Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

EPI Übernahme - Wir halten zusammen


Seite 1 von 158
Neuester Beitrag: 20.11.18 12:55
Eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 4.926
Neuester Beitrag: 20.11.18 12:55 von: Guru51 Leser gesamt: 495.027
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 565
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
156 | 157 | 158 158  >  

474 Postings, 860 Tage mad-jayEPI Übernahme - Wir halten zusammen

 
  
    #1
5
02.05.17 17:36
In diesem Thread sammeln wir die Anteile die jeder in die Waagschale werfen möchte.

Bitte dazu einfach nur die Menge kommentieren, ich sammel die Daten und gebe Regelmäßige Zwischenstände ab.

Hier bitte keine weiterführende Diskussion.

Letzter Stand
     Summe 1.485.750
Gesamtaktien 22.735.260§
% Anteil 6,54
Teilnehmer       104§
 
3901 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
156 | 157 | 158 158  >  

575 Postings, 760 Tage namgniAnitamusculus,

 
  
    #3903
15.11.18 17:31
ein paar Nettigkeiten haben noch selten geschadet!!

Es sei denn du stehst auf andere Sachen, musst du nur mitteilen!!!
Aber dafür benutzt du lieber das Nachbarforum.


EPI-BBGHsays4outoffiveaintbad  

575 Postings, 760 Tage namgniFreeze,

 
  
    #3904
15.11.18 17:36
na das wär ja was, Nam als kurstreiber...
aber lass mal, der Hamilton Greg und seine College-Kumpels
wuppen das auch ohne mir!
(Bin ja heute mal wieder an der Geneststrasse vorbeigedüst,
stets in Versuchung aufn Schwätzchen mit PV zu klingeln...)  

35 Postings, 26 Tage Amanitamuscaria@ ingman oder namgni

 
  
    #3905
15.11.18 18:01
Ich fühl mich hier Pudelwohl :D Ich bin hier schon sehr sehr gut aufgehoben.

Mein Kumpel, der hier schon lange dabei ist und auch ab und zu mal schreibt, hat mich schon aufgeklärt, wer Freund oder Feind ist ^^  

1088 Postings, 1030 Tage HFreezer....

 
  
    #3906
1
15.11.18 18:49
Namgni....Spekulatius und Lebkuchen, damit könntest`s an der Genest versuchen

..............Vanillekipferl und Glühwein.....damit lassen`s Dich bestimmt hinein.....

.............. Rumtopf und Christstollen, ein großes Paket!!

...............und `s Peterl Vogt wird schon trällern, wohin die Reise geht.......  

575 Postings, 760 Tage namgniJaja,

 
  
    #3907
4
15.11.18 20:41
die Stimmungslage wird weihnachtlich...

Freeze versucht sich als poet,
Nam wird plötzlich nett.
Neue leser komm‘ hinzu,
schreiben fleißig was hinzu

Alte granden mit Geduld
geben niemand nicht die schuld,
aufklären mit der ruhe weiter,
das wissen hier wird stetig breiter

Soll das gern so bleiben
Und trolle sich woanders reiben
es grüßt und schreibt hier weiterhin,
der namgni aus der Stadt Berlin


EPI-nur echt in diesem Forum
 

575 Postings, 760 Tage namgniEigentlich

 
  
    #3908
16.11.18 08:35
sollte es heißen:

schreiben fleißig hier, juchhu

(Manchmal ist finger zu schnell auf Enter...)  

783 Postings, 1079 Tage HAL2016ich seh schon...

 
  
    #3909
16.11.18 10:24
Prinzip Hoffnung ist gerade angesagt. Solange Cigone noch einträufelt bleiben die Kurse unten und man kann vor den Feiertagen noch gut was abstauben. Wenn man sich noch traut...

Das ist jetzt wirklich Sekt oder kalte Hühnerbeine. Falls wir jetzt daneben schießen, bleibt uns für die nächste 2 Jahre Leber. Noch viel Zeit für Gedichte.  Da es ein Diagnostiktest und kein Screeningtest ist, haben wir wohl weniger Schwierigkeiten.

Hat mal wieder jemand einen link zu ner Studie o.ä. in den Untiefen des Webs gefunden?  

229 Postings, 2339 Tage DerimoStudie Veterans Administration

 
  
    #3910
16.11.18 11:21
Hier ist die Beschreibung zu der o. g. Studie

https://clinicaltrials.gov/ct2/show/...cancer&cntry=US&rank=4

Wurde hier aber schonmal gepostet und ist nicht taufrisch. (Letztes Update: 16. Oktober 2018)  

783 Postings, 1079 Tage HAL2016Gott des Gemetzels

 
  
    #3911
16.11.18 15:37
Mologen macht grad ne Fliege  

944 Postings, 870 Tage Mogli3Hal

 
  
    #3912
16.11.18 15:58
Die können jetzt alle noch billig in EPI umschichten.....!!  

