Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Ein büschen schöner mit Mercatura


Seite 1 von 11
Neuester Beitrag: 27.03.10 16:37
Eröffnet am: 07.02.05 12:27 von: jonker Anzahl Beiträge: 260
Neuester Beitrag: 27.03.10 16:37 von: CosmicTrade Leser gesamt: 35.940
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 4
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 11  >  

405 Postings, 5515 Tage jonkerEin büschen schöner mit Mercatura

 
  
    #1
10
07.02.05 12:27

schönes Volumen heute.......

MERCATURA Cosmetics BioTech AG: Aufbruch in eine neue Ära, dank Wolfgang Joop /

04.02.2005  (10:48)

Zürich, den 04.02.05. In der aktuellen Ausgabe des Anlegermagazins Small Cap Scout empfehlen die schweizer Aktien-Experten die Aktie der Mercatura Cosmetics BioTech AG (WKN: 755288) zum Kauf. Das 9-Monatskursziel liegt bei 12,00 Euro. Derzeit notiert die Aktie bei 3,20 Euro.

Die erst seit kurzem börsennotierte MERCATURA Cosmetics BioTech AG (WKN: 755288) ist seit über 20 Jahren erfolgreich im Kosmetikbereich tätig. Die Geschäftsfelder von Mercatura umfassen den dekorativen (klassisches Make-up) und den pflegenden Bereich der Kosmetik. Sie werden im deutschsprachigen Raum in 154 Karstadt Filialen, über den Versandhandel (Quelle&Neckermann), rund 3.200 Kosmetikinstitute und weltweit in 30 Ländern durch Agenten vertrieben. Doch Mercatura ist bei weitem kein gewöhnlicher Kosmetikhersteller. Durch gezielte Forschung und Kooperationen (z.B. mit amerikanischen Biotechnologie-Unternehmen) ist es Mercatura nach jahrelanger Forschung gelungen, „High-Tech“-Präparate zu entwickeln. Diese absoluten Spitzenprodukte stehen in ihrer Leistungskraft bei weitem über dem Wettbewerb: Während die Leistungsfähigkeit herkömmlicher Kosmetika im Bereich der Faltenreduktion bei 27-33 Prozent liegt, erreicht Mercatura mit den Topp-Produkten „ML12-bionical System“ und „Max.Cell“ einen Wert bis zu 47% und ist damit in einer sensationellen Stellung.

Durch eine Kooperation mit der Wunderkind-Gruppe, der Inhaberin der Namensrechte Wolfgang Joop, wird Mercatura neue Kosmetikprodukte unter der Marke „Wunderkind by Wolfgang Joop“ entwickeln und vermarkten. Analysten rechnen auch für seine neue Kosmetiklinie mit einer positiven Aufnahme in einem lukrativen Markt, der jährlich um mehr als 20 Prozent wächst. Die neuen Joop-Produkte sind produziert und werden ab März ausgeliefert. Diese werden weltweit nur an Top-Parfümerien ausgeliefert. Die Resonanz im Markt ist überwältigend: Von Douglas über Karstadt bis Kaufhof sowie die großen privaten Parfümerien, alle wollen Wunderkind. Doch Mercatura hat sich entschlossen, den Markt streng selektiv aufzubauen. Es werden, aus Exklusivitätsgründen, in 2005 nicht mehr als max. 300 Top-Geschäfte beliefert. Hierzu gehören z.B. 40 Premium Douglas-Filialen.

Analysten gehen für 2009 von einem Umsatz von knapp 50 Mio. Euro aus. Das Kursziel der Aktie sehen die Analysten bei 18,75 Euro in den nächsten 12 Monaten. Der Small Cap Scout sieht die faire Bewertung bei 12 Euro. Diesen Wert sollte die Aktie in den nächsten 9 Monaten erreichen können.

ie Experten von "SmallCap Research" empfehlen die Aktie der MERCATURA Cosmetics BioTech AG (ISIN DE0007552887/ WKN 755288) zu kaufen.


