Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Die Vergessene Bank


Seite 1 von 111
Neuester Beitrag: 26.01.17 15:38
Eröffnet am: 06.08.09 11:15 von: adriano25 Anzahl Beiträge: 3.752
Neuester Beitrag: 26.01.17 15:38 von: pacorubio Leser gesamt: 406.848
Forum: Börse   Leser heute: 4
Bewertet mit:
22


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 111  >  

5001 Postings, 4632 Tage adriano25Die Vergessene Bank

 
  
    #1
22
06.08.09 11:15
Ich sehe, dass alle Investierten resigniert haben, sie kümmern sich nicht einmal mehr um ihre Investitionen.
IKB ist eine Bank wie jede andere. Sie wurde auch von der Krise erschüttert und sie wird sich aber auch davon erholen, davon bin ich überzeugt.
Warum ist die Aktie so tief abgestürzt? Die Antwort lautet:
Weil viele Bascher eine Gelegenheit darin gesehen haben, viel Geld dabei zu verdienen. Sie wollen, dass die Kleinanleger in Panik geraten und ihre teuer gekauften Aktien zu Schleuderpreisen hergeben. Daher sollte die Devise lauten: Jetzt erst recht, kaufen bzw. nachkaufen!
Irgendwann, wird das Baschen und die fallenden Kurse ein Ende haben und das Ende ist gekommen. Das ist meine persönliche Überzeugung!
Wenn die Aktienkurse von allen Banken auf der Welt steigen, muss der Kurs von IKB doch auch steigen. Das ist doch logisch, oder!

Ich hoffe, dass dieser Thread für die Investierten und für die die investieren wollen, ein gutes Omen ist!
Viel Glück!  

Optionen

5001 Postings, 4632 Tage adriano25Der Kurs ist sehr günstig!

 
  
    #2
2
06.08.09 11:47
Sollte der Kurs noch ein paar Cent fallen(was ich nicht glaube aber nicht ausschließe) dann nachkaufen.
Der Kurs hat sehr hohes Potential nach oben! Das ist meine Meinung  

Optionen

14684 Postings, 7262 Tage preisfuchsder wert ist fair im kurs

 
  
    #3
1
06.08.09 11:51
glaube nicht das hier viel zu holen ist.
aber dem 10% ausreichen der soll kaufen. für mich kein kauf  

Optionen

5001 Postings, 4632 Tage adriano25Ja, deswegen auch

 
  
    #4
06.08.09 12:02
vertritt jeder die eigene Meinung! Du bist nicht davon überzeugt, ich aber schon!
Dass die Bank in Schwierigkeiten war und ist, ist unbestritten. Aber welche Bank war und ist nicght in Schwierigkeiten.
Alle paar Monaten bekommt die Grössten Bank der Welt " Bank of Amerika" zig Milliarden Finanzhilfe vom Staat und sie ist noch immer in Schwierigkeiten.
Ein Bonus für IKB ist, dass sie eine Staatsgarantie hat.
Fortis war noch viel schlimmer als IKB und seine Aktie war in die Bodenlosigkeit gegangen. Jetzt ist der Kurs über 2,5 Euro!
Ich habe heute um 0,59 gekauft und werde nachkaufen, sollte der Kurs noch fallen!  

Optionen

981 Postings, 4857 Tage a.z.wahrscheinlich . . .

 
  
    #5
2
06.08.09 12:09
... liegt Ihr beide richtig, habt wohl nur eine unterschiedliche Perspektive.

Wenn ich mir auf comdirect die Analyse des Papiers anschaue, insbesondere die Bilanz und die Bilanzprognose, dann würde auch ich hier keinen kurzfristigen Handlungsbedarf sehen. Es werden weiterhin Verluste produziert (wenn auch rückläufig) - die Zahl der Mitarbeiter steigt in dieser Situation. Nix gut!

