Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Beiersdorf wird vermutlich


Seite 7 von 28
Neuester Beitrag: 24.09.19 12:59
Eröffnet am: 26.11.08 16:35 von: Byoersolany Anzahl Beiträge: 692
Neuester Beitrag: 24.09.19 12:59 von: phre22 Leser gesamt: 238.184
Forum: Börse   Leser heute: 49
Bewertet mit:
8


 
Seite: < 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... 28  >  

465 Postings, 4436 Tage sunwaysbutzerle

 
  
    #151
1
24.04.09 08:42
das ist wirklich mal ein guter Vorschlag mit den Ölscheich´s, die Börse ist wirklich MEGAIRRATIONAL, wie gestern die Software AG, hat auch Superzahlen und in einer Sparte lächerlichste 4% weiniger und schmiert fast 20% ab.
Und die maroden Autowerte, die nur noch eine Handvoll Scheißkisten bauen,die steigen jeden Tag!!!
Man sollte hier wirklich mal einigen mächtigst auf die Finger schlagen!!  

50242 Postings, 4998 Tage RadelfanSparmaßnahmen bei Tesa werden geprüft

 
  
    #152
24.04.09 17:27
24.04.2009 16:24
Beiersdorf stellt Tesa-Standorte auf Prüfstand

Hamburg (BoerseGo.de) - Der Kosmetik- und Konsumgüterkonzern Beiersdorf prüft für seine Klebstoffsparte Tesa SE weitere Sparmaßnahmen und denkt auch über die Aufgabe von Standorten nach. Die anhaltende Nachfrageschwäche im Industriegeschäft habe bei Tesa im ersten Quartal zu einem deutlichen Umsatzrückgang von 23,8 Prozent geführt, teilte Beiersdorf am Freitag mit.

Die Logistikstandorte in Stuttgart und Offenburg sowie die Produktionsstandorte Harrislee bei Flensburg und einzelne internationale Standorte sollen im Hinblick auf ihre strategische Bedeutung jetzt auf den Prüfstand gestellt werden, kündigte Beiersdorf an. Von den damit verbundenen Maßnahmen seien weltweit rund 400 Mitarbeiter betroffen. [...]

Quelle: http://www.finanznachrichten.de/...a-standorte-auf-pruefstand-009.htm  

1048 Postings, 5389 Tage DickerBertund

 
  
    #153
27.04.09 16:02
wieder brökeln die tagesgewinne richtung tagestief langsam ab...der wert macht überhaupt keinen spaß...
wann genau ist hv??  

4249 Postings, 4255 Tage pat24DickerBert

 
  
    #154
3
27.04.09 16:15

nur nicht aufregen.lass sie bis ende des Jahres liegen dann hast du spass!

Dies ist ein unternehmen das sehr gut aufgestellt ist den fairen wert sehe ich bei 50 euro!Eigenkapitalquote ist auch gut

 

6427 Postings, 3938 Tage butzerleHV ist am Donnerstag, so weit ich weiß

 
  
    #155
28.04.09 10:04
Immerhin zeigen die sich heute ganz robust und sind so ziemlich einsam grün im Dax.

Vielleicht glauben die Börsianer ja, Nivea sei en Mittel gegen die Schweinegrippe :P  

1048 Postings, 5389 Tage DickerBertmmh,

 
  
    #156
28.04.09 15:43
wohl kleiner shortsquezze jetzt bei beiersdorf...ich denke hier sind noch einige shortseller drin... :-)  

6427 Postings, 3938 Tage butzerleoder Divijäger

 
  
    #157
28.04.09 16:03
Shortsqueeze an so einem roten Tag macht doch kaum Sinn.....

Andererseits, wenn Shorter sich die Finger verbrennen, habe ich nix dagegen  

26 Postings, 7031 Tage SchenkaRichtig butzerle, HV ist am 30.04.

 
  
    #158
28.04.09 16:08
meines Wissens nach gibt es 0,90 € Dividende. Hoffe nur, dass die vorgestellten Zahlen nicht schlechter ausfallen als wie schon angekündigt wurde. Was den Kurs betrifft, finde ich dass Beiersdorf noch ein
gewisses Nachholpotenzial zum restlichen Marktumfeld hat. Kurzfristig meine ich jedoch dass sich der Gesamtmarkt nochmals Richtung Süden bewegt.
Dennoch bin ich zufrieden, dass es mal wieder (und wenn vielleicht auch nur kurzfristig) mal nach oben geht.  

