Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Ein beispielloses Staatsversagen!


Seite 1 von 4
Neuester Beitrag: 29.08.18 09:33
Eröffnet am: 17.01.18 22:11 von: Herr.Rossi Anzahl Beiträge: 76
Neuester Beitrag: 29.08.18 09:33 von: seltsam Leser gesamt: 7.674
Forum: Talk   Leser heute: 4
Bewertet mit:
17


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 >  

3226 Postings, 2227 Tage Herr.RossiEin beispielloses Staatsversagen!

 
  
    #1
17
17.01.18 22:11
Wir haben jetzt ein Land in Verunsicherung, im demographisch starken Wandel, mit explodierender Kriminalität. Menschen die Angst haben, auf öffentliche Veranstaltungen zu gehen. Dieses Land ist in vielen Teilen gefährlicher geworden. Die Menschen, welche dieses Land nach dem Krieg für uns aufgebaut haben, leben in großen Teilen in Altersarmut! Niedriglohnsektor und Leiharbeitsektor ist auf dem höchsten Stand seit bestehen der BRD. Es herrscht keine Aufbruchsstimmung mehr, kein „Wir schaffen das!“. Gleichzeitig verkauft man uns diese Realität als Fortschritt und brandmarkt und diffamiert alles und jeden, welcher nicht auf Linie steht.

Während man uns in den Sondierungsgesprächen zur Neuauflage der GroKo noch etwas von einer Obergrenze vorgaukelt läuft in Brüssel bereits ein ganz anderer Film.
Hintergrund sind nach SPIEGEL-Informationen Änderungen, die das Europäische Parlament an Gesetzesinitiativen der Kommission zur Reform der Dublin-Regeln vornehmen will. Danach soll nicht mehr automatisch das Land, in dem ein Flüchtling die EU erreicht, für dessen Asylverfahren zuständig sein, sondern unter Umständen das Land, in dem bereits Angehörige des Bewerbers leben. Dadurch müsste Deutschland erheblich mehr Asylsuchende aufnehmen", heißt es in einem Vermerk des Bundesinnenministeriums. Obergrenzen würden "zunichtegemacht...Wenn jeder der über 1,4 Millionen Menschen, die seit 2015 in Deutschland Asyl beantragt haben, zur Ankerperson für neu in der EU ankommende Schutzsuchende wird, reden wir über ganz andere Größenordnungen als bei der Familienzusammenführung", sagt der parlamentarischer Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Ole Schröder (CDU)."

Mit anderen Worten: Das würde die endgültige Zerstörung Deutschlands, so wie wir es kennen, bedeuten - ganz davon abgesehen, daß unsere Sozialsysteme und die Stabilität unserer Gesellschaft darunter vollends kollabieren dürften. Die verheerenden Auswirkungen die innere Sicherheit unseres Landes kann man sich unschwer ausmalen.

Besonders perfide daran: EU-Politiker von CDU und SPD, also genau der Parteien, die uns hierzulande aktuell etwas von einer Obergrenze vorflunkern, haben in Brüssel für diese Änderung gestimmt! Und man müsste schon mit dem Klammerbeutel gepudert worden sein um anzunehmen, daß dies in den Führungsspitzen von Union und SPD nicht bekannt wäre.

Weiterhin gehen wir davon aus, daß man in Berlin über diese Brüsseler Bestrebungen und die zu erwartenden Folgen nicht erst seit gestern informiert sein dürfte. Das hat jedoch keinen unserer politisch Verantwortlichen daran gehindert, weiterhin tatkräftig dazu beizutragen, die Grenzen weiter offen zu halten und so immer mehr meist illegale Zuwanderer aus aller Welt in unser Land zu locken. Angesichts der nun angestrebten Änderung der Dublin-Regeln kann man dies nicht nur als grob fahrlässig, sondern schon geradezu als kriminell ansehen.

Bleibt festzustellen: Union und SPD haben sich nicht nur VOLLKOMMEN unglaubwürdig gemacht, sondern ihre Politik entpuppt sich immer deutlicher als eine Strategie, von der man durchaus annehmen kann, daß die auf die endgültige Auflösung unseres Landes, so wie wir es kennen, ausgerichtet ist. Diese beiden Parteien haben in unseren Augen jedes Vertrauen und jede Legitimation verspielt. Wir brauchen daher keine Obergrenze, sondern eine Negativzuwanderung - verbunden mit einer Schließung der Grenzen!