Andererseits kann die Prognose langfristig sehr interessant sein. Ob wir im Moment Kaufkurse haben wage ich indes zu bezweifeln. Meine Meinung: es wird noch mal kräftig abwärts gehen wenn die künstliche Automobilblase geplatzt ist. Dann "donnern die Kanonen" wirklich, und DANN würd' ich vielleicht zuschlagen!
-----------
Gruss - az

Optionen

5001 Postings, 4632 Tage adriano25Pardon, ich habe gestern gekauft

 
  
    #6
06.08.09 12:09
 

Optionen

5001 Postings, 4632 Tage adriano25@a.z

 
  
    #7
06.08.09 12:24
Ich gebe dir völlig recht. Aber das ist nicht nur bei IKB der Fall!
Wenn ich die Daten von den meisten Banken sehe(auch die Amerikanischen), so sehe ich Horrorzahlen!
Trotzdem steigen deren Kurse weiter. Was für die anderen Banken gilt, gilt auch für IKB. Diese Bank macht keine Ausnahme. Schliesslich haben alle Banken Mist gebaut(insbesondere die Amerikaner) und die Welt in diese Wirtschaftskrise geführt!
Die IKB-Aktie wird bald massiv steigen. Das ist meine Meinung!  

Optionen

5001 Postings, 4632 Tage adriano25Die güstigsten Kurse waren vorige Woche

 
  
    #8
06.08.09 12:30
Die Aktie notierte 56 Cent. Ich bezweifle, dass wir solche Kurse noch einmal sehen werden. Selbst wenn sie kommen sollten, wird nachgekauft!  

Optionen

14684 Postings, 7262 Tage preisfuchswen schon, dann war das der kauf von heute

 
  
    #9
06.08.09 16:45
CIT GROUP INC. NEW

aber wie schon gesagt jeder kauft das von dem er glaubt das der wert geld macht  

Optionen

5001 Postings, 4632 Tage adriano25Vollkommen richtig

 
  
    #10
06.08.09 17:06
Nur es kommt manchmal vor, dass man etwas verschlaft. Und so ist mit IKB-Aktie! Man sollte sich nicht wundern, wenn die Aktie plötzlich auf über 1Euro steigt. Man darf nicht vergessen, dass die Aktie im Oktober 2008 fast 2 Euro notierte und seitdem befindet sie sich in freien Fall. Da die Bank staatliche Garantie hat, muß die Aktie irgendwann auch steigen. Alle Bankenaktien sind gestiegen, nur diese Aktie ist gefallen.
Deswegen rechne ich jedem Moment mit dem rasanten Anstieg. Das ist natürlich meine Meinung  

Optionen

14684 Postings, 7262 Tage preisfuchsda gebe ich dir recht

 
  
    #11
06.08.09 17:10
aber wenn sie im okt. also vor einem jahr auf € 2 stand sehe ich den wert jetzt als ok
somit meiner meinung kein kauf ausser man geht vom boden aus und begnügt sich mit 10-15 % was eine bessere anlage darstellt als die einer bank geld anlage.  

Optionen

5001 Postings, 4632 Tage adriano25Ja, das ist doch klar

 
  
    #12
1
06.08.09 17:21
..dass man die Latte nicht hoch legen darf! Deswegen sprach ich auch von unauffällige Kurssteigerung.
Wer weiß? Vielleicht sind die Eigentümer im Moment nicht daran interessiert, dass die Aktie hoch geht! Denn sie kaufen und kaufen die eigene Aktie billig!
Aber irgendwann muß doch schluß damit sein. Denn die Anleger finanzierten vor 10 Monaten die Bank mit ca. 1,20 Milliarden Euro, und der Staat bezahlte auch Milliarden.
Ich kann mir daher nicht vorstellen, dass das nicht irgendwann belohnt wird.
Ich sehe daher Handlungsbedarf in dieser Hinsicht. Spätestens bis Oktober sollte die Aktie kräftig steigen.
Aber das könnte auch Morgen geschehen.
Wer sein Geld dringend braucht sollte natürlich nicht hier investieren. Diese Aktie ist für Anleger die Reseve für längere Zeit besitzen!  

Optionen

5001 Postings, 4632 Tage adriano25Den heutigen Tag bewerte ich positiv

 
  
    #13
06.08.09 19:49
Denn die Aktie ist seit Monaten fast täglich gefallen und notierte noch am Montag 56 Cent!
Mal sehen, wie sich der Kurs weiter entwickelt
Meine logische Folgerung (wie oben begründet) : Die Aktie hat den Widerstand 60 Cent verteidigt, ja sogar überwunden!
Es kann nur Vorwärts gehen!  

