Die Klimalüge und ihre Folgen


Seite 18 von 18
Neuester Beitrag: 02.04.20 11:42
Eröffnet am: 22.09.19 11:08 von: Igel 69 Anzahl Beiträge: 440
Neuester Beitrag: 02.04.20 11:42 von: Igel 69 Leser gesamt: 50.412
Forum: Börse   Leser heute: 26
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | ... | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 |
>  

588 Postings, 6159 Tage SARASOTA@Nassghul: Rechenaufgabe:

 
  
    #426
5
30.01.20 14:25
in Bayern wird 60% des Stroms in AKW's erzeugt und nur 1,8% Windkraft (wenn man den Zappel Strom rausrechnet). Wie groß müsste die Fläche der Windkraftanlagen sein und wieviel Millionen m3 Beton müssten in das Erdreich eingebracht werden?
Mit den E-Autos ist das so eine Sache, Tatsache ist das im Vergleich Golf-E zu Golf-D erst bei rund 180 000 km der CO2 Ausstoß ausgeglichen ist (siehe Ifo Institut und noch ein paar andere).
Der Rauswurf Griechenlands war eigentlich schon beschlossen bis sich Merkel, der Franzose und der kommunistische Grieche zum Leidwesen Schäubles alles wieder auf Null setzten.
Zur Bundeswehr, Merkel und ihr Finanzminister haben sich einfach nicht an Verträge gehalten( 2% des BIP).
Die Steuern in D sind zu hoch und der Staat erwirtschaftet seit Jahren Überschüsse und weigert sich permanent den Soli sowie den Mittelstandsbauch abzubauen.

Die Mietpreisbremse war von Anfang an eine Totgeburt als Zeichen die tun was, in Wirklichkeit fing schon Eichel(SPD) damit an Sozialwohnungen zu verscherbeln.

Deine kriminal Statistiken kannst in Dein Klo hängen, da jeder weiß das viele Vergehen nicht aufgeführt sind.

Wenn ich Deinen Kommentar so lese, überlege ich gerade, was hat Angie überhaupt in den 15 Jahren gemacht? Nichts. Kannst also Deine AFD Keule wieder einstecken.  

Optionen

283 Postings, 294 Tage NutzlosTrump ist eindeutig besser

 
  
    #427
30.01.20 14:56
Im prahlen.  Alles macht er perfekt und hat natürlich immer den besten Deal. Wenn so die Zukunft aussieht dann viel vergnügen  

Optionen

588 Postings, 6159 Tage SARASOTA@Nutzlose:

 
  
    #428
1
30.01.20 15:59
Ihr Kommentar ist genauso wie Ihr Nick.  

Optionen

283 Postings, 294 Tage NutzlosÜber was sollen wir diskutieren

 
  
    #429
30.01.20 16:17
Rauswurf Griechenland: Schwachsinn
Steuern: jeder wollte die Nullverschuldung
Bundeswehr: kein Vertrag nur Absichtserklärung
Beton Windkraftanlagen:  vs Brücken Hochhäuser
Klo: Weltverschwörung
E Auto: CO2 Ausstoß: Schwedische Gegenrechnung  

Optionen

588 Postings, 6159 Tage SARASOTA@Nutzlos: das wir verarscht werden, vielleicht.

 
  
    #430
30.01.20 16:33
 

Optionen

283 Postings, 294 Tage NutzlosJa werden wir

 
  
    #431
30.01.20 16:39
Komplexe Zusammenhänge können schlecht in einem Dreizeiler untergebracht werden. Deshalb gibt es Trump. Jeder will sein Gesicht nicht verlieren und trotzdem muss man einen Kompromiss finden.  

Optionen

7447 Postings, 7466 Tage bauwi@ SARASOTA Dito! Absolut Deiner Meinung!

 
  
    #432
2
30.01.20 17:03
Bestens zusammengefasst  #426
Außerdem stimmen Deine Angaben zu 100 %!  
Merkel mit ihren eigenwilligen Hauruck-Entscheidungen - völlig aus dem Bauch - werden vermutlich durch Geschichtsglättung verdeckt, und damit für spätere Generationen nahezu unentdeckt.
In 5 bis 10 Jahren reiben sich die Leute dann die Augen und wundern sich, warum es so bergab ging!
So wie damals ..........das Muster ist dasselbe! Nicht nur im Nationalsozialismus wurde ein ganzer Kontinent an die Wand gefahren. So etwas kann auch in demokratischen Zeiten geschehen, wenn eine Kanzlerin nicht genügend Gedanken macht.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Optionen

588 Postings, 6159 Tage SARASOTALetzte Woche trafen sich die Eliten

 
  
    #433
1
30.01.20 17:06
in Davos, alle mit ihren Privatjet, so das es auf den Flugplätzen echt eng wurde. Trump, Merkel, Macron, Gretel und Boris waren zwar dort, dürften aber nicht zu diesem Kreis gehören. Dazu zählen kann man aber Putin und den Emir.  Huch!!!! ich bin schon wieder in einer Informationsblase.  

Optionen

1636 Postings, 2578 Tage Leerverkauf@ SARASOTA: Letzte Woche trafen

 
  
    #434
30.01.20 18:48
Nun ja, ob man diese Klientel als Elite bezeichnen kann ????  

588 Postings, 6159 Tage SARASOTA@Leerverkauf: Du meinst wahrscheinlich

 
  
    #435
1
30.01.20 18:57
den Putin und den Sultan, aber gerade die beiden haben im Moment ihr größtes Business und zwar Flüchtlinge losschicken wenn es nötig wird. In Syrien und Libyen geht keiner ins Mittelmeer ohne deren Zustimmung.  

Optionen

5172 Postings, 400 Tage GonzoderersteKlimaerwärmung?

 
  
    #436
1
30.01.20 18:59

na dann schaut mal hier, das denken ungefähr 95 % der Weltbevölkerung, dem Rest fehlt der Intellekt.  

2585 Postings, 1257 Tage QasarHier ein Vortrag über Biomethangasantriebe

 
  
    #437
2
09.02.20 23:09
als Alternative zu e-Autos und natürlich auch zu Diesel und Benzinern
https://www.youtube.com/watch?v=bQWypxCd7ec

Es ist doch mehr als fraglich, warum die Bundesregierung aus den e-Autos und Windrädern so eine Religion macht und massiv fördert und propagiert, und Alternativen nicht beachtet.
Zuviele Lobbyisten vermutlich im Umweltministerium.  

Optionen

346 Postings, 1826 Tage Igel 69Beitrag über Solarstrom

 
  
    #438
24.03.20 08:51
Nur mit einer Aufhebung des Deckels könne die Branche "ihren Beitrag zur Bewältigung der Corona- und der Klimakrise leisten", heißt es.
Ein Kommentar ist hier überflüssig.
 

Optionen

3108 Postings, 773 Tage Carmelitadie EEG Umlage dürfte

 
  
    #439
2
02.04.20 10:24
nächstes Jahr deutlich steigen, oder?

sehr niedrige Strompreise an der EEX + hohes Angebot an "erneuerbaren" Strom = hohe Ausgleichszahlungen = weiter  steigende EEG Umlagen  

346 Postings, 1826 Tage Igel 69Dafür hat man doch die CO2 Steuer erfunden

 
  
    #440
02.04.20 11:42
Mit den Einnahmen aus der CO2 Steuer will man die EEG Umlage stabil halten.
Unsere Medien werden es uns schon so erklären, dass wir den Sinn verstehen.  

Optionen

Seite: < 1 | ... | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben