Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutschlands Zukunft - der neue Thread :)


Seite 1 von 952
Neuester Beitrag: 25.06.19 17:21
Eröffnet am: 01.09.17 17:02 von: short squeez. Anzahl Beiträge: 24.794
Neuester Beitrag: 25.06.19 17:21 von: Weckmann Leser gesamt: 1.551.906
Forum: Talk   Leser heute: 1.169
Bewertet mit:
73


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
950 | 951 | 952 952  >  

1878 Postings, 1348 Tage short squeezeDeutschlands Zukunft - der neue Thread :)

 
  
    #1
73
01.09.17 17:02
Hallo Leute,

da Reginchen im alten Thread allem Anschein nach nicht mehr mitliest und somit keine Störer und Provokateure ausschließt (so wie früher) haben einige User beschlossen einen neuen Thread zu eröffnen.
Ich würde mich freuen wenn die alten User, die dort immer wieder gute Beiträge verfasst haben zum neuen Thread wechseln. Übernehme dann hier die Moderation (da die Moderatoren selbst ja nicht in der Lage dazu sind!!!)

In den letzen Wochen und Monaten gab es immer wieder Querschläger und Provokateure.
Einige haben sich darauf eingelassen und am Ende wurden sie immer wieder gesperrt. Dieses kann nun vermieden werden, indem ich solche Leute rigoros ausschließe. Der alte Thread ist einer der am meisten frequentierten hier bei Ariva, vielleicht kommt der Neue da auch mal hin :)

 
23769 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
950 | 951 | 952 952  >  

10865 Postings, 5746 Tage .JuergenGrüne wollen rechts vor links abschaffen

 
  
    #23771
5
04.06.19 22:25
Neue Eskalationsstufe im Kampf gegen Rechts. Die Grünen fordern die Abschaffung der Vorfahrtregel "rechts vor links". § 8 StVO sei ein Relikt der Nazi-Zeit. Hofreiter: „Brauchen auch im Verkehr einen neuen Wertekompass.“

Gem. § 8 StVO hat an Kreuzungen und Einmündungen generell Vorfahrt, wer von rechts kommt, es sei denn, dass das Vorfahrtrecht durch Verkehrszeichen (Z. 205, 206, 301, 306) gesondert geregelt ist, oder dass es sich bei der von rechts einmündenden oder kreuzenden Straße nur um einen Feld- oder Waldweg handelt.
Doch diese Regel könnte bald Vergangenheit sein, wenn es nach den Grünen geht. Die „rechts vor links"-Regel sei ein Relikt der Nazi-Zeit, so Grünen-Chef Anton Hofreiter.

„Mit dem Aus für den Verbrennungsmotor und der kommenden Verkehrswende ist eine Reform der Straßenverkehrsordnung dringend geboten“, so Hofreiter. „Wir müssen mit eisernem Besen die braune Sauce aus der StVO kehren. Wir stehen auch auf der Straße für einen neuen Wertekompass.“

Auch Katrin Göring-Eckart hält eine „rechts vor links"-Reform im Straßenverkehr für dringend geboten:  Unterschwellig werde damit „rechts = richtig“ assoziiert was der AfD helfe.
Göring-Eckart im Focus: „Erst haben die Nazis die Frauenkirche in Dresden zerstört und dann haben sie uns auch noch eine so unsinnige Vorfahrtsregel eingbrockt. Es ist kaum verständlich, dass dies bis heute Gesetz ist.“
https://www.mmnews.de/witziges/...-wollen-rechts-vor-links-abschaffen

-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

10865 Postings, 5746 Tage .JuergenStrache erstattet Strafanzeigen in Deutschland

 
  
    #23772
6
04.06.19 22:34
Die Regierung in Österreich ist infolge des Ibiza-Videos zerbrochen, FPÖ-Politiker Heinz-Christian Strache trat zurück. Nun leitet der Ex-Vizekanzler rechtliche Schritte ein - wegen "Herstellung, Verbreitung und Veröffentlichung" der Aufnahmen.

