Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Dialog Semiconductor - weiter zu neuen Höhen


Seite 1059 von 1284
Neuester Beitrag: 22.05.19 19:35
Eröffnet am: 28.03.13 01:40 von: karambol Anzahl Beiträge: 33.094
Neuester Beitrag: 22.05.19 19:35 von: JacktheRipp Leser gesamt: 5.393.341
Forum: Börse   Leser heute: 121
Bewertet mit:
63


 
Seite: < 1 | ... | 1057 | 1058 |
| 1060 | 1061 | ... 1284  >  

573 Postings, 2423 Tage neuhier0815schönes werbevideo

 
  
    #26451
6
14.03.18 19:31

500 Postings, 4640 Tage MarkAurelGedankenspiel

 
  
    #26452
14.03.18 19:34
Wenn DS seit Q1 2017 begonnen hat, sich (wie gefordert) breiter aufzustellen und sie Vereinbarungen mit neuen Abnehmern getroffen haben...können die dann aufgrund des größeren Arbeitseinsatzes in diesen Bereichen den Apple Vorgaben überhaupt gerecht werden?
 

2848 Postings, 1322 Tage JacktheRipp....

 
  
    #26453
14.03.18 19:57
@neuhier : stimmt : nette Mädels und hübsche PMICS ;-)  

1358 Postings, 4904 Tage KaktusJones@dlg

 
  
    #26454
14.03.18 20:14
Ja, das sind viele Annahmen, aber was soll man sonst machen - man weiß es ja nicht. 50% ist immer noch viel, aber doch ein deutlich anderes Szenario als 2017. Vor allem ist die Basis der nicht Apple Anteile deutlich gestiegen. D.h. Man kann dann viel leichter eventuell weiter wegfallende Apple-Umsätze kompensieren. Insofern sinkt das Risiko dann deutlich - zumindest sehe ich das so.

Aber wie gesagt - bis 2020 kann viel passieren. Ich bleibe jedenfalls investiert.
 

2848 Postings, 1322 Tage JacktheRipp....

 
  
    #26455
1
15.03.18 12:44
Da ist es ja hier bei Dialog wirklich noch harmlos ...
Bei AMD werden sogar Analysefirmen gegründet, um Gerüchte für Shorties zu streuen ..

https://www.elektronikpraxis.vogel.de/...-CA86-46C4-99A5-EEDC2080183B  

573 Postings, 2423 Tage neuhier0815...

 
  
    #26456
15.03.18 13:10
dialog-semiconductor war ja jetzt auf einigen Events(Mobile World Congress, Embedded World bzw. APEC) vertreten, bin etwas enttäuscht, dass man davon nicht's hört

https://www.dialog-semiconductor.com/news/events  

560 Postings, 1437 Tage -wb-@neuhier0815

 
  
    #26457
1
15.03.18 14:24
Das Problem bei Dialog ist, man muß wissen wo es steht ;-)
https://www.dialog-semiconductor.com/blog/...de-splash-embedded-world

Finde ich auch manchmal ärgerlich, dass die nicht in der Lage sind zusammengehörige Informationen miteinander zu verlinken.    

573 Postings, 2423 Tage neuhier0815@ -wb-

 
  
    #26458
15.03.18 14:31
danke für die info  

516 Postings, 3224 Tage addictionÜbernahme

 
  
    #26459
15.03.18 18:40
Ich habe den Eindruck, JB hat genug, er will die Firma verkaufen. Alles deutet auf Verkauf hin.  

2848 Postings, 1322 Tage JacktheRipp@addict

 
  
    #26460
15.03.18 22:06
Seither hatte Bagherli klar gezeigt, dass er motiviert ist, etwas Großes aufzubauen ( siehe AMS-Fusionsversuch, Atmel-Übernahme usw.)

Sollte er einen Rückschlag ( Absinken der Einnahmen) vermuten, wird die größte Chance für ihn sein, etwas Großes bei einem „Übernehmer“ zu erreichen.
Sicherlich gibt es langweiligere Aufgaben, als bei Spreadtrum CEO zu sein :-))

Irgendwie habe ich jedoch so ein Bauchgefühl, dass man morgens aufwacht und ließt : Dialog übernimmt die Firma XY für 1,X Mrd $ ... oder so ähnlich ....
Bei Dialog kommt es immer anders, als man denkt ...  

1358 Postings, 4904 Tage KaktusJones@Jack

 
  
    #26461
16.03.18 08:12
Hast du denn Ideen, wen Dialog selbst übernehmen könnte? Geld hat man ja, und eine sinnvolle Übernahme wäre doch etwas.  

4284 Postings, 3269 Tage BirniÜbernahmen durch Dialog

 
  
    #26462
16.03.18 08:52
Kleinere Übernahmen sind ok. Hier gibt es wie kommuniziert eine Pipeline. Eine große Übernahme halte ich angesichts der hohen Bewertungen der meisten Techwerte für negativ.  