Optionen

5001 Postings, 4632 Tage adriano25Fortis notierte im Dez.2008 nur noch 0,59 €

 
  
    #14
06.08.09 21:18
..jetzt nach 8 Monaten notiert die Aktie 3 Euro! Wenn das kein Zufall ist!
Bei 0,50 bis 0,60 beginnen die fallenden Aktien sich zu regenarieren.
Fortis war im Dez. eine Ruiene und hat sich jetzt, wie man sieh erholt.
Ich erwarte von IKB-Aktie bis Ende dieses Jahres einen Mindestkurs gegen 2 Euro!
Das ist mein persönliche Einschätzung.
Einige werden diese Erwarungen als übertrieben sehen, ich aber nicht!  

Optionen

188 Postings, 4691 Tage zubasarien ne va plus?

 
  
    #15
07.08.09 10:56
 

Optionen

5001 Postings, 4632 Tage adriano25Wie so geht es nicht mehr?

 
  
    #16
07.08.09 15:31
Nach oben schon!
Abwarten und staunen!
Die 0,60 Marke wird mit Erfolg verteidigt, es kann nur nach oben gehen!
Das ist meine Meinung!
Nur wer davon überzeugt ist, sollte investieren  

Optionen

188 Postings, 4691 Tage zubasaschau euch mal

 
  
    #17
07.08.09 16:16
die aktie petroplus an. Da geht es wenigstens ab. grüssli  

Optionen

5001 Postings, 4632 Tage adriano25petroplus ist sau teuer

 
  
    #18
07.08.09 16:29
und nicht rentabel
Ich bleibe hier und du bleibst dort
In ein paar Monaten sehen wir uns wieder
Ok!  

Optionen

1892 Postings, 4219 Tage Caroline2008Gier macht blind!

 
  
    #19
1
08.08.09 11:34
Supersache eure Schilderung, dass die IKB ja kürzlich noch bei über 2 Euro stand und nun 0,60 Euro, also echt spottbillig. Leider habt ihr vergessen, dass die Zahl der Aktien sich so in etwa verzehnfacht hat .......... und nach überschlägiger Rechnung hat Lone Star seine Aktien zu einem Preis von, wie war das noch, so um die 25 cents pro Aktie erworben .......    
Nicht vergessen:  Mittelstandsbank, hier lauern besonders viele Abschreibungen und Neugeschäft ist weit und breit nicht in Sicht, vielleicht lauert die EU Kommission noch mit Auflagen zu den neuerlichen Garantiewünschen, hier ist es nämlich verdächtig still, sieht so aus, als ob hinter den Kulissen gegen Auflagen gekämpft wird, selbst schon Großbanken mussten sich ja bei den Bad Banks harte Auflagen gefallen lassen ........
Und zum Schluß: Die Börsen laufen schon lange sehr sehr gut. Laufen die Finanzwerte mal wieder schlechter, weil beispielsweise Gewerbeimmobilien abschmieren oder ében sonstwas, es gibt tausend Gründe .... im Endergebnis ist es wahrscheinlich, dass wir hier mal die 25 cents sehen, läuft es ganz schlecht, könnte die Bank sogar insolvent gehen, Lone Star wird gewiss nicht mit Steuergeldern eine IKB retten .......
Die, die von Daxständen über 6500 binnen sechs Monate träumen, werden wohl im übrigen bitter enttäuscht werden, das dicke Ende könnte noch kommen. Alles in allem kein Grund, sich jetzt eine IKB reinzuschieben, oder etwa doch?
Gruß  

5001 Postings, 4632 Tage adriano25Ja, das was du oben schreibst,

 
  
    #20
1
08.08.09 13:21
ist theoretisch richtig, nur deine Schlussfolgerung, ist nicht ganz nachvollziehbar.
Ob bei amerikanischen oder bei Deutschen Banken; die Krise war sehr heftig.
Die Erholung aus der Krise geht langsam aber sicher voran so, dass wir in zwei Jahren die alten Kurse erreichen werden können.
Die IKB-Aktie notierte vor der Krise über 40 Euro
Die Aktienzahl ist um das 6-Fache gestiegen
40 durch 6 macht ca 6,60 Euro.
Das heißt, dass die Aktie vor der Krise 6,60 Euro, nach den neuen Aktienzahlen, notierte.

