Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Beiersdorf wird vermutlich


Seite 23 von 28
Neuester Beitrag: 24.09.19 12:59
Eröffnet am: 26.11.08 16:35 von: Byoersolany Anzahl Beiträge: 692
Neuester Beitrag: 24.09.19 12:59 von: phre22 Leser gesamt: 241.344
Forum: Börse   Leser heute: 34
Bewertet mit:
8


 
Seite: < 1 | ... | 20 | 21 | 22 |
| 24 | 25 | 26 | ... 28  >  

561 Postings, 2289 Tage MoniDjangoklar

 
  
    #551
16.01.14 10:27
werden einige Insiderwissen haben,dass ist doch in der Branche Gang und Gebe.

Beiersdorf zurzeit auf ATH,mal schauen wie sich die Aktie heute noch schlägt.

Aber henkel profitiert von den Zahlen viel mehr  

2796 Postings, 7292 Tage NoTaxInnerhalb eines Jahres fast 25% zugelegt, super

 
  
    #552
16.01.14 12:32
von mir aus kann sie sich jetzt auch gerne etwas "ausruhen"  ;-))  

561 Postings, 2289 Tage MoniDjangoBin wieder raus

 
  
    #553
16.01.14 13:58
hab jetzt in den letzten 3 Tagen schönen Gewinn gemacht,und nu is die Aktie erstma nur im Blickfeld bis zu den endgültigen Zahlen im März.  

4726 Postings, 4983 Tage proximaBist ja ein ganz Kurzfristiger

 
  
    #554
1
16.01.14 16:23
Max. 5,5 % in drei Tagen?!
Mit weniger Stress hab ich knapp 13 % innerhalb von drei Monaten.
Ich glaub auch nicht, dass nach der heutigen klaren Ansage/eindeutigen Richtungsvorgabe bis März keine weitere Bewegung erfolgt!  

561 Postings, 2289 Tage MoniDjangoMag sein

 
  
    #555
1
16.01.14 18:01
das man weniger Stress hat,aber es kommt ja auch immer auf die eigene Zielausrichtung an.
Bin wie eine Heuschrecke ziehe von Aktie zu Aktie ( Ko-Scheine) immer in der Hoffnung bissl was abzugrassen,hehehe

Mal schauen wer der nächste ist,vlt morgen Tyssen :-D  

96713 Postings, 7190 Tage KatjuschaBeiersdorf ist schlichtweg nicht analysierbar

 
  
    #556
17.01.14 00:06
Wer das behauptet, muss mir mal seine Analyse näherbringen.

Beiersdorf hat charttechnisch klare Kaufsignale, aber ist fundamental hoffnungslos überbwertet. Wer will denn da beurteilen, wo es kurz- oder mittelfristig mit dem Kurs hingeht? Gar nicht möglich.

Ich halte aufgrund der Charttechnik auch 80+ € für denkbar. Fundamental gesehen müsste der Kurs aber eigentlich weit tiefer stehen. Der Umsatz müsste ja bis 2016 um 50% und der Gewinn um 150% zulegen, um den Börsenwert zu rechtfertigen. Wie soll das gehen?  

561 Postings, 2289 Tage MoniDjangoDas ist richtig

 
  
    #557
17.01.14 09:33
Nja bin jetzt mal zu thyssen weiter gezogen hehe  

3487 Postings, 2266 Tage Doc2Ich schlag mal vor,

 
  
    #558
21.01.14 20:17
dass die Aktie stark überbewertet ist.

Nichts rechtfertigt die hohe Bewertung. Der Umsatz stagniert mit Höhen und Tiefen. 2008 hatten wir die selben Umsätze wie 2012 und auch der Gewinn war 2008 um 100 Mio höher als 2012. Das einzige, was man also gegenüber 2008 berücksichtigen kann sind die 800 Mio Euro an Eigenkapital, die dazugekommen sind. Das Fremdkapital ist relativ konstant.

Naja der Unternehmenswert ist aber seit 2008 enorm gestiegen. Gründe ?
Eventuell der geringe Freefloat und starke Hände.

Da man nicht in der Lage ist diese "starken" Hände einzuschätzen, kann es hier auch noch weiter nach oben gehen. Gründe dafür seh ich keine.  

491 Postings, 2277 Tage Peter TMit der guten Cherttechnik

 
  
    #559
23.02.14 13:24

scheint es auch erst einmal vorbei zu sein:

http://www.statistikfuchs.de/Daxtrends/Beiersdorf

 

2142 Postings, 4030 Tage zertifixFällt aus leicht steigendem Trendkanal

 
  
    #560
23.02.14 13:33
Die Aktie fiel am 20.02.2014 aus ihrer Keilformation nach unten durch. Und am 21.02.2014 verlässt sie auch den steigenden Trendkanal.