Der zurückgetretene Vizekanzler von Österreich und Ex-Parteichef der rechtspopulistischen FPÖ, Heinz-Christian Strache, hat in Deutschland Strafanzeige "gegen alle Personen gestellt, die für die Herstellung, Verbreitung und Veröffentlichung des sog. Ibiza-Videos mitwirkend verantwortlich" seien. Das teilte die Staatsanwaltschaft München I mit. Auch die Staatsanwaltschaft Hamburg bestätigte, dass eine solche Anzeige eingegangen sei. In den beiden Städten erscheinen der SPIEGEL und die "Süddeutsche Zeitung" (SZ), die gemeinsam über das Video berichtet haben. Die Anzeigen seien aber nicht namentlich gegen SPIEGEL, SZ oder bestimmte Personen gerichtet, erklärten die Behörden auf Anfrage.

https://www.spiegel.de/politik/ausland/...-deutschland-a-1270859.html
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

3474 Postings, 5321 Tage flumi4Lieber Herr Steinbrück

 
  
    #23773
4
05.06.19 05:32
Um die SPD ist es nicht gut bestellt. Das zeigen die desaströsen Ergebnisse der Landtagswahl in Bremen und der Europawahl. Ein vernichtendes Zeugnis stellt der Partei auch ihr Ex-Kanzlerkandidat Steinbrück aus.
Das Problem sind u. a. eure Lügen. Bestes Beispiel sind sie gewesen, als sie damals meinten, die Spareinlagen seien sicher, nur um einen Bankrun zu vermeiden. Was aber letztenendes gar nicht stimmte. So kann kein Vertrauen in ihre "Partei der Kleinen" entstehen.

https://www.n-tv.de/wirtschaft/...ein-Versprechen-article7391831.html

Was ist denn z. B. mit dem Soli? 2017 versprochen diesen abzuschaffen, 2019 immer noch vorhanden. Lügner muss der Wähler bestrafen. Anders kann der Wähler sich nicht wehren.  

26511 Postings, 4848 Tage Ananas„Jetzt wird Deutschland nach unten durchgereicht“

 
  
    #23774
4
05.06.19 05:32

„Sinkende Wettbewerbsfähigkeit.  Es naht das Ende der goldenen deutschen Dekade“, das war es mit der deutschen Herrlichkeit. Langsam aber unaufhaltbar kommt die negative Wende in Deutschland. Merkel und Co. bekommen diese noch nicht mit weil sie alle nur mit sich selber beschäftigt sind. Egal ob vor oder nach einer Wahl, es ist immer wieder das gleiche Dilemma, Politikerstreitereien um Posten und Pöstchen machen Deutschland langsam zum schlechtesten regierten Staat in Europa.

Die SPD-Genossen fordern einen Sonderparteitag  weil Nahles noch immer nicht begriffen hat, dass es für eine Erneuerung nicht ausreicht sich „Parteichefin“ zu nennen. Die personelle Ausstattung der SPD ist ein Jammertal.

Bei der „Parteichefin“ der CDU sieht es nicht besser aus. Anstatt dem Youtube-Bengel inhaltlich die Leviten zu lesen, setzt sich AKK in die Schmollecke und verbreitet fragwürdige Diskussionsvorschläge – wie man in Zukunft solche Bonsai-Revoluzzer verhindern kann/ sollte. Sie wird alleine noch nicht mal mit so einem Youtuber fertig, wie will sie dann ein ganzes Volk regieren?

Dazu schreibt Herr Meuthen in seiner heutigen Kolumne.