Wenn die Bankaktien nach einem Jahr ein Drittel von dem was sie vor der Krise notierten, notieren würden , würde die IKB-Aktie nächstes Jahr ca, 2,50 Euro notieren! Das gilt für Pessimisten!
Denn die Deutsche Bank z.B. notiert schon jetzt über ein Dritel von dem was sie vor der Krise notierte. Und die IKB hat eine staatliche Garantie.

Ich bin zuversichtlich, dass wir nach einem Jahr Kurse über 2 Euro sehen werden!  

Optionen

1892 Postings, 4219 Tage Caroline2008Klasse Lachnummer

 
  
    #21
1
08.08.09 14:53
Nur eben ist die IKB nicht gerade die Deutsche Bank, gelle! Schon der Name IKB allein ist ein Unwort. Dann schreibst du von Staatsgarantien, die es so ja gar nicht gibt, siehe hierzu das aktuelle Gezerre um Auflagen. IKB kann beispielsweise kaum neue Darlehen vergeben, eine Auflage der EU besagt, dass dieser Geschäftsbereich schrumpfen muss. Also kein Neugeschäft und provisionsträchtige Geschäftsbereiche macht wohl keine Sau mit der IKB, wohl dann schon eher mit der Deutschen Bank. Das mit dem 6 fachen stimmt so auch nicht, das ist wohl mehr. Und als Mittelstandsbank, die vornehmlich Kredite an den Mittelstand vergab, wird es noch saftige Abschreibungen hageln ........
Viel Spaß beim Kaufen, Lone Star bezahlte 25 cents pro Aktie, das war sein Maximalpreis. Und er wird die IKB mit Sicherheit nicht am Leben erhalten, wenn daduch sein eigenes Überleben in Gefahr gerät. Soviel zu deiner Theorie mit Garantien.  

5001 Postings, 4632 Tage adriano25@ich kann deinen Artikel,

 
  
    #22
1
09.08.09 09:15
auch als Lachnummer bezeichnen, aber ich tue das nicht! Denn das ist nicht meine Art!


IKB ist Unternehmensfinanzierung in Deutschland und Europa. Zielgruppen sind der Mittelstand sowie internationale Unternehmen und Projektpartner. Und die deutsche Wirtschaft bleibt mittelständisch.

IKB hat sich traditionell auf langfristige Finanzierung von Unternehmen in Deutschland spezialisiert. Mit einer Konzern-Bilanzsumme von rund 50 Mrd. € und ca. 1800 Mitarbeitern hat die Bank eine mittelständische Größe. Die Bank verfügt über 12 Niederlassungen in Deutschland und in Europa sowie über mehrere Tochtergesellschaften unter anderem in den USA. Die IKB ist im SDAX gelistet.
Das steht bei Google und überall zu lesen


Nach der Krise,
Nach der Übernahme durch Lone Star hat die IKB bereits Ende Dezember 2008 eine Garantie bei der Stiffin in Höhe von 5 Mrd. Euro erhalten. Eine weitere Bürgschaft in Höhe von 7 Mrd. Euro wurde Ende Juni 2009 beantragt.

http://www.ikb.de/content/de/presse/...ilungen/2008/081222_SoFFin.jsp


Ein aktueller und interessanter Artikel:

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/50/340894/text/

Dieser Artikel zeigt, dass auch andere Banken wie WestLB durch Spekulationen Verlustreich waren. Sie bekamen auch staatliche Unterstützen.
Wir wissen auch was mit CoBa und andere Banken geschah! Der Staat muß diese Finanzinstitute unerstützen. Ikb muß sich von unrentablen Tochterfirmen trennen! Das müssen die Anderen auch wie z.B. CoBa tun.

Vergleichsweise mit den Amerikanern, sind die staatlichen Unterstützungen bei uns vernachlässigbar klein!


Nur ein US-Beispiel:

Der angeschlagene US-Immobilienfinanzierer Fannie Mae hat im zweiten Quartal (5.August 09)einen Verlust von 15,2 Milliarden Dollar (10,58 Mrd. Euro) angehäuft und will den Staat um weitere Hilfe in Höhe von 10,7 Milliarden Dollar bitten.