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/...regierung-a-1187500.html  

29947 Postings, 1762 Tage Lucky79Das ist die Retourkutsche...

 
  
    #2
6
17.01.18 22:27
für die von unserer hilflosen Kanzlerin geforderte Umverteilung...

Wetten, das ganze Ding fliegt uns noch heuer um die Ohren...
Was diese Frau an Chaos und Destabilisierung angerichtet hat.. unfassbar!  

3226 Postings, 2227 Tage Herr.RossiNeues aus dem Bereich...

 
  
    #3
5
17.01.18 23:06
Intergration!

Stand 17.01.2018.

44-Jähriger bei Raststatt von zwei Algeriern lebendig begraben.

Durmersheim, Baden-Württemberg. Zwei junge Algerier haben einen 44-Jährigen bei Durmersheim im Kreis Rastatt zusammengeschlagen und am Rande eines Kartoffelackers vergraben. Er erstickte unter der Erde, wie die Obduktion ergab.

http://www.badische-zeitung.de/...bendig-begraben-und-erstickt17.1.18

******************************

Afrikaner wollte 59-Jährige am Ostbahnhof vergewaltigen.

München. In der Nacht zum Dienstag kam es zu einer versuchten Vergewaltigung im Ostbahnhof. Ein 24-jähriger Nigerianer hat eine 59-jährige Frau zu Boden geworfen, ihr Strumpfhose und Slip vom Körper gerissen und wollte sie vergewaltigen. In letzter Sekunde konnte die Tat verhindert
werden.https://www.focus.de/regional/muenchen/...ergewaltigt_id_8306936.html

******************************


Araber prügelt, tritt und sticht auf drei Obdachlose ein.

Berlin. In einem U-Bahnhof in Schöneberg sind drei Obdachlose grundlos von einem arabisch aussehenden Mann angegriffen worden. Einem 50-jährigen Deutschen trat er ins Gesicht. Dann hat er mehrmals mit der Faust in das Gesicht eines 36-jährigen deutschen Obdachlosen geschlagen und schließlich einen spitzen Gegenstand einem weiteren Mann ins Bein gerammt.

https://mobil.berliner-zeitung.de/berlin/polizei/...originalReferrer=

******************************

Taharrush: Männer umzingeln Mädchen vor McDonald'sDüsseldorf.

Ein 17-Jährige saß zusammen mit ihrer Freundin vor einem McDonald's. Plötzlich wurde sie von einer Gruppe von „dunkhaarigen Männern“ umringt. Einer der Männer grapscht der 17-Jährigen ans Gesäß. Beim Versuch, sich zu wehren, ist die Jugendliche dann zu Boden geschubst und ausgeraubt worden. 

https://www.derwesten.de/region/...eldorfer-altstadt-id213118501.html

In diesem Sinne. Ein großes DANKE an CDU/SPD. Wir schaffen das!  

3226 Postings, 2227 Tage Herr.RossiLöschung

 
  
    #4
18.01.18 10:17

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 18.01.18 11:43
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

3226 Postings, 2227 Tage Herr.RossiDeutschlands Zukunft sieht...

 
  
    #5
5
18.01.18 10:18
bald so aus!

18.1.18
Jetzt fliehen sogar die Flüchtlinge aus Malmö!

Malmö, Schweden. In der schwedischen Stadt Malmö gibt es seit November 2017 eine Serie von Gruppenvergewaltigungen. Dazu kommen Schießereien, Messerattacken und eine nie dagewesene Kriminalitätsrate. Jetzt fliehen sogar die Flüchtlinge. 

https://www.wochenblick.at/...e-jetzt-fliehen-sogar-die-fluechtlinge/  

823 Postings, 649 Tage Bitboy@Herr.Rossi

 
  
    #6
4
18.01.18 10:40
sowas gibt es auch in deutschland. siehe leipzig eisenbahnstraße ( rocker ) wo die pistolen auch locker im halfter sitzen. ich könnte mir sehr gut vorstellen, das solche zwischenfälle mit der zeit mehr werden.

ups.:  und für die, die etwas weltfremd sind, ja eine " WUMME " bekommt man schon an so fast jeder ecke. fast wie bei mc doof ein hamburger zu kaufen.

ich ahne nichts gutes für die zukunft

danke merkel ... schulz.... seehofer  .....   aber wir packen das schon.   ich sage mal ganz einfach staatsversagen und kontrolle verloren    

3226 Postings, 2227 Tage Herr.RossiSo verlogen reagieren jetzt die

 
  
    #7
4
18.01.18 12:17
Medien. Zuerst wurde alles abgestritten und nun soll es Spaß gewesen sein? Wer glaubt denn diesen Müll?