575 Postings, 760 Tage namgniAber

 
  
    #3913
17.11.18 16:28
Weswegen schmiert Molo so ab?
Haben die etwa ehem. epianer in verantwortlicher Position?


Sorry, könnte ich mir gerade nicht verkneifen... ;-))  

943 Postings, 584 Tage Horscht BörseDieser Satz

 
  
    #3914
3
17.11.18 17:16
wird am 08.12.2018 4 Jahre alt:

„Es ist ein großer Erfolg, die Zulassung von Epi proColon® für den wichtigen chinesischen Markt bekannt geben zu können. BioChain hat den Zulassungsprozess in sehr kurzer Zeit äußerst effizient vorangetrieben und wir arbeiten jetzt bei der Markteinführung dieses sehr wichtigen diagnostischen Tests weiter eng mit unserem Partner zusammen“, fügte Dr. Thomas Taapken, Vorstandsvorsitzender von Epigenomics hinzu. „Wir sind davon überzeugt, dass unser Produkt durch die frühe Diagnose der Krankheit einen wichtigen Beitrag leisten wird, die Sterblichkeit und die Behandlungskosten, die mit Darmkrebs einhergehen, in China zu reduzieren.“

http://www.epigenomics.com/de/...g-von-epi-procolon-in-china-bekannt/

Man arbeitet bei der Markteinführung „eng zusammen“ - seit 4 Jahren. Wie weit ist eigentlich die Markteinführung in China, wie weit die  Erstattung in den Provinzen?
 

2551 Postings, 1674 Tage Guru51hb

 
  
    #3915
18.11.18 18:03

und seit 4 jahren antwortet peter vogt auf deine frage,
die schon von nicht wenigen aus unserr runde gestellt wurde.

" dafür ist biochain verantwortlich. somit sind wir der falsche adressat."  

943 Postings, 584 Tage Horscht BörseNein

 
  
    #3916
18.11.18 18:38
„Wir arbeiten eng mit unserem Partner zusammen“ ... steht dort verlautet.

Vor rund 2 Jahren gabs die aussage, dass einige Provinzen den Test bereits erstatten, der Anfang sei schwer aber wenn es mal läuft...

Entweder es gibt noch keine Erstattung oder es gibt eine Erstattung aber niemanden interessiert der Test.

Weshalb man da abwiegelnd antwortet liegt auf der Hand, man müsstes sonst Farbe bekennen - mal drüber nachgedacht.

Wieso will man sich eigentlich in China „Zeit lassen“ mit der Verpartnerung des Leberkrebstests, bei den guten Werten? Hat biochain kein Interesse?

Also bleibt die Frage der Finanzierung der Studien in den USA abhängig davon?

Aber gut, es gab eine günstige Kapitalerhöhung, aber sind die Anteilseigner Investoren oder Zocker?  

943 Postings, 584 Tage Horscht BörseVom 01.06.2016

 
  
    #3917
18.11.18 19:01
aus dem wo Forum von gt-karitke
Dass es bereits in einer chinesischen Provinz - Shaanxi, ca. 38 Mio Einwohner - eine Erstattung gibt, finde ich höchst erfreulich (der Stein kommt ins Rollen!) und ist ein verheißungsvolles Indiz für die gute und effiziente Arbeit von Biochain. Meines Erachtens schaut es sehr gut aus - und zwar aus vielerlei Gründen; die Frage, ob der Kurs heute um den einen oder anderen Zehntelpunkt steigt oder fällt, gehört mit Sicherheit nicht dazu.

EPIGENOMICS N Helden | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...elden#beitrag_52515416
 

943 Postings, 584 Tage Horscht BörseUnd die

 
  
    #3918
18.11.18 19:14
chinesische Regierung unterstützt die Darmkrebsfrüherkennung, ich kann mir nicht vorstellen, dass man keine Ahnung hat, was sich in China tut.

Über Darmkrebs in China
Laut internationalen Richtlinien hätten derzeit etwa 290 Mio. Menschen in China Anspruch auf Darmkrebs-Früherkennungsmaßnahmen. Wirksame Testmethoden, die von Patienten akzeptiert und durchgeführt werden, sind unerlässlich um die Darmkrebs-Sterberate signifikant zu senken. Darmkrebs entwickelt sich zu einem stark wachsenden medizinischen Problem. Nach Schätzungen von Decision Resources wird sich die Zahl der Darmkrebsfälle in den urbanen Gebieten in China zwischen 2012 und 2022 etwa verdoppeln. Diese Entwicklung erfordert einfach anzuwendende und erschwingliche Früherkennungsmethoden. Daher hat die chinesische Regierung Darmkrebs-Screening zu einem ihrer Schwerpunkte in der Krebsprävention gemacht.

