Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Dynamo Dresden - Mein Verein


Seite 9 von 61
Neuester Beitrag: 20.09.16 12:43
Eröffnet am: 12.08.11 01:49 von: Mr-Bean Anzahl Beiträge: 2.524
Neuester Beitrag: 20.09.16 12:43 von: Trinkfix Leser gesamt: 100.907
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
32


 
Seite: < 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... 61  >  

245706 Postings, 5111 Tage buran@Bio

 
  
    #201
1
21.10.11 22:41
dafür ne donnernde Raketeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee    ....Abflug hier  
Angehängte Grafik:
10-9-8-7-6-5-4-3-2-1-zero.jpg
10-9-8-7-6-5-4-3-2-1-zero.jpg

994 Postings, 3162 Tage onedna#195 ... da bekomme ich immer Kopfweh

 
  
    #202
2
21.10.11 22:44
lieber ein Becks!  

245706 Postings, 5111 Tage buranalso ich stern hier nich

 
  
    #203
1
21.10.11 22:45

245706 Postings, 5111 Tage buranregelrecht penetrant

 
  
    #204
1
21.10.11 22:46

10793 Postings, 3971 Tage Mr-BeanAngst vor Chemie-Fans berechtigt?

 
  
    #205
4
22.10.11 00:38
Der Radebeuler BC hat morgen die BSG Chemie Leipzig zu Gast und bereitet sich auf Krawalle vor. Doch andere Vereine loben die Fans aus der Messestadt.

Sorge wegen Hooligans in Radebeul
Am Sonnabend werden 300 vermummte Leipziger Fußball-Fans erwartet. Die Polizei rät davon ab, Dynamo-Schals zu tragen. Die Angst geht um in Radebeul. Dessen weinselige Idylle soll gestört werden. „Vermummte Babaren“ aus dem fernen Leipzig wollen zu Hunderten mit dem Zug in die kleine Stadt an der Lößnitz einfallen und sie aus ihrem Dresdner Vorortschlaf entreißen. Die Polizei vor Ort rechnet mit 150 bis 300 Fans der BSG Chemie Leipzig, die ihre Mannschaft beim Landesliga-Auswärtsspiel im Radebeuler Lößnitzstadion unterstützen wollen. – Doch sind die Chemie-Fans wirklich die bösen Chaoten mit dem Negativimage, das ihnen in jedes Stadion voraus eilt?

„Ganz im Gegenteil“, sagt Volker Kischkel. Der Schatzmeister von Einheit Kamenz weiß nur Gutes vom Leipziger Anhang zu berichten. „Die Chemie-Anhänger sind friedliche Leute.“ 200 Fans von Chemie Leipzig waren am zweiten Spieltag, Ende August trotz Regens nach Kamenz gereist und feierten ihre Mannschaft sogar noch, als es 0:5 stand. Kischkel: „Wenn ein Fremder vorbeigekommen wäre, hätte er wohl gedacht, dass Chemie mit 5:0 führt.“

Vorfall mit Radfahrer

Bis auf eine kleinen Vorfall nach dem Abpfiff, auf dem Weg vom Stadion zum Bahnhof, blieb es ruhig. Da kreuzte ein Radfahrer mit einem Dynamo-Dresden-Fantrikot den Weg der Leipziger Fußballfans. Doch sofort sei die Polizei dazwischen gegangen und hatte die Situation unter Kontrolle. Aber alles in allem steht für den Schatzmeister des SV Einheit Kamenz fest: „Die Sicherheitsmaßnahmen waren unnötig.“

Das kann Uwe Kuhl, der Vereinsmanager des Heidenauer SV, nicht bestätigen. Er war schon froh, dass die Polizei am 17. September mit einem massiven Aufgebot vor Ort war. „Allerdings braucht man vor den Chemikern keine Angst zu haben“, sagt Kuhl. Die Leipziger hätten das Auswärtsspiel in Kamenz als eine Art Familienausflug betrachtet und hatten viele Kinder mitgebracht.