Der gestern bekanntgegebene Quartalsverlust entsprach 2,67 Dollar pro Aktie. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es 2,6 Milliarden Dollar oder 2,54 Dollar pro Aktie.

Fannie Mae und Freddie Mac, die beiden größten Baufinanzierer der USA, waren im September vergangenen Jahres wegen ihres drohenden Bankrotts in staatliche Obhut genommen worden. Die Regierung hat bereits rund 85 Milliarden Dollar zur Stützung der beiden Institute ausgegeben.

Vor der Krise waren die Aktien der obigen Immobilienfinanziere nur ein paar Cent wert, Jetzt notieren sie über 60 Cent obwohl die Verluste noch wesentlich mehr vom Q zu Q werden.


Ich tue IKB weder verteidigen noch loben, nur ich denke logisch.
Was für Andere Banken und Finanzierer gilt, gilt auch für IKB
Wenn die andere Aktien steigen, muß auch die IKB-Aktie steigen. Das ist eine Selbsverständlichkeit für mich. Die nächsten paar Monate werden uns dies zeigen!  

Optionen

1720 Postings, 3925 Tage decon1401Riestern? So ein Quatsch...............!

 
  
    #23
3
09.08.09 09:31
Legt euch 10k IKB ins Körbchen und wartet 10 Jahre. Schade, schade, dass die allgemeine Verunsicherung über den Aktienmarkt den "einfachen Mann" so sehr verschreckt hat.

Es gehört nicht viel Phantasie dazu, sich auszumalen, wie Aktien der IKB, Freddie Mac, Ambac Financial, RBS, CoBa etc. in 10 Jahren stehen. Die Frage, die sich stellt ist, ob dass gesamte WW-System duch einen kontinentalen Krieg völlig neu geregelt wird, oder nicht. Sollte es nicht so sein, was wir alle innständig hoffen, dann werden diese Werte mindestens 60-80% ihrer Alltime-Highs erreichen und dann erscheint RIESTER wie eine "kleine Zugabe".

Gruss

Decon
-----------
Jedes Glück braucht einen Schmied !

Optionen

666 Postings, 3928 Tage directsignalDecon und Riestern und der Quatsch

 
  
    #24
1
09.08.09 09:48
Wertes Forumsmitglied Decon - deine positive Einstellung zu Aktien in Ehren, aber den "einfachen Mann" als ungeschickte und dümmliche Person hinzustellen, erscheint mir völlig unangemessen.
Vermutlich hast Du dein Auskommen mit dem Einkommen, während der "einfache Mann" oftmals jeden Euro genau umdrehen muss, bis er ihn ausgibt. Und so ist sein Bedürfnis nach Sicherheit, auch nach finanzieller und wirtschaftlicher Sicherheit sehr ausgeprägt. Und die Unwägbarkeiten, dass Aktien steigen, aber auch deutlich fallen können, beruhigen den "einfachen Mann" sicherlich nicht. Muss er doch für ein einigermaßen angemessenes Dasein viel arbeiten, um sich gewisse Annehmlichkeiten auch leisten zu können. Deshalb hat er gelernt, mit Geld keine vabanque Spiele zu betreiben. Er macht seine wirtschaftliche Existenz nicht zum Spielcasino. Im übrigen - das stark leidende Vertrauen in die Bankenwelt tut ein übriges dazu.
Wenn deine Überlegungen Decon die Alternative zu Riester sind, dann besteht der Unterschied einzig darin, dass in diesem Fall keine Kapitalerhaltungsgarantie mit zu berücksichtigen ist.
Wünsche Dir den finanziellen Erfolg.
-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel, nur die Beute zählt.

4876 Postings, 5261 Tage krauty77Genau Decon ... gute Einschätzung

 
  
    #25
09.08.09 10:11
Habe auch ABK, Freddie, RBS und wie sie nicht alle heißen. Man muss nur darauf achten, dass die Wetten nicht zu groß sind. Gleichverteilung angesagt. Mind. 1 Wetten geht auf und dann Schakaakakakbooom.  

Optionen

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 111  >  
   Antwort einfügen - nach oben