EW - Nasdaq100: Oberhalb von 1.040 alles im grünen


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 08.08.21 14:39
Eröffnet am: 06.04.03 11:31 von: first-henri Anzahl Beiträge: 18
Neuester Beitrag: 08.08.21 14:39 von: Warabei Leser gesamt: 2.813
Forum: Börse   Leser heute: 4
Bewertet mit:


 

36803 Postings, 7264 Tage first-henriEW - Nasdaq100: Oberhalb von 1.040 alles im grünen

 
  
    #1
06.04.03 11:31

Sonntag, 6. April 2003 | 11:03 Uhr  

EW - Nasdaq100: Oberhalb von 1.040 alles im grünen Bereich wallstreet-online.de
Nächste Zwischenziele bei 1.105 und 1.130+
 

Oberhalb von 1.040 ist kurzfristig alles im grünen Bereich: Die nächsten Kursziele liegen bei 1.105 und 1.130+ Punkte. Auf Grund der tendenziell negativen Intraday-Muster vom Freitag sollte der NDX zu Wochenbeginn möglichst zügig über 1.066 Punkte klettern. Nur ein Move unter 1.040 führt im Rahmen einer Wave c zu weitere Abgaben bis knapp unter 1.000

KURZUPDATE Elliottwave Analyse Nasdaq100-Index


Die erwartete Korrektur der ersten Wochenhälfte hat das Idealkursziel von 1.020 kurzzeitig unterboten, blieb aber über der zentralen Unterstützung bei 1.007. Somit waren die Kursgewinne bis Donnerstag nicht überraschend.

Mittel- und kurzfristig bleibt die charttechnische Ausgangsposition gegenüber der Vorwoche identisch: Mit dem Tief vom 12 .März bei 947 ging die Welle B, als mehrmonatige Abwärtskorrektur, zu Ende. Die gestartete Welle C besitzt ein mittelfristiges Kursziel von über 1.300 Punkte. Das Minimum liegt bei 1.170. So lange die neue Aufwärtstrendlinie nicht durchbrochen wird, bleibt der Ausblick folglich bullisch.

Mit dem Zwischenhoch vom 21. März ging ein erster Aufwärtsimpuls zu Ende. Er wird als Welle 1 von C gelabelt. Die am vergangenen Montag beendete Gegenbewegung wird somit, wie schon in der letzten Analysen diskutiert, als Welle 2 von C gezählt, so dass der Index nun bereits in der Hauptantriebswelle 3 steckt. Diese Aufwärtswelle sollte ohne größere Zwischenkorrekturen Gewinne bis über 1.150 mit sich bringen.


Daily-Chart NDX:

wallstreet-online.de


Aus kurzfristiger Sicht gilt es stärker die Hauptunterstützungen und damit verbundene Alternativcounts zu beleuchten: Sofern der NDX zu Wochenbeginn unter 1.040 fällt, muss dies als technisches Signal dafür gewertet werden, dass die Hauptantriebswelle 3 noch nicht gestartet ist. Statt dessen wird es zu einer mehrtägigen Ausdehnung der Subwave 2 im Rahmen deren Unterwelle c von 2 kommen. Im Zuge dieses Moves wird es Verluste bis knapp unter 1.000, maximal aber 989 Punkte, geben.

Insbesondere die schwache Kursentwicklung vom vergangenen Freitag lässt diese Szenario wieder in den Blickpunkt rücken. Zwar wurde eine Korrekturwelle erwartet. Diese sollte aber ursprünglich bis 1.047 laufen und keinesfalls 1.040 Punkte unterbieten. Das tatsächlich Low lag bei 1.044, also noch oberhalb des diskutierten Supports. Trotzdem auf Grund den kurzfristigen Intraday-Muster zu Wochenbeginn Vorsicht geboten:

Der Rückgang seit dem Wochenhoch bei 1.079 hat impulsive Züge. In der Tat kann man den Move 1.079-1.044 als Abwärtsfünfer zählen (aber auch als Zigzag!), was impliziert, dass es am Montag/Dienstag mindestens eine weitere Abwärtswelle geben wird. Dass dabei die Unterstützung bei rund 1.040 verteidigt wird ist unwahrscheinlich, so dass eine laufende Wave c bis unter 1.000 Punkte im Gange wäre (siehe oben).

