Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Drillisch AG


Seite 865 von 929
Neuester Beitrag: 14.10.19 16:32
Eröffnet am: 23.07.13 13:31 von: biergott Anzahl Beiträge: 24.213
Neuester Beitrag: 14.10.19 16:32 von: bagatela Leser gesamt: 5.262.391
Forum: Börse   Leser heute: 44
Bewertet mit:
75


 
Seite: < 1 | ... | 863 | 864 |
| 866 | 867 | ... 929  >  

1343 Postings, 1044 Tage Roggi602 Blöcke

 
  
    #21601
15.04.19 10:16

 bei 2 GHzhaben sie doch noch!
https://www.bundesnetzagentur.de/_tools/...l/Auktion2019_XML/190.html

Die ab 2026, siehe CramerJim, reichen doch erstmal!

Der Kurs scheints zu danken!

 

286 Postings, 1502 Tage A28887004Ja die haben Sie noch

 
  
    #21602
15.04.19 10:48

aber von Ihren ursprünglichen Plänen ist nicht mehr viel Übrig. Anfangs hatte Sie ja das Ziel 4 Blöcke 2 Ghz zu kriegen die jetzt schon verfügbar sind. Aber für die Aktie ist das so sicher das harmlosere und weniger risikoreiche Szenario.

 

1203 Postings, 1360 Tage Werner01# 602 Welcher ursprüngliche Plan???

 
  
    #21603
1
15.04.19 10:57
Glaubst du wirklich dass irgendjemand, der an der Versteigerung mitgemacht hat, seine tatsächlichen Plane irgendwo geäußert hat. Wenn du da was gelesen hast wäre ich vorsichtig.
Das Spiel beginnt, wenn die Karten ausgeben sind. Noch werden weiter Karten verteilt, obwohl ich auf der Seite der Bundesnetzagentur keine neueste Daten finde??

 

450 Postings, 897 Tage torres1@Werner01 neueste Daten

 
  
    #21604
15.04.19 11:01
https://www.bundesnetzagentur.de/_tools/...l/Auktion2019_XML/192.html  

1351 Postings, 3883 Tage niovssoso

 
  
    #21605
1
15.04.19 15:31

11941 Postings, 3120 Tage crunch time#21605 warum auch nicht?

 
  
    #21606
1
15.04.19 17:01

niovs: #21605 soso

www.golem.de/news/...etz-von-united-internet-1904-140674.html
======================
Wo soll die Überraschung dabei sein? Hatte Vilanek auch schon vor Monaten gesagt, daß man bei 5G das gleiche Model fahren wird wie zuvor, d.h. die Netze aller Netzbetreiber einzubeziehen, wenn möglich. Das wichtigste Wörtchen in der von dir verlinkten News ist deswegen "auch" :  

"...Natürlich wollen wir auch auf das Netz von United Internet", sagte Vilanek..Unsere Situation verbessert sich nun dramatisch, weil die Bundesnetzagentur in den Lizenzbedingungen ein technologieneutrales Verhandlungsgebot festgelegt hat." Außerdem gebe es ein Diskriminierungsverbot. "Man darf uns keine schlechteren Bedingungen für die Nutzung der Netze anbieten, als sie innerhalb der eigenen Unternehmen gelten", sagte Vilanek. Dies gelte auch für das potenzielle Netz von United Internet
.

Die Überschrift der Meldung müßte somit besser lauten: "Freenet will mit allen vier Netzbetreibern künftig verhandeln über die Nutzung". Da ist UI/DRI halt auch jetzt nur ein weitere Netzbetreiber. Bislang verkauft Freenet ja auch von den bisherigen drei Netzbetreibern Tarifpakete. Da es ein behördlich verordnetes Verhandlungsgebot und Diskrimierungsverbot gibt im Falle 5G, ist für Freenet die Lage nicht schlecht. Man hat keine Horrorkosten an der Backe für Lizenzkauf und Netzaufbau, kann den Freenet-Aktionären weiter hohe Divis durchgehend bieten und die Behörden sind  einem offenbar wohlgesonnen.

 

1343 Postings, 1044 Tage Roggi60"Auch"

 
  
    #21607
15.04.19 17:26
Könnte auch bedeuten dass es noch andere Interessenten für das Netz von Drillisch geben könnte. Auf jeden Fall eine gute Nachricht!

"Da ist UI/DRI halt auch jetzt nur..." Und was heißt hier "nur"?

Da ich erwarte das Drillich kompetitive Preise gestalten wird sollten die anderen Netzbetreiber sich vielleicht vorsehen!  