Moderation
Moderator: Pichel
Zeitpunkt: 12.03.10 11:44
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 
234 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 11  >  

1219 Postings, 5289 Tage FortunatusWas soll dieses pushen

 
  
    #236
2
15.03.10 08:07
der Aktie, als ob es kein morgen gibt.

Musst die Aktie bewerben, wie saueres Bier?  

1077 Postings, 3454 Tage Börsen Star 2010@fortunatus

 
  
    #237
15.03.10 08:18
Nein, muss ich nicht.

Aber schau dir mal die Versiko-Aktie an. Habe dazu ebenfalls einen Thread aufgemacht, die Aktie bei 1,30 Euro vorgestellt. Heute steht sie nur kurze Zeit später bei 2,50 Euro.

Bei Mercatura sollten bald Zahlen anstehen...der Wert ist massiv abgestraft worden und sehr, sehr gering bewertet. Da möchte ich rechtzeitig auf die aktuell m.E. sehr gute Kurschancen hinweisen.

Deshalb meine Gründe PRO Mercatura (WKN 755288) etwas ausführlicher.  

1219 Postings, 5289 Tage FortunatusRausreden macht

 
  
    #238
3
15.03.10 08:26
es auch nicht besser.

Es ist ein Unterschied, ob ich auf eine Aktie aufmerksam mache, oder im "Minutentackt" im wieder dasselbe mit anderen Worten schreibe.

Schau Dir Deine Postings doch mal an. Du schreibst immer wieder dasselbe. So verhält sich niemand, der nur auf eine Aktie aufmerksam machen will!  

1077 Postings, 3454 Tage Börsen Star 2010@fortunatus

 
  
    #239
15.03.10 08:44
Habe dazu bereits im anderen Thread etwas geschrieben.

Wenn jemand wie du tote Aktien wie die Fröhlich Bau vorstellt, dann finde ich das eher bedenklich.

Das ist ein Push, denn dieser Wert existiert faktisch nicht mehr und es gibt nahezu keinen Umsatz mehr!

Die Mercatura AG ist dagegen ein real existierendes Unternehmen mit neuer Website und Stellenangeboten.
Da kann man einen solchen Wert schon mal etwas ausführlicher vorstellen, meine Meinung.  

1077 Postings, 3454 Tage Börsen Star 2010Erste Widerstandszone

 
  
    #240
15.03.10 09:09
Mercatura AG (WKN 755288)

Im Chart ist eine erste Widerstandszone erst bei ca. 70 cents zu sehen. Ich  denke, dass die Aktie gute Chancen hat, diesen Bereich bald zu testen. Die Übertreibung nach unten sollte abgebaut werden.  

1077 Postings, 3454 Tage Börsen Star 2010Abgabedruck weg...

 
  
    #241
15.03.10 09:57
Seit langem mal wieder ist der Abgabedruck bei Mercatura WKN 755288 raus aus dem Markt.

Nach über 80% Kursverlust in einem Jahr auch kein Wunder!

Wenn der Vorstand allein ca. 2/3 aller Aktien hält, dann sehe ich dies als ein sehr positives Zeichen.

Gewinner gibt es in der Aktie momentan niemanden...warum also jetzt verkaufen, wo sich seit langem erstmals wieder positive Zeichen für eine Kurserholung mehren?!

Man sollte die Aktie nicht abschreiben - ganz im Gegenteil!  

1077 Postings, 3454 Tage Börsen Star 2010Anschauen - Aktie vor möglichem Kurssprung

 
  
    #242
15.03.10 10:35
Mercatura AG (WKN 755288)

Die Chancen steigen, dass wir hier kurzfristig hochlaufen. Der Abgabedruck ist draussen. Wenn die Nachfrage weiter ansteigt - mittlereweile schöne Stückzahl im Bid - und die ersten Stücke über 50 cents aus dem Markt genommen werden, dann sollte die kleine Widerstandszone bei ca. 70 cents schnell angegriffen werden können.