18.1.18
Islamisierung durch Kika-Moslem: „Das war als Scherz gemeint“Es sollte ein Witz sein:

Der Hessische Rundfunkt bestätigt, dass ein umstrittener Post tatsächlich von dem syrischen Flüchtling aus der Kika-Doku geschrieben wurde. Darin schieb er, dass er alle Deutschen zum Islam konvertieren wolle. Der Sender sagt, heute würde man den Film anders einordnen.

https://www.welt.de/kultur/medien/...-Das-war-als-Scherz-gemeint.html  

3226 Postings, 2227 Tage Herr.RossiDie Stasi ist wieder da!

 
  
    #8
5
18.01.18 15:03
Artikel vom 12.09.17

DDR-Bürgerrechtlerin: Weidel wird mit Stasi-Methoden attackiert!

Nun bekommt die AfD-Spitzenkandidatin Unterstützung von der früheren CDU-Politikerin und DDR-Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld. Die SED-Gegnerin wertet die Vorwürfen als Medienkampagne mit Stasi-Methoden. Auf ihrem Blog schreibt Lengsfeld im Beitrag „Alice im Gespensterland“: „Was hier betrieben wird, ist der Versuch einer gnadenlosen medialen Hinrichtung auf Grund von mehr als äußerst fragwürdigen Indizien. Das hat mit Journalismus nichts mehr zu tun.“

https://www.merkur.de/politik/...fd-spitzenkandidatin-zr-8672508.html  

3226 Postings, 2227 Tage Herr.RossiGerade der Absatz 4,

 
  
    #9
2
18.01.18 15:21
des GG wird in naher Zukunft eine ganz besondere Bedeutung haben wenn es in Deutschland so weiter geht.

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
Art 20 

(1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

(2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

(3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

*(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

 

3226 Postings, 2227 Tage Herr.RossiLöschung

 
  
    #10
1
18.01.18 15:29

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 18.01.18 15:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Verlinkung

 

 

3226 Postings, 2227 Tage Herr.RossiHeute Schweden und

 
  
    #11
19.01.18 08:02
Morgen Deutschland!

Schweden will die Armee im Inland im Kampf gegen Verbrecherbanden einsetzen.


Im Kampf gegen die organisierte Kriminalität erwägt der schwedische Ministerpräsident Stefan Löfven den Einsatz der Armee. "Es wäre nicht meine erste Wahl, das Militär einzusetzen. Aber ich will alles Nötige tun, um der schweren, organisierten Kriminalität den Garaus zu machen", sagte der Sozialdemokrat am Mittwoch der Nachrichtenagentur TT. Im internationalen Vergleich ist die Mordrate in Schweden zwar niedrig. In den vergangenen Jahren hat aber die Bandenkriminalität zugenommen. Viele Bürger sind besorgt, dass die Polizei den Verbrechern nicht mehr Herr wird. Die Regierung hat deswegen mehr Geld für die Polizei und schärfere Waffengesetze angekündigt. Auch sollen Ermittler einfacher Telefongespräche und E-Mails überwachen dürfen. Die innere Sicherheit dürfte bei der Parlamentswahl im September ein wichtiges Thema werden. So argumentieren die rechtspopulistischen Schwedendemokraten, dass Kriminalität und die gestiegene Zahl von Einwanderern zusammenhingen.

http://www.finanznachrichten.de/...insatz-der-armee-im-inland-259.htm  

3226 Postings, 2227 Tage Herr.RossiAfD-Fraktion initiiert Hammelsprung

 
  
    #12
4
19.01.18 09:46
im Bundestag und die Mainstreammedien schweigen in gewöhnter Art! Das Kartenhaus der etablierten Paarteien bricht langsam aber sicher zusammen!

