Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutschlands Zukunft QUO VADIS?


Seite 1 von 363
Neuester Beitrag: 20.11.18 12:14
Eröffnet am: 21.08.18 09:15 von: zombi17 Anzahl Beiträge: 10.058
Neuester Beitrag: 20.11.18 12:14 von: waschlappen Leser gesamt: 190.125
Forum: Talk   Leser heute: 746
Bewertet mit:
48


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
361 | 362 | 363 363  >  

59072 Postings, 6566 Tage zombi17Deutschlands Zukunft QUO VADIS?

 
  
    #1
48
21.08.18 09:15
Für die Ungeübten: Quo Vadis bedeutet: "wohin gehst du?"
Einer muss sich ja nun opfern, nachdem der alte Threaderöffner eleminiert wurde und deshalb keinen Ordnungsdienst mehr ausführen kann.
Wer will kann hier weitermachen, ich halte die Augen so gut wie möglich offen.
-----------
Die Rechtschreibfehler wurden extra für kiiwii eingebaut!
9033 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
361 | 362 | 363 363  >  

53365 Postings, 6963 Tage Kicky4 Messer-Tote in Jena alles sehr blutig

 
  
    #9035
2
20.11.18 10:08
sagt der Staatsanwalt und scheut sich nähere Einzelheiten bekannt zu geben

https://thib24.de/7110/...ere-infos-soll-es-im-laufe-des-tages-geben/  

6639 Postings, 3134 Tage mannilue#9920

 
  
    #9036
4
20.11.18 10:09
."Bei seiner Festnahme hat er vor den Polizisten noch den starken Mann markiert und gesagt, dass er, weil er unter 21 Jahre alt sei, hier in Deutschland ohnehin alles machen dürfe ohne Konsequenzen befürchten zu müssen"

und das sagt der Migrationspakt dazu:

13. Freiheitsentziehung bei Migranten nur als letztes Mittel und Bemühung um Alternativen
http://www.un.org/depts/german/migration/A.CONF.231.3.pdf

"Doch als er dann vor dem Richter stand, realisierte er, dass dieses Gerücht aus seiner Heimat eben nur das war – ein Gerücht."
was wird das dann schön werden......wenn sich solche Gerüchte auflösen und Realität werden!

Aber die Bundeskanzlerin möchte das ja so haben-.....

Hoffen wir das es noch jemanden gibt der DEN Zug aufhalten kann.

MIGRATIONPAKT: NO....nix da..  

53365 Postings, 6963 Tage Kickyder Flüchtlingspakt sollte verschwiegen werden

 
  
    #9037
4
20.11.18 10:13
"Am 13. November diskutierte der „Dritte Ausschuss der UN-Generalversammlung“ in New York über einen neuen „Globalen Pakt für Flüchtlinge“. Der Vertreter Pakistans erklärte, dass sein Land eines der Hauptaufnahmeländer von Flüchtlingen sei. Die Lasten stärker zu verteilen sei im Interesse seines Landes. Der Vertreter Algeriens sprach sich für den neuen Pakt aus, ebenso die Vertreter aus Venezuela, Russland und der Demokratischen Republik Kongo.Am Ende stimmten 176 Staaten für den Entwurf des neuen Flüchtlingspakts, der Mitte Dezember von der UN-Generalversammlung offiziell angenommen werden soll. Nur ein Land stimmte dagegen: die USA..."
ja "die AFD ist genau das Problem...
bei uns kein Problem weil wir alle Standards bereits erfüllen.."
https://www.welt.de/politik/deutschland/...pricht-bisher-niemand.html

wir brauchen gar nicht zu prüfen, was Deutschland sagte
das Auswärtige Amt unter Maas SPD vertritt unsere Interessen
an der Bevölkerung vorbei  

Clubmitglied, 49558 Postings, 3606 Tage BigSpenderdie neue Balkanroute

 
  
    #9038
4
20.11.18 10:13
https://www.dw.com/de/...gruevski-und-die-neue-balkanroute/a-46329093
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

24947 Postings, 4631 Tage AnanasGratuliere Herr Demagbo, alles richtig gemacht!

 
  
    #9039
6
20.11.18 10:16

Mit ihren Interesse an der AFD  widerlegen sie die Voreingenommenheit von vielen AFD Kritikern .

„AfD-Politiker: "Wir dürfen Deutschland nicht mit Afrikanern überfluten"


Die AFD ist für die Europawahl im nächsten Jahr bestens vorbereitet . In Magdeburg hielt sie zu diesem Thema am Wochenende ihren großen Parteitag ab.