Zitat:

Liebe Leser, die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit Deutschlands war jahrzehntelang mehr als nur die Conditio sine qua non unseres gesamtgesellschaftlichen Wohlstands - sie war über fast alle gesellschaftlichen Schichten hinweg für die Bürger geradezu identitätsstiftend.Wirtschaftliche Leistungsfähigkeit fällt aber nicht vom Himmel. Natürlich hat sie viel zu tun mit der Mentalität, in diesem Fall also der Leistungswilligkeit einer Gesellschaft. Für selbige waren wir Deutschen in der Welt stets bekannt - und bei unseren Konkurrenten durchaus zuweilen auch gefürchtet.Die Mentalität allein reicht aber im internationalen Wettbewerb nicht mehr: Der Staat muss klug und vorausschauend die richtigen Rahmenbedingungen setzen, um seinen Unternehmen und den in ihnen fleißig tätigen Menschen idealerweise einen Vorsprung zu ermöglichen, zumindest aber keine Nachteile auf dem Weltmarkt zu bereiten.Für solches staatliches Handeln bedarf es natürlich zwingend einer Regierung, die etwas von Wirtschaft versteht und sich dann auch um die Bedürfnisse dieser Wirtschaft kümmert.Leider hat Deutschland nicht eine solche Regierung, sondern eine, die von einer gewissen Frau Merkel angeführt wird, und die sich um weltweit alles Mögliche kümmert, aber gewiss nicht um die Bedürfnisse Deutschlands - und das nun schon im 14. Jahr.Zitat Ende.
https://www.facebook.com/Prof.Dr.Joerg.Meuthen/...?type=3&theater
https://www.welt.de/wirtschaft/article194367351/...sbcJ1fCpdD5qtdaI4I
https://www.welt.de/wirtschaft/article194376123/...hLsenGgaBVBIEty_YY

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
61654867_1312505612231474_369732732552....png (verkleinert auf 75%) vergrößern
61654867_1312505612231474_369732732552....png

26511 Postings, 4848 Tage AnanasMerkel ist mit sich zufrieden, viele Millionen

 
  
    #23775
4
05.06.19 06:29

Bürger aber nicht!  Merkel sieht Deutschland als Einwanderungs- und Integrationsland – siehe Posting # 14404…..

Nun, das ist nicht ganz neu, Merkel hätte aber ehrlicherweise auch betonen müssen, dass viele Einwanderer illegal nach Deutschland kamen und deren Integrationswillen  sehr unterentwickelt ist. Und wiedereinmal stelle ich fest, dass Merkel zum Ende ihrer Amtszeit nur noch Phrasen drischt. Von den dynamisch steigenden Kosten spricht sie nicht, genauso wenig erwähnt sie, dass bis jetzt nur ein verschwindend geringer Teil der Einwanderer den an sie gestellten Anforderungen entsprechen.

Sie fordert Stellung gegen Rassismus, doch es kommen auch Extremisten mit maximalem Hass auf Menschen mit anderem Glauben ins Land. Sie forderte Stellung gegen Antisemitismus, doch es kommen auch Antisemiten ins Land, die von Kindheit an mit dem Hass auf Juden und Christen erzogen wurden.  Zitat :„Woher der muslimische Antisemitismus kommt“. sh.Link

Sie sieht Deutschland als Einwanderungs- und Integrationsland, doch es kommen auch Menschen  willkürlich ins Land ohne Prüfung betr. Kriminalität, Extremisten ohne  Schulabschluss und ohne Chance auf einen Arbeitsplatz ins Land. Es kommen  viele Menschen mit einer anderen  Lebensweise und Kultur ins Land die unsere Gesetze und unser  Grundgesetz  nie kennen lernen werden weil sie sich hier illegal aufhalten. Und scheitert die Integration, gibt es trotz allem, auch bei schwerer Kriminalität, eine lebenslange Versorgung  auf Kosten der Sozialkassen.

Was ist nun mit unserer und mit der Zukunft unser Kinder ? , Unsicherheit und Verdruss wird kommen und bleiben. Ich finde es ist unerträglich weil das, was Merkel der deutschen Bevölkerung zumutet,  den finanziellen Steuerrahmen auf Jahrzehnte sprengen wird. Sie selber braucht sich keine Sorgen zu machen, denn sie wird von ihrem überhöhten Ruhegeld sehr gut leben können. Sie hat bestellt doch zahlen dürfen die Rechnung die deutschen Bürger.