1351 Postings, 3883 Tage niovsdas soso

 
  
    #21608
15.04.19 17:31
war eher informativ gemeint.

Allerdings stelle ich mir das bisschen schwer vor, wegen dem Roaming etc, aber naja mal abwarten

Zumindest riecht es nach ende, nur Vodafone und TEF DE noch immer mal einen Block am tauschen, daher gehe ich mittlerweile leider davon aus das wir uns auf eine langsame Erholung einstellen müssen mit fast nicht vorhandener Divi, die nächsten Jahre vielleicht sogar gänzlich ohne?  

628 Postings, 3206 Tage CramerJimUmsatzbeitrag

 
  
    #21609
15.04.19 17:39
Natürlich wird sich Freenet nicht exklusiv auf ein Netz stützen, das wäre auch blöd.
Aber wenn UI hier im Rahmen von nationalem Roaming oder direkten MBA MNVO-Verträgen wettbewerbsfähige Preise in den Regionen anbietet, wo die Antennen bereits recht zügig aufgezogen werden, dann könnte man hier ja zumindest einen gewissen Umsatzbeitrag erwarten. Gleichzeitig erhöht man dadurch auch den Druck auf die anderen drei Anbieter was die Reseller-Preise angeht.

Aktuell ist die Auktion ja recht träge,  kann mir vorstellen, dass wir uns langsam einem Level nähern,  mit dem alle leben können. Es hat auch keiner mehr zurückgezogene Gebote offen.


 

1343 Postings, 1044 Tage Roggi60Mein Post

 
  
    #21610
15.04.19 17:45
bezog sich auf #606!

Ende der Auktion? Wenns bei den Geboten finanziell ungefähr so bleiben sollte muss wohl erst nur der 3,6 GHz-Block bezahlt werden. Das wären zum aktuellen Stand gut 618 Mio Euro.

Beitrag Drillisch durch Dividendenverzicht  in diesem Jahr ca. 300 Mio, UI ca. 160 Mio. Der Rest wird in den kommenden Jahren über den  hoffentlich üppig wachsenden FCF finanziert. Sowohl Drillisch als auch UI! Hoffe ich zumindest.

Der Netzausbau dann über die gezogenen Kreditlinien!  

2543 Postings, 3757 Tage ExcessCashWie lange wird es

 
  
    #21611
15.04.19 18:33
wohl dauern, bis das 5G-Netz in Deutschland aufgebaut ist und vermarktet werden kann?

Hängt sicherlich davon ab, ob eine national Roamingpflicht kommt oder nicht.
Wenn nicht, wird's wohl bei der Kooperation mit O2 über den bestehenden Vertrag bleiben. Telekom wird keinen Bock auf 1&1 haben.

5 Jahre?

32,828


 

723 Postings, 657 Tage HE1050HSAuktion auf der Zielgeraden?

 
  
    #21612
15.04.19 19:24
https://www.godmode-trader.de/artikel/...net-bietet-aggressiv,6991448

...Zuletzt stritten sich scheinbar nur noch Vodafone und Telefónica Deutschland um einen Frequenzblock im 3,6-Gigahertz-Bereich. Bei Telekom und Drillisch scheint hingegen alles klar zu sein. Diese beiden Bieter legten zuletzt selbst keine neuen Höchstgebote mehr vor und wurden auch von den anderen beiden Anbietern bei ihren Blöcken nicht mehr überboten...  

723 Postings, 657 Tage HE1050HSUS-Investmentbank Goldman Sachs

 
  
    #21613
15.04.19 20:02
da fehlen einem doch die Worte, stufen auf neutral ein mit einem Kursziel von 45 Euro, als würden die nicht mal auf den aktuellen Kurs schauen.

https://www.finanznachrichten.de/...-auf-neutral-ziel-45-euro-322.htm

...Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für 1&1 Drillisch auf "Neutral" mit einem Kursziel von 45 Euro belassen....  

1405 Postings, 5034 Tage muppets158Hallo Roggi

 
  
    #21614
15.04.19 20:30
du kannst die weggefallene Dividende von DRI und UI nicht zusammen rechnen. Das Geld wird nur einmal ausgegeben!!!

73% der 300 Mio, die DRI ausschüttet, wenn es keine Lizenzen gibt, würden an UI gehen. Das sind ca. 219 Mio., die dann dort mit 160 Mio. wieder ausgeschüttet werden. Die restlichen 50 Mio werden so oder so nicht ausgeschüttet. Die 5 Cent pro Aktie gibt es, damit RD keinen Stress bekommt (Mindestausschüttung nach Aktiengesetz!).