1808 Postings, 5708 Tage Frank012Löschung

 
  
    #159
29.04.09 06:35

Moderation
Moderator: lassmichrein
Zeitpunkt: 29.04.09 08:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

6427 Postings, 3938 Tage butzerleseltsam.....

 
  
    #160
02.05.09 12:43
Meine DAB hat die Divi für BDF schon eingebucht, dabei ist der Kurs noch gar nicht per Exdiv erfasst.

Mal schauen, wie die bei L&S am Wochenende gehandelt werden....  

303 Postings, 4023 Tage Max0402Div ?

 
  
    #161
04.05.09 10:34
Baiersdorf hatte doch auch am 30.4. Hauptversammlung.  Wird denn in diesem jahr keine Dividende gezahlt ?  

311 Postings, 3932 Tage beachmannHat schon einer Div erhalten?

 
  
    #162
04.05.09 10:36
und geext ist der Kurs auch noch nicht....  

1048 Postings, 5389 Tage DickerBert#162

 
  
    #163
04.05.09 10:43
Scheint schon berücksichtigt...Min Schein SL166b notiert heute einige Prozent höher, im Vergleich zum Tageshöchstkurs vom Donnerstag... ???  

6427 Postings, 3938 Tage butzerlegehe auch davon aus...

 
  
    #164
04.05.09 10:53
Nach der HV scheint BDF so gesucht zu sein, dass die Div mal gleich geschluckt wurde...

Bei mir war sie ja schon am Wochenende beim Broker eingebucht  

311 Postings, 3932 Tage beachmannWoran kann das liegen?

 
  
    #165
04.05.09 10:56
Div ging bei mir noch nicht ein???  

50242 Postings, 4998 Tage Radelfan@beachman: welche Bank?

 
  
    #166
04.05.09 11:07
 

311 Postings, 3932 Tage beachmannTelekom und co sind da immer ganz fix.....mh

 
  
    #167
04.05.09 11:07

311 Postings, 3932 Tage beachmannIng

 
  
    #168
04.05.09 11:07

50242 Postings, 4998 Tage Radelfaning-diba, da warte mal bis heute abend ab

 
  
    #169
04.05.09 11:10
Offenbar sind die Burschen nicht so schnell mit der Buchung. Oft auch nochmal um kurz nach 12 Uhr gucken!  

311 Postings, 3932 Tage beachmannDanke, werd ich machen....

 
  
    #170
04.05.09 11:11
DB is da wohl ein bisschen fixer. ;)  

108 Postings, 3816 Tage wasserwilli01Heute kommt ja

 
  
    #171
1
05.05.09 11:02
richtig Leben in die Aktie. Wird aber auch Zeit.  

1263 Postings, 5219 Tage HerrmannSEB-Analysten empfehlen Beiersdorf "strong by"

 
  
    #172
10.05.09 11:42
SEB - Beiersdorf "strong buy"

15:06 07.05.09

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Oana Floares, Analystin der SEB, stuft die Aktie von Beiersdorf (Profil) mit dem Rating "strong buy" ein.

Die Umsätze seien in Q1 2009 um 5,6% gg. VJ auf 1.438 Mio. EUR zurückgegangen, ohne die Einbeziehung der veräußerten Gesellschaften (BODE Gruppe, Futuro Geschäft) um 4,0%. Während die Consumer-Sparte geringfügig um 2,5% zurückgefallen sei, habe tesa einen deutlichen Rückgang um 23,7% verzeichnet. Hier habe die abnehmende Nachfrage aus der Automobil- und Elektronikindustrie merklich zu Buche geschlagen. Das Q1-EBIT sei ebenfalls auf 145 Mio. EUR (im VJ: 197 Mio. EUR) zurückgegangen, und das Nettoergebnis habe 100 Mio. EUR (VJ: 144 Mio. EUR) betragen.

Die Ziele 2009 seien erneut nicht genauer beziffert worden, man habe lediglich von einem stärkeren Wachstum als der Markt gesprochen; die Profitabilität sollte sich jedoch per Saldo rückläufig entwickeln. Dabei dürften die Kosmetikmärkte "uneinheitlich und schwer einschätzbar" bleiben. Bei tesa seien Einsparungsmaßnahmen (Arbeitszeitverringerung um rund 10%) vereinbart, wobei derzeit auch einzelne Logistik- und Produktionsstandorte auf den Prüfstand gestellt würden.