Zitat:

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich überzeugt gezeigt, dass der Umgang mit Einwanderung und Integration darüber entscheide, wie erfolgreich Deutschland ist. Es müsse „sowohl ein Einwanderungs- als auch ein Integrationsland sein“, dieses gelte „ganz besonders mit Blick auf gleiche Bildungs- und Ausbildungschancen“, sagte Merkel in einer Rede, die sie anlässlich des 70. Jahrestages der Unterzeichnung des Grundgesetzes am Dienstag in Berlin hielt. An dieser Frage „entscheidet sich wesentlich die wirtschaftliche und gesellschaftliche Zukunftsfähigkeit unseres Landes“, äußerte die Kanzlerin. Zitat Ende.
https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/...Yfr988oi0SIQbtGxgmlMD6s
https://www.tagesspiegel.de/wissen/...isemitismus-kommt/20845898.html

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

2565 Postings, 6132 Tage DingAufhören, aufhören, aufhören, . . .

 
  
    #23776
05.06.19 07:18

10865 Postings, 5746 Tage .JuergenGriechen wollen 377 Milliarden Euro von uns!

 
  
    #23777
1
05.06.19 09:07
Hammer-Brief aus Griechenland! Die Regierung in Athen macht Ernst –

sie fordert eine Milliarden-Summe von Deutschland. Eine entsprechende Verbalnote übergab die griechische Botschaft nach BILD-Informationen am Dienstag in Berlin an die Bundesregierung.

Die Forderung wurde dem deutschen Außenministerium ausgehändigt. Darin heißt es nach griechischen Angaben: „In der Verbalnote fordert die griechische Regierung von Deutschland Verhandlungen darüber, wie die Angelegenheit der noch offenen Reparationen und Entschädigungen für den Ersten und Zweiten Weltkrieg gelöst werden soll.“

Aus dem Auswärtigen Amt erfuhr BILD dazu: „Die Verbalnote wird derzeit geprüft. Die der Verbalnote zugrunde liegende Resolution des griechischen Parlamentes liegt derzeit nur auf Griechisch vor.“

https://www.bild.de/politik/ausland/...iarden-euro-62407148.bild.html

Das dürfte in etwa die Summe sein - die Deutschland bisher anteilig an EU Hilfe- Krediten gegeben hat.
Bei allen Verständnis für griechisches Reparationsansprüche - es ist schon mehr als Ausverschämt diese Kreditvergabe und Haftung nicht entsprechend bei ihren Forderungen mit zu berücksichtigen.
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

10865 Postings, 5746 Tage .JuergenWeitere Verzögerung beim BER

 
  
    #23778
2
05.06.19 09:24
Andreas Scheuer hat "Anlass zur Sorge"

Der Flughafen BER ist eine der größten Peinlichkeiten, die sich die Bundesrepublik Deutschland in den vergangenen 15 Jahren geleistet hat. Durch Fehlplanung und zahlreiche Pannen verschob sich die Eröffnung immer weiter in die Zukunft, und auch der aktuelle Termin steht offenbar auf der Kippe. Verkehrsminister Scheuer hat jedenfalls "Anlass zur Sorge" und wendet sich nun mit einem Brandbrief an den Airportchef.

https://web.de/magazine/politik/...reas-scheuer-anlass-sorge-33774538

"eine der größten Peinlichkeiten"
Stimmt !  aber die Liste des ist inzwischen Ellenlang und fas´t täglich kommen Neue hinzu."
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

10865 Postings, 5746 Tage .JuergenMerkel, es darf keine Pillepalle mehr geben

 
  
    #23779
05.06.19 17:17
Neuer Kurs in der Klimapolitik
Nach ihrer Niederlage bei der Europawahl will Angela Merkel jetzt einen neuen Kurs in der Klimapolitik fahren.
Seit 2012 hat sich bei der CDU beim Thema Klimapolitik nicht mehr viel getan. Damit soll jetzt Schluss sein, es darf keine Pillepalle mehr geben, so Merkel.

