Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt


Seite 1 von 553
Neuester Beitrag: 08.08.20 13:40
Eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 14.815
Neuester Beitrag: 08.08.20 13:40 von: Balu4u Leser gesamt: 925.199
Forum: Börse   Leser heute: 3.335
Bewertet mit:
27


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
551 | 552 | 553 553  >  

3100 Postings, 5275 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

 
  
    #1
27
07.08.19 22:45
Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
13790 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
551 | 552 | 553 553  >  

1636 Postings, 1397 Tage KatzenpiratBoz, Allistia und ich

 
  
    #13792
3
08.08.20 02:41
gratulieren ebenfalls zum 1 Jährigen. Sie liebt es hier und möchte gar nicht mehr weg. Leider fehlt ihr das Startkapital um einzusteigen. Vielleicht sollten wir ein paar Taler zusammenlegen...  

8370 Postings, 1793 Tage ubsb55Keine Langeweile

 
  
    #13793
08.08.20 08:28
nächste Woche.

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/...t-der-abstieg.html

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/...gserklaerung-.html


Wie hätte der große Denker Obelix gesagt " Die spinnen, die Amis "

@ Katzenpirat.  "Vielleicht sollten wir ein paar Taler zusammenlegen...  "

Lieber nicht, Leute die immer Katzen rasieren, möchte ich hier lieber nicht sehen.  

8370 Postings, 1793 Tage ubsb55R.Hooder

 
  
    #13794
1
08.08.20 08:32

2452 Postings, 4329 Tage Alfons1982Thread

 
  
    #13795
1
08.08.20 08:53
Moin an alle. So schnell kann es gehen. 1 Jahr schon wieder um. Vor allem freut mich das wir mittlerweile soviele Mitleser und Schreiber haben.
Desweiteren werden hier immer wieder sehr gute Explorer und Minen vorgestellt. Dazu decken wir hier das ganze Thema bezüglich Edelmetalle ab. Ein gut geführter Thread Bozkaschi.

ubsb55 ich nehme Dich beim Wort bezüglich Kanada und Minenbesichtigungen. Aber erstmal hier im Bullenmarkt Kasse machen. Bin auch dafür.

Katzenpirat Du hast mich echt zum Lachen und Nachdenken gebracht bezüglich Alista. Wer ist die Person?
Nach ungefähr 5-10 Minuten bin ich selbst darauf gekommen und musste  

56 Postings, 79 Tage Wasserstoffkopf@ Goldige Silberlinge

 
  
    #13796
1
08.08.20 08:56
Na habt´s denn nun völlig enttäuscht die Minen verkauft ? Nur weil die nicht in der gleichen Stunde wie der (sowieso manipulierte) Silberpreis im Kurs explodieren ?
Nein, da empfehle ich doch eher die Chance zur Aufstockung zu nutzen, so ist Fosterville (wieder) noch unter 3, Steppe, Silver One, Discovery und GR Silver Mining u.v.a.m. noch recht "günstig" zu haben. Im Grunde gilt das für den größten Teil der sonst so verächtlich gemachten "Pennystocks": So billig wird´s nicht mehr  ;-)
Ausnahme wäre ein möglicher 2. Lockdown, wo wir aber die Erfahrungen vom März nutzen können. Die zugegeben einigen wenigen Fehler, die ich da selbst machte, z.B. bei einigen Downpeaks nicht noch mehr zu verbilligen, passieren dann nicht mehr. Ansonsten gutes Wetter allerseits  .........  

19141 Postings, 3775 Tage Balu4u@Wasserstoffkopf

 
  
