Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Die UMT AG - Fintech - mobile payment


Seite 1 von 108
Neuester Beitrag: 19.05.18 11:35
Eröffnet am: 29.12.15 06:16 von: nope1974 Anzahl Beiträge: 3.675
Neuester Beitrag: 19.05.18 11:35 von: Dimtronik Leser gesamt: 400.855
Forum: Börse   Leser heute: 613
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
106 | 107 | 108 108  >  

2360 Postings, 4473 Tage nope1974Die UMT AG - Fintech - mobile payment

 
  
    #1
7
29.12.15 06:16
Ich denke es ist an der Zeit einen neuen Thread auf zu eröffnen.

2016 wird für die UMT AG der Durchbruch werden, durch den Lizenzvertrag mit Payback wird die UMT AG die notwendige Markt Durchdringlichkeit erreichen und in Deutschland Marktführer sein. Aktuell ist die UMT AG noch unbekannt, dass wird sich aber 2016 ändern, durch den Deal mit Payback wird die UMT AG verstärkt in den Fokus der Anleger rücken.

Jetzt könnte der Ein oder Andere denken schon wieder eine Firma die irgend eine Bezahl-App auf den Markt bringt, falsch! Das Alleinstellungsmerkmal an der UMT AG ist, dass die Software als Withe-Label-Lösung angeboten wird und Kudenspezifisch angepasst werden kann oder in bestehende Apps wie z.B bei Payback (ab Frühjahr 2016) in die App intregiert wird. Hierdurch profitiert die UMT AG zum einen an der Beratung, der erst Implementierung, an den jährlich fälligen Lizenzgebühren für die Nutzung der Software und zu guter letzt an jeder Zahlung die durchgeführt wird. Nach Medienberichten zu Folge 2,5% pro Zahlung. Hier liegt ein enormer Umsatz und Gewinn-Hebel.

Die UMT AG arbeitet jetzt schon profitabel, im ersten Halbjahr 2015 lag der Gewinn bei über 600 000€. http://www.umt.ag/de/newsroom/corporate-news/...hr-deutlich-gestiegen

Für das Jahr 2015 wird mit einem Gewinn von 1,2 -1,5 Millionen € gerechnet, im Jahr 2016 mit einer Gewinn Verdopplung. http://www.umt.ag/images/Presse/Value_Depesche_Hot_Stock_5-2015.pdf

Siehe auch Interview mit UMT-CBDO Alexander von Franckenstein: http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=98397

Siehe auch Aussagen CEO Dr. Albert Wahl: http://www.umt.ag/images/AdHoc_CorporateNews/...naersbrief_151217.pdf

Zuletzt wurden durch das Management der UMT AG Aktien in hohe Stückzahlen erworben. http://www.umt.ag/de/newsroom/corporate-news/...stueckaktien-erworben

Kurs aktuell 1,20€

Keine Kauf-Verkaufsentscheidung entscheidet selber!


-----------
Nichts geschieht ohne Interesse und keine Leistung erfolgt ohne Gegenleistung
2650 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
106 | 107 | 108 108  >  

141 Postings, 1790 Tage DimtronikUMT Kursverlauf

 
  
    #2652
09.05.18 19:30
Hallo ,

Bargeldloses bezahlen: Egal in welcher Form, es wird sich etablieren.
Auch für die Staaten ist der Bargeld ein kostenfaktor.
Neue Münzen prägen, Scheine Drucken und die alten sicher entsorgen.
Falschgeld im Umlauf bekämpfen....
Dies alles können die Staaten besser handhaben wenn die Menschen Bargeldlos bezahlen können.

Wie ich in anderen Kommentaren geschrieben habe, ist UMT nicht nur auf Mobile Bezahlsystem läuffähig. Die Infrastruktur kann man an jeden beliebigen Lesesystem integrieren lassen.

Sei es ein Armband der aus der nähe ausgelesen wird und dadurch der Bezahlvorgang abgeschlossen wird.

Paypack Pay ist ein sehr guter Referenz für UMT

Das mobile Bezahlen geht langsamer voran als damals erhofft, aber die Nutzerzahlen steigen.

