Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Dialog Semiconductor - weiter zu neuen Höhen


Seite 4 von 1231
Neuester Beitrag: 25.09.18 16:21
Eröffnet am: 28.03.13 01:40 von: karambol Anzahl Beiträge: 31.752
Neuester Beitrag: 25.09.18 16:21 von: JacktheRipp Leser gesamt: 4.994.998
Forum: Börse   Leser heute: 1.507
Bewertet mit:
60


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 1231  >  

204 Postings, 3226 Tage Boersenguru90sooo...

 
  
    #76
28.03.13 18:00

wie hier gereded wird müsste man kaufen ;) Kauf dann die Aktie wenn sie am schlechtesten da steht... :P

 

2620 Postings, 4962 Tage 123456aBoersenguru9 das...

 
  
    #77
28.03.13 18:02
hat man leider schon mehrmals gedacht.  

3321 Postings, 3119 Tage Trendsellersoo wie hier geredet wird

 
  
    #78
28.03.13 18:02
bleibt jedem selber überlassen wann und ob man einsteigt.

Abgesehn davon sollte man sich hüten zu kaufen wenn man nach solch einer Stimmung geht!

Zu viel das gegenteil erlebt!

SW sag ich nur!!!  

1136 Postings, 2016 Tage LeerverkaufKrass wüde ich nicht sagen

 
  
    #79
28.03.13 18:05
eher Desaster!
Mir tun nur die Leid welche auf die Kursziele der hoch bezahlten Analysten
gehört haben, und Ihre Stücke noch im Depot haben.
Mal sehen wie lange es dauert bis das Papier wieder bei 12-13 Euro liegt.  

204 Postings, 3226 Tage Boersenguru90Mh..

 
  
    #80
28.03.13 18:09

Also ich hab schon zu früh gekauft sonst würde ich jetzt einsteigen... hab zu 12,80 zu 12 und zu 11,50 gekauft... ich bin mirs echt gard am überlegen...

 

204 Postings, 3226 Tage Boersenguru90.

 
  
    #81
28.03.13 18:12

Jeder der Dialog kennt weiß... das wir ganz schnell wieder an die 12 rankommen können... das geht immer schneller als man denkt... aber genau so schnell kann dialog fallen wie man heute sieht.. abwarten ich hoffe auf dienstag und einen fallenden markt um nachzukaufen..

 

4528 Postings, 2111 Tage Motzermein Misstrauen wächst...

 
  
    #82
28.03.13 18:13

Es sieht doch so aus, als ob die Bigplayer, die ja 50% der Aktien besitzen, sich aus dem Staub machen. Auf jeden Fall jetzt einen Stop-Loss setzen, auch wenn die Realisierung des Verlustes dann bitter wäre.  

 

11 Postings, 2018 Tage maxpayne1256krass

 
  
    #83
28.03.13 18:15

Krass... ich hätte eigentlich mit einem Drehen auf 13-14 gerechnet... Meine Devise lautet dabei bleiben ... so nen Verlust zu realisieren wäre böse

 

2620 Postings, 4962 Tage 123456a@Börsenguru9 tja..

 
  
    #84
28.03.13 18:16
wer kann Dir hier einen vernüftigen Rat geben?
Ich denke es geht nochmal unter die 10€. Ich habe mir auch kurzfristig die Finger verbrannt.
Bin aber mit einem kleinen Verlust raus. Ansonsten stünde ich jetzt mit einem dicken Verlust da.
Ich denke ich verzichte lieber auf ein paar Euro, aber warte wohl lieber auf die Trendumkehr.  

232 Postings, 2969 Tage Kleiner22ganz deiner Meinung

 
  
    #85
1
28.03.13 18:20

Hallo Börsenguru,

ich sehe das genauso wie du, Dialog ist halt sehr volatil - aber schon immer.

Im Bundesanzeiger steht jetzt die "Tremblant Capital", die eine Leerverkaufsposition aufgebaut haben.

Ich denke sie haben sich Dialog ausgesucht, da die Aktie sehr volatil ist und der tägliche Umsatz überschaubar.

