Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Der Ultra-Doom Absülz-Thread


Seite 1 von 4
Neuester Beitrag: 07.11.12 23:45
Eröffnet am: 10.11.07 02:33 von: Anti Lemmin. Anzahl Beiträge: 96
Neuester Beitrag: 07.11.12 23:45 von: Neuemission Leser gesamt: 40.695
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:
23


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

57796 Postings, 5668 Tage Anti LemmingDer Ultra-Doom Absülz-Thread

 
  
    #1
23
10.11.07 02:33
Ich möchte hier - zum Zwecke der Mentalhygiene und entlastenden Auslagerung - eine Plattform schaffen für die Permabären und Weltuntergangspropheten, die zurzeit den "USA Bären-Thread" mit ihren Doomsday-Trivialitäten vollsülzen.



Erwünschte Themen:

Gold wird auf 3000 Euro steigen, es gibt kein Ende!

Öl wird auf 400 Euro und höher steigen, es gibt keine Ende! Denn die Nachfrage aus Asien kennt, wie auch bei anderen Rohstoffen, kein Ende!

Der Dollar wird auf Null fallen und fortan als grünes Klopapier dienen!

Schuld ist die internationale Finanzmafia, Büso warnte schon immer davor!

Das Finanzsystem, wie wir es kennen, wird nach dem kommenden gigantischen Zusammenbruch auf ewig von der Erde, wie wir sie kennen, verschwinden!

"Ich hab schon mal vorsorglich meine Girokonten geräumt, um beim kommenden weltweiten 'Run on the Banks' nicht ewig schlangestehen zu müssen. Von dem Geld habe ich mir sieben Krüger-Rand-Münzen gekauft."

In spätestens vier Milliarden Jahren wird unser Heimatplanet von der sich zum Roten Riesen ausdehnenden Sonne verschlungen, auf einer Spiralbahn in deren Zentrum stürzen und bereits auf dem Weg dorthin verglühen! Wenn sich das Universum hinreichend ausgedehnt hat, wird selbst die Brown'sche Molekularbewegung zum Erliegen kommen! Die Börsen und der Dollar nehmen das bereits jetzt vorweg !!!



Foto: Meditierender Ex-Broker, zwei Jahre nach dem "Day After"  
Angehängte Grafik:
yoga_am_ganges.jpg
yoga_am_ganges.jpg
70 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

680 Postings, 5051 Tage magnusfe...

 
  
    #72
08.02.08 19:56
achja, diesen megacrahs erlebrt man nur einmal im leben, geniesst es, so einen werdet ihr in diesem leben nichtmehr erleben

entweder jetzt gleich oder aber zuerst unter hyperinflation über den umweg über 20.000, egal welcher weg, danach direkt auf unter 3000 im dow

GAME OVER

 

680 Postings, 5051 Tage magnusfe...

 
  
    #73
2
08.02.08 19:56
united states of arbeitslose ...

 

680 Postings, 5051 Tage magnusfe...

 
  
    #74
1
08.02.08 19:59
...  
Angehängte Grafik:
golden-bull-gleaming.jpg
golden-bull-gleaming.jpg

680 Postings, 5051 Tage magnusfe...

 
  
    #75
08.02.08 20:01
bernanke du hirnloser narr senke die zinsen immer weiter und öffen damit die schleusen der HÖLLE die die USA verschlingen werden

tue es bernanke sei der HENKER ...

 

9108 Postings, 4631 Tage metropolisDie US-Regierung

 
  
    #76
5
08.02.08 20:03
im Jahr 2009.  
Angehängte Grafik:
3a7dac98e4660.jpg
3a7dac98e4660.jpg

57796 Postings, 5668 Tage Anti Lemming...

 
  
    #77
1
08.02.08 20:11
Gold wird auf 30.000 Yuan steigen (schon mal in der kommenden Leitwährung gerechnet). Seht selbst:


08.02.2008 15:11
Boom bei Gold-ETFs setzt sich vorerst fort

London (BoerseGo.de) - Investitionen in Exchange Traded Funds (ETFs) auf Gold könnten gemäß dem World Gold Council in 2008 um fast 30 Prozent steigen. Voraussetzung hiefür sei die Markierung von weiteren Goldpreis-Rekordhöhen. Das Interesse an Gold-ETFs sei zuletzt rasant gestiegen, nachdem der Goldpreis bei über 930 Dollar ein weiteres Allzeithoch erreichte.