Ich denke Ende September mit HJ2018 werden wir sehen können, ob die Umsatzzahlen gestiegen sind. In diesem Sinne wünsche ich allen Investierten Geduld und viel Erfolg

Keine Kauf-Verkauftsempfehlung


     
                                       

184 Postings, 720 Tage Bernd T@Dimtronik

 
  
    #2653
1
09.05.18 19:48
sehe ich ähnlich. Wenn auch viel langsamer als gedacht. Aber es wird sich, wenn auch vielleicht erst in Jahren, Durchsetzen. Ich hoffe auf eine Übernahme von UMT. Das kann ganz schnell gehen und die Wartezeit hat sich gerechnet. Bin fast 8 Jahre lang dabei, mich kann nichts mehr aus den berühmten Schuhen reißen. Auf die nächsten Jahre?!  

78 Postings, 190 Tage Tenbagger.wikiDünner Handel...

 
  
    #2654
10.05.18 09:58
... trotzdem für mich sind die Kurse nicht nachvollziehbar. Wird Zeit, dass da nun einmal Infos kommen. Die sollen bitte einmal in die Gänge kommen.  

101 Postings, 223 Tage John WalkerÜbernahme

 
  
    #2655
2
10.05.18 10:09
alles Spekulation, besser an der Seitenlinie abwarten und einsteigen, wenn Umsatz und Gewinn den jetzigen Kurs rechtfertigt, wenn ich es noch richtig im Kopf habe, EBIT 1-1,5%, also zur Zeit überbewertet...

mehr Marketing  (Fernsehen) würde die Sache beschleunigen, ohne dem  wird sich meines Erachtens nicht viel tun in den nächsten 1-2 Jahren, bin mal gespannt, was im Sommerloch passiert, kann noch weiter runtergehen.....

 

2360 Postings, 4473 Tage nope1974Kurssteigerung

 
  
    #2656
2
10.05.18 11:36
Die UMT AG ist aktuell überbewertet, hier muss geliefert werden alleine schon um den derzeitigen Kurs 1,30€ zu rechtfertigen. Bis jetzt nur Ankündigungen, aber keine greifbaren Zahlen. - leider - die nächste Kapitalerhöhung wird kommen.  

24 Postings, 99 Tage Quax03Mobiltiy

 
  
    #2657
1
11.05.18 15:50
Wann gibt es die Zahlen und wie kommst Du auf eine Kapitalerhöhung?
Ich habe heute dazugekauft. Das UMT überbewertet ist, sehe ich nicht. Kannst Du mir kurz sagen, wie du darauf kommst.  

2360 Postings, 4473 Tage nope1974Kurs unter 1,25€

 
  
    #2658
11.05.18 16:58
Wie erwartet Kurs sackt ab, wer hier wohl verkauft. Ein Schelm wer Böses dabei denkt.  

411 Postings, 2839 Tage Hallo84@nope

 
  
    #2659
1
11.05.18 18:26
UMT arbeitet doch bereits profitabel, siehe vorl. Zahlen für 2017. Eine Kapitalerhöhung wäre also nur sinnvoll, um das Wachstum zusätzlich zu beschleunigen, z.B. durch weitere Übernahmen. Dies wäre allerdings positiv für die Aktionäre..
eine Überbewertung sehe ich hier nicht. Hängt natürlich davon ab wie du bewertest.. Gesamtleistung in 2017 bei rund 10 Mio. €, dreistellige Wachstumsraten, dazu profitabel. Aus diesem Blickwinkel erscheint mir eine Bewertung unter 30 Mio. Euro eher zu günstig als zu teuer..
 

38 Postings, 47 Tage Sagg ChatooUnd denkt bitte daran

 
  
    #2660
11.05.18 18:27
Payback bzw. Dividende gibt es nichts bei dem Aktieninvestment.
Hochspekulative wer hier Geld im Feuer hat.

Schönes Wochende  

411 Postings, 2839 Tage Hallo84@Sagg Chatoo

 
  
    #2661
2
11.05.18 18:37
Hochspekulativ wäre es wenn UMT Verluste machen würde und so auf weitere Finanzierungen angewiesen wäre. Dem ist aber nicht so, siehe Zahlen für 2017. In 2018 wird übrigens ein zweistelliges Wachstum im deutlich oben Bereich erwartet..  

141 Postings, 1790 Tage DimtronikSpekulativ?

 
  
    #2662
1
11.05.18 19:50
UMT ist länger kein Start Up Unternehmen mehr.

Es macht reellen Umsatz mit Gewinn. Für ein Traditionelle Branche währe UMT überbewertet.