Hier ist eine Gegenreaktion überfällig - dabei bleibe ich. Riskant ist die Börse immer, aber bei dieser Aktie wurde schon sehr stark nach unten abgestraft...m.E. wurde dabei deutlich übertrieben. Und deshalb bin ich hier auch sehr positiv gestimmt.
Nicht immer nur die bereits gelaufenen, teuren Titel betrachten - sondern gerade jetzt auf Reboundwerte setzen!
Meine Meinung!  

1077 Postings, 3454 Tage Börsen Star 2010Diskussion

 
  
    #243
15.03.10 10:51
Ist hier eigentlich niemand interessiert bzw. investiert?

Über eine Diskussion würde ich mich sehr freuen.  

1077 Postings, 3454 Tage Börsen Star 2010Update

 
  
    #244
15.03.10 11:40
Mercatura (WKN 755288): Taxe steigt langsam, aber stetig an. Hier könnte ein Kursausbruch unmittelbar bevorstehen. Sehr wenig Aktien im Freefloat, eine niedrige Bewertung und charttechnisch sehr positive Signale lassen mich hier sehr optimistisch in die kurzfristige Zukunft blicken.

Man dard gespannt sein, was hier in dieser Woche noch passiert. BEOBACHTEN!  

1077 Postings, 3454 Tage Börsen Star 2010Umsatz

 
  
    #245
15.03.10 12:37
Umsatz noch null heute.

Könnte mir gut vorstelle, dass der 1. Kurs mit Umsatz bei über 50 cents liegt.

Taxe aktuell 47 zu 55 cents.  

2533 Postings, 3646 Tage ExcessCashenger Markt...

 
  
    #246
15.03.10 12:54

Hallo Star,

welche Kauf-Ordergrößen würdest du denn empfehlen? Ist ja ein sehr enger Markt, in dem man, so befürchte ich, auch kleine Orders über z.B. 5000 Stücke schlecht wieder los würde. Insbesondere, wenn Situationen eintreten, die weniger positiv sind als deine Visionen.

0,44

 

1077 Postings, 3454 Tage Börsen Star 2010Die letzte Analyse...

 
  
    #247
15.03.10 13:29
zu Mercatura WKN 755288 ist lange her...damals stand der Wert noch über 2 Euro...

Hagen (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "ExtraChancen" nehmen die Aktie von MERCATURA (ISIN DE0007552887 / WKN 755288) unter die Lupe.

Es sei ruhig geworden um die MERCATURA Cosmetics Biotech AG. Gestern aber habe sich der Spezialist für dekorative und pflegende Kosmetika mit guten Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr eindrucksvoll zurückgemeldet. Mit einem satten Kurssprung beende die Aktie, die die Experten vor gut einem Jahr als "Top-Investment der Woche" vorgestellt hätten, ihren Abwärtstrend.

Der Markt für Schönheitsprodukte sei hart umkämpft, biete aber auch großes Wachstumspotenzial. Die MERCATURA Cosmetics Biotech AG, die unter bekannten Namen wie "Wunderkind by Wolfgang Joop" oder "Stagecolor" Kosmetika und Anti-Aging-Produkte produziere und vertreibe, habe ihre Position im vergangenen Jahr weiter ausgebaut.

Dank der erfolgreich abgeschlossenen Integration der im dritten Quartal übernommenen Krause Gruppe sei der Umsatz von 4,3 Mio. auf 12,9 Mio. Euro nahezu verdreifacht worden. Nachdem im Vorjahr mit einem Verlust von 1,4 Mio. Euro noch rote Zahlen geschrieben worden seien, habe das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit nun bei 0,3 Mio. Euro gelegen.

