Dt.Telekom,Drillisch oder Freenet,welcher Wert ist


Seite 8 von 23
Neuester Beitrag: 18.12.12 17:12
Eröffnet am: 29.05.10 16:16 von: Nele Anzahl Beiträge: 574
Neuester Beitrag: 18.12.12 17:12 von: 14051948Ki. Leser gesamt: 155.461
Forum: Börse   Leser heute: 13
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 23  >  

3026 Postings, 3458 Tage blau1234Was wird aus T-Mobile USA?

 
  
    #176
1
20.12.11 13:54
Deutsche Telekom in der Sackgasse

Den Verkauf von T-Mobile USA an den US-Riesen AT&T wird es nicht geben. Ihr US-Geschäft will die Deutsche Telekom aber unbedingt loswerden. Zwei Optionen bleiben dem Dax-Schwergewicht noch.

http://www.bwinvestment.de/wirtschaf1.html  

3055 Postings, 3033 Tage Honky-TonkUm himmels Willen,

 
  
    #177
5
20.12.11 13:57
kann ich nur noch sagen, wenn ich mir die 20 aktuellen Mitteilungen auf dieser Seite (7) gerade anschaue.+

Im Kindergarten ist ganz sicher das Unterhaltungs- und Diskussionsniveau um ein Vielfaches höher!

Radelfan und Sonnensche sind wohl die Ausnahmen.

Bey Bey  

96 Postings, 3062 Tage -Eurozone-Wieder

 
  
    #178
20.12.11 15:36
einmal eine Analyse von Pe78 die nicht aufgeht. 8 solle es werden, *g*

Wenn das so weiter geht, heute wieder 9 Euro, wenn auch ein klein wenig übertrieben.

Pleite gehen mit Pe78 (P-leit-E) steht das Pe für Pleite?  

963 Postings, 4167 Tage nwolfrofl atom

 
  
    #179
20.12.11 17:06

51359 Postings, 5170 Tage Radelfan@leroy #175: Danke für deine Unterstützung

 
  
    #180
20.12.11 17:20
Ich war ansonsten der Meinung, dass ich Sonnenscheinchen in seinem Irrglauben lasse. Die Quittung hätte er spätestens bekommen, wenn er die DTE wieder verkauft hätte!
-----------
Verbannt die Mehrfach-IDs - Sie vermehren sich wie Eintagsfliegen!

51359 Postings, 5170 Tage Radelfan#178: Grenzenloser Optimist

 
  
    #181
2
20.12.11 17:24
Wir haben heute (unerwartet) einen saustarken Dax. Dabei hat es DTE geschafft, souverän den letzten Platz zu halten. Das nenne ich eine starke Leistung.

Offensichtlich hat die Anleger die euphoristischen Prognosen und Schönmalereien von CEO Obermann nicht so richtig überzeugt!
-----------
Verbannt die Mehrfach-IDs - Sie vermehren sich wie Eintagsfliegen!

3055 Postings, 3033 Tage Honky-TonkAnfrage vom Neuling...

 
  
    #182
3
20.12.11 17:51
bitte kann mir jemand erklären, wie das "Abgeben" einer Bewertung für einen bestimmten Teilnehmer funktioniert.

Vielen Dank im Voraus.  

96 Postings, 3062 Tage -Eurozone-Honk

 
  
    #183
1
20.12.11 18:29
das kann dir ja einer der GUTEN hier erklären, außer Radelfan und Sonnenschein sind dir ja alle nicht GUT genug.  

96 Postings, 3062 Tage -Eurozone-Die

 
  
    #184
1
20.12.11 18:33
rote Laterne bekommt jeder einmal. Und was soll das, alles negative war schon im Kurs drin, denn sonst hätte es Heute anders ausgesehen. Und die Tage ging der DAX mächtig in die Knie, aber wenn dann die Telekom mitgeht wird das nicht bewertet.
Nun ist es einmal anders rum, dann labern hier einige es wäre nur wegen dem DAX, das die Telekom nun wieder gestiegen ist. Alles nur bla bla bla, denn alle Aktien fallen und steigen nun einmal mit dem DAX.
Und Telekom wird diese Woche wieder über 9 stehen und wer was von 8 daher redet hat NULL Ahnung. Und was Pe78 für Prognosen und Tipps abgibt habe ich präsentiert, nur lässt er/sie diese Sachen schnell löschen.  

