Eine deutsche Bank wickelt sich selbst ab


Seite 2 von 5
Neuester Beitrag: 20.03.20 23:16
Eröffnet am: 07.07.19 20:08 von: harry74nrw Anzahl Beiträge: 102
Neuester Beitrag: 20.03.20 23:16 von: kapboy Leser gesamt: 26.519
Forum: Börse   Leser heute: 4
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 >  

16418 Postings, 6080 Tage harry74nrw3 Worte eskalieren vielleicht bald

 
  
    #26
14.08.19 09:57
China
Hongkong
USA


Das Entgegenkommen mit Zöllen der USA war nur eine kurze und perverse Nebelkerze angesichts der Lage in Chinas Sonderzone.
 

92 Postings, 693 Tage projektionSchwachmatenforum ohne gleichen

 
  
    #27
14.08.19 10:09
Schwachmatenforum ohne gleichen  

7913 Postings, 660 Tage DressageQueenDas ist doch erst die Spitze vom Eisberg ...

 
  
    #28
3
14.08.19 10:13
rechne heute noch mit einem massiven Abverkauf ... Dow hält sich noch stabil ... die Chinesen haben es gar nicht nötig sich auf irgendwelche Pro USA Deals einzulassen ... werten einfach ihre Währung ab und schmeißen US Staatsanleihen auf den Markt ...  

7913 Postings, 660 Tage DressageQueenWenn die Amis schon einlenken

 
  
    #29
1
14.08.19 10:29
ist das doch ein Zeichen von Schwäche ... wer zahlt den die erhöhten Zölle ?? Der US Bürger .... dann werden die Weihnachtsgeschenke Made in China schön teuer!  Daher lenkt Trump jetzt ein ... und zeigt auch wie verwundbar er ist .... die Chinesen werden aber sowas von en Handelskrieg gewinnen ... was wird denn nicht in China hergestellt ... ??  

16418 Postings, 6080 Tage harry74nrwFreitag

 
  
    #30
14.08.19 17:20
Ist als weiterer Vertrauensbeweis die 6 € wohl durch.
Der Staat wird beispringen, übernehmen will sie keiner!  

1027 Postings, 2694 Tage katzenbeissser"Der Staat wird beispringen"

 
  
    #31
14.08.19 17:47
Hahahaaa...eher brennen die Wälder in Sibirien kpl. ab...  

16418 Postings, 6080 Tage harry74nrwfrüher als gedacht unter 6

 
  
    #32
15.08.19 09:58
Erholungen werden schnell abverkauft
USA leiden schon und beten um weitere Zinssenkungen
https://www.n-tv.de/wirtschaft/...chockt-Anleger-article21207802.html
China ist am Drücker und gewinnt die Auseinandersetzung mit den USA, ebenso wie mit der SonderZone
HongKong....  

16418 Postings, 6080 Tage harry74nrwUSA SP rauscht weiter gen Süden

 
  
    #33
15.08.19 11:47
Wenn keine besondere Twittermeldung WHouse kommt wird es noch steiler.

 

717 Postings, 275 Tage cavo73Performance seit Threadbeginn

 
  
    #34
1
12.09.19 23:22
jetzt + 3,39%
Einziger Thread wo DBK im Plus ist :-)  

16418 Postings, 6080 Tage harry74nrwWarte morgen ab, ohne Chinamann wieder u7

 
  
    #35
23.09.19 16:36

16418 Postings, 6080 Tage harry74nrwU7 mit Ansage

 
  
    #36
1
24.09.19 18:49
Down mit Finanzwerten und Anhang

 

16418 Postings, 6080 Tage harry74nrw6,50 könnte morgen fallen....

 
  
    #37
1
01.10.19 22:17

Schlechtes Umfeld, schlechte Kurse

 

3236 Postings, 3709 Tage Faxe27harry-hoffentlich

 
  
    #38
02.10.19 07:35
und hoffentlich bald die 6,- um auf die runde 5,- zuzusteuern !ggg  

16418 Postings, 6080 Tage harry74nrwSL etwas nachgezogen

 
  
    #39
1
02.10.19 10:09
Schlechte Wirtschaftsindikatoren plus Unsicherheit gleich fallende Kurse.
Vielleicht macht Onkel Donald am Abend etwas.....denke aber eher nicht an china oder ähnliches

Schönen Tag  

11465 Postings, 2758 Tage MaydornDeutsche Bank

 
  
    #40
1
02.10.19 10:12
Strong Strong Long :
Danke.  

5162 Postings, 398 Tage Gonzodererstewas glaubt ihr eigentlich wer ihr seid

 
  
    #41
02.10.19 10:42
so eine Meldung von der DB, wirklich? Ihr seid Betrüger und Basher, soll euer Kurs dann besser aussehen? das wird nichts mehr!  

Clubmitglied, 9415 Postings, 2217 Tage Berliner_#41

 
  
    #42
1
02.10.19 11:55
wer sind die Betrüger und Basher?  

16418 Postings, 6080 Tage harry74nrw@Berliner

 
  
    #43
02.10.19 13:29
Gerade bei diesem Unternehmen kann man sich das seit 10 Jahren fragen ;()

Zum Leidwesen der gutgläubigen Anleger, die immer noch an eine Zukunft glauben.

 

16418 Postings, 6080 Tage harry74nrw6,5 erreicht

 
  
    #44
04.10.19 09:29
leider in dem Umfeld keine Unterstützung in Sicht, geschweige Gründe zum langfristigen Kauf.  

16418 Postings, 6080 Tage harry74nrwDiese Woche ist gegessen

 
  
    #45
04.10.19 10:48
China feiert heute und morgen
USA ALzahlen und am späten Abend fomac, könnte wirklich kommende Woche den Negativtrend verstärken. Ohne Gerüchte von JV oder Übernahme blutet die Bank weiter aus. Über die Konjunkturphase Rezession brauchen wir da garnicht erst zu reden.

Schönes Wochenende
 

16418 Postings, 6080 Tage harry74nrwWie beschrieben

 
  
    #46
07.10.19 09:10
es geht weiter runter, ein Tag den Amerikaner folgen bringt NULL.

Ziel könnte 6,30 diese Woche werden.

Gründe für eine fundamentale Gegenbewegung fehlen einfach.
 

3236 Postings, 3709 Tage Faxe27harry74

 
  
    #47
07.10.19 09:14
Nana-6,30 !?!

Ich würd mir jetzt schön langsam aber schon Kurse unter der 6,- wünschen ! Muss doch machbar sein diese Woche mit ein bisschen Willen !  

16418 Postings, 6080 Tage harry74nrwGuten Morgen Faxe27

 
  
    #48
07.10.19 09:25
das braucht noch etwas Zeit, es sind noch zuviele Optimisten im Markt, kann man hier ja auch lesen.
„Jetzt kommt die Gegenbewegung“, warum? Darauf gibt es keine Antwort. In den USA verdienen die Banken seit Jahren und sogar in Europa gibt es einäugige unter den blinden, aber eben nicht in Deutschland.  

16418 Postings, 6080 Tage harry74nrw15 Uhr wieder ein EZB pseudoTest

 
  
    #49
07.10.19 09:53
https://www.ariva.de/news/...r-veroeffentlichen-ergebnisse-zu-7884125

Dax U12

 

16418 Postings, 6080 Tage harry74nrwSie kommt nicht hoch

 
  
    #50
08.10.19 09:57
Warum? Keiner sieht hier eine positive Perspektive  

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 >  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: fbo|229235307