Die Rothaarige ist komplett überfordert! ;-)

https://youtu.be/dW4sl2bkz3E  

12789 Postings, 5134 Tage WoodstoreEin schier unfassbares Schweigen des Mainstreams

 
  
    #13
3
19.01.18 10:04
19.01.2018
http://www.br.de/nachrichten/...-afd-das-war-erst-der-anfang-100.html

https://www.merkur.de/politik/...spricht-von-revanche-zr-9539371.html

http://www.sz-online.de/nachrichten/...ssunfaehigkeit-ab-3863579.html

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/...t-ab/20865752.html
-----------
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.

213897 Postings, 3071 Tage ermlitzhammel

 
  
    #14
19.01.18 10:42
die alten   ((eingesessenen )))

.....und die neuen die nicht wissen   (( die lämmer ??))  

??
wiir brauchen zusammen 355  hammel und lämmer   .....   !!!        kann da jeder kommen wie er will
bei beschlußfähigen Sachen  ((( oder ist das nicht dienstlich --  

3226 Postings, 2227 Tage Herr.RossiLöschung

 
  
    #15
19.01.18 16:25

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 19.01.18 18:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 

3226 Postings, 2227 Tage Herr.RossiSchönes WE..

 
  
    #16
3
20.01.18 07:37
Syrer schlagen und bespucken deutschen Senior.

Neunkirchen, Saarland. Die drei Syrer dreschen nachmittags am Lübbener Platz auf andere Syrer ein. Als älterer deutscher Mann vorbeikommt, schlagen sie ihm gegen den Brustkorb und bespucken ihn. Danach steigen die drei in ein Taxi und fahren

davon.https://breaking-news-saarland.de/neunkirchen/...en-deutschen-senior/

*

Flüchtling tötet 41-Jährigen mit Vielzahl von Messerstichen Kiel.

Mit einer Vielzahl von Messerstichen soll ein 18-jähriger Syrer in Kiel einen 41 Jahre alten Bekannten getötet haben. Der angeblich psychisch auffällige Tatverdächtige ist festgenommen worden und befindt sich seitdem in Polizeigewahrsam.

http://m.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/...auf-Polizsiwache

*

Geiselnahme und Schüsse bei Abschiebung.

Borgholzhausen, NRW. Ein Ehepaar aus Aserbaidschan, das ich seit Jahren in Deutschland aufhält, sollte am frühen Morgen abgeschoben werden. Als Beamte die Wohnung betraten, wurden ihnen eine Dienstwaffe entrissen, Schüsse abgefeuert und Geiseln genommen.

http://m.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-Guetersloh/...e-bei-Abschiebung
 

3226 Postings, 2227 Tage Herr.RossiLöschung

 
  
    #17
21.01.18 22:16

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 22.01.18 08:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Verlinkung

 

 

480 Postings, 544 Tage NansenIch verstehe Deutschland nicht mehr

 
  
    #18
1
21.01.18 22:34
Bis vor wenigen Wochen hieß es doch noch aus Fachkreisen die Syrer wären, bis auf die berühmten Einzelfälle, die guten und nur die Nordafrikaner die bösen Buben. Jetzt schlägt man die Zeitung auf und immer mehr Syrer zeigen ihre hässliche Fratze. Liebe Fachkreise, macht mir doch bitte auch diesmal wieder mit eurem Expertenwissen die neue Lage in meinem Heimatland verständlich.  

3226 Postings, 2227 Tage Herr.Rossi"Es gibt keine Obergrenze bei Flüchtlingen"

 
  
    #19
1
22.01.18 00:08
Verrat am Wähler!

Möchte nicht wissen wieviel es bereuen nicht die AfD gewählt zu haben.

Auf dem heutigen Sonderparteitag, der die GroKo durchgewunken und den Untergang der SPD besiegelt hat, stellte Parteichef Martin Schulz nochmal klar: "Es gibt keine Obergrenze bei Flüchtlingen, auf keinen Fall mit der Sozialdemokratischen Partei!"

https://youtu.be/6_EEmUc7QbE  

3226 Postings, 2227 Tage Herr.RossiDDR 2.0

 
  
    #20
2
22.01.18 08:23
22.1.18

EU-Kommission plant die Endlösung zur Vermeidung von „Desinformation im Netz“.

In Brüssel wachse die Sorge über die Desinformation der Bürger im Internet, weshalb sich nun eine „Expertengruppe“ aus Forschern, Journalisten und Plattform-Vertretern in Brüssel trifft, um abschließend der EU-Kommission Vorschläge für eine Endlösung zur Vermeidung von Desinformation im Netz zu unterbreiten.Man braucht hier nicht unbedingt viel Übung im zwischen-den-Zeilen-lesen, um zu verstehen, was eigentlich gemeint ist!  

