Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

EDEL ist SCHULDENFREI !


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 26.02.02 12:27
Eröffnet am: 26.02.02 09:25 von: Afterdark Anzahl Beiträge: 2
Neuester Beitrag: 26.02.02 12:27 von: Afterdark Leser gesamt: 1.281
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

383 Postings, 6839 Tage AfterdarkEDEL ist SCHULDENFREI !

 
  
    #1
26.02.02 09:25
Leute, ist das der Wahnsinn ?

Meinungen bitte !

Ad hoc: edel music AG deutsch
edel music AG komplett schuldenfrei Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. edel music AG komplett schuldenfrei Umsetzung des Sanierungskonzepts verläuft erfolgreich Die edel music AG hat heute Teile ihrer Verlagsdivision an die Warner Music Group veräußert und damit nahezu alle geplanten Desinvestments abgeschlossen. Sie wird ihren Fokus künftig ausschließlich auf ihr Kerngeschäft, die Entwicklung und internationale Vermarktung eigener Künstler legen. Durch Umstrukturierungen und Desinvestments verlustreicher Unternehmensteile sowie einen teilweisen Forderungsverzicht der beteiligten Kreditinstitute konnten die Bankverbindlichkeiten der edel music AG, die im letzten Jahresabschluß zum 31.12.2000 noch 152 Millionen Euro betragen hatten, vollständig abgebaut und die komplette Entschuldung der edel music AG erreicht werden. Die im Konzern verbleibenden Bankverbindlichkeiten belaufen sich auf ca. 32 Millionen Euro (per 31.12.00: 210 Millionen). Nach Vornahme aller notwendigen Wertberichtigungen beläuft sich das Eigenkapital der edel music AG aktuell auf über 40 Millionen Euro. Die edel-Gruppe ist damit in ihrem umfangreichen Sanierungsprogramm einen entscheidenden Schritt weitergekommen. Mit der Umsetzung des gemeinsam mit der Roland Berger Unternehmensberatung entwickelten Restrukturierungskonzeptes war vor einigen Monaten begonnen worden. Das Konzept begründete bisher unter anderem die Trennung von Beteiligungen der edel music AG an Play It Again Sam, Eagle Rock Entertainment, RED Distribution, VIVA TV und den o.g. Verkauf von Teilen der Verlagsdivision sowie die Umstrukturierung des europäischen Geschäftsbereiches der edel records Division. Der Vorstand Hamburg, 25.02.2002 Kontakt: edel music AG, Investor Relations, Baerbel Tomas, Tel.: 040-89085-225, Mail: Baerbel_Tomas@edel.com Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 25.02.2002 WKN: 564951; ISIN: DE0005649503; Index: Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart


 

Optionen

383 Postings, 6839 Tage AfterdarkEdel mit Neuem CFO

 
  
    #2
26.02.02 12:27
edel music schafft Schuldenabbau und meldet Verstärkungen im Management

26.02.02 - Durch ein umfangreiches Deinvestment- und Restrukturierungsprogramm sowie mit Hilfe eines teilweisen Forderungsverzichts der beteiligten Banken ist es der edel music AG gelungen, die hohen Bankverbindlichkeiten der Mutterfirma des edel-Konzerns komplett abzubauen. Damit ist eine hervorragende wirtschaftliche Basis für die die Neuausrichtung des Unternehmens geschaffen.

Gleichzeitig können zwei hochkarätige Neuzugänge im Management vermeldet werden. Michael Baur, Partner und Mitglied der Geschäftsleitung der Unternehmensberatung Roland Berger, tritt als neuer CFO/COO in den Vorstand ein. Jörg Hellwig, bisher Managing Director Polydor bei Universal Music, wird neuer Geschäftsführer für das deutsche operative Geschäft der edel records.

Weitere Informationen in den Pressemitteilungen.


 

Optionen

   Antwort einfügen - nach oben