Die hohe Innovationskraft werde in diesem Frühjahr mit der Neulancierung der NIVEA Body-Linie bestätigt. China, Russland, Brasilien und Indien würden Eckpfeiler des weiteren Wachstums bleiben. Positiv seien die solide Bilanz mit Barmitteln inkl. Wertpapiere von weiterhin über 1,5 Mrd. EUR und die EK-Quote von über 55%, die die Akquisitionsfantasie schüren würden. Die Analysten würden davon ausgehen, dass Aktienrückkäufe in der zweiten Jahreshälfte auf der Agenda stehen könnten und dass die aktuelle Dividendenhöhe auch im nächsten Jahr mindestens gehalten werde.

Die tesa-Sparte bleibe im laufenden Jahr Stolperstein. Allerdings dürfte der Boden des Abwärtstrends bereits erreicht sein. Für das Gesamtjahr würden die Analysten von einem Erlösrückgang von rund 15% ausgehen. Gerade vor dem Hintergrund der Konsumentenverunsicherung bzgl. der kurzfristigen wirtschaftlichen Entwicklung in Europa würden die Analysten davon ausgehen, dass die Einzelhändler ihre Lagerbestände weiter abbauen würden, bevor sie neue Bestellungen abgäben. Allerdings sollte in der Consumer-Sparte der Erlösrückgang geringer als bei tesa ausfallen. Hier würden die Analysten von einem Minus von nur 2,2% ausgehen. Das Unternehmen habe eine geringere regionale Diversifizierung als die Wettbewerber (Umsatzanteil Europa 2008: 68%) und sei bereits hoch bewertet.

Die zusätzlichen Restrukturierungsmaßnahmen hätten die Analysten in dem 2009er Szenario berücksichtigt und würden von einem deutlichen Rückgang des operativen Ergebnisses ausgehen.

Die Analysten der SEB stufen die Beiersdorf-Aktie mit "strong buy" ein. Das Kursziel von zuletzt 46 EUR würden sie ebenfalls nach unten auf 43 EUR anpassen. (Analyse vom 07.05.2009) (07.05.2009/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.
Quelle: Aktiencheck  

666 Postings, 3925 Tage directsignalKursentwicklung läßt einiges erwarten

 
  
    #173
10.05.09 11:58
Die Analysten-Empfehlung bestätigt das, was seit dem 23.04. als Tiefstpunkt zu konstatieren war und seitdem mit starkem Kursauftrieb verlassen wird. Seit Ende April signalisieren alle maßgeblichen Indikatoren eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung. Die Analysten-Empfehlung der SEB wird die Kursbewegung vermutlich nochmals günstig beeinflussen.

Charttechnisch stehen alle Zeichen für eine weitere Fortsetzung der bisherigen Aufwärtsbewegung.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt.
Angehängte Grafik:
bei_08_05_2009.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
bei_08_05_2009.jpg

50242 Postings, 4998 Tage RadelfanBDF setzt neuen Asien-Vorstand ein

 
  
    #174
1
18.05.09 15:33
Beiersdorf setzt seine regionale Fokussierung konsequent fort und stellt zum 1. Juni 2009 einen zusätzlichen Vorstand für Asien ein.
Der aus Taiwan stammende James C. Wei, 51, wird die Regionen China, Singapur, Thailand, Indonesien, Korea und Indien von Asien aus verantworten. Zusätzlich übernimmt er funktional den neu geschaffenen Bereich Neue Vertriebswege.

Quelle: alert@news.beiersdorf.com  

6427 Postings, 3938 Tage butzerleAn der 34 beißt sich der Kurs momentan fest

 
  
    #175
20.05.09 16:52
muss wohl eine Extrem-Rallye einsetzen, damit die Zahl mal dauerhaft fällt (bei Stada ist es im moment die 18 die Barriere... Habe noch so ein paar Kandidaten, wo es ähnlich aussieht).

Aber das wird schon. Erst recht, wenn Asien in die Gänge kommt, wo BDF ja seine größten neuen Wachstumsfantasien hin entwickelt  

Seite: < 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... 28  >  
   Antwort einfügen - nach oben