Der bei World Gold Trust Services tätige Manager Stuart erklärte gegenüber Reuters, dass im Fall der Aufrechterhaltung sämtlicher kurstreibender Faktoren Gold-ETFs in einem Jahr voraussichtlich ein Volumen von 1.000 Tonnen Gold beanspruchen. Das vom World Gold Trust unterstützte weltgrößte Gold-ETF streetTracks Gold Trust generiert 781 Tonnen Gold bzw 22 Milliarden Dollar.

“Die voranschreitenden Geldzuflüsse in Gold Trust weisen auf ein Anhalten des Goldbooms hin. Die Investoren sind noch immer über die Schwäche des Dollars und die Schwäche der US-Wirtschaft besorgt. Zudem besteht Unsicherheit wegen der Präsidentenwahl in den USA und weiterer Unruhen im Nahen Osten. Ich glaube, dass Gold Trust mittlerweile für viele Investoren zur Absicherung dient”, heißt es weiter von Thomas.
(© BörseGo AG 2007 - http://www.boerse-go.de, Autor: Huber Christoph, Redakteur)



Je höher das steigt, desto geiler werden alle! Godmode ist auch tierisch bullisch, da wachsen den Charts schon Hörner! Man beachte den Nebel der Ungewissheit, aus dem sich das Goldhorn jetzt erhoben hat!

CHART:  
Angehängte Grafik:
big_masks_185.jpg
big_masks_185.jpg

57796 Postings, 5668 Tage Anti LemmingGold überall

 
  
    #78
1
08.02.08 20:17
wohin mann greift  
Angehängte Grafik:
condom.gif
condom.gif

58 Postings, 4296 Tage Taurus aurusANTI LEMMING update :-))

 
  
    #79
1
09.02.08 17:16
hahahahah   täglich einmal lachen ist GESUND !   hahahahaahh  
Angehängte Grafik:
antilemming___gold__222.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
antilemming___gold__222.jpg

58 Postings, 4296 Tage Taurus aurusund neues ATH auf € BASIS

 
  
    #80
1
09.02.08 17:17
so macht es gleich doppelt Spass AL ein bisschen zu verarschen; ich mein's aber nict wirklich böse und wir wissen ja alle, dass AL Spass versteht  HAHAHAHAH  

116 Postings, 4261 Tage BlackBearneues Gold ATH 1008 USD ;-))))))

 
  
    #81
15.03.08 16:00
ohne worte  nur mit einem süssem grinsen an Antilemming, der wie kaum ein anderer seit Jahren schiefliegt bezüglich Gold, USD und long/short

der "währungsexperte" schlechthin auf ariva  ahhahahahahahaa  

116 Postings, 4261 Tage BlackBearGold: 1014 USD im frühen ASIA Handel

 
  
    #82
1
17.03.08 00:55
 
Angehängte Grafik:
antilemming_fehlprognosen_-_gold_1.jpg (verkleinert auf 94%) vergrößern
antilemming_fehlprognosen_-_gold_1.jpg

57796 Postings, 5668 Tage Anti LemmingVerdammter Dreck nochmal !

 
  
    #83
2
15.08.08 10:35
Jetzt hat's meinen Gold-Turbo aus dem Eingangsposting erwischt.

Dabei sah das neulich noch tierisch gut aus:

http://www.ariva.de/...Lemming_Update_t269013?pnr=3977745#jump3977745

Alle hatten mir gesagt, ich soll Gold kaufen, weil spätestens Ende 2008 die 2000-Dollar-Hürde fällt.

UND DANN SOWAS !

:-((  
Angehängte Grafik:
screen_00183.jpg (verkleinert auf 64%) vergrößern
screen_00183.jpg

18471 Postings, 4865 Tage Malko07Gold hat ein sehr

 
  
    #84
8
15.08.08 10:43
hohes spezifisches Gewicht und muss daher zwangsweise fallen, bis auf den Meeresgrund oder etwa noch weiter?  

159 Postings, 4772 Tage MilquetoastMeeresgrund

 
  
    #85
15.08.08 10:45
Das kommt auf die Fallhöhe an...  