96 Postings, 3062 Tage -Eurozone-Der Boden

 
  
    #185
1
20.12.11 18:39
wurde heute noch einmal getestet und dieser hat gehalten und SK liegt weit darüber. Das bedeutet das wir nun schön weiter steigen werden, es sei denn der DAX bricht aus welchen Gründen auch immer extrem ein, dann geht es runter.
Unter normalen Umständen ist die 9 nur eine Frage von Tagen. Aber 8 in einen Thread einbringen nur weil man einmal fette Verluste mit Telekom gemacht hat ist bla bla bla!  

96 Postings, 3062 Tage -Eurozone-Chart fehlt noch

 
  
    #186
1
20.12.11 18:39
 
Angehängte Grafik:
chart_quarter_deutschetelekom.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_quarter_deutschetelekom.png

51359 Postings, 5170 Tage RadelfanEs ist immer wieder schön zu lesen

 
  
    #187
2
20.12.11 18:56
wie hier einige User mit der dunklen Brille, den drei schwarzen Punkten auf der gelben Armbinde und den Scheuklappen dabei sind, die DTE auf Dübel-komm-raus schönzureden!

Dabei werden alle Tatsachen natürlich ignoriert und es zählt nur das Pushen. Offenbar sind diese User bis zum Stehkragen in DTE investiert.

Besonders lustig ist dann dabei, dass aus einem Investment auch noch die falschen steuerlichen Schlüsse gezogen werden. Dass dies dann bei anderen Usern zu Beifallsbekundungen führt, sei nur am Rande erwähnt. Aber auch diese Einschätzung spricht für sich.

Ich habe ja nichts dagegen, wenn jemand die DTE gut findet und sie kauft oder besitzt, aber dann wäre es doch mal interessant zu erfahren, welche sachlichen Gründe eigentlich dafür sprechen. Darüber hört man hier leider (fast) gar nichts!

@Honky-Tonk: Wenn du bei ARIVA angemeldet bist, siehst du rechts einen Button "bewerten". Diesen musst du anklicken und dann hast du die (fast) freie Auswahl!
-----------
Verbannt die Mehrfach-IDs - Sie vermehren sich wie Eintagsfliegen!

96 Postings, 3062 Tage -Eurozone-Radelfan

 
  
    #188
20.12.11 20:15
schön das du anderen das pushen einer Telekom zutraust. Das zeigt doch schon wieder mehr als genug. Und du hast nichts gegen die Telekom zu präsentieren, genau wie dein Kollege Pe78 der nur 8 und 7 sagen kann.  

3055 Postings, 3033 Tage Honky-Tonk@eurozone zu 181

 
  
    #189
5
20.12.11 21:16
...nehme Dich in den erlauchten Kreis der "GUTEN" auf.
Habe inzwischen bemerkt, dass hier nicht alles so tierisch ernst genommen werden darf.  

3055 Postings, 3033 Tage Honky-Tonk@radelfan 187

 
  
    #190
4
20.12.11 21:24
..danke für Deinen Technischen Hinweis. Ich war bisher über Stock-World eingeloggt.
Daher war die Zuordnung für einen bestimmten Teilnehmer nicht möglich.  

3055 Postings, 3033 Tage Honky-Tonk@radelfan 187

 
  
    #191
3
20.12.11 22:20
nachfolgend nur nur 3 Analystenmeinungen vom heutigen Tag nach der Schockmeldung aus den USA, die aber niemand mehr überraschen konnte. Ein überdurchschnittlich gutes KGV, eine überdurchschnittlich gute Dividene und ein relativ geringes Risiko. Das waren meine Gründe, auch eine Telekom zu erwerben.

Deutsche Telekom kaufen

Datum: 20.12.11
Uhrzeit: 12:42

Hannover (aktiencheck.de AG) - Jan Christian Göhmann, Analyst der Nord LB, bestätigt seine Empfehlung "kaufen" für die Aktie der Deutschen Telekom AG (ISIN DE0005557508 / WKN 555750).

Der Konzern habe das Ende des geplanten Verkaufs von T-Mobile USA an AT&T (ISIN US00206R1023 / WKN A0HL9Z) bekannt gegeben. Somit werde die Deutsche Telekom durch die abgesagte Übernahme einige Ausgleichsleistungen erhalten. Neben einer Cash-Zahlung von 3 Mrd. USD, Mobilfunklizenzen bzw. -spektrum seien darin Vereinbarungen bezüglich 3G-Roaming Service enthalten. Nach Auffassung der Analysten dürfte zunächst die operative Verbesserung des dortigen Geschäfts im Vordergrund stehen, gleichwohl würden sie mittelfristig alternative Lösungen für T-Mobile USA erwarten.