Die Gesellschaft wolle auch nach der Übernahme Synergien im Kostenbereich heben und so den Gewinn im Gesamtjahr bei weiter anziehenden Umsätzen auf mindestens 1 Mio. Euro steigern.

Mit der gestrigen Meldung wurde das "Top-Investment der Woche" der Experten von "ExtraChancen" vom 1. Juni, die MERCATURA-Aktie, (Empf. Kurs: 2,14 Euro) wieder wach geküsst. Der Wert sollte, nicht zuletzt dank der in den nächsten Tagen zunehmenden Berichterstattung in anderen Börsenmedien, schnell über die 2-Euro-Marke laufen und uns bald wieder schöne Gewinne einbringen! (Ausgabe vom 10.05.2007)

Diese Analyse ist nun beinahe 3 Jahre alt...

Die Aktie ist aktuell bei um die 50 cents...

Vielleicht wird sie jetzt "wieder wachgeküsst"...?!

Anschauen.  

1077 Postings, 3454 Tage Börsen Star 2010Steigende Nachfrage

 
  
    #248
15.03.10 14:16
Ich bin gespannt, wann die 2000 St. bei 55 cents aus dem Markt genommen werden.

Das könnte für einen Schub sorgen. Die Nachfrageseite steigt weiter und lange sollte es nicht mehr dauern, bis die Aktie wieder verstärkt in den Fokus rückt. Aufholpotenzial ist jedenfalls mehr als gegeben.  

1077 Postings, 3454 Tage Börsen Star 2010Informieren

 
  
    #249
15.03.10 14:58
Das Unternemen kontaktieren.

Hier lohnt es, sich mal nach dem Stand der Dinge zu erkundigen.

Die Aktie steht bislang überhaupt noch nicht im Fokus. Wenn sich das ändert, dann ist einiges zu erwarten.  

2533 Postings, 3646 Tage ExcessCashMit wem sprichst du? IR nicht erreicht.

 
  
    #250
15.03.10 15:27

Hey Star,

kann leider auf der Mercatura homepage weder IR-Kontaktdaten noch die in Deinem eigenen Fred genannten Kennzahlen und Daten finden.

Dort sagst Du: "...aber Bewertung, Kennzahlen und aktuelle Daten sprechen hier m.E. für eine klare Unterbewertung..."

Würde deine Aussagen gerne nachvollziehen, also woher hast du die Infos? Oder stell sie doch einfach mal hier rein.

Danke im Voraus und Gruß

P.S: Antwort auf  #246 steht nochaus.

0,43

 

1077 Postings, 3454 Tage Börsen Star 2010Geduld idt gefragt...

 
  
    #251
15.03.10 16:05
Mercatura AG (WKN 755288)

Aktuell scheint bei 55 cents der Deckel drauf...das muss aber nicht so bleiben!


Anleger, die bereits seit langem investiert sind, sollten jetzt auf keinen Fall die Nerven verlieren.

Zur Erinnerung: Vor ca. einem Jahr stand die Aktie noch bei etwa 2 Euro. Die Abwärtstendenz ist aktuell gestoppt und die Nachfrage steigt, während auf dem jetzigen Niveau auch niemand mehr bereit ist, Aktien zu verkaufen.

Man sollte daher jetzt auf keinen Falll die Geduld verlieren, denn hier ist ein Rebound fällig und zwar deutlicher als nur 5 oder 10%. Meine Meinung.  

1077 Postings, 3454 Tage Börsen Star 2010Abgaben bei 45-47 cents

 
  
    #252
15.03.10 16:29
Nun ja, da werden wohl doch einige etwas nervös. :)

Aber ich bleibe dabei: In den nächsten tagen sollte die 60 cents-Marke wieder attackiert werden.

Von daher, ruhig bleiben. Nur meine Meinung.  