57796 Postings, 5668 Tage Anti LemmingWeise Worte, Malko

 
  
    #86
4
15.08.08 10:45
nächstens shorte ich lieber Blei-Futures, da bin ich auf der sicheren Seite ;-))
 

57796 Postings, 5668 Tage Anti LemmingMilquetoast

 
  
    #87
2
15.08.08 10:55
Das kommt auf den Abwurfort an. Alles was über dem Meer abgeworfen wird, ein spezifisches Gewicht über dem von Salzwasser hat und NICHT FRESSBAR ist, sinkt auf den Meeresgrund: Gold, Silber, Blei, Stahl, Kupfer usw.

Bei den Soft-Commodities hat man mehr Glück: Mais, Weizen und Zuckerrüben schwimmen an der Oberfläche. Bei Schweinebäuchen ist das nicht ganz so klar, sie sollten aber zumindest im Zustand fortgeschrittener Verwesung schwimmen (Wasserleichen-Effekt). In Hai-reichen Gegenden werden sie allerdings vorher aufgefressen.

Aktien schwimmen bei einem Abwurf über dem Meer an der Oberfläche und sind für die meisten Meeresbewohner ungenießbar - bis auf einige aggressive Einzeller, die sie mit Hilfe des Meerwassers in Salzsäure umwandeln. Das ganze ist daher einem Säure-Attentat vergleichbar (P.S.: gilt nur für "physical delivery of stocks").  

2110 Postings, 4156 Tage Biomülldieser Thread wird REALITÄT werden

 
  
    #88
1
17.09.08 23:00
@ AL, wieder einmal ein hervorragender Kontraindikator, wenn er sich zu gold äussert (dann heisst es: kaufen)

;0)  

2110 Postings, 4156 Tage Biomüll;0)

 
  
    #89
1
17.09.08 23:03
in € uronen ist GOLD am ATH    
Angehängte Grafik:
antilemming___gold__222.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
antilemming___gold__222.jpg

2110 Postings, 4156 Tage Biomüllbald kann man DIESEN THREAD weiterführen

 
  
    #90
1
02.10.08 13:33
schon diskutieren  "ALTBÄREN"  im US Bärenthread, ob und wie sicher denn die Inhalte (Gold, Cash oder was auch immer) in Bankschließfächern seien ;0))

vorwenigen Monaten (Wochen)  noch wären auf solche Postings die "Dooms-Keule" geschwungen worden und Antworten wären gekommen wie: "Wenn's so schlimm kommt , brauchst Du kein Gold, kauf dir lieber einen Sack Kartoffel und eine Kanone ".

und jetzt wird eben im US Bärenthread diskutiert, wer wo wieviel Geld abei welcher Bank hat und selbst Gold scheint langsam im US Bärsenthread "salonfähig" geworden zu sein. Letzters ist ja fast schon als Kontraindikator zu sehen - aber noch ist es nicht sei weit.  Die Mase hat zZ nicht mehr Gold zuhause als vielleicht 3 Oz (wenn überhaupt).

;0)  

367 Postings, 4256 Tage tulip@biomüll

 
  
    #91
03.10.08 18:39
...was glaubst du wieviel gold man permanent auf den markt schmeißen müsste um über längere zeit einen relativ gleichbleibenden kurs (in € - so wie seit geraumer zeit) zu gewährleisten...
...und wie lange kann man das gewährleisten?
...wem würde es nützen?

;)

goldige grüße,

tulip  

4109 Postings, 4494 Tage GeierwilliAb 2009 wird dieser Thread so richtig salonfähig

 
  
    #92
4
23.11.08 17:46
Dann begrüssen wir alle ganz besonders @Anti-Lemming, der
diesen Ultra-Doom Absülz-Thread   (Anti Lemming  10.11.07 02:33)
vor über einem Jahr geschaffen hat!  
 
Zitat:
Ich möchte hier - zum Zwecke der Mentalhygiene und entlastenden Auslagerung - eine Plattform schaffen für die Permabären und Weltuntergangspropheten, die zurzeit den "USA Bären-Thread" mit ihren Doomsday-Trivialitäten vollsülzen.

seitdem hat sich doch einiges verändert - von wegen vollsülzen.

Trotzdem sind alle hier herzlich eingeladen ihre pessimistischen Ansichten zu äußern.