„Die einzige Unbekannte waren die Hooligans von Dynamo Dresden“, so Kuhl. Sie müsse man im Vorfeld eines solchen Spiels im Speckgürtel der Schwarz-Gelben immer mit einkalkulieren. Und auch diesmal waren rund 50 Dynamo-Hools in Kamenz dabei, obwohl in der Landesliga überhaupt keine Mannschaft der SG Dynamo Dresden spielt.

Die Fanfeindschaft zwischen beiden Vereinen begründet sich nicht nur auf die Rivalität in der ehemaligen DDR-Oberliga. Viel mehr ist sie politisch motiviert, treffen linke Chemie-Fans auf rechte Dynamo-Hooligans. Das ist auch morgen in Radebeul zu befürchten.

Weintraubenstraße gesperrt

Doch neben den Sicherheitsbedenken steht der gastgebende RBC auch vor einer logistischen Herausforderung. Die Parkplätze am Lößnitzstadion werden knapp. Um Kratzer oder andere Schäden an Autos zu vermeiden, wird auf mehreren Radebeuler Straßen ab 14 Uhr das Parken vorübergehend verboten. Das teilte der Verein in dieser Woche mit. Für die Weintraubenstraße wird die Durchfahrt sogar komplett gesperrt.
-----------
„Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.“

Curt Goetz

10793 Postings, 3971 Tage Mr-Beanvergessen

 
  
    #206
3
22.10.11 00:39
http://www.sz-online.de/nachrichten/artikel.asp?id=2892991
-----------
„Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.“

Curt Goetz

10793 Postings, 3971 Tage Mr-BeanDynamo-Dresden.de ist eine der populärsten Website

 
  
    #207
4
22.10.11 00:42
Dynamo-Dresden.de ist eine der populärsten Websites der 2. Liga

Dynamo Dresden steht auf dem 2. Platz der 2. Liga. Zumindest wenn es nach den Besucherzahlen der Homepages der jeweiligen Fußballclubs im Internet im Monat September geht. Beim Dresdner Verein zeigte man sich glücklich über die Analyse des Mediendienstes Meedia.de. „Das Ergebnis macht uns natürlich stolz", kommentierte Mitarbeiter Henry Buschmann die Statistik, die auf Daten von Google Ad Planner basiert. Insgesamt hätten 110.000 einzelne Besucher die Seite der Dresdner aufgerufen.

Einzig Eintracht Frankfurt konnte im vergangenen September mehr Besucher auf seine Seite locken. Rund 140.000 seien es laut der Analyse gewesen. Die Rivalen des 1. FC Hansa Rostock landeten mit 64.000 Besuchern auf Platz 4, Energie Cottbus sicherte sich mit 48.000 Besuchern den 10. Platz der Rangliste.

In der 1. Fußball-Liga schaffte es die Website des FC Bayern München mit Abstand auf Platz 1. Rund 470.000 Nutzer klickten die Seite an. Auf den Rängen 2. und 3. folgen die Ruhrgebiets-Rivalen Borussia Dortmund und Schalke 04. Diese beiden Vereine konnten jeweils rund 350.000 Besucher im Internet verzeichnen.

Unterdessen läuft der Neuaufbau der Homepage von Dynamo Dresden weiter. Momentan sei man in der finalen Phase der Agentursuche, so Buschmann. Die Seite soll künftig moderner sein und etliche Neuerungen enthalten. Von Vereinsseite aus wolle man auch wieder ein Forum für Fans anbieten. Allerdings könne dies noch nicht zugesichert werden, da die technische Lösung und die Moderation noch nicht endgültig geklärt seien.

http://www.dnn-online.de/web/dnn/nachrichten/...der-2-Liga-1950562487
-----------
„Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.“

Curt Goetz

10793 Postings, 3971 Tage Mr-BeanAuswärtssieg!!

 
  
    #208
4
22.10.11 22:00
Am Samstag, den 22. Oktober 2011, besiegte die SG Dynamo Dresden auswärts Eintracht Braunschweig mit 2:0.

