Eine Frage zu Geld/Brief: Wie wird eigentlich...


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 27.04.00 23:55
Eröffnet am: 27.04.00 21:34 von: Dauberus Anzahl Beiträge: 9
Neuester Beitrag: 27.04.00 23:55 von: short-seller Leser gesamt: 967
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

900 Postings, 7597 Tage DauberusEine Frage zu Geld/Brief: Wie wird eigentlich...

 
  
    #1
27.04.00 21:34
ein Kurs festgestellt, wenn Geld 21 Euro / Brief 22 Euro? Meistens findet man dann Kurse von 21.50 - der Mitte. Das kann ich mir aber nicht erklären, denn der eine will doch mindestens 22 für den Wert, der Käufer aber höchstens 21 ausgeben... Oder wie kommen die Kurse zustande? Ein Handel kann doch nur bei Einigkeit über den Preis stattfinden oder nicht? Wer klärt mich auf, vielleicht habe ich auch einen groben Denkfehler...

Dauberus  

900 Postings, 7597 Tage DauberusBitte helfe mir doch mal einer! Wäre echt sehr nett von euch... o.T.

 
  
    #2
27.04.00 21:42

668 Postings, 7517 Tage Lyrical2Ich überleg ja schon die ganze zeit

 
  
    #3
27.04.00 21:49
Geld, Brief... Hmmm.
Wo sind die Profis?  

129 Postings, 7573 Tage Buddhadenke mal das geht folgendermaßen:

 
  
    #4
27.04.00 21:54
man sieht nur die Angebote die nicht übereinstimmen. Dies dient dazu einschätzen zu können wie weit die Preisvorstellungen von Käufern bzw. Verkäufern auseinanderliegen bzw. wie man eine eigene VK-Order beispielsweise limitieren müßte um einen Käufer zu finden (oder wie man Kauforder limitieren muß um einen Verkäufer zu finden).
Übereinstimmende Geld und Brief Kurse wirst Du wohl nicht sehen, denn in Moment des Zustandekommens einer solchen Konstellation wird der Handel ja umgehend ausgeführt. Der letzte Kurs zeigt also sozusagen an das sich Ask und Bid (Geld und Brief) getroffen haben.  

129 Postings, 7573 Tage Buddhamuß heißen Bid/Ask - Geld/Brief o.T.

 
  
    #5
27.04.00 21:55

2504 Postings, 7612 Tage foscaRe: Eine Frage zu Geld/Brief: Wie wird eigentlich...

 
  
    #6
27.04.00 21:58
Zum Bsp kann der Broker den Ausgleich zahlen, um bei spaeteren
Preisfindungen Gewinn einzustreichen oder wieder den Ausgleich
zu finden. An den noch ausstehenden Kaufauftraegen und Ver-
kaufsantraegen kann er das gut ausloten. Im uebrigen finden
sich immer zwischendurch Verkaufsauftraege oder Kaufauftraege,
die Bid oder Ask erfuellen. Oder ein Ver/kaufauftrag wird
kurzfristig geaendert.  

344 Postings, 7611 Tage chalocWenn ich nicht irre....

 
  
    #7
27.04.00 22:13
wird aber auch nicht jedes BID/ASK was zueinander passt ausgeführt, der Broker führt immer die Kauf/Verkaufsaufträge aus, wo er das meiste Volumen handeln kann, um die höchste Provision einzustreichen.

Gruß Chaloc

PS.: lyrical schau mal auf meine HP, habe paar Flash´s in da Intro eingebaut.

 

900 Postings, 7597 Tage DauberusAlles klar, danke und GOOD TRADES! :) o.T.

 
  
    #8
27.04.00 22:21

3148 Postings, 7574 Tage short-sellerRe: Eine Frage zu Geld/Brief: Wie wird eigentlich...

 
  
    #9
27.04.00 23:55
Soweit mir bekannt, stellt der Brief- & Geldkurs (Parketthandel) den jeweiligen Kurs dar, bei dem die größte Menge umgesetzt werden könnte.

Grüße
Shorty  

   Antwort einfügen - nach oben