    #13797
1
08.08.20 09:38
Ja, aufstocken. Manchmal mache ich auch Teilverkäufe bei Aktien um nachher zu verbilligen. Aber es gibt schon Aktien im Depot, da geb ich (aktuell) kein Stück her: Abraplata, Discovery, Golden Tag, Chesapeake, Hecla, Strikepoint, Outcrop, Tudor. Die sind save!! Da wird nicht dran gerüttelt. Bei Argo, Galleon, Summa kommt es natürlich auf die Bohrergebnisse an. Müsste mal wieder ne Aufstellung machen. Diese Woche sind raus: Sibanye mit über 100 Prozent und Amex ebenfalls mit über 100 Prozent. New Placer Dome sind raus mit über 70 Prozent. Wenn die noch etwas fallen denke ich an einen Wiedereinstieg nach. Suche noch einen Goldproduzenten da ich bei Sibanye aktuell nicht mehr viel Potential sah und mit reinem Untergrundtagebau ich auch das aktuelle Risiko nicht abschätzen kann. Ich hatte mal kurz EGO im Depot. Die Zahlen haben mir echt gefallen, bin aber wieder mit Plusminus Null raus. Jetzt steht sie bereits tiefer. Welcher Goldproduzent hat aktuell Potential?? WAF wie gesagt finde ich sehr schön, allerdings tut sich seit nem Monat charttechnisch gar nix. Hab mit Steppe aktuell nur einen Junior im Goldbereich an Board wo ich jede Menge Potential sehe! Russenaktien wie Trans-Siberian sind mir nach dem Highland-Deal zu hot und undurchsichtig. Was könnte noch rein mit Potential von mindestens 100 Prozent?! EGO hab ich noch nicht abgeschrieben..  

3571 Postings, 5231 Tage knuspriauch

 
  
    #13798
1
08.08.20 09:52
Von mir Gratulation zum Einjährigen.
Toller informativer Thread mit coolen geerdeten Typen!
Weiter so!  

19141 Postings, 3775 Tage Balu4uGlückwunsch zum Einjährigen

 
  
    #13799
1
08.08.20 10:04
Dachte der Thread ist älter. Sehr professionell. Einige Infos, zum Beispiel die Übersicht zu Eric Sprott, fand ich sehr hilfreich und habe darauf hin u.a. Abraplata, Discovery, Golden Tag gekauft. Bei allen dreien mindestens 75 Prozent bis über 100 Prozent im Plus (obwohl ich immer nachgekauft habe). Thx. Wäre ich sonst nie darauf gestossen...  

3100 Postings, 5275 Tage Bozkaschi@Balu

 
  
    #13800
08.08.20 10:15
was hältst du davon, als antizyklisches Investment SUPERIOR GOLD INC ? Bei dem aktuellen Kurs sollte alles eingepreist sein.Nur eine Idee...

335 Postings, 27 Tage grafikkunstBozkaschi: Superior Gold

 
  
    #13801
08.08.20 10:51
mit -,81CAD sind die m.Ea. gerade an den oberen Rand einer Unterstützungszone gelaufen. Der untere Bereich liegt bei -,67CAD.

 

963 Postings, 297 Tage GoldkinderWelche Silberlinge

 
  
    #13802
08.08.20 11:30
würden von einem kurzfristigen Silber-Peak am meisten profitieren? M.E. würden es nicht die Produzenten, sondern eher die reiferen Explorer/Developer mit nachgewiesenen großen Ressourcen sein - oder? Discovery Metals sieht schon mal gut aus oder Silver Elephant. Bei letzterem stört mich, dass entgegen der Ankündigung ("spät im Juli") immer noch keine Bohrupdates raus sind.  

19141 Postings, 3775 Tage Balu4u@Bozkaschi

 
  
    #13803
08.08.20 11:39
Boah, die AISC bei Superior sind schon brutal hoch. Aber jetzt wo du Superior nennst fällt mir Fiore wieder ein. Sollte ich mir noch mal genauer anschauen. Also AISC unter 1000 Dollar, max. 1100 wären schon cool. Mit dem australischen Dollar in der Hinterhand darf es auch gerne ne australische Gesellschaft sein...  

19141 Postings, 3775 Tage Balu4uZu Fiore Gold

 
  
    #13804
08.08.20 11:45
Hatte dort auch ne Limitorder platziert, wurde jedoch nicht bedient. 100k Produktion ist schon mal ein Ziel

https://youtu.be/EZNswf6C_K8  

3100 Postings, 5275 Tage Bozkaschi@Balu

 
  
    #13805
08.08.20 12:10
beim aktuellen Goldpreis von ca.2000$ macht Superior auch bei 1400$ AISC immer noch 600$ die Unze. Bei einer revidierten Jahreprognose von 60-70 tsd./oz kannst du dir den Cash Flow ausrechnen. Bei aktuellen 79 Mio./Cad bewertung ist sie jetzt wieder  günstig.