UMT hat sich im Wachstumsmarkt plaziert. Und generiert jedes Jahr Umsatzzuwachs.

Damit kann man die jetzige Bewertung von KGV ca. 70 rechtfertigen.

Tesla macht seid der Gründung nur Verluste und der Aktienkurs stieg trotzdem.

An der Börse werden an solchen Aktien auch die Hoffnung bzw Entäuschung gehandelt.

Bei UMT müssen wir uns gedulden und auf die Halbjahresbericht 2018 warten.

Alles super reden oder schlecht reden nütz nicht.

Besonders wundern mich die Kommentare die Regelmässig alles schlecht reden. Warum.die Personen Ihre Zeit hier investieren wenn sie keine news bzw. konstruktive kritik ausüben können.

Vergleich mit Äpfel und Birnen sollte man hier nicht unbedingt posten.

Ich für mein Teil Frage beim Einkauf öfters nach ob mit Payback pay bezahlt wird und ob sich das erhöht hat.

Das Teile ich gerne hier auch mit.

Bargeldloses Zahlen ist von Staat sowie von Händlern erwünscht. Dieses wird in nächster Zeit sein Durchbruch bekommen. Und UMT hat sich mit Payback Pay gut positioniert.

Kein Kauf-Verkauftsempfehlung  

141 Postings, 1790 Tage DimtronikInterview mit Herrn Thiele

 
  
    #2663
3
11.05.18 20:46
Herr Thiele scheidete am 30.04 nach acht Jahren als Vorstand der Bundesbank.

im Interview für die Handelsblatt, erwähnte er das beim beim Zahlungsverkehr noch ein reges Wettbewerb gibt, und das rennen im Mobile Payment noch offen ist.

Zum Schluss werden die Mobile Bezahsysteme in D aufgezählt.

“Nachzügler Deutschland: Einzelne Banken wie die DB haben eine Bezahlfunktion in ihre Bankung apps integriert und setzen auf NFC damit sind sie Apple Kunden nicht nutzbar. Die Wallet von Vodafone wird in Kürze abgeschaltet, recht erfolgreich erscheint Payback Pay der Bezahldienst des Bonusprogramms Payback“

Wie erwähnt das Rennen ist offen und UMT hat sich gut positioniert.  

38 Postings, 47 Tage Sagg Chatoo@Hallo84

 
  
    #2664
16.05.18 19:14
Nun, die Börse scheint das jedenfalls kritischer zu sehen , als die letzten 3 Postings 2661-2663.
Ich bin der Meinung , die nächste anstehende Kurserholung bietet nochmals die Chance zum Ausstieg, bevor die Aktie  Richtung 1 Euro radelt.  

32 Postings, 73 Tage mifinzpo@sagg chatoo

 
  
    #2665
16.05.18 21:22
Wie wäre es, wenn du mal deine Ausagen ein wenig begründest?
 

73 Postings, 234 Tage SnuesFinanzkalender

 
  
    #2666
17.05.18 06:46
Morgen die Runde. Laut dem Finanzkalender von Umt sollte im Mai was erscheinen oder ?  

141 Postings, 1790 Tage DimtronikBeitrag schreiben muss gelernt sein :-)

 
  
    #2667
18.05.18 09:00
ich bin seit paar Jahren hier im Forum und kann möchte mich bei vielen Teilnehmern hier einen Dank aussprechen die einen konstruktiven Beitrag posten.
Sei es guter oder schlechter Analyse für die Aktie.

Es gibt auch Forum Teilnehmer, die nur alles abwerten wollen , da sie selbst keine eigene Meinung über das Thema haben (ist anstrengend, nörgerln ist einfacher).  

733 Postings, 196 Tage KörnigIch hoffe das die mal wieder mit positiven News

 
  
    #2668
18.05.18 09:52
kommen. Sonst ist das Risiko recht hoch noch weiter zu fallen. Es ist nervig das immer nach einem Anstieg ein Abverkauft folgt. Trotzdem bleibe ich. Die Chancen sind groß allein durch die Kooperation mit UTRUST. Netcent ist bekanntlich um 1400 % gestiegen in der Spitze. Mir würden schon 100 % reichen:)  

141 Postings, 1790 Tage DimtronikAndre Kostalany

 
  
    #2669
18.05.18 11:04
Andre Kostalany sagte : “Aktien kaufen, Schlaftablette nehmen“

Nur die Zeit wird es zeigen on UMT  sich etabliert. Und wer am Anfang investiert hatte, wird dementsprechend belohnt.  