Ich glaube, dass sie bei z.B. der Commerzbankaktie (aufgrund des täglichen Volumens) gegen eine Wand laufen

würden. Ich habe mir mal das Orderbuch der letzten Tage angeschaut und mir ist aufgefallen, dass fast jede Stunde

auf der Verkaufsseite eine Menge von 11.000 - 20.000 Aktien steht. Denkt man sich diese Mengen weg, so wäre Dialog

mit ganz ganz großer Sicherheit schon wieder gestiegen. Ich denke aussitzen (ich bin mit einem niedrigeren Durch-

schnittswert als du aber auch schon ziemlich im roten Bereich) ist wahrscheinlich das Beste, was solls, oder glaubt

jemand hier im Forum , dass Dialog NIE MEHR die 11,12 oder 13 oder sogar 14-16 € sehen wird?

Gruß

Kleiner22

 

 

10262 Postings, 2954 Tage RS820albino!

 
  
    #86
2
28.03.13 18:22

204 Postings, 3226 Tage Boersenguru90mein Bauchgefüghl sagte kaufen..

 
  
    #87
28.03.13 18:25

also hab ich nachgeben... mal sehn ;) aber mein durchschnitt liegt bei 11,40 :/

viel Glück... neue Osterkerze Neues Glück? :P

 

232 Postings, 2969 Tage Kleiner22Albino?????

 
  
    #88
28.03.13 18:26

Meinst du ich bin Albino!!!??

Ist habe über ihn schon eine Menge im anderen Forum gelesen, bin es aber

nicht - und wieso eigentlich?

Gruß

 

2999 Postings, 2496 Tage AktienmenschDas sollte vielleicht stutzig machen

 
  
    #89
28.03.13 18:28
Die Stimmung ist anscheinend noch zu gut. Gibt's ein ähnliches Beispiel aus dem TecDax, wo es auch solange abwärts ging bis nur noch einer von steigenden Kursen schrieb.

Solange es Postings wie #83 gibt, ist das Tal meistens  nicht erreicht.  

232 Postings, 2969 Tage Kleiner22Hallo Aktienmensch

 
  
    #90
1
28.03.13 18:38

ich schreibe ja nicht von steigenden Kursen, ich denke nur, dass es sicherlich - wann auch immer eine

Erholung geben muss, so dass man zumindestens mit seinen Einstiegskursen wieder rausgehen kann.

Glaubst du wirklich, wie Albino ständig geschrieben hat, dass bei Dialog ein Delisting oder Kurse zu 5€

kommen werden - ich weiß nicht. Du kannst doch jetzt nicht pauschal den Verlauf einfach so weiterrechnen.

Klar muss man positiv bleiben, auch wenn es zur Zeit ziemlich sch...e aussieht. Ist das ganze hier den Fundamental

zu begründen? Ich denke, dass einige hier in nächster Zeit eine Hiobsbotschaft wie z.B. Dialog ist nicht mehr Zulieferer

bei Apple oder es gab in Q.1 kein Wachstum mehr oder so ähnlich erwarten. Glaubst du ernsthaft, dass Dialog den

Bach runtergeht?

Tut mir leid, wenn ich zumindestens für die Zunkunft noch Hoffnung habe

Alles nur meine Meinung und sorry wenn ich hier was falsches geschrieben habe, war nicht meine Absicht

 

 

 

 

10262 Postings, 2954 Tage RS820Dialog wächst ständig einfach mal die Bilanz

 
  
    #91
3
28.03.13 18:47
lesen, auch erschließen sie aktuell neue Kunden wie Sony!  

1298 Postings, 2747 Tage BlöddmannDialog

 
  
    #92
28.03.13 19:18
Es soll Unternehmen geben, die bei solchen Kurseinbrüchen, mit salbungsvollen Statements
ihre Anleger beruhigen z.b. es läuft alles nach Plan.  

5 Postings, 3246 Tage oschwann kommt der Wendepunkt

 
  
    #93
1
28.03.13 19:27

Ich habe heute die 1ste Position für 10,65 aufgebaut und dummerweise gleich einen Buchverlust eingefahren. Ich hatte Dialog schon oft im Depot und immer einen schönen Gewinn erzielt, aber das Hoch und Runter geht gewaltig an die Nerven.  Es ist erstaunlich, wie sich der Wert auskotzt, bevor es wieder aufwärts geht. Die Fundamentaldaten sind mehr als solide und ich glaube, spätenstens bei 9,80 gibt es einen Wendepunkt.

