Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Beiersdorf wird vermutlich


Seite 8 von 28
Neuester Beitrag: 02.07.19 11:49
Eröffnet am: 26.11.08 16:35 von: Byoersolany Anzahl Beiträge: 687
Neuester Beitrag: 02.07.19 11:49 von: Weltenbumm. Leser gesamt: 228.232
Forum: Börse   Leser heute: 20
Bewertet mit:
8


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 28  >  

6427 Postings, 3847 Tage butzerlemal kurz an der 35 vorbei geschaut

 
  
    #176
05.06.09 09:43
aber nun wieder auf 34 zurück. Gibt es irgendwelche schlechte Neuigkeiten? Habe ich was verpasst....  

5925 Postings, 4162 Tage PalaimonMal ne Einschätzung

 
  
    #177
4
08.06.09 19:26

von Stephan Heibel:

Ahold, Procter & Gamble, Unilever und Beiersdorf sind allesamt
Unternehmen, die mit Artikeln für den täglichen Gebrauch sehr
konjunkturunabhängig sind. Daher werden diese Aktien
vorzugsweise in schweren konjunkturellen Zeiten gekauft.

Im März wurde die Angst vor einer Weltwirtschaftskrise vom
Tisch gefegt, seither steigen die konjunktursensiblen Aktien.
Beiersdorf befindet sich seit einigen Monaten im Sturzflug,
Anfang Mai stand der Kurs bei nur noch 30 Euro. Das sieht mir
aus, als würden Anleger die Gefahren, die noch immer in unserem
Wirtschaftssystem schlummern, nun völlig übersehen. Es wird nur
noch den konjunktursensiblen Aktien nachgejagt, weil diese die
größten Kurschancen haben.

Doch lassen Sie in ein paar Wochen einmal die Erkenntnis
durchsickern, dass der Erfolg gegen eine drohende
Weltwirtschaftskrise noch lange nicht heißt, dass wir keine
Rezession haben. Die Konjunktur ist angeschlagen und Aktien wie
Beiersdorf sind in dieser Phase ein guter Anlageort, der in
meinen Augen dann wieder entdeckt wird, wenn die aktuelle
Rallye eine längere Verschnaufpause einlegen wird.

Die Bilanz von Beiersdorf ist super, das Produktsortiment gut
diversifiziert. Die Krise hat nur wenig Spuren im Umsatz
hinterlassen, Tesa ist derzeit das Sorgenkind. Aber mit Nivea
und 8x4 verfügt das Unternehmen über Marken, die Sorgen in
einer der Marken locker kompensieren können.

Als weitaus problematischer sehe ich die Inhaberfamilie Hertz,
die über 50% an Beiersdorf hält. Diese hat sich mit ihrem w
zweiten Geschäft, Tchibo, in den vergangenen Monaten verhoben,
es wurde eine Modemarke für viel Geld ins Leben gerufen, doch
deren Produkte verkaufen sich nicht. Vor diesem Hintergrund ist
es verständlich, dass Beiersdorf derzeit nicht viel investiert,
sondern Barmittel anhäuft. Eine Dividendenerhöhung ist bereits
in Aussicht gestellt, der Familie Hertz kommt dies sehr
gelegen.

Dieser Hintergrund ist meines Erachtens dafür verantwortlich,
dass die Aktie von Beiersdorf derzeit noch immer unter dem
Niveau vom Jahresbeginn notiert. Mittelfristig sehe ich das
aber nicht als gefährlich an, sondern erwarte früher oder
später eine Aufholjagd des Kurses.

www.heibel-ticker.de

Also, entspannt zurücklehnen, Tee trinken und einfach abwarten.

-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

5925 Postings, 4162 Tage PalaimonBeiersdorf erweitert China-Aktivitäten

 
  
    #178
5
09.06.09 09:44
08.06.2009 - Beiersdorf hat sein Engagement in China ausgebaut und in Shanghai ein neues Werk für die Nivea-Sparte eingeweiht. Das Werk könne zunächst 15.000 Tonnen pro Jahr produzieren und in einer ersten Ausbaustufe auf 25.000 Tonnen erweitert werden, so der DAX-notierte Konzern am Montag. In dem Werk sollen Produkte hergestellt werden, die speziell für den asiatischen Markt entwickelt seien, so Beiersdorf.
( mic )

http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=27290

Und im H.A. von heute las ich, dass der Grund für die Erhöhung der Herstellung von Nivea-Produkten in China auf der steigenden Nachfrage von MÄNNERN basiert.
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

6427 Postings, 3847 Tage butzerlewow, endlich mal wieder ein positiver BDF-Tag

 
  
    #179
25.06.09 23:55
hat ja lange gedauert, nach der HV sind die mehr oder weniger sang- und klanglos abgetaucht.

Ich will endlich wieder meinen EK von 39 sehen!!!!  