Morgen wird es interessant. Ich persönlich glaube noch nicht an ein Ende. Heute wurden nur die billigsten Blöcke zwischen TEF und V hochgepreist! Der Anteil, der bei DRI weg ging, wurde in der Runde danach sofort beim Verursacher wiedergeholt

Die nächsten billigen Blöcke gehören aber der Telekom (2 zu 101,7 bzw 101,8, dann 2 zu DRI mit 101,9). Dann kommen 5 von der Telekom am Stück, wo man nicht weiß, wem die ans Bein pissen, wenn ihnen was genommen wird. Die hatten ja heute komplett Ruhe.

Heute wurden die Preise im 3,6 Ghz Bereich etwas angeglichen (niedrigster Wert ohne Abstrakt 01 waren 100,893 Mio und liegt jetzt 800 K höher. Der teuerste ohne den abstrakten 29 liegt bei 113,8 Mio.

Ist halt die Frage, wer will noch mehr haben oder wer gibt sich jetzt endlich zufrieden.

Ich rechne mit einer nochmaligen Eskalation in der Karwoche

Morgen wird TEF einen Block von Telekom nehmen. Dann die einen von DRI, die dann wiederum einen von Telekom.

Ich blicke mal in die Glaskugel. Nach 10 Runden morgen mit jeweils einer Verschiebung von einem stehen wir bei 5.339.445 TEUR. Dann haben wir eine Verteilung 7DRI, 9 TEF, 13 DT und 12 Vodafone...  

1343 Postings, 1044 Tage Roggi60Muppets

 
  
    #21615
15.04.19 23:06
Das ist aber schade!

Womit verdient UI dann noch sein Geld? Gefühlt sind die dann ja dividendentechnisch in nicht unerheblichem Maße von Drillisch abhängig. Oder habe ich da nen Verständnisknoten im Hirn?  

79 Postings, 187 Tage tobi71Goldman belässt 1&1 Drillisch auf 'Neutral'

 
  
    #21616
1
16.04.19 08:34
Ziel 45 Euro
Herrlich!

Das wären satte 36%  vom heutigen Niveau aus...  

1405 Postings, 5034 Tage muppets158@Roggi

 
  
    #21617
16.04.19 10:17
natürlich sind die von uns abhängig. Siehe deren Dividendenankündigung. Die übrigen Geschäfte machen zwar etwas positives. Hatten wir doch zuletzt herausgearbeitet...

So Runde 200: TEF klaut Telekom Block 05 bei 3,6 Ghz
Runde 201: Telekom klaut DRI Block 19 bei 3,6 Ghz

Runden laufen genauso wie gestern von mir erwartet.
Wir werden klauen in Runde 202 Block 13 von Telekom, da der der preiswerteste ist!  

1343 Postings, 1044 Tage Roggi60Mupperts

 
  
    #21618
16.04.19 11:34
Ja, da war vor Tagen mal was!  Ich muss mich nur dran erinnern das wir UI ja 1&1 "weggeschnappt" haben  und damit auch deren Cash-Cow?!

Off-Topic: Ich erfreue mich aktuell lieber an Amadeus Fire! Da zündet seit ein paar Tagen die Kursrakete!

Hoffentlich ist die Auktion vor Ostern vorbei. Dann können alle Beteiligten entspannt in die Feiertage gehen, das Leben genießen und/oder sich eventuelle Wunden lecken.  

1203 Postings, 1360 Tage Werner01Es ist unverantwortlich was aktuell bei der

 
  
    #21619
16.04.19 11:44
Auktion passiert. Die Preise sind nahezu identisch. Und bei der Aufteilung ist es anscheinend nicht so wichtig wer welchen Block hat - man dann das ja kombinieren. Und falls es technisch sinnvoller ist, kann man vermutlich nach Abschluss der Auktion nochmal die Blöcke untereinander tauschen?

Das Gegenseite Wegnehmen treibt nur den Preis auf Kosten der Eigentümer. Der Einzige Gewinner ist der Finanzminister, der ohnehin schon überall unverschämterweise die Steuern erhöht - siehe Grundsteueraktion, Beibehaltung Soli...uvm  

1405 Postings, 5034 Tage muppets158Mensch Werner

 
  
    #21620
16.04.19 11:53
entspann dich mal...

