Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Die UMT AG - Fintech - mobile payment


Seite 1 von 98
Neuester Beitrag: 17.02.18 12:48
Eröffnet am: 29.12.15 06:16 von: nope1974 Anzahl Beiträge: 3.44
Neuester Beitrag: 17.02.18 12:48 von: kolya-shev Leser gesamt: 311.279
Forum: Börse   Leser heute: 397
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
96 | 97 | 98 98  >  

2202 Postings, 4382 Tage nope1974Die UMT AG - Fintech - mobile payment

 
  
    #1
7
29.12.15 06:16
Ich denke es ist an der Zeit einen neuen Thread auf zu eröffnen.

2016 wird für die UMT AG der Durchbruch werden, durch den Lizenzvertrag mit Payback wird die UMT AG die notwendige Markt Durchdringlichkeit erreichen und in Deutschland Marktführer sein. Aktuell ist die UMT AG noch unbekannt, dass wird sich aber 2016 ändern, durch den Deal mit Payback wird die UMT AG verstärkt in den Fokus der Anleger rücken.

Jetzt könnte der Ein oder Andere denken schon wieder eine Firma die irgend eine Bezahl-App auf den Markt bringt, falsch! Das Alleinstellungsmerkmal an der UMT AG ist, dass die Software als Withe-Label-Lösung angeboten wird und Kudenspezifisch angepasst werden kann oder in bestehende Apps wie z.B bei Payback (ab Frühjahr 2016) in die App intregiert wird. Hierdurch profitiert die UMT AG zum einen an der Beratung, der erst Implementierung, an den jährlich fälligen Lizenzgebühren für die Nutzung der Software und zu guter letzt an jeder Zahlung die durchgeführt wird. Nach Medienberichten zu Folge 2,5% pro Zahlung. Hier liegt ein enormer Umsatz und Gewinn-Hebel.

Die UMT AG arbeitet jetzt schon profitabel, im ersten Halbjahr 2015 lag der Gewinn bei über 600 000€. http://www.umt.ag/de/newsroom/corporate-news/...hr-deutlich-gestiegen

Für das Jahr 2015 wird mit einem Gewinn von 1,2 -1,5 Millionen € gerechnet, im Jahr 2016 mit einer Gewinn Verdopplung. http://www.umt.ag/images/Presse/Value_Depesche_Hot_Stock_5-2015.pdf

Siehe auch Interview mit UMT-CBDO Alexander von Franckenstein: http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=98397

Siehe auch Aussagen CEO Dr. Albert Wahl: http://www.umt.ag/images/AdHoc_CorporateNews/...naersbrief_151217.pdf

Zuletzt wurden durch das Management der UMT AG Aktien in hohe Stückzahlen erworben. http://www.umt.ag/de/newsroom/corporate-news/...stueckaktien-erworben

Kurs aktuell 1,20€

Keine Kauf-Verkaufsentscheidung entscheidet selber!


-----------
Nichts geschieht ohne Interesse und keine Leistung erfolgt ohne Gegenleistung
2415 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
96 | 97 | 98 98  >  

445 Postings, 105 Tage KörnigIch bin sehr enttäuscht von dieser Aktie.

 
  
    #2417
1
08.02.18 10:14
Jetzt wäre der richtige Zeitpunkt mal vor ab Zahlen zu bringen oder den ICO an zu kündigen. Sollten die so etwas vor haben. Dann kann ich mir Kurse über 2 Euro pro Aktie vorstellen.
Keine kauf oder Verkaufs Empfehlung  

162 Postings, 104 Tage kolya-shevICO hatten sie ja mal angedeutet

 
  
    #2418
08.02.18 14:17
Wäre auf jeden Fall mal ne Maßnahme...  

32 Postings, 1810 Tage SpülieSo ein ICO

 
  
    #2419
08.02.18 14:41
Die Vorbereitungen sind ziemlich umfangreich und erfordern viel Ressourcen und Know How.
UMT hat ja implizit schon gesagt, daß sie so etwas planen, aber sie sagen es halt erst dann, wenn es wirklich stimmig ist...  

23 Postings, 141 Tage hase 86mybet

 
  
    #2420
1
09.02.18 10:22
Was ist den aus der Zusammenarbeit mit mybet geworden,sollte ja am 01.02.2018 beginnen.Bis jetzt ist weder eine Bestätigung noch ein Abbruch Mitgeteilt worden.  