6427 Postings, 3847 Tage butzerleAllianz hat die Meldefrist unterschritten!

 
  
    #180
1
26.06.09 16:08
krass, die haben entweder Cash nötig oder den Glauben an BDF verloren....  

49822 Postings, 4907 Tage RadelfanIch glaube, Allianz braucht Geld für den eigenen

 
  
    #181
26.06.09 16:16
Konzern. Irgendwoher muss ja auch das Geld kommen, dass sie den rausgedrängten Aktionären der Allianz-Leben noch zahlen müssen!

Näheres hier: http://www.ariva.de/news/...-europaweiten-Verbreitung-deutsch-3008601  

656 Postings, 4089 Tage Marketmandas ist teil der Risikominderung

 
  
    #182
26.06.09 16:22
allianz senkt die Aktienquote
 

6427 Postings, 3847 Tage butzerlekann schon sein....

 
  
    #183
26.06.09 16:24
auch nun die Erklärung, warum BDF in den letzten Wochen seit der HV (in der ja sogar positive Fakten genannt wurden) so eingebrochen ist.

Denn aus dem Geschäftsverlauf war das kaum erklärbar. Nur schade, dass ein fester institutioneller Anleger aufgegeben hat und ein Großteil dieser Aktien in den freien Markt gelangt sind. Wer weiß, wann die Familie Hertz da auch loslegt, um ihre Tchibo-Verluste auszugleichen  

49822 Postings, 4907 Tage RadelfanWeiteres zum Allianz-Ausstieg

 
  
    #184
26.06.09 18:10
26.06.2009 18:01
Allianz verkauft weitere Beiersdorf-Anteile
[....]

Letzten Angaben zufolge hielt Allianz mehr als 7% der Aktien. Bei einem angenommenen Kaufpreis von je 33 EUR könnte sich der Versicherungskonzern im laufenden Quartal noch knapp 400 Mio EUR gutschreiben.

Die Transaktion sei marktschonend und im Rahmen des Beteiligungs-Abbauprogramms erfolgt, sagte ein Allianz-Sprecher zu Dow Jones Newswires. Der Sprecher wollte sich zu den Käufern der Anteile nicht äußern. Von der Tchibo-Muttergesellschaft maxingvest ag war unmittelbar kein Kommentar über die aktuelle Beteiligung zu erhalten. [....]
http://www.finanznachrichten.de/...weitere-beiersdorf-anteile-015.htm  

5925 Postings, 4162 Tage PalaimonHabt Ihr alle Eure blauen Tüten bekommen?

 
  
    #185
5
28.06.09 23:52
Das ist doch mal ne Promotion! Wenn nur die Hälfte aller 15 Mio. Haushalte dieses Angebot wahrnimmt, klingelt ordentlich die Kasse ;o)

Nivea-Produkte kann fast jeder gebrauchen. Auf meinem Einkaufszettel steht Sonnencreme. Fürs Gesicht, den Körper und After Sun. Aber man muss nur ab 5 Euro kaufen, um die 3 Euro Rabatt zu erhalten.

Deutschland wird blau

http://www.beiersdorf.de/Area-Press/Latest-News.aspx?l=1&id=1752

Und hier gibts noch mehr Coupons:

http://www.nivea.de/imported_specials/show/...ot&deeplink_id=8198
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

290 Postings, 5385 Tage BFoierlBeiersdorf

 
  
    #186
1
30.06.09 16:41
Xetra-Orderbuch BEI / DE0005200000   Stand: 30.06.2009 16:25  
29.06.:  09:00  | 10:00  | 11:00  | 12:00  | 13:00  | 14:00  | 15:00  | 16:00  | 17:00  
30.06.:  09:00  | 10:00  | 11:00  | 12:00  | 13:00  | 14:00  | 15:00  | 16:00  | 17:00  
Aktueller Aktienkurs + Xetra-Orderbuch von BEIERSDORF AG O.N.
Stück    Geld  Kurs Brief     Stück  
           33,52       1.570  
           33,51       306  
           33,50       2.410  
           33,49       1.061  
           33,48       768  
           33,47       1.542  
           33,45       1.449  
           33,44       400  
           33,43       296  
           33,41       1.802  
 
Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/BEI.aspx [/URL]  
 
439        33,37    
500        33,35    
860        33,34    
898        33,32    
982        33,31    
898        33,29    
500        33,28    
2.312        33,27    
2.465        33,26    
571        33,25    
 
Summe Aktien im Kauf    Verhältnis    Summe Aktien im Verkauf
10.425                   1:1,11          11.604  

6427 Postings, 3847 Tage butzerlewas sagt das alles...

 
  
    #187
1
30.06.09 17:05
wenn chevreux weiterhin "underperform" ausgibt. Als ob der Allianzverkauf irgendwas mit dem Unternehmensergebnis zu tun hätte.