Soli wird doch zu 2021 abgeschafft in großen Teilen. So steht es im Koalitionsvertrag.
Die Grundsteuer muss dieses Jahr neu beschlossen werden, wenn nicht ist sie im nächsten Jahr nicht zu zahlen. Die Grundsteuer soll dabei aufkommensneutral bleiben. Also 14 Mrd. über alle, die da einzahlen. Da wird es Leute geben, die mehr zahlen, andere die weniger zahlen und manch einer zahlt dasselbe wie bisher. Und wenn keine Regelung kommt, muss keiner mehr zahlen. Aufregen, dass man evtl. zu Gruppe 1 gehört bringt gar nichts, solange nichts verabschiedet ist.

Zur Auktion. Im Moment geht wirklich immer nur noch ein Block hin und her. Derjenige, der einen loswird, ersteigert dann einen Block, von jemanden der den günstigsten hat. Das geht solange, bis einer sagt ich bin mit meiner Ausstattung zufrieden.

Wir haben in Runde 202 wie avisiert Block 13 von DT übernommen und in Runde 203 den Block 20 an DT verloren. Alles so wie ich es gestern schon in meinem Excelsheet habe kommen sehen. Wir bieten in Rd. 204 normalerweise auf Block 18. Dann die Telekom auf Block 22 von TEF. usw. usw  

1203 Postings, 1360 Tage Werner01Muppets, Schwaben geben nie unnötig Geld aus..

 
  
    #21621
1
16.04.19 12:36
Die Frage ist wer wie viele wirklich braucht. Reichen UI 7 oder brauchen sie 8, reichen der Telekom 12 oder13? Es kann mir keiner erzählen, dass es keine Wege gibt sich hier zu verständigen...

Koalitionsvertrag... Sorry  Was diese Groko abliefert ist unterirdisch. Und dass es Verlierer bei der Grundsteuer geben wird bei einen SPD geführten Finanzressort ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Es werden die privaten Eigentümer zahlen, sowohl die Selbstnutzer als auch die Vermieter, vermutlich werden sie sogar noch an der Umlegbarkeit auf die Mieter was drehen. Dass die Kommunen auf 14 Mrd verzichten ist zu 100,00% ausgeschlossen. Man holt dort wo etwas ist....Wir können uns gerne wieder unterhalten wenn der neue Bescheid da ist.



 

2543 Postings, 3757 Tage ExcessCashOffensichtlich braucht D 6 von den 3,6 GHz-Blöcken

 
  
    #21622
16.04.19 12:37
Das wissen aber auch die anderen. Und wenn die D. nicht dabei haben wollen, kann dieses Spiel hier noch Wochen laufen, bis einer entnervt aufgibt ;-)

33,50  

1405 Postings, 5034 Tage muppets158Hallo Werner

 
  
    #21623
16.04.19 13:11
natürlich kenne ich euch Schwaben. Aber aufregen über ungelegte Eier macht für mich keinen Sinn. Dann würde das ganze Leben an mir vorbei laufen, weil ich mich nur aufregen müsste. Und die Grundsteuer ist da nur ein kleineres Übel. Bin aber kein Vermieter, sondern Selbstnutzer. Insofern bin ich da entspannt.

Und zum Thema es nicht schaffen, werfe ich mal Vermögenssteuer und das Jahr 1997 in den Raum! Das waren damals 9 Mrd - natürlich DM. die ersatzlos wegfielen bei Mr. Vegetable

Zur Auktion. Ja von den Truppen muss einer mal sagen mir reicht mein Kontingent.

Wir haben jetzt Block 18 geholt. Jetzt greift die Telekom bei Vodafone zu... to be continued.  

1405 Postings, 5034 Tage muppets158Man man man

 
  
    #21624
16.04.19 14:20
die ersten 6 Runde heute so gelaufen, wie gestern prognostiziert. Jeweils +2% geboten.

Jetzt ist TEF dran und holt sich Block 23 von DT
die dann Block 12 von V, die dann Block 15 von DT und dann zum Feierabend Block 14 von DRI. Dann sind wir bei 209 Runden.

Außer dass die Blöcke in 3,6 Ghz Bereich um 2 Mio teurer werden, passiert ja nichts weiter.

Einer muss irgendwann mal sagen, dass das Wegnehmen ihm recht ist.

Interessant wird es wenn die Preise für 3,6 Ghz bei 106 Mio. angekommen sind. Dann wird ggf. auch wieder auf 2 ghz geboten, die ja irgendwie ca. das Doppelte kosten. Bis dahin sind aber noch einige Runden!  

866 Postings, 3867 Tage Kalimero-77Dividende

 
  
    #21625
16.04.19 14:57
In welchem Fall gibts die 1,80 € und in welchem Fall nicht ?
Blicke da nicht durch.  

Seite: < 1 | ... | 863 | 864 |
| 866 | 867 | ... 929  >  
   Antwort einfügen - nach oben