SPD und CDU müssen sich immer noch vom Schock der Europawahl erholen. Die beiden GroKo-Parteien haben zahlreiche Wähler verloren und das vor allem an die Grünen, die auf ihrer Erfolgswelle so langsam an allen vorbeiziehen. Jetzt hat sich Angela Merkel eine ähnliche Strategie und Thematik überlegt wie die Grünen, denn ein Thema punktet bei deren Wählern ganz besonders: der Klimaschutz.
https://www.aol.de/nachrichten/2019/06/05/...urs-in-der-klimapolitik/

Das muß man sich erstmal verinnerlichen - auf den Pariser Klima Gipfel ließ sie sich damals mit Macron also große Umwelt Akteure feiern - machte dabei Zusagen für Deutschland - die bei weitem nicht eingehalten wurden - erzählt aber ständig das wir auf gutem Weg sein das zu korrigieren - und jetzt hat sie die Unverfrorenheit zu Sagen:
"Seit 2012 hat sich bei der CDU beim Thema Klimapolitik nicht mehr viel getan. Damit soll jetzt Schluss sein, es darf keine Pillepalle mehr geben"

Damit zeigt sie doch auf - das sie die ganzen Jahre den Leuten nur was vorgemacht hat und nach
"Pillipalle" gehandelt hat - einfach unglaublich. Wann werden wir endlich von dieser mit absoluter Unfähigkeit und Unwahrheiten behafteten Frau erlöst?
-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

10865 Postings, 5746 Tage .JuergenSpuren verwischt d. Bekannten der Familie

 
  
    #23780
1
05.06.19 18:20
Im Fall des getöteten Kasseler Politikers Lübcke könnten Spuren verwischt worden sein. Nach SPIEGEL-Informationen nahm ein Bekannter der Familie offenbar Veränderungen am Tatort vor.

https://www.spiegel.de/panorama/justiz/...endert-haben-a-1270843.html

-----------
Für die Einhaltung der Menschenrechte Charta Art.19 (Meinungs/Informationsfreiheit).

68 Postings, 20 Tage IslamoradaFall Lübcke / Wolfhagen 23780

 
  
    #23781
06.06.19 14:01
den Täter haben sie doch fast schon: den Sanitäter  

6751 Postings, 7177 Tage bauwiKapitulation der Drogenfahnder

 
  
    #23782
1
21.06.19 18:10

Chef der Berliner Drogenfahnder fordert auch für harte Drogen Eigenbedarfsregelung:
Berliner Polizisten, Suchtexperten und Vertreter der Clubs fordern den Berliner Senat zu einer neuen Drogenpolitik auf. Weil schon die Zahl der registrierten Drogendelikte 2018 um 7,4 Prozent gestiegen ist und Kokain, Ecstasy und Cannabis an immer mehr Orten in Berlin erhältlich sind, plädieren die Fachleute dafür, Verfahren zu Kleinstmengen auch harter Drogen einzustellen. "Es gibt Anzeichen für eine Kokainepidemie", sagte Olaf Schremm, der Chef der Drogenfahndung im Landeskriminalamt Berlin, dem Tagesspiegel: "Wir sollten einen neuen Umgang mit Kleinstmengen Kokain finden."
Mit neuer Kleinstmengenregelung will die Polizei die Kokainepidemie damit  negieren?

-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

12954 Postings, 2298 Tage WeckmannWaldbrände in Deutschland nehmen zu

 
  
    #23783
2
23.06.19 15:23
2018 brannte es in deutschen Wäldern 1708 mal. 2349 Hektar Wald wurden dabei zerstört.

https://www.ksta.de/panorama/...er-sind-schlecht-vorbereitet-32739670  

38400 Postings, 6642 Tage Dr.UdoBroemmeWohingegen Weinbrände eher abnehmen

 
  
    #23784
4
23.06.19 16:23
https://de.statista.com/statistik/daten/studie/...nsum-von-weinbrand/
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

12954 Postings, 2298 Tage WeckmannWas stimmt mit diesem AfD-Kerl nicht?

 
  
    #23785
24.06.19 22:18
Ein Bundeswehr-Pilot kommt bei einem Absturz ums Leben und dieser Hemmelgarn macht einen Witz???

Der AfD-Politiker Udo Hemmelgarn hat sich mit einem hämischen Tweet nach dem Absturz zweier Eurofighter in Mecklenburg-Vorpommern scharfe Kritik zugezogen.
 

