Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Die UMT AG - Fintech - mobile payment


Seite 1 von 89
Neuester Beitrag: 08.12.17 21:50
Eröffnet am: 29.12.15 06:16 von: nope1974 Anzahl Beiträge: 3.21
Neuester Beitrag: 08.12.17 21:50 von: derbestezock. Leser gesamt: 237.042
Forum: Börse   Leser heute: 239
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
87 | 88 | 89 89  >  

2018 Postings, 4313 Tage nope1974Die UMT AG - Fintech - mobile payment

 
  
    #1
7
29.12.15 06:16
Ich denke es ist an der Zeit einen neuen Thread auf zu eröffnen.

2016 wird für die UMT AG der Durchbruch werden, durch den Lizenzvertrag mit Payback wird die UMT AG die notwendige Markt Durchdringlichkeit erreichen und in Deutschland Marktführer sein. Aktuell ist die UMT AG noch unbekannt, dass wird sich aber 2016 ändern, durch den Deal mit Payback wird die UMT AG verstärkt in den Fokus der Anleger rücken.

Jetzt könnte der Ein oder Andere denken schon wieder eine Firma die irgend eine Bezahl-App auf den Markt bringt, falsch! Das Alleinstellungsmerkmal an der UMT AG ist, dass die Software als Withe-Label-Lösung angeboten wird und Kudenspezifisch angepasst werden kann oder in bestehende Apps wie z.B bei Payback (ab Frühjahr 2016) in die App intregiert wird. Hierdurch profitiert die UMT AG zum einen an der Beratung, der erst Implementierung, an den jährlich fälligen Lizenzgebühren für die Nutzung der Software und zu guter letzt an jeder Zahlung die durchgeführt wird. Nach Medienberichten zu Folge 2,5% pro Zahlung. Hier liegt ein enormer Umsatz und Gewinn-Hebel.

Die UMT AG arbeitet jetzt schon profitabel, im ersten Halbjahr 2015 lag der Gewinn bei über 600 000€. http://www.umt.ag/de/newsroom/corporate-news/...hr-deutlich-gestiegen

Für das Jahr 2015 wird mit einem Gewinn von 1,2 -1,5 Millionen € gerechnet, im Jahr 2016 mit einer Gewinn Verdopplung. http://www.umt.ag/images/Presse/Value_Depesche_Hot_Stock_5-2015.pdf

Siehe auch Interview mit UMT-CBDO Alexander von Franckenstein: http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=98397

Siehe auch Aussagen CEO Dr. Albert Wahl: http://www.umt.ag/images/AdHoc_CorporateNews/...naersbrief_151217.pdf

Zuletzt wurden durch das Management der UMT AG Aktien in hohe Stückzahlen erworben. http://www.umt.ag/de/newsroom/corporate-news/...stueckaktien-erworben

Kurs aktuell 1,20€

Keine Kauf-Verkaufsentscheidung entscheidet selber!


-----------
Nichts geschieht ohne Interesse und keine Leistung erfolgt ohne Gegenleistung
2185 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
87 | 88 | 89 89  >  

1177 Postings, 3962 Tage ZyzolSorry für

 
  
    #2187
06.12.17 12:11
die Tippfehler, Smartphone eben.  

109 Postings, 1630 Tage DimtronikBin mit App zufrieden

 
  
    #2188
06.12.17 12:41
Hallo Zysol,

benutze den App seit einem Monat und bin damit sehr zufrieden.

Habe keine Probleme damit gehabt mit Android 6.0.1

Denke das eventuell ältere Android versionen Probleme haben

 

189 Postings, 1382 Tage Kleinanleger123456.Payback app

 
  
    #2189
1
06.12.17 12:53
Also die App besteht ja aus dem Pay Bereich und dem allgemeinen Teil. Ich bin mir nicht sicher ob beide Bereiche von UMT sind.

Allgemein finde ich die App gut und finde mich gut zurecht.  Die Coupons lassen sich gut finden und ich mache auch gern die Gewinnspiele mit.

Die Zahlfunktion ist mit Sicherung über einen Code mit 4 Zahlen nicht besonders gut geschützt und wenn das jemand hackt kann er damit wohl unbegrenzt online einkaufen. Ich nutze es trotzdem und bin bis jetzt noch nicht gehackt worden. Die Hotline ist sehr schlecht. Anfangs funktionierte die App nicht (Spiderapp am Displayrand). Die Hotline hat mich wahnsinnig gemacht, weil payback selbst die app nicht supportet sondern wahrscheinlich bei UMT anruft. Danach habe ich es online versucht und die Key Generierung fand ich nervenraubend. Es ist möglich daß sich das gebessert hat. Ich hoffe es.

Das Bezahlen ist bei Aral und Real jedesmal echt nervig. Bei beiden kennen sich die Mitarbeiter nicht aus und scheinbar wird das dort kaum genutzt. Bei REWE und DM läuft alles ziemlich problemlos. Allerdings habe ich noch keinen gesehen der vor mir damit gezahlt hat. Manche legen noch die Coupons per Zettel hin. Bei Aral kann nicht per IPhone gezahlt werden sondern nur mit Android Handys. Die liegt an einer alternativen Übertragungsmethoder (WLan oder Bluetooth vermutlich) anstatt dem QR Code. Außerdem punktet man dort nur bei Kraftstoffen und Servicediensten (Kaffee, Gebäck, Belegte Brötchen).