135 Postings, 629 Tage Bernd T@ hase 86

 
  
    #2421
09.02.18 13:03
hast du was anderes erwartet ? Keine Kommunikation ist auch eine Form von Kommunikation, zumindest für UMT. Wie immer halt. Die arbeiten so hart am Erfolg der Firma, da ist keine Zeit mehr um seinen dummen Aktionären auch noch eine Antwort zu geben. Der Misserfolg von UMT sagt doch alles aus !  

162 Postings, 104 Tage kolya-shevAlso

 
  
    #2422
11.02.18 16:58
Bis Mitte diesen Jahres geb' ich dem Saftladen Zeit. Ansonsten verkauf ich mit Verlust...  

503 Postings, 885 Tage JOtheViperLeute dann verkauft doch!

 
  
    #2423
11.02.18 17:05
Andere werden eure Aktien kaufen auf diesem Niveau und halten! Immer verkauft! Nicht reden sondern machen!  

162 Postings, 104 Tage kolya-shev@JOtheViper

 
  
    #2424
1
11.02.18 19:15
Ich verkauf doch keine Posi mit 30% Verlust. Wenn ich das auf Dauer machen würde, wäre ich schon längst pleite. Kannst du ja machen, wenn du willst. Wollte nur mal zum Ausdruck bringen, dass mich die fast nicht vorhandene Kommunikation zu den Aktionären einfach nur anpisst. An der Nachrichtenlage hat sich ja seit dem 8.12 nichts verändert. Bis zu den Zahlen warte ich definitiv noch ab, vllt können die Münchner ja noch was anderes außer Weißwurst essen und Weißbier trinken. Bin ja eigentlich überzeugt von der Technologie. Frag mich nur, woran die Programmierer die ganzen Monate seit November arbeiten... Was der Vorstand treibt, ist ja mittlerweile fast zu erahnen...  

503 Postings, 885 Tage JOtheViperDann ruf doch bei denen

 
  
    #2425
1
11.02.18 22:57
an und beschwere dich! Hier im Forum rumheulen bringt weder dir was noch den anderen investierten! Kläre dein Problem mit denen und treff eine entsprechende Entscheidung für dein Investment.  

53 Postings, 219 Tage QuohrenerSpekulatiu.Habe

 
  
    #2426
1
12.02.18 21:47
heute nach News via FB gefragt. Sie meinten das sie mir natürlich nix sagen können und haben auf ihren Newsletter verwiesen. Naja ein Versuch war es wert.  

2202 Postings, 4382 Tage nope1974Kolya-shev

 
  
    #2427
1
12.02.18 22:03
Die Technologie ist nicht das Problem, es fehlen News zu weiteren Großkunden, ohne neue Kunden kein Umsatz. Da kann die Technologie noch so gut sein, das bringt nichts. Augenscheinlich hat die UMT AG ein Vertriebsprobkem, das schnellstmöglich gelöst werden muss.  

503 Postings, 885 Tage JOtheViperNope1974

 
  
    #2428
12.02.18 22:41
Kannst du bitte einen Link zu deiner Behauptung das UMT ein "Vertriebsproblem" hat posten!  

53 Postings, 219 Tage QuohrenerSpekulatiu.Er

 
  
    #2429
12.02.18 23:36
vertauscht sicher Vertrieb mit Marketing.  

51 Postings, 99 Tage Tenbagger.wikiNaja....

 
  
    #2430
1
12.02.18 23:46
...Vertriebsproblem würde ich das so direkt nicht nennen. Sehr kommunikativ sind die Herren allerdings nicht. Ob das nun gut oder schlecht ist, wird sich zeigen. Vielleicht dürfen/ können sie im Moment wirklich nichts sagen. Werden wir dann sehen.....

Es stimmt allerdings, dass die Situation derzeit nicht förderlich ist. Damit sägen die Herren mit ihrem Verhalten oder der Situation an dem Ast auf dem sie sitzen.

 

2202 Postings, 4382 Tage nope1974JOtheViper

 
  
    #2431
13.02.18 05:08
Jetzt wird es langsam mit deiner Argumentation lächerlich und Arrogant. Du kannst es dir aussuchen schlechter Vertrieb oder schlechtes Produkt. Oder warum sonst werden keine neuen Verträge mit Kunden abgeschlossen. Denk mal drübernach......  