Grundsätzlich ist zu Wochenbeginn erhöhte Vorsicht geboten - trotz der Kursentwicklung im Rahmen des Idealszenarios. Als Bestätigung dafür, dass die nächste Aufwärtswelle (Hauptantriebswelle iii) bereits am Freitag gestartet ist, bedarf es am Montag einer freundlichen Kursentwicklung. Insbesondere darf der NDX bei 1.057 nicht wieder nach unten abdrehen und muss möglichst zügig über 1.066 Punkte klettern. Sobald dies erledigt ist, können für die Folgetage Gewinne bis knapp über 1.100 und später bis in den 1.130-er Bereich eingeplant werden.

Markttechnik: Auf Tagesbasis ist die Markttechnik weiterhin freundlich. Jedoch gibt es erste Anzeichen eines Signalwechsels. Sollte es nämlich einen schwachen Wochenstart geben ist zumindest eine Neutralisierung der bestehenden Long-Signale die Folge. Ein fester Wochenstart bestätigt hingegen die positive Markttechnik. Im kurzfristigen Intraday-Bereich hat es am Freitag in den letzten beiden Sitzungsstunden bullische Divergenzen und erste Kaufsignale gegeben. Diese Entwicklung lässt tendenziell auf einen festen Handelsstart am Montag schließen, so dass anschließend die Kursgewinne weiter ausgebaut werden.

 

Fazit: Oberhalb von 1.040 ist kurzfristig alles im grünen Bereich: Die nächsten Kursziele liegen bei 1.105 und 1.130+ Punkte. Auf Grund der tendenziell negativen Intraday-Muster vom Freitag sollte der NDX zu Wochenbeginn möglichst zügig über 1.066 Punkte klettern. Nur ein Move unter 1.040 führt im Rahmen einer Wave c zu weitere Abgaben bis knapp unter 1.000.


Kurzfristiger 2,5-Stunden-Chart NDX:

wallstreet-online.de

Kurzfristiger 10-Minuten-Chart NDX:

wallstreet-online.de

wallstreet-online.de
Feedback: Mathias Onischka (elliott@gmx.net)

 

36803 Postings, 7264 Tage first-henriScheinchen

 
  
    #2
06.04.03 11:37
SnapshotWKN 296227 - HEBELPRODUKT LONG AUF NASDAQ 100onvista.de WKN (Basiswert):969950 Basiswert:NASDAQ 100- INDEX Typ:Long Laufzeit:open end Bez.-Verh.:0,010 Strike:981,00
Stammdaten
onvista.deonvista.deKursdaten
onvista.deEmittent:ABN AmroKurs Basiswert:(04.04., 00:16)Währung:USD   in USD1.050,71Typ:LongKurs Zertifikat:(06.04., 11:17)Basiswert:NASDAQ 100 (969950)   Geld in EUR0,62Strike:981,00 USD   Brief in EUR0,67Barrier:1.010,00 USDEmissionspreis:0,94Barrier erreicht:NeinSpread:(06.04., 11:17)Laufzeit:open end   Absolut0,05Cash/Effektiv:Cash   Homogenisiert5,00Börsenplätze:FRA STU    Relativ in % des Briefkurses7,46%
Bemerkungen
onvista.deonvista.deKennzahlen
onvista.deHebel (Briefkurs):14,60Aufgeld (Briefkurs):0,21%Abstand zur Barrier:    in EUR37,91   in %3,87% RealPush Watchlist  
SnapshotWKN 163579 - HEBELPRODUKT SHORT AUF NASDAQ 100onvista.de WKN (Basiswert):969950 Basiswert:NASDAQ 100- INDEX Typ:Short Laufzeit:18.06.03 Bez.-Verh.:0,010 Strike:1.100,00
Stammdaten
onvista.deonvista.deKursdaten
onvista.deEmittent:Bank VontobelKurs Basiswert:(04.04., 00:16)Währung:USD   in USD1.050,71Typ:ShortKurs Zertifikat:(04.04., 23:14)Basiswert:NASDAQ 100 (969950)   Geld in EUR0,51Strike:1.100,00 USD   Brief in EUR0,52Barrier:1.100,00 USDEmissionspreis:1,03Barrier erreicht:NeinSpread:(04.04., 23:14)Laufzeit:18.06.03   Absolut0,01Cash/Effektiv:Cash   Homogenisiert1,00Börsenplätze:FRA STU    Relativ in % des Briefkurses1,92%
Bemerkungen
onvista.deonvista.deKennzahlen
onvista.deHebel (Briefkurs):18,82Aufgeld (Briefkurs):0,62%Abstand zur Barrier:    in EUR45,90   in %4,69%  