Die Negativ-Meldung komme nicht allzu überraschend. Dennoch würden die Herausforderungen für den deutschen Telekommunikationsriesen nicht kleiner. Der Wettbewerb in vielen europäischen Märkten sei hochintensiv und von Preisdruck geprägt, die Problem im US-Geschäft bekannt. Nach der Absage dürfte eine Fokussierung auf die europäischen Märkte zunächst ausbleiben.

Für die Analysten seien sowohl neue Lösungen für T-Mobile USA als auch die Verbesserung der Lage vor allem in den südosteuropäischen Märkten wesentliche Zielmarken der weiteren Entwicklung. Der gute Verlauf des Deutschland-Geschäfts in den letzten Quartalen sollte durch weitere Kosten- und Effizienzmaßnahmen fortgesetzt werden. Wenngleich man die Rückschläge bei T-Mobile und den hohen Wettbewerbsdruck berücksichtige, seien nach Ansicht der Analysten die Perspektiven für Verbesserungen in den einzelnen Märkten vorhanden. Zudem dürften die erhaltenen Ausgleichsleistungen kurzfristig helfen.

Die Analysten der Nord LB sind der Meinung, dass die Absage des Verkaufs im Kurs der Aktie der Deutschen Telekom weitgehend eingepreist war und sie bestätigen bei einem unveränderten Kursziel von 10 EUR ihre Empfehlung "kaufen". (Analyse vom 20.12.2011) (20.12.2011/ac/a/d)

Quelle: NORDDEUTSCHE LANDESBANK


ANALYSE-FLASH: Goldman Sachs belässt Deutsche Telekom auf 'Neutral' - Ziel 9,40 Euro

Datum: 20.12.11
Uhrzeit: 13:35

LONDON (dpa-AFX Broker) - Goldman Sachs hat die Einstufung für Deutsche Telekom auf 'Neutral' mit einem Kursziel von 9,40 Euro belassen. Nachdem der Verkauf von T-Mobile USA an AT&T gescheitert ist, mangele es den Bonnern nun an Alternativen in den USA, schrieb Analyst Hugh McCaffrey in einer Studie vom Dienstag. Entgegen der ursprünglichen Absicht müsse sich die Telekom nun langfristig im US-Mobilfunkmarkt arrangieren. Der Experte sieht daher die Investition in die T-Aktie auf etwas wackligeren Füßen stehen. Die Entschädigungssumme für die geplatzte T-Mobile-Transaktion sei allerdings erheblich./ajx/rum/ck

Quelle: dpa-AFX


Deutsche Telekom halten

Datum: 20.12.11
Uhrzeit: 17:18

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Rossen Koev, Analyst von Independent Research, ändert seine Einschätzung für die Aktie der Deutschen Telekom AG (ISIN DE0005557508 / WKN 555750) von "kaufen" auf "halten".

Der Verkauf der Tochter T-Mobile US sei am Widerstand der US-Behörden gescheitert. Von entscheidender Bedeutung sei für die Analysten dabei gewesen, welche Zugeständnisse AT&T (ISIN US00206R1023 / WKN A0HL9Z) zu geben bereit gewesen wäre, um die Transaktion zum Abschluss zu bringen.

Aufgrund fehlender Alternativpläne mache die Deutsche Telekom derzeit keine Angaben über künftige Pläne für die US-Tochter. So würden die Analysten einen Verkauf an einen anderen Telekommunikationsanbieter für unwahrscheinlich halten. Insofern werde sich der Konzern weiterhin in einer wettbewerbsintensiven Marktumgebung behaupten müssen, ohne dabei Größenvorteile vorweisen zu können. Im US-Markt liege man mit einem Anteil von 11,4% auf Rang vier.

Der bisherige unternehmensseitige Ausblick sei bestätigt worden und werde von den Analysten für realistisch gehalten. Unter Berücksichtigung der positiven Effekte aus der Leistung der vereinbarten Break-Up-Fee (u.a. Barzahlung von 3 Mrd. USD, noch in 2011 erwartet) hätten die Analysten das Kursziel für die Aktie von 10,50 EUR auf 9,50 EUR gesenkt.