Am 12. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga gelang der SG Dynamo Dresden im Aufsteigerduell bei Eintracht Braunschweig ein unerwarteter Auswärtssieg. Bei schönem, frischen Herbstwetter erspielte sich Dynamo vor 22625 Besuchern und circa 1500 mitgereisten Fans im Stadion an der Hamburger Straße mit guter Abwehrarbeit und effizienter Chancenverwertung einen etwas glücklichen, aber nicht ganz unverdienten 2:0-Sieg. In der Tabelle schiebt sich Dynamo mit nunmehr 14 Punkten auf den 10. Platz ins sichere Mittelfeld.

Dynamo geht glücklich in Führung, die Eintracht scheitert an Hesl und am Pfosten
Trainer Ralf Loose ließ diesmal mit Robert Koch, Filip Trojan und Giannis Papadopoulos ein offensives Dreiergespann im Mittelfeld auflaufen. Die Anfangsphase gehörte aber gleich den Hausherren, deren erste gute Aktion ein Freistoß von Nico Zimmermann in der 3. Minute war, den Torwart Wolfgang Hesl jedoch sicher hielt. Zwei Minuten später fand die Flanke von Dominick Kumbela, der sehr auffällig, aber auch unglücklich spielte, keinen Abnehmer. Zudem stand die Innenverteidigung der Dresdener um Florian Jungwirth und Romain Bregerie sehr sicher. Dynamos erste Chance hatte Filip Trojan in der 11. Minute, der es vergeblich mit einem Lupfer gegen Torwart Daniel Davari versuchte. In der 14. Minute gelang schließlich Robert Koch, einem der Aufstiegshelden, mit einem Schuss in die linke Ecke das überraschende 1:0. Danach agierten die Gäste kompakt und mit gutem Pressing, machten für das Spiel nach vorne aber fast gar nichts mehr. Dennoch blieb die Eintracht am Drücker und kam in der 26. Minute nach einer Ecke zur nächsten Chance durch Matthias Henn. Erneut parierte Hesl glänzend. Drei Minuten später versuchten es die Hausherren wieder mit einem direkten Freistoß, den Hesl mit der Faust klärte. Einer der wenigen Konter der Gäste über Trojan und Papadopoulos wurde abgepfiffen, weil Mickael Poté, die einzige Spitze, im Abseits stand. In der 40. Minute hatten die Braunschweiger dann Pech, als Zimmermanns Kopfball vorbei an Hesl am Innenpfosten landete und von Bregerie geklärt wurde. Zwei Minuten ging Kumbelas Schuss knapp über den Kasten. In der 45. Minute wurde es unruhig auf dem Platz und im Stadion, als David Solga Mirko Boland im Sechzehner attackierte. Die Eintracht-Spieler forderten jedoch vergeblich Elfmeter und so blieb es beim 0:1 aus ihrer Sicht.

Dynamo erhöht auf 2:0 und erarbeitet sich einen weiteren Auswärtssieg
In der zweiten Halbzeit brachte Ralf Loose Martin Stoll für den rotgefährdeten Cheikh Gueye. Schon nach einer Minute kam Trojan nach einem Dribbling im Sechzehner zu Fall, aber auch hier blieb der Elfmeterpfiff aus. Danach übernahm die Eintracht wieder die Spielkontrolle, scheiterte aber an der guten Innenverteidigung von Dynamo oder mit einfachen Ballverlusten an sich selbst. Die Gäste konnten mit der nächsten Torchance in der 52. Minute schließlich auf 2:0 erhöhen. Erneut war Koch nach guter Vorbereitung von Poté der Torschütze. Sein Schuss ging direkt in die rechte Ecke des Braunschweiger Tors. In der Folge verwaltete Dynamo den Vorsprung geschickt, während die Eintracht zwar Spiel bestimmend blieb, aber sich zu wenige zwingende Chancen erarbeitete. In der 68. Minute hatten die Dresdener sogar eine gute Konterchance zum 3:0, als sie zu viert auf den Sechzehner der Eintracht zuliefen, doch Trojans Pass war zu ungenau. Kumbela und der eingewechselte Pierre Merkel hatten noch einige gute Szenen, doch der Abschluss war jeweils zu schwach. Auch ein Freistoß von Kapitän Dennis Kruppke in der 81. Minute ging weit über den Kasten. Man spürte, dass die Eintracht nicht mehr an eine Wende glaubte. Auch einige Eintracht-Fans verließen allmählich das Stadion, während die mitgereisten Dynamo-Anhänger feierten.