2533 Postings, 3646 Tage ExcessCashRegt sich doch keiner auf außer Dir...

 
  
    #253
1
15.03.10 17:03
Hey Star,
kümmer dich mal schnell um deinen Dax Wave, mit dem du ab 6000 ganz langsam ganz viel Kasse machen willst.
Nicht daß der noch ausgeknockt wird. Wär echt schade!
Gruß  

212 Postings, 3396 Tage NavsterDer wird

 
  
    #254
2
15.03.10 17:50
nicht ausgeknockt, weil momentan alles "so einfach" zu sehen ist beim Dax, es "nur nach oben" gehen kann und leider keiner außer ihm das erkannt hat...  

1077 Postings, 3454 Tage Börsen Star 2010Zu Mercatura

 
  
    #255
16.03.10 12:26
Hallo,
nur damit jeder weiß, dass ich auch negative Meldungen publiziere:

Mercatura WKN 755288 ist von meiner Watchlist gestrichen. Lt. Homepage ist hier eine außerordentliche HV angesetzt worden, in der über eine Kapitalherabsetzung mit anschließender Kapitalerhöhung beraten werden soll.

Von daher für mich aktuell nicht mehr interessant.  

1398 Postings, 4536 Tage CosmicTradeMercatura...Luft abgelassen

 
  
    #256
24.03.10 00:20
.
Warnungen kamen schon vor einem Jahr von mir. (WO)

Jetzt hat man die Katze aus dem Sack gelassen. Bedeutet bittere Einbußen für einige Leichtgläubige.
>Wenn Mitbegründer aussteigen ist das wie ein Kostenvoranschlag für ein Begräbnis.
Das Unternehmen ist gerade mal noch 18/20 Cent pro Aktie wert und steuert zielstrebig auf die 0,10 zu.
Die Übernahme von Jean-Pierre Rosselet Cosmetics AG (Zürich Schweiz) als letzter "Schachzug", hat wohl der Firma aus Achim bei Bremen das Lebenselixier matt gesetzt.
Bezahlt wurde der Schweizer  J. P. Rosselet mit Mercatura Aktien.
Ob er das wohl bereut hat?

Vielleicht gibt es hier noch einmal einen letzten Zock...aber frühestens ab 10 Cent oder darunter.

Mehr Info unter:

http://www.wallstreet-online.de/diskussion/...rodukte#neuster_beitrag
-----------
Emotionen und Psychologie leiten die Börse...

Y M

1077 Postings, 3454 Tage Börsen Star 2010Kurzfristige Reboundchance!

 
  
    #257
26.03.10 09:24
Reboundchance nach über 75% Verlust in wenigen Handelstagen!!

Hier könnte bald eine kräftige Gegenreaktion anstehen! Bewertung nur noch gut 1 Million Euro!  

1077 Postings, 3454 Tage Börsen Star 2010Interessant

 
  
    #258
26.03.10 11:00
Ruhig mal wieder anschauen...die Aktie ist auf diesem Niveau wieder interessant!  

1398 Postings, 4536 Tage CosmicTradeMercatura + Börsen Star 2 was stimmt dabei nicht?

 
  
    #259
27.03.10 15:13

.

Habe schon viel Schwachsinn in meiner Börsenzeit gelesen...

 

aber das setzt dem Ganzen die  Krone     auf...

 

Auszug dieses Threads über Mercatura AG - Achim - bei Bremen von Börsen Star 2

 

Börsen Star 2.:  @fortunatus   15.03.10 08:18  

Nein, muss ich nicht.  Aber schau dir mal die Versiko-Aktie an. Habe dazu ebenfalls einen Thread aufgemacht, die Aktie bei 1,30 Euro vorgestellt.  Heute steht sie nur kurze Zeit später bei 2,50 Euro.  Bei Mercatura sollten bald Zahlen anstehen...der Wert ist massiv abgestraft worden und sehr, sehr gering bewertet.  Da möchte ich rechtzeitig auf die aktuell m.E. sehr gute Kurschancen hinweisen.  Deshalb meine Gründe PRO Mercatura (WKN 755288) etwas ausführlicher.