Sagen wir mal die Basis steht und könnte gut funktionieren. Jetzt müßten die Kinderkrankheiten beseitigt und die Sicherheit erhöht werden. Vllt noch Werbung. Das wäre meiner Meinung nach hilfreicher als den Bitcoin/Blockchain Hype fürs Kursfeuerwerk zu befeuern.  

121 Postings, 133 Tage thp19Hallo zusammen war

 
  
    #2190
2
06.12.17 15:06
Gerade in Indien und bin nun in China
Wir leben echt in der Steinzeit
In beiden Ländern bezahlen Millionen nur per
Mobilphone  sie haben weder Kreditkarte
Noch Bargeld bei sich
Wir sind die next World Looses
Da ist meine Meinung
 

3607 Postings, 1873 Tage derbestezockerThp

 
  
    #2191
06.12.17 17:41
dann wisst Ihr ja was für ein Schatz hier haben!  

14 Postings, 88 Tage Dominik4947Apple Pay

 
  
    #2192
1
06.12.17 21:33
Es wird, meiner Meinung nach, sehr schwer werden sich gegen Apple Pay durchzusetzen. Die haben doch eine viel größere Basis und jeder Apple User wird sich über die Möglichkeit des mobilen Bezahlens freuen und eher die integrierte Lösung nutzen. Payback Pay mag ja gut gemacht sein, aber der deutsche Markt alleine wird nicht reichen.      

3607 Postings, 1873 Tage derbestezockerDomi seit 14.09.17

 
  
    #2193
06.12.17 22:02
dabei alles klar!  

59 Postings, 81 Tage Fruchtkopf1967Selbst wenn...

 
  
    #2194
2
06.12.17 22:05
Apple Pay irgendwann in Deutschland genutzt werden kann, sind die Apple User nur ein kleines Stück von Kuchen.
Android ist trotzdem weiter verbreitet. Und überdenke mal den Mehrwert, den selbst UMT für Apple Pay bieten könnte.
Folgendes ist mal weit her gegriffen aber ein Beispiel:

Durch die Kooperation mit Payback und die dadurch an die UMT Platform angeschlossenen Händler wäre es möglich für Apple Pay Mehrwertdienste wie Punktesammeln im Rahmen des ApplePay Bezahlvorgangs anzubieten. Apple Pay wäre also nicht unbedingt ein Konkurrent sondern könnte auch Kunde sein. Deshalb ist die UMT Platform so interessant. Sie ist vielseitig, flexibel und kann für alles rund um das Bezahlen genutzt werden.

Meine Meinung.  

533 Postings, 977 Tage PlugDominik4947: Apple Pay

 
  
    #2195
2
07.12.17 09:25
Meine Meinung: Du weisst nicht wovon du redest!  
Deine Aussagen haben mit der Realität nichts zu tun!

1) Bisher gibt es Apple Pay in Deutschland gar nicht!
2) Android Systeme haben einen Marktanteil von ca. 80% und der wird im Vergleich zu Apple
   eher  grösser nicht kleiner!
3) Payback Pay ist QS fähig und NFC fähig, Apple ist momentan in Deutschland zu gar nichts fähig.

Fazit du redest über ungelegte Eier und fantasierst!  

14 Postings, 88 Tage Dominik4947Ich will UMT nich schlecht reden

 
  
    #2196
07.12.17 10:54
Schön, dass ihr mich alle mehr oder weniger persönlich angreift.
Apple Pay wird auch in absehbarer Zeit in Deutschland verfügbar sein. Genauso gibt es bei Android ähnliche System (Android Pay, Samsung Pay). Die werden sicherlich auch bei uns eingeführt werden.  

109 Postings, 1630 Tage DimtronikEs kann alles passieren

 
  
    #2197
1
07.12.17 12:49
der Kunde wird es entscheiden, welchen weg er nimmt.

Damals hätte keiner der experten gedacht das sich VHS durchsetzt.
Da Betamax (Sony) oder Video 2000 besseren Technik angeboten haben.

VHS hat sich durchgesetzt da sich xxx Filme auf VHS waren. Diesen Effekt könnte auch Payback Karte mit Payback Pay haben.

UMT bietet ausserdem ein Plattform an mit dem jede mögliche Bezahlsystem mit Smartphone abgebildet werden kann.

(PS: www.Prelado.de gehört auch UMT )  

3607 Postings, 1873 Tage derbestezockerMärkte

 
  
    #2198
07.12.17 20:39
X-DAX 13.093 +0,64% Dow Jones 24.217 +0,32%
L-TecDAX 2.495 +0,73%

und wir im Minus, was sagt uns das?  

14 Postings, 88 Tage Dominik4947zocker seit 25.10.12

 
  
    #2199
07.12.17 20:44
aufgrund deiner Erfahrung solltest du es doch selber wissen!  

3607 Postings, 1873 Tage derbestezockerDomi, Schön zu Wissen

 
  
    #2200
07.12.17 20:45
was andere denken!  

1877 Postings, 2896 Tage JulietteUMT / mybet

 
  
    #2201
1
08.12.17 12:08
UMT United Mobility Technology AG und mybet Holding SE unterzeichnen Letter of Intent zur Entwicklung eines neuen Payment- und Kundenbindungsprogramms
http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...gsprogramms/?newsID=1042101
 

3607 Postings, 1873 Tage derbestezockerSuper Meldung

 
  
    #2202
08.12.17 12:42
und warum wird der Kurs flach gehalten.  

59 Postings, 81 Tage Fruchtkopf1967derbestezocker

 
  
    #2203
1
08.12.17 12:46
ich finde du übertreibst ein bisschen. Die Meldung muss erstmal zünden...
Wird schon werden...  

15 Postings, 72 Tage hase 86Das ist nur eine Absichtserklärung

 
  
    #2204
1
08.12.17 13:00
ES KANN AM 01 Februar 2018 beginnen,aber auch nicht,denn jeder Vertragspartner kann jederzeit wieder aussteigen.  

142 Postings, 36 Tage KörnigFruchtkopf1967

 
  
    #2205
1
08.12.17 16:53
Gebe ich dir völlig recht. Dieser Wert läuft doch immer mehr gute News und meiner Meinung nach kommt bald die Mega News und es geht stark nach oben. Nur weil ein Kurs nicht gleich bei positiven News steigt ist das doch nicht gleich Manipulation. Schönes Wochenende und wie immer keine kauf oder Verkaufs Empfehlung  

38 Postings, 30 Tage Tenbagger.wikiOb die news wirklich....

 
  
    #2206
2
08.12.17 18:44
...so gut ist? Ich habe da etwas Zweifel.

Die mybet ist als Gesellschaft finanziell ziemlich angeschlagen.

Den folgenden Satz der Veröffentlichung verstehe ich nicht: „Im Letter of Intent hat die UMT zudem in Aussicht gestellt, 500.000 Euro in das neue Kundenbindungsprogramm zu investieren, ....“

Warum stellt die UMT in Aussicht 500k zu zahlen. Wenn mybet pleite gehen würde (nicht ganz von der Hand zu weisen) sind eventuell die 500k weg?!

Wer das eingefädelt hat, dürfte auch klar sein. Jokopitsch ist bei beiden Gesellschaften im AR.

Positiv ist allerdings, dass der Zahlungsverkeht für den Wettanbieter deutlich günstiger wird. Es gibt auch Überlegungen beim Bezahlen mit der Kreditkarte bei illegalen Wettgeschäften (in Deutschland alles was über Internet gewettet wird) eine Strafe zu kassieren. Ab Januar 2018 kassiert cortal consors im neuen Preisverzeichnis 2,5 % extra Gebühren, wenn Gelder an Wettanbieter über die Kreditkarte gehen.
 

3607 Postings, 1873 Tage derbestezockerIch habe heute

 
  
    #2207
08.12.17 21:25
die Bafin eingeschaltet wegen vermutlichen Kursbetrug auf einigen Handelsplätzen,
bin gespannt was passiert! Werde es zwar nicht erfahren, aber ich bin gespannt was passiert.  

84 Postings, 560 Tage Bernd Tmybet

 
  
    #2208
2
08.12.17 21:28
hoffentlich wird nichts aus diesem Geschäft. Beim Lesen der Fakten auf der mybet Seite schwant mir nichts gutes. Das ist eine potenzielle Pleitefirma. Da ist jeder investierte € ein verbrannter € . Und 500.000 € sind 500.000 zuviel !!

5 Mann im Aufsichtsrat, aber auch 5  Nullen zuviel. Nein Danke, aber die müssen es nun wirklich nicht sein.  

3607 Postings, 1873 Tage derbestezockerSehe es eher positiv,

 
  
    #2209
1
08.12.17 21:44
denn die sanieren sich gerade und UMT wird sie unterstützen.

http://www.ariva.de/news/...er-umsatztrend-im-dritten-quartal-6628833  

38 Postings, 30 Tage Tenbagger.wiki@derbestezock...

 
  
    #2210
1
08.12.17 21:44
...was hast du denn dauernd mit deinen angeblichen Manipulationen? Da ist nix dran. Für mich sieht der Handel völlig normal aus.

@BerndT: Eine Kooperation mit bet at home wäre mir auch lieber gewesen. Ich glaube ganz so schlimm wird es mit mybet nicht. Die haben seit ca. 9 Monaten eine neue Plattform. Der Turnaround kann durchaus klappen. Aber es ist schon etwas ein Spiel mit dem Feuer. Überrascht hat mich der Termin ab Februar 2018, m.E. kommt der enge Termin von mybet, da die dort sehr unter Druck sind und dringend auch die 500k brauchen.  

3607 Postings, 1873 Tage derbestezockerLöschung

 
  
    #2211
08.12.17 21:50

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 09.12.17 14:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
87 | 88 | 89 89  >  
   Antwort einfügen - nach oben