Folglich blieb es beim 2:0 für die SG Dynamo Dresden. Fazit: Nach dem mageren 1:1 gegen Alemannia Aachen gelang der zweite Auswärtssieg in Folge, der zwar weniger spektakulär war als der Erfolg beim TSV 1860 München, aber deutlich zeigte, dass Dynamo auch mal ein Spiel mit Cleverness und Effizienz gewinnen kann. Interessant ist außerdem der Umstand, dass Dynamo noch kein Spiel verloren hat, seit Wolfgang Hesl im Tor steht. Das nächste Spiel ist am Dienstag, den 25. Oktober 2011, das Zweitrundenspiel im DFB-Pokal beim deutschen Meister Borussia Dortmund.


http://www.suite101.de/news/...p%26gmtr%3D1319313452351#ixzz1bXhao6KI

Vollständigen Artikel auf Suite101.de lesen: Dynamo Dresden gewinnt gegen Eintracht Braunschweig mit 2:0 | Suite101.de http://www.suite101.de/news/...p%26gmtr%3D1319313452351#ixzz1bXhOl7qt







http://www.suite101.de/news/...4%26gmtp%3Dhttp%26gmtr%3D1319313452351
-----------
„Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.“

Curt Goetz

10793 Postings, 3971 Tage Mr-BeanDer Auswärtssieg

 
  
    #209
4
22.10.11 22:13
wird den Kartenverkauf gegen den KSC wieder ankurbeln.
Würde mich nicht wundern wenn die Bude wieder ausverkauft ist.......

Akt. sind knapp 15600 Karten verkauft worden
-----------
„Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.“

Curt Goetz

8329 Postings, 3491 Tage sportgemeinschaftguten morgen

 
  
    #210
6
23.10.11 07:47
das war eine heimfahrt gestern - und ich war kraftfahrer. na ganz toll!!!!!!!!!!!!
aber dienstag hab ich meine platz nicht vorne links und da kann ich dann auch mal ein bier trinken!!!
schönen sonntag allen - sporty  

100412 Postings, 6534 Tage Biotestwaaaaaaaaaaaaaaaahhnsinnnnnnn ........!

 
  
    #211
4
23.10.11 11:19
Dresdner Glückspilze gewinnen in Braunschweig !
-----------
http://www.dynamo-dresden.de/
Angehängte Grafik:
24427.jpg
24427.jpg

8329 Postings, 3491 Tage sportgemeinschaftso in einer halben stunde

 
  
    #212
5
23.10.11 12:04
mach ich zu BUDISSA BAUTZEN - SACHSENRING ZWICKAU LOS!!!  

10793 Postings, 3971 Tage Mr-BeanSporty

 
  
    #213
4
23.10.11 12:09
1Bier trinken? Davon merkst Du doch nichts, meine 2 Beutel stehen schon bereit....

Zeigen wir es den schwarz-gelben!
-----------
„Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.“

Curt Goetz

100412 Postings, 6534 Tage BiotestFür die leeren Flaschen? Mr-Bean ?

 
  
    #214
4
23.10.11 16:33
-----------
http://www.dynamo-dresden.de/

10793 Postings, 3971 Tage Mr-Beanna klar

 
  
    #215
3
23.10.11 19:15
Heim und Auswärtsspiele mit Dynamo sind teuer....
;-
-----------
„Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.“

Curt Goetz

6198 Postings, 5855 Tage Palmengelmittlerweile verfestigt sich bei mir die Meinung

 
  