 

Börsen Star 2.:  Erste Widerstandszone   15.03.10 09:09  

Mercatura AG (WKN 755288)

Im Chart ist eine erste Widerstandszone erst bei ca. 70 cents zu sehen. Ich  denke, dass die Aktie gute Chancen hat,  diesen Bereich bald zu testen. Die Übertreibung nach unten sollte abgebaut werden.

 

Börsen Star 2.:  Abgabedruck weg...   15.03.10 09:57  

Seit langem mal wieder ist der Abgabedruck bei Mercatura WKN 755288 raus aus dem Markt.  Nach über 80% Kursverlust in einem Jahr auch kein Wunder!  Wenn der Vorstand allein ca. 2/3 aller Aktien hält, dann sehe ich dies als ein sehr positives Zeichen.  Gewinner gibt es in der Aktie momentan niemanden...warum also jetzt verkaufen, wo sich seit langem erstmals wieder  positive Zeichen für eine Kurserholung mehren?!  Man sollte die Aktie nicht abschreiben - ganz im Gegenteil!

 

Börsen Star 2.:  Anschauen - Aktie vor möglichem Kurssprung   15.03.10 10:35

Mercatura AG (WKN 755288)  Die Chancen steigen, dass wir hier kurzfristig hochlaufen. Der Abgabedruck ist draussen. Wenn die Nachfrage weiter ansteigt -  mittlereweile schöne Stückzahl im Bid - und die ersten Stücke über 50 cents aus dem Markt genommen werden, dann sollte  die kleine Widerstandszone bei ca. 70 cents schnell angegriffen werden können.  Hier ist eine Gegenreaktion überfällig - dabei bleibe ich. Riskant ist die Börse immer, aber bei dieser Aktie wurde schon sehr stark  nach unten abgestraft...m.E. wurde dabei deutlich übertrieben. Und deshalb bin ich hier auch sehr positiv gestimmt. Nicht immer nur die bereits gelaufenen, teuren Titel betrachten - sondern gerade jetzt auf Reboundwerte setzen! Meine Meinung!

 

Börsen Star 2.:   15.03.10 11:40  Mercatura (WKN 755288):

Taxe steigt langsam, aber stetig an. Hier könnte ein Kursausbruch unmittelbar bevorstehen.  Sehr wenig Aktien im Freefloat, eine niedrige Bewertung und charttechnisch sehr positive Signale lassen mich hier sehr  optimistisch in die kurzfristige Zukunft blicken.  Man darf gespannt sein, was hier in dieser Woche noch passiert. BEOBACHTEN!

 

Börsen Star 2.:   15.03.10 12:37  Umsatz noch null heute.

Könnte mir gut vorstelle, dass der 1. Kurs mit Umsatz bei über 50 cents liegt.  Taxe aktuell 47 zu 55 cents.

 

Irgendwie riecht es hier nach "Achim" meint ihr nicht auch?

 

 

 

-----------
Emotionen und Psychologie leiten die Börse...

Y M

1398 Postings, 4536 Tage CosmicTradeMercatura AG plant Kapitalherabsetzung 10:1

 
  
    #260
27.03.10 16:37
.
Quelle: http://www.mercatura.de/cms/front_content.php?idart=723

Außerordentliche Hauptversammlung der Mercatura Cosmetics BioTech AG am 22. April 2010
Achim
ISIN: DE0007552887
WKN: 755 288