193 Postings, 1164 Tage RamschniveauIch war hier

 
  
    #2670
18.05.18 12:13
ebenfalls mal investiert. Den Anstieg im Nov habe ich leider nicht mehr miterlebt.
Ich fand die Idee immer sehr spannend und hoffe irgendwann flächendeckend vom Bargeld Abschied nehmen zu können.

#669 man kann natürlich nicht wissen wie sich UMT weiter entwickelt. Die aktuellen Entwicklungen in diesem Bereich sind einfach nur brutal.
Ein Beispiel ist zB iampass. Du bezahlst mit deiner Handfläche (Biometric Data), der Sensor ist soweit ich weiß entwickelt. Das ganze läuft über den Tangle von IOTA.
https://twitter.com/hashtag/iampass

Wer es zentralisiert mag und wofür UMT ja auch steht, könnte evtl. irgendwann auf Amazon Go zurückgreifen. Keine Ahnung was da noch alles möglich ist. Ich werde das hier weiter verfolgen.

Euch weiterhin viel Glück
 

634 Postings, 976 Tage JOtheViperHallo Zusammen

 
  
    #2671
18.05.18 12:15
Hier mal die Erfolgsrechnung von UMT (2013 - 2016)

 
Angehängte Grafik:
3.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
3.jpg

411 Postings, 2839 Tage Hallo84Zahlen

 
  
    #2672
18.05.18 15:36
http://www.ariva.de/news/...nabschluss-2017-und-ausblick-2018-6984054  

141 Postings, 1790 Tage DimtronikHJ 2018 zahlen

 
  
    #2673
18.05.18 15:56
Wenn die Halbjahreszahlen für GJ2018 in Sept/Okt kommen.
Und die Zahlen haben sehr guten Umsatzzuwachs/Gewinnzuwachs wird auf jedenfall die Aktie sich in nördlichen Regionen bewegen.

keine Kauf-Verkaufsempfehlung  

733 Postings, 196 Tage KörnigDas Geschäft läuft hier.

 
  
    #2674
19.05.18 02:34
Ich fühle mich jetzt mal wieder bestätigt.  Trotzdem hoffe ich das die Kooperation mit UTRUST auch wirklich zu Stande kommt. Dann erwarte ich weit höhere Kurse als mein EK und der liegt etwas weiter oben  

2360 Postings, 4473 Tage nope1974Fairer Aktienkurz 0,80€ Oder?

 
  
    #2675
19.05.18 07:12
Das entspricht einem Ergebnis je Aktie in Höhe von EUR 0,02 (Vorjahr: EUR 0,01).

100% Gewinn gesteigert, klasse! Wer errechnet mal das aktuelle KGV?

Wenn dieses Jahr weitere 100% Gewinnsteigerung erreicht werden haben wir einen Gewinn von 0,04 pro Aktie bei einem angenommenen KGV von 20 rechtfertigt dies einen Aktienkurs von 0,80€. Ohne weitere Kapitalerhöhungen die kommen werden.

Umsatz wird auch zwischen den einzelnen Konzern unternehmen hin und her geschoben, so meine Annahme. - leider -  

141 Postings, 1790 Tage Dimtronik@nope1974 Fairer Kurs

 
  
    #2676
19.05.18 11:35
RIB Software                  -  KUV ca. 10  -   KGV ca.50     (2017)
Nemetscheck Software  -  KUV ca. 10  -   KGV ca.50     (2017)
Netflix                             -  KUV ca. 10  -   KGV ca.150   (2017)  
Wirecard                        -   KUV ca. 10  -  KGV ca. 60    (2017)

Die aufgezählten Aktien sind alle in Wachstumsmarkt positioniert und rechtfertigen ihren Kurs mit
Umsatzwachstum / Gewinnnwachstum.
Da UMT auch Umsatzwachstum/Gewinnnwachstum generiert ist der Aktuelle Kurs berechtigt.
2017 -> KUV ca.3-4    KGV 70
2018 -> KUV ca.2-2    KGV 30

KGV unter 20 sind für traditionell Branchen üblich (Bsp: Lebensmittel,Energie..)

Für Wachstumsfirmen werden durchaus höhere Kurse für bestimmte Zeit gerechtfertig.


 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
106 | 107 | 108 108  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: ella1