    #216
5
23.10.11 21:21
das wir mit dem Menze echt einen Profi an der richtigen Position haben...
Seit dem er die Zügel in die Hand genommen hat, ist eine klare Linie erkennbar,
auch schwierige Entscheidungen wie damals von Maucksch auf Loose zu wecheln
(das tat vielen Fans weh, mir auch weil ich dem Maucksch schon einiges zugetraut habe)
hat er angepackt  und die Ergebnisse geben ihm recht.
Mit dem Kader, den wir mittlerweile stehen haben, is mir als geborenem Pessimisten eigentlich gar nicht so bange die Klasse nicht halten zu können.
..
mal zum Braunschweigspiel !
an alle die Schreiberlinge, die hier von einem glücklichen Sieg, defensiven Dresdnern und Braunschweiger Pech bei ihren 23 Torschüssen sprechen:
Ich denke wir haben alles richtig gemacht, hinten kompakt stehen und auf sich bietende Chancen warten, wenn du  einer so offensiv starken Mannschaft wie Braunschweig Räume bietest, gehst du da gnadenlos unter.
..
So nu kann ich den Dienstag in Dortmund richtig geniessen, was soll schon passieren, selbst wenn die uns abschiessen wie gestern Köln denk ich mit 10.000 Dynamos wird das ein Fest.
Das letzte mal wo ich in der Signal Iduna Arena war gegen Dortmunds Zwote, waren da 3500 Zuschauer, Übermorgen werden wohl voraussichtlich 75.000 und mehr dasein...  

32504 Postings, 5190 Tage Jutoyo!

 
  
    #217
7
23.10.11 21:32
wird dienstag ein geiles spiel.
der bessere möge gewinnen!
denke , DD wird gefährlicher sein als köln,
wäre auch keine kunst.  

32504 Postings, 5190 Tage Jutowird das etwa übertragen?

 
  
    #218
6
23.10.11 21:34
http://www.tvspielfilm.de/tv-programm/sendung/...al,107022134560.html

hervorragend.
bin ja seit athen kummer gewohnt
(spass)  

100412 Postings, 6534 Tage BiotestEilmeldung!

 
  
    #219
5
24.10.11 09:23
Soeben habe ich per Kurrier, 3 Karten für das morgige Spiel in Dortmund bekommen!
Als Gewinn bei einem Preisausschreiben, der Deutschen Post! Hat jemand interesse, gebe sie kostenlos ab! inkl. Parkausweis!  Bitte eiligst handeln, damit ich sie noch per Eilpost versenden kann!

mfg I.haude
-----------
http://www.dynamo-dresden.de/

8329 Postings, 3491 Tage sportgemeinschaftbio mal bitte zurückhalten melde mich in etwa 20 m

 
  
    #220
5
24.10.11 09:45

100412 Postings, 6534 Tage Biotestmach das !

 
  
    #221
4
24.10.11 09:48
-----------
http://www.dynamo-dresden.de/

100412 Postings, 6534 Tage BiotestSo Jungs, die Karten sind weg!

 
  
    #222
7
24.10.11 12:09
Viel Spaß wünsche ich den glücklichen !  Bio
-----------
http://www.dynamo-dresden.de/

100412 Postings, 6534 Tage Biotestna dann mal Prost !

 
  
    #223
5
24.10.11 18:10

6549 Postings, 3062 Tage curthBio, der Bericht aus der SZ ist

 
  
    #224
3
25.10.11 11:29
interessant. Nicht so'n Schmierzeug wie in der Yellow-Press. Sehr sachlich und informativ. Der "Rot-Rekord" wird nicht gebrochen...:-))

Bei allem Optimismus und Neugierde, aber so richtig kann ich nicht dran glauben, daß wir beim BVB wieder so überraschen können wie gegen die Pillendreher...  

67687 Postings, 4180 Tage starwarrior03SGD SGD SGD SGD....

 
  
    #225
5
25.10.11 11:45
heute Abend zieht Sachsens Gloria in den Iduna Park ein und wird nach dem blauen Wunder auch ein schwarz gelbes Wunder in die Geschichte eintragen....

Auf in den Kampf gegen das imperialisti.. Halt, falsche Baustelle.. Also ran an den Speck kurzum.. TV Einnahmen, Pokal Einnahmen  - des lohnt sich für Dynamo..

Und was die blaugelbweiße Jenashi.. kann, können die 11´er Dynamos auch..
Mit sozialistisch.. Quatsch, wasn los heut???

Kurz und knapp - Grüüüüüßeee... :o)))))

Dyyyyyyyyyyyyynnnnnnnaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaamooooooooooo..  
Angehängte Grafik:
master.png (verkleinert auf 52%) vergrößern
master.png

Seite: < 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... 61  >  
   Antwort einfügen - nach oben