8370 Postings, 1793 Tage ubsb55Explorer

 
  
    #13806
1
08.08.20 12:26
Wenn man mal davon ausgeht, dass sich die G&S Preise in Richtung $2500 und $50 bewegen werden ( vorerst), dann werden wohl die großen Vorkommen ( > 10 Mio OZ) sehr gut laufen. Ich denke außerdem, dass sich CU in Zukunft ganz gut entwickeln wird ( oberhalb $3,50 ). Ich hab mir mal die Presentation von Filo Mining angesehen, da ist einiges drauf, was mir gefällt. ( Seite 22-25 ) Dass das ganze noch vom Lundin Imperium geführt wird, ist nur zu begrüßen, da wird es keine billige Übernahme geben.

https://filo-mining.com/assets/docs/presentations/...07-27-CP-FIL.pdf

Ivanhoe Mines sollte jetzt auch auf dem Zettel stehen, zumindest auf meinem.
Das hab ich mir mehrmals durchgelesen, weil da Zahlen vorkommen, die unseren Anlagehorizont übersteigen. Ein Explorer mit MK von 3,7 Mrd Euro.
Das eine Projekt ist im nächsten Jahr bereit zur Produktion. Alles ist finanziert und es lauern ja noch andere Projekte mit PEG+Zink. Rick Rule hat mal gesagt, wenn er nur eine einzige Aktie kaufen dürfte, dann würde er Ivanhoe kaufen.

https://www.ivanhoemines.com/site/assets/files/...es_baml_may2020.pdf  

19141 Postings, 3775 Tage Balu4uZu Superior

 
  
    #13808
08.08.20 12:39
Also die 80 ist schon ne Marke, sieht man auf den ersten Blick. Sollte die halten kann man in der Tat über einen Einstieg nachdenken. Andererseits stehen Steppe und Fiore vor einem charttechnischen Ausbruch

https://www.finanzen.net/aktien/superior_gold-aktie@stBoerse_CDNX

Ist wieder so ein Wochenende wo ich mir über die weiteren Invests einige Gedanken mache...  

335 Postings, 27 Tage grafikkunstBozkaschi: Superior Gold

 
  
    #13809
08.08.20 12:43
gesehen?

"On November 12, 2019, the Company entered into a Senior Secured Gold Loan (“Gold Loan”) agreement with Auramet under
which the Company received gross proceeds of AUD$15 million before associated costs.
In connection with the Gold Loan with Auramet, the Company:
• Is required to deliver a total of 7,920 ounces of gold over 18 equal monthly instalments beginning on January 30,
2020 and terminating on June 30, 2021.
• Granted Auramet 20,000 gold call options (“Call Options”) at strike prices ranging from AUD$2,275 to AUD$2,360
per ounce of gold. These Call Options have expiration dates between July 2020 and December 31, 2021 up to a
maximum of 1,500 ounces per month (note 10).
• Entered into a zero-cost collar price protection program with 19,800 puts at a strike price of AUD$1,950 per ounce
and 19,800 of calls with strike prices ranging from AUD$2,275 to AUD$2,400. All of the puts and calls under the zerocost collar price protection program have maturities on or before December 31, 2020, and
• Agreed to sell a minimum of 80% of its gold production at market prices from the Plutonic Gold Operations to
Auramet for a period that is not less than 6 months following repayment of the Gold Loan.
The Company paid an upfront fee equal to 1% of the gross proceeds and all out-of-pocket costs of $70. The Gold Loan is
secured by a first priority security interest over all of the assets, with certain exclusions, of the Company’s wholly-owned
subsidiary, Billabong Gold Pty Ltd. (“Billabong”), an assignment over all pertinent mining leases and a Guarantee from the
Company, which is secured by a pledge of its shares of Billabong.
The Company must repay the Gold Loan from proceeds received from any debt issuance, royalty sales, sale of material assets
or equity issuance, provided that certain amounts from equity offerings may be exempted with Auramet’s consent. In
addition, the Company must repay the Gold Loan at the option of Auramet, with reasonable cause, upon a change of control
event or if there is a change of any Key Management Personnel of the Company.
The Company is subject to financial covenants requiring it to maintain a total minimum balance of cash, cash equivalents and
undrawn lines of credit of AUD$5.0 million and a restriction on additional indebtedness, except for permitted indebtedness
as agreed to between the Company and Auramet. The Company is also subject to non-financial covenants, along with a
restriction on liens. At March 31, 2020, the Company was in compliance with all covenants.
Accounting for the Gold Loan comprised the following:
• The upfront fee and out-of-pocket costs as a reduction of proceeds received with an offset to the current and noncurrent portions of the Deferred Revenue liability.
• The Call Options were valued using the Black-Scholes pricing model (refer to note 10 for assumptions used in
estimating the fair value of these derivative financial instruments) and charged, upon inception of the Gold Loan, to
Derivative financial instruments on the consolidated statement of financial position. Changes in the fair value of the
Call Options are recorded in the consolidated statement of loss and comprehensive loss on a mark to market basis
as a Change in valuation of derivative financial instruments.
• The zero-cost collar price protection program of 19,800 ounces is considered a component of the Gold Loan
arrangement and is therefore accounted for as an executory contract consistent with the accounting for the Gold
Loan.
• Deferred Revenue is recorded at fair value with reference to quoted forecast prices for gold at inception of the loan.
Gross proceeds $ 10,271
1% Upfront fee (103)
Out-of-pocket cost reimbursement (70)
Derivative financial instrument liability – Call Options (665)
Balance at inception 9,433
Accretion charge 196
Foreign exchange impact 222
Balance, December 31, 2019 9,851
Accretion charge 726
Gold loan repayments (1,882)
Foreign exchange impact (1,097)
Balance, March 31, 2020 7,598
Current 5,959
Non-current 1,639
Balance, March 31, 2020 $ 7,598
As at March 31, 2020 (December 31, 2019 – 7,920), 6,600 ounces of gold were deliverable under the Gold Loan, of which
5,280 ounces of gold were classified as current. Under the zero-cost collar price protection program, during the three month
period ended March 31, 2020, Auramet exercised 1,800 ounces of calls and the Company delivered the ounces to Auramet
for proceeds at an average call strike price of AUD$2,300 per ounce of gold.