„Mit Sätzen wie "Ich bin stolz, Afrikaner zu sein" und "Wir dürfen Deutschland nicht mit Afrikanern überfluten" hat Achille Demagbo den AfD-Parteitag zur Europawahl zum Jubeln gebracht. „
Nun, wer diese Rede des jungen Afrikaners gehört hat bekam den Eindruck , der Mann wusste zu 100 %   wovon er redete.

Seine teilweise scharfe Kritik an der deutschen Migrationspolitik riss wohl jeden von den Stühlen.
Der 38-jährige Herr  Demagbo ist für die AFD in Schleswig-Holstein aktiv und arbeitet inzwischen für die AfD-Bundestagsfraktion in Berlin. Er ist einer derjenigen, der mit einem Visum nach Deutschland kam um hier zu studieren.

Zitat:
Der 38-Jährige erntete bei seiner Bewerbung für Listenplatz 13 am Montag in Magdeburg tosenden Applaus und begeisterte Pfiffe. Er sei einst mit einem Visum aus Benin eingereist, um in Deutschland sein Studium zu beenden, sagte Demagbo. "Aber bei allem Stolz auf Afrika möchte ich hier nochmal warnen: Wir dürfen Deutschland nicht mit Afrikanern überfluten", betonte er, "weil es einfach zu viele davon gibt." Zitat Ende.
https://www.tag24.de/nachrichten/...HCEXkp5Dkic63n3ASgMM9AC25KtpsAORM


-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
22539672_359039377878138_8258057160568....jpg
22539672_359039377878138_8258057160568....jpg

6639 Postings, 3134 Tage mannilueKindersegen

 
  
    #9040
4
20.11.18 10:16
Viele junge Familien wünschen sich nichts sehnlicher als Kinder, doch biologisch wird ihnen dieser Wunsch all zu oft versagt

na... es soll ja sooo viele unbegleitete Minderjährige geben......
da wird sich doch wohl ein gutes Herz finden..und 1 +1 zusammenfügen können.

Adoption !
das ist die Win win win Situation.
1) Die Kinderlosen gewinnen und sparen damit kräftig (?)
2) der unbegleitete Minderjährige bekommt endlich eine Gutmenschfamilie... die sich nix sehnlicher wünscht, als ihn glücklich zu machen. Da kommt zusammen was zusammen gehört.
3) Deutschland( Nur den Gedanken mal auf die monatlichen Kosten eines Unbegleiteten schauen)

also.... ich seh da nur Vorteile....

Warum machen die das dann nicht?  

53365 Postings, 6963 Tage KickyStraftäter vor ihrem Prozess freigelassen

 
  
    #9041
3
20.11.18 10:28
"Das Oberlandesgericht Stuttgart hat laut einem Bericht wegen überlanger Verfahrensdauer die Freilassung zweier mutmaßlicher Straftäter angeordnet. Die Männer waren seit April wegen versuchten Totschlags inhaftiert....."
https://www.welt.de/vermischtes/article184148888/...freigelassen.html

da fehlen einem doch die Worte

auch der Tschetschene, der kürzlich einen Sopzialpädagogen in der Therapie tötete, hatte 6 jahre wegen versuchtem Totschlag gesessen  im Massregelvollzug,blieb aber in der Einrichtung wohnen ,  wo er jetzt wieder drin ist und kaum jemals wieder rauskommt

dazu gab es heute bei Planet Wissen im MDR einen hochinteressanten Bericht über " Verrückte Gutachten - Wenn Menschen entmündigt werden..."
"Seit dem Justizskandal um Gustl Mollath wächst das Misstrauen. Wer kontrolliert die Gutachter?Wer überprüft, ob genug Zeit und Sorgfältigkeit in die Gutachten einfließen? Niemand, kritisiert Prof. Niels Habermann,..."
https://www.ardmediathek.de/tv/Planet-Wissen/...p;documentId=53514374
wenn man hier die Geschichte von den 4 Steuerfahndern in Hessen erfährt, geht einem der Hut hoch !
unser Rechtsstaat ist oft nichts mehr wert  

53365 Postings, 6963 Tage KickyArbeitsmarktintegration

 
  
    #9042
5
20.11.18 10:40
https://www.achgut.com/artikel/...arbeitslose_und_geschenkte_menschen
....
"Die Zahlen der amtlich registrierten „Asylsuchenden“ lauten:
2015: 476.649
2016: 745.545
2017: 222.683
2018: 142.167