Die Analysten von Independent Research reduzieren ihr Rating für die Aktie der Deutschen Telekom von "kaufen" auf "halten". (Analyse vom 20.12.2011) (20.12.2011/ac/a/d)

Quelle: INDEPENDENT RESEARCH  

3011 Postings, 3278 Tage Pe78Deutsche Telekom Out.

 
  
    #192
21.12.11 03:56
Hammeranstieg beim Dax nur eine Telekom kann kaum zulegen...

Ist das schon der Beginn meiner erwarteten Jahresendrallye,gepostet weiter oben und eine T-Aktie schaut zu trotz Hammeranstieg beim Dax.

Super Investment,aber viel Spaß damit und Frohe Weihnachten.

PS:
Mein Musterdepot und die Werte darin konnten gestern übrigens schön zulegen und sind schon wieder deutlich im Plus.

Wer Alternativen sucht Willkommen im Club,besser informiert und investiert.  

96 Postings, 3062 Tage -Eurozone-bla bla bla

 
  
    #193
2
21.12.11 09:35
wo bleibt die angesagte 8 oder 7 Euro? Und wer will einem Pleite Club beitreten? *g*  

96 Postings, 3062 Tage -Eurozone-Meine

 
  
    #194
2
21.12.11 09:38
Ansage trifft, die 9 Euro wird diese Woche überschritten. Wer auf User hört die nur bla bla bla machen, ist selbst Schuld. Schaut euch gewisse Tipps an, dann seht ihr wer ein Pleite Kandidat ist.  

3011 Postings, 3278 Tage Pe78-Eurozone-

 
  
    #195
21.12.11 09:55
Was verstehst Du an meinen Aussagen nicht?
Alles?
OK.
Nochmal für Dich:
Habe NIE davon gesprochen das eine T-Aktie heute oder morgen die 8 oder 7 € erreicht, das Kursziel 7 € war im übrigen das Kursziel eines anderen von Dir sehr geschätzen Nutzers.
Habe lediglich gesagt das die Aktie Richtung 8 € gehen wird.
Und Glückwunsch das "deine" 9 € (das Kursziel äußerst Du JETZT wo die Aktie kurz davor steht zum ersten mal) fast erreicht werden könnten nachdem der Dax explodiert ist und deine T-Aktie gestern der Looser war.

Aber will dich nicht kritisieren, ist ja schön das von Dir überhaupt mal ne Aussage kommt.
Danke dafür.

Allen anderen Willkommen im Club, Depot und Werte dort beachten und besser investiert als in der -Eurozone-  

96 Postings, 3062 Tage -Eurozone-bla bla bla

 
  
    #196
21.12.11 10:00
nun wieder auf lange Sicht, so kann man sich aus jeder Ansage heraus reden. So nun ENDE mit dem bla bla bla in Richtung Pe78, denn es bringt nichts mit einem User zu diskutieren der sich wendet wie ein Aal. Pe78 nun auf Ignore, das schönste was einem zu Weihnachten passieren kann.  

3011 Postings, 3278 Tage Pe78Ich treffe Aussagen zu denen ich stehe, im Gegensa

 
  
    #197
2
21.12.11 10:04
tz zu DIR.

Und nur weil du dich jetzt EINMAL aus dem Fenster gelehnt hast und dieSuper Mutige Prognose gegeben hast das die T-Aktie die 9 € erreicht (was sie erst noch schaffen muß) brauchst Du dich hier nicht so als Super-Guru aufspielen.
Danke.  

96 Postings, 3062 Tage -Eurozone-Tipp des Tages

 
  
    #198
21.12.11 10:10
Posting von Pe78 ausgeblendet. Sie können Ihre Deny-Liste einmalig deaktivieren oder bearbeiten.  

3011 Postings, 3278 Tage Pe78Danke -Eurozone- Dein TIPP des TAGES

 
  
    #199
21.12.11 10:16
steht schon in meinem Thread Favoriten für 2012 mal schauen ob wenigstens der aufgeht, wäre deine größte Leistung hier und dann müßte ich vor Dir echt den Hut ziehen,Du hast ne Ahnung.  

3011 Postings, 3278 Tage Pe78Löschung

 
  
    #200
1
21.12.11 10:32

Moderation
Moderator: luthien
Zeitpunkt: 23.12.11 08:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wieder einmal Hetze gegen andere, egal ob User oder Mods. Lass es doch einfach.

 

 

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 23  >  
   Antwort einfügen - nach oben