Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Easyjet


Seite 1 von 10
Neuester Beitrag: 15.10.19 15:47
Eröffnet am: 01.12.00 14:22 von: Schmidts Anzahl Beiträge: 226
Neuester Beitrag: 15.10.19 15:47 von: anaconda Leser gesamt: 62.055
Forum: Börse   Leser heute: 3
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 10  >  

64 Postings, 6905 Tage SchmidtsEasyjet

 
  
    #1
2
01.12.00 14:22
Hat sich mal jemand mit den Billig-Airlines befasst? Easyjet(WKN 590360)  ist ja noch ein Mauerbluemchen, hier in England aber der Renner schlechthin. Ryanair, mit aehnlichem Konzept, konnte sich recht gut behaupten.  
200 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 10  >  

1307 Postings, 894 Tage Finanzm3344Jetzt hebt Easyjet wieder ab

 
  
    #202
13.09.17 14:39
Die Kooperation mit Norwegian ist genial - hätte gerne Ryanair gehabt... aber die beiden kommen nicht besonders klar miteinander, mittlerweile wechseln sogar die Piloten rüber :-)

http://www.aero.de/news-27424/Zoff-zwischen-Ryanair-und-Norwegian.html  

1307 Postings, 894 Tage Finanzm3344neuer CEO

 
  
    #203
13.09.17 14:41
... wer auch immer Anfang 2018 wird, es wird der Knaller sein, weil bislang war die Personalauswahl für diesen Posten TOP

Abgesehen davon, Jeder neuer CEO wird erstmal zeigen wollen, was er drauf hat und frische neue Ideen reinbringen... gut für uns :-)  

1133 Postings, 2316 Tage Qantas_FlugDie spannende News von heute...

 
  
    #204
13.09.17 19:58
... noch mal schön zusammengefasst (wie ich finde):

https://www.travelnews.ch/flug/...zu-langstreckenzielen-anbieten.html  

1307 Postings, 894 Tage Finanzm3344Easyjet Nebeneinkünfte :-)

 
  
    #205
21.09.17 16:41
http://www.stimme.de/deutschland-welt/wirtschaft/...er;art270,3914316

Abgesehen vom «nackten» Ticketpreis vermarkten die Airlines immer stärker zusätzliche Dienstleistungen wie Gepäckaufgabe, schnelleres Boarding und freie Platzwahl oder kassieren Vermittlungskommissionen für Hotelzimmer und Mietwagen.  

1133 Postings, 2316 Tage Qantas_FlugTrading Update ist raus

 
  
    #206
06.10.17 09:01
http://otp.investis.com/clients/uk/easyjet1/rns/...&newsid=937381

 
Angehängte Grafik:
ezj_trading_update_06_oktober_2017.png (verkleinert auf 38%) vergrößern
ezj_trading_update_06_oktober_2017.png

437 Postings, 3757 Tage anacondaneuer CEO: Johan Lundgren

 
  
    #207
20.11.17 15:52
also wenn Lundgren den Kurschswung für Easyjet so hinkriegt, wie die letzten 5 Jahre bei TUI, bin ich mehr als zufrieden! :)  

15 Postings, 712 Tage DrofenikNächstes Jahr +40% ?

 
  
    #208
1
09.12.17 08:59
Easy Jet fliegt ab 05.01.2018 ab Berlin Tegel nach Frankfurt München, die alte Air Berlin Strecke. Da viele meine Geschäftspartner auf dieser Strecke unterwegs sind und jetzt mit der Lufthansa zu den erhöhten Preisen geflogen sind weis ich das sie ab Januar mit der Easy Jet  fliegen werden. Die fliegen nämlich ab 30€ einfach.Das wird der Lufthansa einige Kunden kosten.  

437 Postings, 3757 Tage anacondaalle Lichter stehen auf grün

 
  
    #209
23.01.18 10:33
super Performance, so kann es weiter gehen. Der Konkurrent Ryanair hinkt EJ hinterher, wer hätte das gedacht.  

437 Postings, 3757 Tage anacondawieder drin

 
  
    #210
17.08.18 14:14
nachdem ich mit 19,.. verkauft hatte, bin ich jetzt wieder dabei. die € 20 sind machbar - negativ  schlägt sich derzeit allerdings auch der Kurswechsel nieder. Schade, dass hier so wenig los ist.  

437 Postings, 3757 Tage anacondanachgelegt

 
  
    #211
28.09.18 16:16
zumal ich die aktuelle Kursentwicklung nicht nachvollziehen kann (vor allem durch die Strikes von Ryanair sollte Easyjet eigentlich maßlos profitieren können), hab ich erneut nachgelegt um den EK-Preis zu halbieren. Langsam sollte es doch wieder hochgehen; Zahlen gibt es leider erst in 2 Monate.  