1976 Postings, 1247 Tage Stuff_WildWas mit den AFD Jungs nicht stimmt. ..

 
  
    #23786
1
24.06.19 23:05
Das weiß ich auch nicht .... aber es gibt ja Leute die immer wieder betonen das Sie diese Partei lieben ....ich tue das nicht ...

Die Aussagen deren Mitglieder sind einfach nur daneben. ...  

38400 Postings, 6642 Tage Dr.UdoBroemmeLöschung

 
  
    #23787
2
25.06.19 10:15

Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 25.06.19 12:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

38400 Postings, 6642 Tage Dr.UdoBroemme-ti

 
  
    #23788
25.06.19 10:16
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

38400 Postings, 6642 Tage Dr.UdoBroemmeAber, aber Afd-Mann in Israel unerwünscht

 
  
    #23789
3
25.06.19 15:19

Der Gründer der AfD-Gruppe "Juden in der AfD"(bei dem die jüdische Gemeinde stark anzweifelt, dass er überhaupt Jude ist - von ihm gab es z.B. schon Beifall für einen Holocaustleugner) ist z.Z mit einer Parlamentsdelegation rund um die hessische Digitalministerin in Israel.

Leider wurden deswegen alle offiziellen politischen Termine von israelischer Seite aus gestrichen, an denen er teilnehmen wollte.

Hier das entsprechende Video der Hessenschau von gestern:

https://www.hessenschau.de/tv-sendung/...-mann-nicht,video-95146.html
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

67801 Postings, 5711 Tage BarCode"Ein wirrer Haufen vaterlandsloser Gesellen"

 
  
    #23790
6
25.06.19 15:26
AfD - Ein wirrer Haufen vaterlandsloser Gesellen | Cicero Online
Der AfD-Abgeordnete Udo Hemmelgarn hat sich auf Twitter höhnisch über den Absturz der Eurofighter geäußert. Seine Partei stellt sich gerne als konservativen Leuchtturm in einem Meer von Irrtümern dar. Dabei ist sie nur ein Sammelbecken für Menschen, die keine Verantwortung übernehmen wollen
https://www.cicero.de/innenpolitik/...rn-eurofighter-rechtspopulismus
Nicht Nazis, nicht rechts, nicht konservativ, einfach nur ein bisschen von allem, aber vor allem: verwirrt!


-----------
Alles ist relativ.

67801 Postings, 5711 Tage BarCodeNa Brömme?

 
  
    #23791
25.06.19 15:28
Mal wieder was obszönes gepostet?
-----------
Alles ist relativ.

38400 Postings, 6642 Tage Dr.UdoBroemmeNix da! Nur die Quelle vergessen

 
  
    #23792
25.06.19 15:47
Da mussste natürlich gleich gemeldet und gelöscht werden.

-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

38400 Postings, 6642 Tage Dr.UdoBroemmeDie AfD ist einfach zu drollig

 
  
    #23793
2
25.06.19 15:48
Jetzt will Frau Sayn-W. für den Parteivorsitz in Schl-H kandidieren, obwohl gegen sie ein Parteiausschlussverfahren läuft :-)

https://www.welt.de/print/die_welt/hamburg/...-AfD-Landesvorsitz.html
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

67801 Postings, 5711 Tage BarCodeKein Hinderungsgrund!

 
  
    #23794
1
25.06.19 15:52
Parteiausschlussverfahren sind bei denen ja rein kosmetische Formalien, die seltenst zu Ende gebracht werden. Jeder zweite vom rechten Flügel darf sich ja inzwischen damit schmücken...
-----------
Alles ist relativ.

12954 Postings, 2298 Tage WeckmannWaldbrände Lieberoser Heide und im Grunewald

 
  
    #23795
25.06.19 17:21
Die Lieberoser Heide liegt im Kreis Dahme-Spreewald nördlich von Cottbus.

https://www.berliner-zeitung.de/berlin/...-auch-im-grunewald-32751320  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
950 | 951 | 952 952  >  
   Antwort einfügen - nach oben