Nur sehr spekulativ Orientierte werden die Aktie halten in der Hoffnung auf ein weiteres nach oben gehen.

Es ist zu erwarten, dass die Aktie weitere Kursrückgänge verzeichnen wird.

Schau´n mer mal.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt

31513 Postings, 7075 Tage RobinWOW

 
  
    #561
05.03.14 09:31
Stoploss ausgelöst unter Euro 72. Gut so  bin dabei mit Euro 71,83. Nomure sagt BUY und Ziel Euro 80.
Was ein Quatsch, aber schön zum Kaufen  

31513 Postings, 7075 Tage Robingerade kam

 
  
    #562
05.03.14 14:36
die UBS um 14Uhr30 mit Kaufempfehlung für Beiersdorf . Sind viele short heue wird nix nützen  

31513 Postings, 7075 Tage Robinsieht charttechnisch

 
  
    #563
06.03.14 09:21
nicht so toll aus  - könnte zu einem Test der Unterstützung im Bereich Euro 70 kommen , hier auch 200 Tage Linie  

31513 Postings, 7075 Tage Robinich glaube

 
  
    #564
06.03.14 13:00
das wars erstmal nach unten , im Chart Bodenbilung im Bereich Euro 71  

31513 Postings, 7075 Tage Robinsieht nach

 
  
    #565
08.05.14 10:25
einem Test der Unterstützung bei EUro 71,7 aus  

8609 Postings, 2498 Tage BÜRSCHENRobin

 
  
    #566
08.05.14 11:20
Na was gibts Neues wo geht die Reise hin ?  

10235 Postings, 4635 Tage EUinsideBeiersdorf wird vermutlich einbrechen

 
  
    #567
21.05.14 07:45

Das war einmal..."Nivea-Konzern Beiersdorf hat seine Schwächeperiode überwunden und legt besonders in den Schwellenländern stark zu!!".

Besonders dynamisch entwickeln sich für Nivea die Wachstumsmärkte außerhalb Europas, so wie Brasilien, Russland und China. Der Unternehmensbereich Consumer, der mehr als 80 Prozent des Beiersdorf-Umsatzes ausmacht,


Darum mein Short Ziel 66,00 EUR

 

10235 Postings, 4635 Tage EUinsideDer zweite kalte Krieg mit Russland könnte auch

 
  
    #568
21.05.14 07:59
die Beiersdorf AG Konsequenzen haben, als Beiersdorf die Zahlen für das erste Quartal vorgelegt, da war Russland noch nicht wie jetzt im Handelsboykott Russlands durch die EU eingepreist.
 

10235 Postings, 4635 Tage EUinsideDas US-Analysehaus Bernstein Research

 
  
    #569
21.05.14 10:52
 
Angehängte Grafik:
aa.jpg
aa.jpg

2796 Postings, 7292 Tage NoTaxVerdoppelung des Vorstandes, was soll das ???

 
  
    #570
1
14.06.14 17:55
Diese Posten hätte man auch so mit hoch qualifizierten Leuten besetzen können aber VS macht sich natürlich besser auf der Visitenkarte. Nur das VS letztendlich kaum zur Verantwortung gezogen werden, schlimmstenfalls mit hohen Abfindungen eine Vertragsauflösung bekommen. Ich denke nicht das mit diesem Schritt die Innovationskraft von Beiersdorf sonderlich gestärkt wird.  

1605 Postings, 2701 Tage perdedoraoh der wert wird ja auch ausgebommt

 
  
    #571
07.08.14 10:42

2796 Postings, 7292 Tage NoTaxNaja, erst sind sie kontinuierlich gestiegen und

 
  
    #572
07.08.14 10:54
das war auch nicht so richtig nachvollziehbar. Nun fallen sie halt etwas mehr aber letztendlich ist es ein solider Wert der auch wieder dreht.  

1024 Postings, 3883 Tage Prima VeraFür 2015 ist die Produktpipeline

 
  
    #573
4
12.11.14 17:17
gut gefüllt. Ausland läuft gut, und die Margen stimmen eigentlich in beiden Bereichen. Kursziel ist heute auf 74 € erhöht worden.  

31513 Postings, 7075 Tage RobinGoldman

 
  
    #574
1
03.12.14 08:59
senkt auf SELL  - 200 Tage Linie bei Euro 69,11  

491 Postings, 2277 Tage Peter TWeiter nach oben

 
  
    #575
06.12.14 13:36

Die Bären haben jetzt zweimal versucht, Beiersdorf nach unten zu drücken. Sie schaffen es nicht, wie zwei große grüne Bars zeigen. Nun sind die Aussichten für einen weiteren Kursanstieg gut. http://www.statistikfuchs.de/Dax/Beiersdorf

 

Seite: < 1 | ... | 20 | 21 | 22 |
| 24 | 25 | 26 | ... 28  >  
   Antwort einfügen - nach oben