437 Postings, 3757 Tage anacondaRyanair zieht wiedermal alle runter

 
  
    #212
01.10.18 15:04
https://www.shareribs.com/technology/automotive/...ngen_id108847.html

Durch die Arbeitnehmerkrise von Ryanair müssen auch alle anderen Fluggesellschaften an der Börse Federn lassen.... Vielen Danke O'Leary  

6703 Postings, 5269 Tage pacorubioMoin

 
  
    #213
16.11.18 10:31
lange nicht dabei mehr aber stetig verfolgt eigentlich könnte ich jetzt wieder einsteigen vk 14 Euro  

266 Postings, 1180 Tage neu-bertEasyjet wird einer der großen Verlierer des BREXIT

 
  
    #214
1
11.12.18 09:08
ob - oder gerade - weil er aufgeschoben ist.
Auch wenn Easyjet eine EU-Tochterfirma hat. In der EU müssen Luftfahrtunternehmen mind. zu 51 % von EU-Inländern gehalten werden.
 

266 Postings, 1180 Tage neu-bertHamsterkäufe wegen BREXIT

 
  
    #215
08.01.19 07:35
In dem Forum BREXIT habe ich einen - auf den ersten Blick leicht banalen Beitrag eingesellt. Ich meine, eben nur auf dem ersten Blick.

https://www.ariva.de/forum/brexit-538041?page=0#jumppos9  

1133 Postings, 2316 Tage Qantas_FlugNa, ob das eine gute Idee ist...

 
  
    #216
14.02.19 09:51
 
Angehängte Grafik:
ezj_on_alitalia.jpg (verkleinert auf 77%) vergrößern
ezj_on_alitalia.jpg

437 Postings, 3757 Tage anaconda#216

 
  
    #217
1
14.02.19 13:40
persönlich finde ich sollte Easyjet Distanz von Alitalia halten. Alitalia ist eine marode Fluggesellschaft, Streiks sind an der Tagesordnung, sowie Verluste.... würd die Hände davon lassen.  

1307 Postings, 894 Tage Finanzm3344Alitalia

 
  
    #218
18.02.19 18:14
mag sein, aber Alitalia ist ein sehr guter Markt :-) abgesehen davon denke ich, dass EasyJet (zusammen mit Delta) schon genau anschauen, wo man das Unternehmen sanieren kann.

 

1307 Postings, 894 Tage Finanzm3344CFO verzichtet auf Gehalt

 
  
    #219
18.02.19 18:18
ich finde es auch cool, dass jetzt ein Schwede der CFO ist, weil die sind sehr fair

https://www.tagesanzeiger.ch/wirtschaft/...von-franken/story/15903575  

437 Postings, 3757 Tage anaconda-8%

 
  
    #220
01.04.19 15:45
einen Abschlag von 8% find ich schon etwas heftig und nicht verhältnismäßig...  

266 Postings, 1180 Tage neu-bertDer Abschlag sollte doch eigentlich erwartet sein

 
  
    #221
01.04.19 16:34
denn die Aktie stieg in der guten BREXIT-Zeit, obwohl Easy-Jet ein Kandidat für eine - wenn auch kleine - Kurskorrektur hätte sein sollen. Nach meiner Einschätzung hätte der Kurs seit Dezember stetig etwas sinken müssen. Dann wären wir evtl. auf demselben Niveau.

Allein bei allen BREXIT-Abstimmungen und dem Tag danach ist der Kurs keinmal nach unten gegangen. Das kommt jetzt auf einmal. Denn die Kunden haben scheinbar die große Angst, beim BREXIT im fremden Land hängen zu bleiben, weil die Dokumente nicht passen oder weil der Flug nicht stattfindet.

Ich denke, nach dem BREXIT, wie er auch immer aussehen wird, ist Klarheit und es geht geordnete Bahnen.
Ich denke sogar, daß es noch etwas sinken könnte.  

1307 Postings, 894 Tage Finanzm3344Easyjet hebt wieder ab

 
  
    #222
11.04.19 18:20
jetzt ist erstmal Ruhe im Kasten, Brexit ist noch sooooo lange hin :-)  

1307 Postings, 894 Tage Finanzm3344Konkurrenz von Easyjet wird schwach

 
  
    #223
02.08.19 16:48
Ryanair streicht innerdeutsche Flüge, das dürfte EasyJet erfreuen

http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/...g6Q9&ocid=UE03DHP  

437 Postings, 3757 Tage anaconda+11%

 
  
    #224
11.10.19 11:52
hat jemand eine Erklärung für diesen Anstieg?  

266 Postings, 1180 Tage neu-bertAnstieg kann erklärt werden mit

 
  
    #225
15.10.19 15:02
Inso von Thomas Cook.
Da sind soviele Flüge, die von TC nicht mehr ausgeführt/organisiert werden. Und die Hotels bieten ja z.T. Rabatte. Da bucht man nun den Flug extra.

Könnte das passen?  

437 Postings, 3757 Tage anaconda#225

 
  
    #226
15.10.19 15:47
dachte ich Anfangs auch. Aber die Insolvenz von TC ist ja auch schon einige Wochen her.... oder hat das was mit der Being 737 max zu tun... naja, mich freut's...  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 10  >  
   Antwort einfügen - nach oben