13 Postings, 90 Tage YangGuiIm Ernst?

 
  
    #2432
1
13.02.18 08:29
Ich versteh ehrlich nicht genau, was Ihr erwartet von euren E-Mails. Ein Kommentar zum aktuellen Börsenkurs? Neuigkeiten? Im Ernst? Ihr findet es unprofessionell, dass sich niemand äußert? Ich fände es im Gegenteil eher unprofessionell, wenn sich UMT auf solche Anfragen einlassen würden. Wenn es news gibt, werden wir schon alle davon erfahren. Ende. Die Aktie wird auch wieder steigen, und dann ganz schnell.  

503 Postings, 885 Tage JOtheViperDanke YangGui

 
  
    #2433
13.02.18 09:56

135 Postings, 629 Tage Bernd TBitte mal durchlesen und dann selbst entscheiden

 
  
    #2434
13.02.18 12:08
http://www.umt.ag/images/UMT_Presentation/UMT_Präsentation_DE_Jan2018.pdf
http://www.umt.ag/images/UMT_Presentation/...sentation_DE_Jan2018.pdf
 

503 Postings, 885 Tage JOtheViperBernd...

 
  
    #2435
13.02.18 13:01
Ich entscheide IMMER selbst! Ist ja schließlich auch meine Kohle!  

503 Postings, 885 Tage JOtheViperNope1974

 
  
    #2436
1
13.02.18 16:30
Vielleicht kann ich mir ja diese Arroganz leisten. Weißt du es? Nein!

Der Kurs spiegelt den Frust der Anleger von UMT (wie du es bist) im Chart wieder. Stell dir vor, jetzt kommen so arrogante Menschen wie ich und nutzen das aus! Rate mal wer in solchen Situationen den Kürzeren zieht!

Dein Frust juckt mich überhaupt nicht! Und erst recht nicht, was du von mir hälst.

Ich mache das, was mir Spaß macht und du kannst tun, was du nicht lassen kannst. In diesem Sinne... :-)  

2202 Postings, 4382 Tage nope1974Gesamtmarkt

 
  
    #2437
13.02.18 16:46
Meiner Meinung nach wird die Aktie der UMT AG, wenn der Gesamtmarkt weiter nachgibt, zum Pennystock. Wir werden sehen.......ich habe mal mein Körbchen für den ersten Kauf bei 0,90€ aufgestellt.  

162 Postings, 104 Tage kolya-shev@nope1974

 
  
    #2438
13.02.18 17:33
Halte dagegen. Hab jetzt schon nachgekauft. Kurs hat sich schon halbiert seit dem ATH, irgendwann ist auch mal gut...  

503 Postings, 885 Tage JOtheViperKomisch....

 
  
    #2439
17.02.18 08:21
Warum jammert keiner mehr? Es gab doch noch immer keine neue News vom Management!

Liegt das vielleicht daran das der Kurs plötzlich wieder steigt?!

Ich hoffe, dass alle Jammerlappen zu Tiefstkursen verkauft haben. Dann ist endlich Ruhe!  

445 Postings, 105 Tage KörnigAlso ich habe nichts verkauft. Ich bin zwar

 
  
    #2440
17.02.18 09:32
zur Zeit nicht glücklich mit diesem Invest, aber es  mit Verlust zu verkaufen lohnt nicht. Da ich denke das hier in Kürze einiges passieren wird. Das könnte den Kurs schnell in neue Höhen treiben. Meine Meinung  

162 Postings, 104 Tage kolya-shev@JOtheViper

 
  
    #2441
17.02.18 12:48
Auch ich, den du mit Jammerlappen ebenfalls meinst, habe nicht verkauft, sondern nachgekauft, um meinen EK ein wenig zu drücken. Bitcoin ist wieder bei knapp 11.000 Dollar. Ich bin mir sicher, dass ist die Kehrtwende bei den Kryptowährungen und die UMT Aktie korreliert nunmal mit dem Bitcoin Kurs. Auch ohne News sind wir bald wieder bei 2€, wenn der Bitcoin jetzt Gas gibt. Das Verbot der Kryptowährungen in Südkorea ist so gut wie vom Tisch, soll wohl doch nur reguliert werden. UMT wollte dich ja stärker bei ICO's engagieren. Wenn hier sowas kommen sollte, geht die Post ab, da will ich dabei sein.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
96 | 97 | 98 98  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Aaron Walter, BMG1