Vom 02.05.2016
Http://www.epigenomics.com/de/...-innovativsten-medizinprodukte-2015/


 

944 Postings, 870 Tage Mogli3Wechsel IR

 
  
    #3919
6
19.11.18 09:39
Herr Vogt hat mich informiert das er per Ende Dezember EPI verlässt und eine neue Stelle als IR in Berlin annimmt. Er wird nicht direkt ersetzt sondern eine IR-Agentur übernimmt seine Aufgaben.  

77 Postings, 557 Tage Marty McFlyHerr Vogt

 
  
    #3920
19.11.18 11:37
Danke für die Info Mogli, ist wirklich interessant.  

1055 Postings, 746 Tage Knoppers81Gute Nachricht für mich

 
  
    #3921
3
19.11.18 13:30
Vielleicht bekomme ich dann vom IR endlich Antworten auf Mails.
Von Herrn Vogt kommt da nämlich seit 1,5 Jahren nichts mehr.
Hoffentlich überreicht er der Agentur nicht seine schwarze Liste.

Ich wünsche ihm aber dennoch viel Erfolg auf seinem weiteren Weg.

Ob das eine deutsche Agentur sein wird, die übernimmt?  

575 Postings, 760 Tage namgniMogli,

 
  
    #3922
19.11.18 22:04
Dank für die Info!
Hat er dir auch den Grund genannt?
(Man kann ja mal fragen)

Auch wenn ich teils deutliche Kritik an ihm geübt habe, so
positiv fand ich sein Telefonat mit mir, in dem er mir Dinge
näher bringen konnte, die ich bis dato undifferenzierter betrachtet hatte.

Nun gut, jetzt also ne Agentur... na dann Prost!

PS: und wer übersetzt zukünftig GHs englische Antworten, bzw unsere Fragen???


EPI-Servus, mach’s guat PV  

944 Postings, 870 Tage Mogli3Nam..

 
  
    #3923
1
20.11.18 11:06
Der wollte sicher nicht die paar übrig gebliebenen zukünftigen deutschen EPI-Anhänger von Amerika aus als IR betreuen. Dem gefällt Berlin wahrscheinlich zu gut.  

35 Postings, 26 Tage AmanitamuscariaVielleicht ...

 
  
    #3924
20.11.18 11:41
wechselt er ja nur in eine IR Agentur innerhalb Berlins und betreut EPI dann nach wie vor ....  

944 Postings, 870 Tage Mogli3Aman

 
  
    #3925
20.11.18 12:00
Ich versichere dir „nein“. Er geht zu einer andern börsennotierten Firma als IR.  

783 Postings, 1079 Tage HAL2016das Unternehmen zu wechseln...

 
  
    #3926
20.11.18 12:15
...kann natürlich vielfache  Gründe haben. Seit der Absage durch ACS im Sommer, kann sich Herr Voigt bereits umgeschaut haben, denn da sah es ja düster aus.. Nun haben wir eine gelungene KE gehabt aber Herr Voigt war schon im Prozess, entweder persönlich oder via headhunter. Nun kam einfach ein gutes Angebot.

Möglicherweise sieht sein Vertrag auch kein Abfindung vor, deshalb lohnt auch nicht das Warten auf ne Übernahme. Und das aktuelle Angebot ist sicher top!

Viel stärker finde ich das Indiz: IR Agentur. Denn warum jetzt noch jemanden anstellen für 90-130k p.a., wenn man mit einer Übernahme rechnet. Eine Agentur kann das kommissarisch übernehmen und kostet viel weniger. Vielleicht kommen nur noch wenige ad hocs:

- Kongress hat Erstattung zugestimmt
- Roche, Qiagen, Exas bieten für den Diagnostikspezialisten Epigenomics

Sorry bin schon gedanklich bei der Bescherung.  

2551 Postings, 1674 Tage Guru51hal

 
  
    #3927
20.11.18 12:55

willkommen unter der edeltanne,  da sitze ich schon eine weile.

und wenn es dann nicht die als weihnachtsmann verkleidete ehefrau des
großartigen herrn maschmeier ist    sondern ein richtiger osterhase - wäre auch in ordnung.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
156 | 157 | 158 158  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Hundlabu, Multiculti, nwolf, ROI100, tancho, WatcherSG