Bisherige Aufstellung (Ergänzung jederzeit willkommen)

# Pleite Lehman Brothers
# Island Staatsbankrott
# Frankreich Rekordstaatsverschuldung
# Hypo Real Estate hat/wird den Steuerzahler rund 70 Milliarden kosten.
# Italien ist total überschuldet
# USA mit über 10 Billionen Staatsschulden
# GM kurz vor Pleite und die 2 anderen Konkurrenten auch bald.
# Alle deutschen und europäische Autoproduzenten machen Kurzarbeit oder melden
   diese an.
# Autozulieferer vor massiven Problemen und deren Zulieferer aus anderen
   Bereichen.
# Der Ölpreis ist unter 50 Dollar und es geht noch tiefer.
# Frau Dr. Merkel: 2009 wird sehr schwierig…(das ist schon eine Liebkosung der
   Wortwahl).
# In der USA sind 22 Banken pleite, hunderte wegen noch folgen.
# Die BASF legt vorübergehend 80 Werke still und drosselt bei weiteren xxx die
   Produktion.

# DAX mittlerweile bei knapp über 4000.  Zukunftsperspektive bei unter 1000
   Punkte.
# Das USA 700 Milliarden "Rettungspaket" haben die Bänker meist nur für sich
   genutzt. Lachnummer 1.
# Das "Deutschland 500 Milliarden "Rettungspaket" ist die Lachnummer 2.
# Die Landesbanken brauchen 2-stellige Milliardenbürgschaften, gebe nur das zu,
   was gerade bekannt wird.
# und so weiter und so weiter (..)

Die klare Absicherung spricht für Gold/Silber.

Ich bin nicht gierig und sehe Gold zur Bestandssicherung mittel- und langfristig! Auch wenn Gold bei 5000 Dollar wäre, würde ich nicht verkaufen, denn umso wertloser und unsicherer wäre ja das "Fiat-Money."
Die Möglichkeit eines globalen Währungschrash ist größer denn je.

PS:
An alle Edelmetallhasser: Es wird niemand zu Gold/Silber gezwungen, aber mit den oben genannten Punkten und das was noch alles kommen wird, schlafe ich mit Gold/Silber, Lebensmittelvorräte incl. besser - nicht aus Profitgier sondern weil ich nicht an politische Volksverarschungsmärchen glaube, unabhängig in welchem europäischen Land ich lebe, noch arbeiten kann und mich den Veränderungen stellen muss, die voraussichtlich 95 Prozent der Bevölkerung wie ein Blitz treffen wird.

Bevor wieder ein paar ganz Schlaue meinen, "Gold kann man nicht essen", "wertloses Papiergeld und elektronische Aktienkonten" auch nicht.

Mit so einem Kontoausdruck bekommt ihr noch nicht mal einen Sack Kartoffeln. Für eine physische Silber-OZ schon eher.

Mit einem Ultra-Doomsday-Gruss
Geierwilli  

18392 Postings, 6571 Tage lehnaTop-Investment 2009...

 
  
    #93
2
23.11.08 18:23

..."kann ich nur folgende Zukunftsbranche empfehlen"...  

5847 Postings, 4766 Tage biomuellDie Performance dieses Threads

 
  
    #94
3
31.08.11 11:16

sticht ganz klar den US-Bärenthread. Ob das auch so gewollt & erwartet war vom Threaderöffner ?

;0)

Performance in €uro: +137 %

Performance in USD + 131 %:

 

Der S&P (= Hauptthema des US-Bärenthreads) hat hingegen nur 19 % seit dem Thread verloren (wie auch etwa die Performance des US-BT selbst)

 
-----------
Der  psychopathische "witzig" - Stalker ist wieder aktiv  ;0)
>> Seht meine Bewertungen

743 Postings, 2602 Tage PerimeterEndlich!

 
  
    #95
07.11.12 22:53
habe ich diesen Thread wiedergefunden!

Wollte noch mal das Foto im Eingangsposting sehen,
fand aber erst nicht mehr die Formulierung:

Bróker nach dem Day after...

Wurde in diesem Thread nicht auch Bezug genommen auf einen Artikel in der TAZ,
wo es um chinesische Wanderbanker ging?

So langsam wird das Thema wohl aktuell, wenn man die sich häufenden Meldungen über Entlassungen vor allem von Investmentbankern liest.

Franck Biancheri (leider vor ein paar Tagen verstorben)  vom GEAB hatte diese Entwicklung gesehen, und den Bankern geraten, Abfindungen anzunehmen, so lange
diese noch bezahlt werden (können).  

265 Postings, 3829 Tage Neuemissionwir

 
  
    #96
07.11.12 23:45
werden alle sterben :( alles andere ist unsicher und ich werde keine mutmaßungen anstellen  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Drattle, Instanz, Shenandoah