36803 Postings, 7264 Tage first-henriLt. Charttechnik empfiehlt es sich short zu gehen

 
  
    #4
10.04.03 03:10
SnapshotWKN 163579 - HEBELPRODUKT SHORT AUF NASDAQ 100onvista.de WKN (Basiswert):969950 Basiswert:NASDAQ 100- INDEX Typ:Short Laufzeit:18.06.03 Bez.-Verh.:0,010 Strike:1.100,00
Stammdaten
onvista.deonvista.deKursdaten
onvista.deEmittent:Bank VontobelKurs Basiswert:(09.04., 23:16)Währung:USD   in USD1.023,52Typ:ShortKurs Zertifikat:(10.04., 02:46)Basiswert:NASDAQ 100 (969950)   Geld in EUR0,72Strike:1.100,00 USD   Brief in EUR0,73Barrier:1.100,00 USDEmissionspreis:1,03Barrier erreicht:NeinSpread:(10.04., 02:46)Laufzeit:18.06.03   Absolut0,01Cash/Effektiv:Cash   Homogenisiert1,00Börsenplätze:FRA STU    Relativ in % des Briefkurses1,37%
Bemerkungen
onvista.deonvista.deKennzahlen
onvista.deHebel (Briefkurs):13,00Aufgeld (Briefkurs):0,22%Abstand zur Barrier:    in EUR70,91   in %7,47%SnapshotWKN 759981 - HEBELPRODUKT SHORT AUF NASDAQ 100onvista.de WKN (Basiswert):969950 Basiswert:NASDAQ 100- INDEX Typ:Short Laufzeit:16.09.03 Bez.-Verh.:0,010 Strike:1.200,00
Stammdaten
onvista.deonvista.deKursdaten
onvista.deEmittent:Deutsche BankKurs Basiswert:(09.04., 23:16)Währung:USD   in USD1.023,52Typ:ShortKurs Zertifikat:(09.04., 22:02)Basiswert:NASDAQ 100 (969950)   Geld in EUR1,67Strike:1.200,00 USD   Brief in EUR1,69Barrier:1.170,00 USDEmissionspreis:n.a.Barrier erreicht:NeinSpread:(09.04., 22:02)Laufzeit:16.09.03   Absolut0,02Cash/Effektiv:Cash   Homogenisiert2,00Börsenplätze:FRA STU    Relativ in % des Briefkurses1,18%
Bemerkungen
onvista.deonvista.deKennzahlen
onvista.deHebel (Briefkurs):5,62Aufgeld (Briefkurs):0,57%Abstand zur Barrier:    in EUR135,82   in %14,31% RealPush Watchlist  

aber für alle Fälle noch ein short ;-)

SnapshotWKN 237257 - HEBELPRODUKT LONG AUF NASDAQ 100onvista.de WKN (Basiswert):969950 Basiswert:NASDAQ 100- INDEX Typ:Long Laufzeit:open end Bez.-Verh.:0,010 Strike:931,00
Stammdaten
onvista.deonvista.deKursdaten
onvista.deEmittent:ABN AmroKurs Basiswert:(09.04., 23:16)Währung:USD   in USD1.023,52Typ:LongKurs Zertifikat:(10.04., 02:46)Basiswert:NASDAQ 100 (969950)   Geld in EUR0,85Strike:931,00 USD   Brief in EUR0,90Barrier:990,00 USDEmissionspreis:1,03Barrier erreicht:NeinSpread:(10.04., 02:46)Laufzeit:open end   Absolut0,05Cash/Effektiv:Cash   Homogenisiert5,00Börsenplätze:BER FRA STU    Relativ in % des Briefkurses5,56%
Bemerkungen
onvista.deonvista.deKennzahlen
onvista.deHebel (Briefkurs):10,54Aufgeld (Briefkurs):0,54%Abstand zur Barrier:    in EUR31,08   in %3,27% RealPush Watchlist  

Und noch ein Heißer short

SnapshotWKN 296227 - HEBELPRODUKT LONG AUF NASDAQ 100onvista.de WKN (Basiswert):969950 Basiswert:NASDAQ 100- INDEX Typ:Long Laufzeit:open end Bez.-Verh.:0,010 Strike:981,00
Stammdaten
onvista.deonvista.deKursdaten
onvista.deEmittent:ABN AmroKurs Basiswert:(09.04., 23:16)Währung:USD   in USD1.023,52Typ:LongKurs Zertifikat:(10.04., 02:46)Basiswert:NASDAQ 100 (969950)   Geld in EUR0,38Strike:981,00 USD   Brief in EUR0,43Barrier:1.010,00 USDEmissionspreis:0,94Barrier erreicht:NeinSpread:(10.04., 02:46)Laufzeit:open end   Absolut0,05Cash/Effektiv:Cash   Homogenisiert5,00Börsenplätze:FRA STU    Relativ in % des Briefkurses11,63%
Bemerkungen
onvista.deonvista.deKennzahlen
onvista.deHebel (Briefkurs):22,07Aufgeld (Briefkurs):0,38%Abstand zur Barrier:    in EUR12,54   in %1,32% RealPush Watchlist  

 

7089 Postings, 7105 Tage MützenmacherMoin moin, und was empfiehlst du für ein Menü? o. T.

 
  
    #5
10.04.03 08:11

10923 Postings, 7187 Tage Optionimistbin auch eher puttig für Rest der Woche..aber wann

 
  
    #6
10.04.03 08:21
einsteigen ?

ich denke ich warte auf einen guten Zeitpunkt heute vormittag..

GRUSS  

7089 Postings, 7105 Tage MützenmacherIch denke, daß wir generell noch weiter steigen,

 
  
    #7
10.04.03 08:25
so bis ca. 3200(Mai-Juni), a b e r kurzfristig(nächsten Tage) - ob der Rücksetzer schon alles war? Hmmmmmm.  

36803 Postings, 7264 Tage first-henriMoin, moin

 
  
    #8
10.04.03 08:27
meinte oben, daß man einen der beiden shorts nehmen sollte, für alle Fälle sind nur die beiden Callingers dabei, habe mich unten verschrieben, war spät.

Greetz f-h  

36803 Postings, 7264 Tage first-henriDie vom Dienstag

 
  
    #9
10.04.03 08:35
EW - Nasdaq100: In doubt stay out! wallstreet-online.de
Heutige Trendrichtung des Index ist (noch) unklar
 

Ohne, dass der Index unter 1.045 oder über 1.077 Punkte fällt/klettert, ist keine klare Trendaussage für den heutigen Handel möglich. Während nämlich die kurzfristigen Intraday-Muster in den nächsten Tagen weitere Verluste erwarten lassen, ist auf der Gegenseite der übergeordnete Aufwärtstrend noch intakt.

Tagesausblick Nasdaq100-Index für Dienstag, 09. April


Nach einem riesigem Gap zu Eröffnung konnte der Index die Anfangsgewinne nicht verteidigen. Statt dessen unterm Strich fast nur eine schwarze Null übrig. Typischerweise ist ein solches Intraday-Reversal charttechnisch ein negatives Zeichen.

Dennoch befindet sich der Index wellentechnisch innerhalb eines intakten Aufwärtstrends. Die Begrenzungslinie verläuft bei 1.045 Punkten, so dass oberhalb dieses Preislevels im Zweifel mit weiteren Gewinnen zu rechnen ist.