 

4899 Postings, 3056 Tage bülowdlg analyse

 
  
    #94
28.03.13 20:36
http://www.deraktionaer.de/aktien-deutschland/...restief-19451799.htm  

25 Postings, 2010 Tage mindmovestay cool

 
  
    #95
2
28.03.13 20:50

In meinen Augen gibt es aktuell keinen Grund zu große Verluste auch real werden zu lassen. Es gibt etliche ähnliche Beispiele bei denen ähliche Kursverluste auf Basis von Gewinneinbruch und reduzierter Wachstumrate zustande kamen. DLG ist weiterhin positiv im Geschäft, kämpft mit Lagerbeständen und einer schwachen Nachfragen nach Iphone 5, sowie den Unsicherheiten bei IPhone 5S und Iphone 6 weiter am Start zu sein. Google z.B. ist 2008 über 60% von 702$ bis auch 262$ gefallen... haben da auch alle von Delisting gesprochen?!?!

 

Stay Cool, aktuell kein Grund was real zu machen - meine Meinung.

 

2620 Postings, 4962 Tage 123456aNachbörslich...

 
  
    #96
28.03.13 21:08
wird mit kleinen Stückzahlen der Kurs nach oben gezogen.
Ich habe eine größere Order unter 10€ drin.
Bin gespannt ob diese bedient wird.  

2127 Postings, 5541 Tage thanksgivin?

 
  
    #97
2
28.03.13 22:01
unter 10Eur ist einstellig. Wäre möglich, wenn sich der Markt seitwärts/abwärts bewegt.
Zum Vergleich habe ich mir mal Infineon angesehen, die laufen immer noch Richtung 6Eur. Ich weiss, kann man so nicht vergleichen, aber vom Momentum her bedeuten 6Eur bei Infineon ca. 9Eur bei Dialog. Ich schaue auch auf Intel, ob die bei 17Eur ein Doppeltop bilden oder diese nach oben verlassen. Alles recht undurchsichtig auch wegen Zypern und Italien und so.... ausserdem sind die Indizes stark gestiegen dies Jahr und was hoch steigt, kann tief fallen. Andererseits, eine gute Meldung und es geht 10% nach oben. Was will man machen, halten oder verkaufen? Fällt es nicht weiter als bis 9Eur, kann ich auch halten. Schmiert der Gesamtmarkt ab, bin ich mit dieser Strategie immer ca. 10% in den Miesen was rasch 20% werden können. Verkaufe ich jetzt mit dem Gedanken, dass ich bei 9Eur wieder einsteige, verringere ich die Verluste es sei denn, das Tief liegt bei 10, dann bringt der Verkauf nicht viel. Also vorsichtig nächste Woche und nicht zu früh verkaufen.

-----------
Staatsbankrott? Bankenkrisen? Darauf gibt es nur eine Antwort: Viel Lärm um nichts! (A. Kostolany)

3268 Postings, 3316 Tage demolisdie karavane

 
  
    #98
2
28.03.13 22:06
zieht weiter die heggies haben durst, die heggies haben durst....und wenn die heggies haben fertig dann gibbet wieder lust !!  

10246 Postings, 3293 Tage Astragalaxiaproblem ist

 
  
    #99
1
28.03.13 22:07

das fallende messer...mir einfach zu riskant, da nichst mehr sicher ist, wie weit es noch nach unten geht...mittlerweile halte ich sogar kurse um 8, wenns mal ganz bloed laeuft und der markt korrigiert, moeglich...wer haette vor ein paar wochen kurse um 10 euro fuer moeglich gehalten?

ich stehe deshalb weiter an der seitenlinie...war heute morgen kurz davor einzusteigen...habs aufgrund des messers aber doch sein gelassen...ich wuerde mit einem einstieg weiterhin warten...

muesst ihr aber auch selbst wissen...

 

2127 Postings, 5541 Tage thanksgivinwahrscheinlicher

 
  
    #100
28.03.13 22:18
ist nach diesen Verlusten erstmal eine kurze Erholung im Abwärtstrend. Übers Wochenende könnte auch die Panik raus sein. Also seitwärts, über 10Eur.
good luck.
-----------
Staatsbankrott? Bankenkrisen? Darauf gibt es nur eine Antwort: Viel Lärm um nichts! (A. Kostolany)

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 1231  >  
   Antwort einfügen - nach oben