3226 Postings, 2227 Tage Herr.RossiLink

 
  
    #21
22.01.18 08:24
http://vera-lengsfeld.de/2018/01/19/...ng-von-desinformation-im-netz/  

2787 Postings, 567 Tage clever und reichLöschung

 
  
    #22
22.01.18 09:40

Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 24.01.18 12:12
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 4 Tage
Kommentar: Diskriminierung

 

 

3226 Postings, 2227 Tage Herr.RossiUnd weiter im Text....

 
  
    #23
1
23.01.18 22:20
15-Jähriger auf Schulweg von Südländern mit Messer bedroht.

Gelsenkirchen, NRW. Zwei „Südländer“ haben einen 15-Jährigen Gelsenkirchener am Morgen auf dem Schulweg mit einem Messer bedroht und Geld und sein Handy gefordert. Die beiden Täter fuhren anschließend in einem schwarzen BMW Touring davon.
https://www.waz.de/region/rhein-und-ruhr/...-bedroht-id213175885.html



Türkischer Kickboxer streckt grundlos 24-Jährigen nieder Hannover.

Scheinbar grundlos hat ein polizeibekannter türkischer Kickboxer einen 24-Jährigen am Hauptbahnhof Hannover mit einem Faustschlag niedergestreckt und am Boden weiter auf ihn eingetreten. Womöglich aus Frust, weil er ohne Ticket zuvor von einem Schaffner aus der Bahn geworfen wurde.
http://m.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/...Attacke-erwischt

Danke Mama Merkel und Pulle Schulz!  

3226 Postings, 2227 Tage Herr.RossiMit einer GroKo ist die Obergrenze ausgeschlossen

 
  
    #24
1
24.01.18 17:27
Die CSU tut, als habe sie eine Obergrenze bei der Flüchtlingszahl erreicht. Auch Teile der Sozialdemokraten sehen das so. Dabei haben sich die Bayern der Rechtsauffassung von CDU und SPD gefügt – die eine solche Beschränkung ausschließt.


Daher sehe ich mit Freude den aufstieg der Afd. Damit wir wieder Realpolitik bekommen.


https://www.welt.de/politik/deutschland/...grenze-ausgeschlossen.html
 

3226 Postings, 2227 Tage Herr.RossiJetzt drehe ich mal den Spieß um!

 
  
    #25
1
25.01.18 11:19
Es ist doch ganz einfach. Wenn die aktuelle Migrationspolitik, mit all ihren katastrophalen Auswirkungen in allen Lebensbereichen des Volkes, durch diese Regierung nicht begonnen, geduldet und gefördert würde, hätten wir die Probleme nicht.
Ergo, wer diese Parteien wählt, die das seit 2015 zu verantworten haben, macht sich mitschuldig an jeder kriminellen Handlung, die durch die grundgesetzwidrige Öffnung der deutschen Grenzen mit der nachfolgenden Masseninvasion ermöglicht wurde und wird!!!

Der belgische Historiker an der Freien Universität Brüssel, David Engels, sagte in einem solchen Schmelztiegel, die Gefahr für einen Bürgerkrieg auch auf dem Territorium Deutschlands voraus, da die etablierten Parteien nicht mehr in der Lage und willens sind, die realen Probleme anzuerkennen und gangbare Lösungswege einzuschlagen. Der brandenburgische Innenminister (SPD) versucht durch eine Vielzahl an Maßnahmen den Schaden zu begrenzen, eine Einsatzhundertschaft wird mit zusätzlichen Fußstreifen eingesetzt, Videoüberwachung, Flüchtlingsstop für Cottbus u.a. soll die Volksseele beruhigen. Nicht zuletzt spielen dabei meines Erachtens auch wahltaktische Erwägungen eine Rolle. Die AfD könnte im Süden Brandenburgs bei den nächsten Landtagswahlen 2019 die meisten Stimmen erhalten. Die CDU spricht bereits von einem möglichen Flächenbrand.

https://m.focus.de/politik/videos/...ckende-these-auf_id_6591944.html

 

Seite: <
| 2 | 3 | 4 >  
   Antwort einfügen - nach oben