2848 Postings, 1322 Tage JacktheRipp.....

 
  
    #26463
16.03.18 09:07
@kaktus : ich bin ja leider auch nur Außenstehender , ohne einige wichtige Betriebs-Daten, die man leider nur vermuten kann.
Das mögliche Target hängt natürlich unmittelbar auch mit der „wahren“ Situation bei Apple ab.
Trifft eine signifikante Umsatzreduzierung bei Apple ein, dann hat man riesige Ressourcen für ein potentielles Eigenwachstum ein.
Das Ziel-Target sollte dann möglichst neue Märkte eröffnen (so war Atmel geplant).
Ich persönlich würde unbedingt versuchen, dass man Märkte erreicht, wo eine Bruttomarge von 60% plus realisiert werden kann.
Heute kann man nur mutmaßen, wie sich die Bruttomarge von Apple und Nichtapple verhält.
Lee Simpson geht beispielsweise von einer augenblicklichen Bruttomarge von über 60% beim Nichtapple-Geschäft und knapp über 40% Bruttomarge beim Apple-Geschäft von Dialog aus.
Dummerweise werden allerdings die über 60% Bruttomarge im Nichtapple-Geschäft auch durch die günstigen Fertigungskosten durch die hohen Stückzahlen im Apple-Bereich miterzeugt ( ansonsten kann man mit der grottigen Bruttomarge von Nordic rechnen, da diese extrem hohe Fertigungskosten aufgrund der geringen Stückzahl haben)

Ziel muss folglich für Dialog sein, dass man mit einer Übernahme zu größeren Stückzahlen kommt und gleichzeitig in Märkte mit höheren Verkaufspreisen ( industrieller Bereich, medizinischer Bereich usw.)

Das große Problem ist allerdings, dass vorallem kleinere Halbleiter-Targets extrem teuer sind und somit eigentlich kaum zu bekommen sind. Silego ist sicherlich ein angenehmes Ausnahmebeispiel. Zwar hätte Silego alleine vermutlich nie einen signifikanten positiven EBIT erreicht, aber der Verkaufspreis war mit einem Kaufpreis/Umsatzfaktor von 300/80 ....



 

2848 Postings, 1322 Tage JacktheRipp...war OK..

 
  
    #26464
16.03.18 09:11
Nordic Semiconductor war immer mein Lieblingsziel, aber vermutlich viel zu teuer mittlerweile.
Ohne 40 % Aufschlag zum augenblicklichen Kurs wird bei Nordic nichts gehen ... und das bei einer eh schon extrem hohen Bewertung ....  

4284 Postings, 3269 Tage BirniHeute wieder 25 +/- 2%

 
  
    #26465
16.03.18 10:24

573 Postings, 2423 Tage neuhier0815welch ein wunder :)

 
  
    #26466
16.03.18 10:30
zur zeit braucht man den kurs wirklich nicht verfolgen, wir hängen an der 25  

370 Postings, 444 Tage NOFX2goWie hängt ds denn hier drin??

 
  
    #26467
19.03.18 10:53
Wie ist ds denn hier betroffen?

Frankfurt, 19. Mrz (Reuters) - Ein Medienbericht über die Pläne von Apple zur
Entwicklung von MicroLED-Displays setzt Dialog Semiconductor zu. Die Aktien verlieren im Frankfurter Frühhandel 2,5 Prozent. Investoren befürchteten einen weiteren Rückgang der Apple-Aufträge für den deutschen Chip-Designer, sagen Börsianer.  

1358 Postings, 4904 Tage KaktusJones@NOFX2go

 
  
    #26468
19.03.18 12:17
Nur mental. :)
Wenn Apple MicroLED-Displays selbst entwickelt, dann entwicklet Apple auch die PMCIs selbst. Und je häufiger man das Mantra mit Apple wiederholt, desto schlimmer wird es für Dialog. Offensichtlich kann Dialog die Auträge bei Apple nicht nur 1 mal verlieren, sondern sooft, wie man die Aussage wiederholt.
Ok, ist jetzt ein wenig sarkastisch, aber so kommt es einem als Dialog-Aktionär vor.  

370 Postings, 444 Tage NOFX2goMhhh

 
  
    #26469
19.03.18 12:38
..also das das von Reuters Kommt ist aber schon heftig! Ist ja nicht Robert Sasse oder so.

Wenn ich nicht schon das Gefühl hätte das der Kurs tendenziell unten "gehalten" wird, dann würde ich jetzt damit anfangen.  

573 Postings, 2423 Tage neuhier0815...

 
  
    #26470
19.03.18 12:56
und bei dem geringem volumen ist das auch nicht schwer, den kurs in eine gewünschte richtung zu bewegen

abwarten ist angesagt  

573 Postings, 2423 Tage neuhier0815Bericht von der Embedded World

 
  
    #26471
19.03.18 19:38
https://www.dialog-semiconductor.com/blog/...de-splash-embedded-world

 

2848 Postings, 1322 Tage JacktheRipp...

 
  
    #26472
19.03.18 20:37
25 scheint die Glückszahl für Dialog zu sein ;-)  

370 Postings, 444 Tage NOFX2goSchon merkwürdig ....

 
  
    #26473
19.03.18 21:35
Geht etwas über die 25€ dann mit dem Markt runter und stabilisiert sich gegen den Markt wieder bei 25€.

Naja ich vermute einfach bei 25 ist etwas Kaufinteresse da und bei so niedrigem Umsatz reicht das schon....ja doch genau das denke ich... ;-)  

573 Postings, 2423 Tage neuhier0815guten morgen

 
  
    #26474
1
20.03.18 08:09
http://www.ariva.de/news/...pd-chipset-adopted-by-hosiden-for-6881363  

86 Postings, 916 Tage Chrisq7Wenn alle Kunden das so sehen!

 
  
    #26475
20.03.18 08:32
“We chose Dialog’s USB PD chipset because it enabled us to minimize our CBC2153 adapter footprint and reduce the BOM cost,” said Kenji Hirai, General Manager 2nd Engineering Department at Hosiden Corporation. “It requires far fewer external components compared to competing or traditional microcontroller-based approaches and, combined with Dialog’s very high efficiency, it enabled us to design our adapters to support the high power and fast charging demands of the USB PD specification at low cost and in a very small form factor, without incurring thermal issues. We continue to leverage Dialog’s leadership in the rapid charging market to best support the requirements of our leading TELCO provider customers.”  

Seite: < 1 | ... | 1057 | 1058 |
| 1060 | 1061 | ... 1284  >  
   Antwort einfügen - nach oben