Allerdings stellt sich konkret die Frage, wie die gestrige Kursentwicklung in das Gesamtbild passen soll. Am harmonischsten gelingt dies nur mit Hilfe eines bearishen Wavecounts: Hierbei wäre mit dem gestrigen Tageshoch ein zweiter Aufwärtsimpuls zu Ende gegangen der als Wave c' von b gezählt wird. Folglich wird, wie schon in der Wochenanalyse diskutiert, nun eine Wave c abwärts gebildet, die impulsiv zu Verlusten bis unter 1.000 Punkte führen wird. Erst im 990-er Bereich gibt es eine nachhaltige Unterstützung, so dass dort der übergeordnete Aufwärtstrend wieder aufgenommen wird.

Auf der Gegenseite bedarf es möglichst heute noch eines Re-Break des 62%-Retracements, also rund 1.077, damit der gestrige Abstieg tatsächlich als Bestandteil der Hauptantriebswelle 3' von iii interpretiert werden darf. Zwischen den beiden entscheidenden Preisbereichen 1.045-1.077 kann ausgehend vom aktuellen Kenntnisstand keine seriöse Aussage über den heutigen Handelsverlauf getroffen werden.

Markttechnik: Trotz erster Anzeichen einer kurzfristig überverkauften Situation hat der Index genügend Spielraum für eine mehrstündige Konsolidierung zu Handelsbeginn, ohne dass die gestern generierten Verkaufssignale in Gefahr geraten.

Fazit: Ohne, dass der Index unter 1.045 oder über 1.077 Punkte fällt/klettert, ist keine klare Trendaussage für den heutigen Handel möglich. Während nämlich die kurzfristigen Intraday-Muster in den nächsten Tagen weitere Verluste erwarten lassen, ist auf der Gegenseite der übergeordnete Aufwärtstrend noch intakt.


Kurzfristiger 10-Minuten-Chart NDX:

wallstreet-online.de

wallstreet-online.de
Feedback: Mathias Onischka (elliott@gmx.net)
 

1196 Postings, 6776 Tage madxfriend@

 
  
    #10
10.04.03 08:46
ich sehe heute einen möglichen Tradingkauf
im Bereich 2720-2670 mit einem mentalen Stopp
für mich von 2655 Punkten.
RSI - überkauft
Fast Stochastik - leicht leicht überkaufter Bereich
MACD - positiv

Gruß
MadX

@FH sind wir uns einig ?  

36803 Postings, 7264 Tage first-henriMoin die Richtung sollte eigentlich down sein

 
  
    #11
10.04.03 08:49
Von kürzeren trades natürlich abgesehen.

Greetz f-h  

36803 Postings, 7264 Tage first-henri@morak

 
  
    #12
10.04.03 08:52
Das ist der Nasi-thread !  

10923 Postings, 7187 Tage OptionimistFH

 
  
    #13
10.04.03 08:58
die sind noch müde..sie werden es merken ;-))

GRUSS
 

1196 Postings, 6776 Tage madxfriend@ oh je

 
  
    #14
10.04.03 09:01
ja dann will ich den Nasi beurteilen

das Gap zwischen dass zwischen 1356 und 1374 (am 02.04.03)
gerissen wurde ist gestern geschlossen worden.

Widerstände sehe ich durch die Höchstkurse vom März
und durch die Tageshöchstkurse vom Montag.
ich versuche einen sehr spekulativen Tradingversuch
mit sehr engem Stopp (knapp unter dem gestrigen Tagestief)

Gruß
MadX
 

36803 Postings, 7264 Tage first-henriSehr gut madx ! o. T.

 
  
    #15
10.04.03 09:03

36803 Postings, 7264 Tage first-henriletztes mal up für Morak ! o. T.

 
  
    #16
10.04.03 10:04

25951 Postings, 7389 Tage Pichelschön von der Seitenlinie alles anschaun

 
  
    #17
10.04.03 10:06
dann kann man alles mit Ruhe anschauen wenn man sowieso keine Zeit hat. Ich halte den 948389 bis wir 2660/10 sehn ;-)

Gruß Pichel

 

25951 Postings, 7389 Tage Pichelohh, falscher tread

 
  
    #18
10.04.03 10:08

Gruß Pichel

 

   Antwort einfügen - nach oben