNXP)  („Tonix“ oder das „Unternehmen“), ein biopharmazeutisches Unternehmen im klinischen Stadium, gab heute bekannt, einen Wertpapierkauf abgeschlossen zu haben Vereinbarung mit institutionellen Anlegern über den Kauf und Verkauf von 20.940.000 Stammaktien im Nennwert von 0,001 USD je Aktie zu einem Angebotspreis von 0,50 USD je Aktie gemäß einem registrierten Direktangebot. Der Bruttoerlös des Angebots beträgt ca. 10,5 Mio. USD vor Abzug von Gebühren und anderen geschätzten Kosten für das Angebot. Der Abschluss des registrierten Direktangebots wird voraussichtlich am oder um den 15. Juli 2020 erfolgen, sofern die üblichen Abschlussbedingungen erfüllt sind.
--------------------------------------------------
Das Timming für  Kapitalmaßnahmen ist bei Tonix eine Katastrophe.  
1. Der Kurs hatte sich in letzter Zeit stabilisiert und war im Begriff die 0,70 Dollar Grenze zu überschreiten. Die eigentlich positive Meldung über die  Forschungs- und Exklusivlizenzoptionen hätte den Kurs sicherlich unterstützt.  Die Meldung hätte vielleicht sogar einen Ausbruch verursacht.
Frühestens dann hätte man mit Anlegern über einen Einstieg reden können und zwar ohne Rabatt sondern zu Marktpreisen. Anderes haben es ja bereits vorgemacht, aber das Tonix Management hat nichts dazugelernt.
Warum bekommen die ihre Aktien zu den Marktpreisen nicht los und z.B. Alt und Vaxart reißen sich die Inverstoren um die Aktien und hauen 90 bzw. 115 Millionen rein.
Wünsche natürlich allen Investierten, dass ich falsch liege.
 

552 Postings, 2735 Tage gibbywestgermanyFür einen Prof.

 
  
    #588
15.07.20 11:48
der Columbia university hätte sich Mr. Lederman cleverer verhalten müssen. Die Aktie war tatsächlich in einem Aufwärtstrend mit plus 10 Prozent und dann kommt sowas. Hoffe aber auf die instis, die da einsteigen und möglicherweise Beziehungen haben, Kurse zu pushen.  

679 Postings, 1047 Tage BiotecfanFür

 
  
    #589
15.07.20 12:07
ist es das beste, dass ich die Reißleine gezogen habe, konnte sie die Verluste mit den Gewinnen verrechnen.   Was noch übrig war habe ich in Vaxart und ibio angelegt.
Schaun mehr amal  wies dort weitergeht. Bei Tonix bleibe ich erst mal an der Seitenliene, vielleicht hast du auch mehr Glück mit der Aktie als ich.  

552 Postings, 2735 Tage gibbywestgermanySchlusskurs heute fast bei Tageshoch!!

 
  
    #590
15.07.20 22:03

552 Postings, 2735 Tage gibbywestgermanyMeldung an Frankfurt!

 
  
    #591
15.07.20 23:36
So hoch steht der Kurs nicht, noch nicht.  

831 Postings, 2346 Tage antres32Welch schrecklicher Fehler-bin vor ca. 4 Wochen

 
  
    #592
16.07.20 07:59
bei Ibio und Atossa ausgestiegen und in Tonix eingestiegen.  

679 Postings, 1047 Tage Biotecfan@ antres

 
  
    #593
16.07.20 08:54
Hast du dein Geld nicht auf mehrere Corona-Aktien aufgeteilt. Meine waren auch nicht alle Treffer von Tonix und einer weiter habe ich mich getrennt, hier hatte ich ordentliche Verluste eingefahren.
Natürlich hatte ich auch Glück, dass mit Altimmune, Vaxart und ibio drei Volltreffer dabei waren.

 

1188 Postings, 1385 Tage Unicorn71Bei der Vielzahl von Bio-Techs,

 
  
    #594
1
16.07.20 10:10
die plötzlich in der Covid19-Forschung tätig waren, glich es zeitweilig eher einem Glücksspiel gewinnbringend zu investieren. Mit Nvax, Vaxart und Ibio Treffer gelandet. Tonix warte ich ab. Kommt sicher noch was...Ibio hat doch auch ewig gedauert und selbst bei Nvax war ich schon kurz davor zu schmeißen bevor das Ding abhob. Börse ist eben mehr Marathon denn Sprint...  

679 Postings, 1047 Tage BiotecfanUnicorn

 
  
    #595
16.07.20 10:36
da hast du völlig recht, es ist ein reines Glückspiel,  das muss man sich bewusst sein.  

552 Postings, 2735 Tage gibbywestgermanyDie Rakete startet, Jungs

 
  
    #596
16.07.20 15:02
Fasten Seat belts!!
 

552 Postings, 2735 Tage gibbywestgermanyPlus 10 % vorbörslich in den USA

 
  
    #597
16.07.20 15:23

1188 Postings, 1385 Tage Unicorn71Biotecfan

 
  
    #598
17.07.20 18:58
Hoffe Du bist noch drin und machst die Reise mit?  

679 Postings, 1047 Tage BiotecfanHallo Unicorn

 
  
    #599
18.07.20 07:30
die Kapitalerhöhung und das Management hat mich so geärgert, dass ich vollständig ausgestiegen bin.
Hab meine Verluste bei Tonix mit den Gewinnen verrechnet und bin dann bei Heat eingestiegen.
Hast sich für mich sofort ausgezahlt, Aktei von 1 Euro auf über 2 Euro gestiegen.
Freut mich auch für dich dass nun Tonix in fahrt kommt,  aber wenn das Management mehr vertrauen in ihre eigene Aktie hätte, hätte sie zuerst die positive Meldungen herausgebracht und dann die Kapitalerhöhung  beschlossen. Vielleicht wäre dann der Kurs jetzt noch viel höher.  

3004 Postings, 3599 Tage GoldenStockGestern + 30 %

 
  
    #600
18.07.20 09:46
Dachte schon das wird nichts mehr. Aber wenn ich mir andere Pharmaaktien wie Moderna
und Novavax die bereits um 8/10 Mrd.  Dollar bewertet sind, ist Tonix ein echter Schnapper
bei der Bewertung noch akutell.
Bei knapp 104 Mio Aktien per gestern - ist die Marktkap. bei ca. 87 Mio Dollar.
Ich glaube nicht das wir so schnell die Bewertung der anderen Firmen erreichen, dennoch könnte es durchaus sein, das wir in den nächsten Wochen  - wenn die News entsprechend kommen bei Tonix,
Richtung Bewertung von 1 - 1,5 Mrd Dollar laufen können.
Also irgendwo Kurse um 10-20 Dollar kommen könnten.
Ich bleib mal Long mit meinen paar Aktien hier - und spekulieren die nächten Monate mal den großen Bang mit Kurse wie oben geschrieben. Viel Glück allen hier.  

Seite: < 1 | ... | 20 | 21 | 22 | 23 |
| 25 | 26 >  
   Antwort einfügen - nach oben