Völliger Blödsinn. Und wenn das, wieder Heini meint, zu erwarten war, sollte man doch froh sein, weil dann das ask nicht mehr so zugeballert wird  

311 Postings, 3841 Tage beachmannAlso ned schlecht die Aktion von Nivea,auch

 
  
    #188
1
01.07.09 10:47
nochmal ein bisschen eingedeckt.

gruß  

49822 Postings, 4907 Tage RadelfanBDF verstärkt Produktion in Südost-Asien

 
  
    #189
1
06.07.09 11:06
06.07.2009 10:25
Beiersdorf verdoppelt Kosmetik-Produktion in Thailand

Beiersdorf hat mit einer Investition von zehn Millionen Euro die Werkskapazität in Thailand verdoppelt. Nun habe die Fabrik eine Kapazität von 31.000 Jahrestonnen an "Nivea"- und "Eucerin"-Produkten, und könne in weiteren Ausbaustufen in Zukunft auf bis zu 60.000 Tonnen hochgefahren werden[....]

"Nivea" ist dort die größte Haut & Schönheitspflegemarke und auch die Marke "Eucerin" hält über 70 Prozent Marktanteil im Dermo-Cosmetic Segment. Das Werk beliefert neben Thailand südostasiatische Länder wie Indonesien, Vietnam, Malaysia oder Singapur sowie Australien und Neuseeland./fn/he

http://www.finanznachrichten.de/...tik-produktion-in-thailand-016.htm
-----------
| Disclaimer: |
| Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit! |

6427 Postings, 3847 Tage butzerleDienstag

 
  
    #190
13.07.09 09:47
kommen Zahlen von Johnson & Johnson.

Die haben ja auch eine ganze Menge an Kosmetik & Körperpflege im Angebot. Hoffe mal, dass mit den Ergebnissen auch Beiersdorf ein wenig wieder Höhenluft schnuppern kann.

Der Kursverlauf ist ja mal wieder mehr als enttäuschend.... Mehr als 20% Kursabschlag seit Jahresbeginn - eine solche Abstrafung hat der Konzern mit solidem Krisenmanagement IMO nicht verdient.

Wüsste nicht, was zb. BMW, die viel besser performen, da so bevorzugen sollte (ok, gibt auch noch Werte wie Telekom, Daimler usw, denen es auch nicht viel besser geht...)  

6427 Postings, 3847 Tage butzerleJ & J schlecht

 
  
    #191
15.07.09 12:14
damit laggt nun auch BDF weiter.

Schade, Zahlen anderer Unternehmen waren gut. Konsum läuft aber derzeit überall schleppend.  

6427 Postings, 3847 Tage butzerlewas ist denn nun los?

 
  
    #192
31.07.09 10:55
die ganze Zeit dümpelt Beiersdorf nun recht luslos herum und gerade heute, bei einem von Gewinnmitnahmen dominierten Markt, geht die Aktie nun  deutlich nach Norden.

Nun, mir soll es recht sein.... Da ist auch noch einiges an Nachholbedarf vorhanden  

6858 Postings, 5233 Tage nuessasowas nennt man glaube ich techn. Kaufsignal :D

 
  
    #193
31.07.09 11:27
-----------
:>

2169 Postings, 3670 Tage Hein Bloed Nr. 2Ne Ne

 
  
    #194
31.07.09 11:33
die grade mitgenommen Gewinne müssen ja auch wieder angelegt werden und hier ist grade gut ;-)
 

311 Postings, 3841 Tage beachmannEinstieg

 
  
    #195
1
31.07.09 12:47
Die Aktie könnte von den Umsatzzahlen der französischen L'Oreal vom Vorabend profitieren. L'Oreal-Aktien steigen an der Pariser Börse um 4,6%.  

6427 Postings, 3847 Tage butzerlestimmt...

 
  
    #196
31.07.09 13:07
erinnere mich, letztes Quartal waren die schlecht, da ist BDF gen 30 Euro gepurzelt...  

71 Postings, 3910 Tage SayanoBeiersdorf

 
  
    #197
31.07.09 18:48
ist schon immer sehr antizyklisch, war in den lezten 16 Tagen zwar 15 mal grün, hat aber dennoch nne schlechtere performance wie der dax...  

656 Postings, 4089 Tage Marketmanhabe meine beiersdorf damals bei 28,60 gekauft

 
  
    #198
01.08.09 11:21
die bleibenim Depot als Dividenden Aktie  

49822 Postings, 4907 Tage RadelfanNa, als Dividenden-Aktien würde ich BDF

 
  
    #199
01.08.09 12:02
ja nun nicht bezeichnen! BDF ist zwar ein guter Wert, aber als Dividendenwert gibt es sicherlich noch bessere Alternativen!
-----------
| Disclaimer: |
| Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit! |

311 Postings, 3841 Tage beachmannimmer der gleiche Mist....

 
  
    #200
04.08.09 09:20

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 28  >  
   Antwort einfügen - nach oben