Du weißt, was das heißt?  

8370 Postings, 1793 Tage ubsb55Grafikkunst

 
  
    #13810
08.08.20 13:14
"Du weißt, was das heißt?   "

Dass man das nicht unbedingt kaufen muß?  

335 Postings, 27 Tage grafikkunstubsb55, ja dass auch

 
  
    #13811
1
08.08.20 13:22
dass heißt aber auch, dass die Verkaufspreise für den Teil der Produktion, der gehedged ist, gekappt sind, egal wie sich der Goldpreis entwickelt. Geht er nach unten, schreibt man keine Verluste, steigt er - und in austr. Dollar sind wir jetzt schon mehr als 10% oberhalb der strikepreise ist man vom steigenden Goldpreis abgehangen.

Für mich ein ziemlich kompliziertes Geflecht. Inzwischen ist der CEO wohl nicht mehr an Board, es gibt eine Interim-CEO.  

335 Postings, 27 Tage grafikkunstNachschlag zu Superior

 
  
    #13812
08.08.20 13:23
Genau das dürfte der Grund für den Preisverfall gewesen sein.  

3100 Postings, 5275 Tage BozkaschiDas ist nicht gut

 
  
    #13813
08.08.20 13:27
ich hasse diese hedges , war ja nur eine Idee...

3100 Postings, 5275 Tage BozkaschiDer Grund für den Preisverfall bei Superior Gold

 
  
    #13814
08.08.20 13:32
war in erster Linie die Nachricht vom 30.07.20

https://www.superior-gold.com/site/assets/files/...rocess_-_final.pdf

-CEO geht
-revidierte Jahresprogrnose
-massiv gestiegene AISC

19141 Postings, 3775 Tage Balu4uFiore ist ungehedged

 
  
    #13815
08.08.20 13:38
und in Nevada und Open pit und ohne Covid und ein Chartausbruch (steht aktuell bei 1,50) eine Frage der Zeit...spricht für mich für diesen Wert. Hatte ne Limitorder bei 0,85 und jetzt stehen wir kurz vor 1 Euro. Denke ich gehe da mal ne erste Position ein bevor die ausbricht. Bei 2 Mio. Unzen läuftt die bei aktuellem Abbau auch ne Weile. Also bei Sibanye mit 100 Prozent raus und bei Fiore rein und wieder 100 Prozent, wäre meine vorläufige Strategie. Bei Sibanye sehe ich aktuell halt keine Verdoppelung, max. 50 Prozent.  

19141 Postings, 3775 Tage Balu4u50 Prozent p.a.

 
  
    #13816
08.08.20 13:40
Eher weniger 30 Prozent  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
551 | 552 | 553 553  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Brennstoffzellenfan, goldjunge12345