Wir laden unsere Aktionäre zu der am
Donnerstag, den 22. April 2010
um 10:00 Uhr
im Raum Hannover des Hotels „Gieschens Hotel“, Obernstraße 12, 28832 Achim stattfindenden
außerordentlichen Hauptversammlung ein.
Tagesordnung
1. Anzeige des Vorstands gemäß § 92 Abs. 1 AktG, dass ein Verlust in Höhe der
Hälfte des Grundkapitals besteht.
2. Beschlussfassung über die Herabsetzung des Grundkapitals in vereinfachter
Form zum Zwecke der Deckung von Verlusten und Wertminderungen durch
Zusammenlegung von Aktien sowie eine entsprechende Änderung der Satzung
Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, folgende Beschlüsse zu fassen:

a. Das Grundkapital der Gesellschaft in Höhe von EUR 7.260.000,00, eingeteilt
in 7.260.000 auf den Inhaber lautende Aktien mit einem Nennwert von jeweils
EUR 1,00, wird im Verhältnis 10:1 um EUR 6.534.000,00 auf EUR 726.000,00
herabgesetzt.

Die Kapitalherabsetzung erfolgt nach den Vorschriften über die
vereinfachte Kapitalherabsetzung (§§ 229 ff. AktG), um in Höhe von
EUR 5.000.000,00 Wertminderungen auszugleichen und in Höhe von
EUR 1.534.000,00 sonstige Verluste zu decken. Sie wird in der Weise durchgeführt,
dass je 10 auf den Inhaber lautende Aktien mit einem Nennwert von
jeweils EUR 1,00 zu einer auf den Inhaber lautenden Aktie mit einem Nenn–
wert von jeweils EUR 1,00 zusammengelegt werden. Etwaige Spitzen, die sich
dadurch ergeben, dass ein Aktionär eine nicht durch zehn teilbare Anzahl von
Aktien hält, werden von der Gesellschaft mit anderen Spitzen zusammengelegt
und von ihr für Rechnung der beteiligten Aktionäre gemäß § 226 Abs. 3
AktG verwertet.
b. Der Vorstand wird ermächtigt, mit Zustimmung des Aufsichtsrats die Einzelheiten
der Durchführung der Kapitalherabsetzung zu regeln.
c. § 3 Abs. 1 der Satzung (Grundkapital) erhält in Anpassung an die vorstehenden
Beschlüsse mit Wirksamwerden der Kapitalherabsetzung folgende Fassung:
„1. Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt EUR 726.000,00 (in Worten:
Euro siebenhundertsechsundzwanzigtausend). Es ist eingeteilt in
726.000 (in Worten siebenhundertsechsundzwanzigtausend) auf den Inhaber
lautende Aktien mit einem Nennwert von jeweils EUR 1,00 (in
Worten: Euro eins).“
3. Beschlussfassung über die Erhöhung des Grundkapitals durch eine Barkapitalerhöhung
mit Bezugsrecht und eine entsprechende Änderung der Satzung
Vorstand und Aufsichtsrat schlagen vor, unmittelbar nach Wirksamwerden der Herabsetzung
des Grundkapitals das herabgesetzte Grundkapital zu erhöhen und folgende
Beschlüsse zu fassen:
a. Das auf EUR 726.000,00 herabgesetzte Grundkapital wird gegen Bareinlagen
um bis zu EUR 3.630.000,00 auf bis zu EUR 4.356.000,00 durch Ausgabe
von bis zu 3.630.000 neuen, auf den Inhaber lautenden Aktien mit einem
Nennwert von jeweils EUR 1,00 erhöht. Die neuen Aktien sind vom 1. Januar
2009 an gewinnberechtigt.
b. Der Ausgabebetrag der neuen Aktien beträgt EUR 1,00 pro Aktie, mithin werden
die neuen Aktien zu einem Gesamtausgabebetrag von bis zu
EUR 3.630.000,00 ausgegeben. Die neuen Aktien sind den Aktionären zum
Bezug anzubieten.

Fazit: Für 10 Alte 1 Neue...

Falls die Aktionäre keine Beschlüsse fassen ist der Gang zum Amtsgericht unausweichlich!
-----------
Emotionen und Psychologie leiten die Börse...

Y M

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
8 | 9 | 10 | 11 11  >  
   Antwort einfügen - nach oben