Gesamt: 1.587.044
Legt man zugrunde, dass von den fünf Prognose-Jahren rund drei vergangen sind, müssten von den prognostizierten 50 Prozent etwa drei Fünftel erreicht sein. ...Auf der Website des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie steht aber
„Seit Beginn des Programms [Passgenaue Besetzung] im März 2016 haben die Willkommenslotsen insgesamt rund 7.700 Vermittlungen von Flüchtlingen erzielt: ....
dann aktualisiert:Seit Beginn des Programms im März 2016 wurden in dem Programm Willkommenslotsen 16.593 Geflüchtete vermittelt (Stand: 31.07.2018). Davon konnten 3.739 Geflüchtete in Ausbildung und 1.770 Geflüchtete in Arbeit vermittelt werden. Hinzu kommen Vermittlungen in Praktika (7.480), Hospitationen (917) und Einstiegsqualifizierungen (2.687), die der Vorbereitung eines Ausbildungs- oder Arbeitsverhältnisses dienen.“

https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artikel/.../fluechtlingspolitik.html

 

17245 Postings, 2026 Tage derFrankeein Volk in Wut

 
  
    #9043
5
20.11.18 10:42
die Franzosen gehen gegen höhere Spritpreise auf die Straße,
noch sind es nur die Autofahrer die protestieren.

Aber längst wächst die Wut auf den Blender Macron, fix gegen die Pen aus dem Hut gezaubert,
jetzt ein Mann der Industrie und Großfinanz,
nur die Franzosen lassen sich längst nicht alles gefallen wie wir

denn wir sind ein Volk im Tiefschlaf  

53365 Postings, 6963 Tage KickyItalien will Aquarius beschlagnahmen

 
  
    #9044
1
20.11.18 10:46
wegen illegaler Müllentsorgung von hochinfektiösem Material

"Die Staatsanwaltschaft von Catania stellte fest, dass in 44 Fällen 24 Tonnen Abfall, der Infektionen hätte auslösen könne, illegal in Italien entsorgt worden sei. Der Müll sei zwischen Jänner 2017 und Mai 2018 von der "Aquarius", sowie von dem Schiff "Vos Prudence" transportiert worden. Ermittlungen wurden gegen einige MSF-Mitglieder aufgenommen. Die "Aquarius", die gemeinsam von Ärzte ohne Grenzen und "SOS Mediterranee"betrieben wird, befindet sich derzeit im Hafen von Marseille...."

https://www.kleinezeitung.at/international/...Aquarius-beschlagnahmen  

53365 Postings, 6963 Tage KickyAuch FDP stellt Gemeinnützigkeit der Umwelthilfe

 
  
    #9045
4
20.11.18 10:57
http://www.dernewsticker.de/...lfe+infrage&id=363806&i=jofqdl

„Bei der Deutschen Umwelthilfe gehört alles auf den Prüfstand“, habe der Vize-Chef der FDP im Bundestag, Michael Theurer, dem „Handelsblatt“ gesagt. Er hätte kritisiert, dass der Verein mit seinen auf "äußerst fragwürdigen Messwerten“ basierenden Kampagnen Fahrverbote und damit kalte Enteignungen für Millionen Dieselfahrer „durchgeboxt“ und damit „erheblichen Schaden“ angerichtet habe. „Die Gemeinnützigkeit dieses Lobby- und Abmahnvereins gehört schon länger überprüft“, habe der FDP-Politiker betont.
Eine entsprechende Forderung habe auch der CDU-Bezirksverband Nordwürttemberg von Verkehrsstaatssekretär Steffen Bilger in einem Antrag für den Bundesparteitag am 7./8. Dezember in Hamburg erhoben. Die Antragskommission der Partei soll die Annahme empfehlen.
Der Bundesregierung habe Theurer vorgeworfen, die DUH mit Steuergeldern in ihrem „Feldzug gegen die Automobilindustrie“, an der in Deutschland hunderttausende Arbeitsplätze hingen, noch unterstützt zu haben..."
https://www.achgut.com/artikel/die_achse_morgenlage_2018_11-19  

53365 Postings, 6963 Tage KickyAus für Essener Tafel wegen Diesel-Verbot?

 
  
    #9046
4
20.11.18 10:58

44939 Postings, 2937 Tage boersalinoMesserstecher verletzt Polizisten

 
  
    #9047
6
20.11.18 11:07
Ein Mann hat vor einer Polizeistation im Zentrum der belgischen Hauptstadt Brüssel mit einem Messer auf einen Polizisten eingestochen. Das teilten mehrere Medien am Dienstagmorgen mit. Die Polizei bestätigte die Berichte. Der Angreifer habe während des Angriffs angeblich "Allahu Akbar" gerufen, hieß es in einer Meldung des Nachrichtenportals La Dernière Heure.
https://deutsch.rt.com/newsticker/...t-polizisten-vor-polizeistation/

Gestern:
Die Polizei der dänischen Stadt Aarhus hat eine Attacke eines unbekannten Mannes abgewehrt, der im Stadtteil Brabrand mit einem Messer auf sie losgegangen war. Der Angreifer wurde angeschossen und dabei lebensgefährlich verletzt, seine Motive blieben zunächst unklar.
https://deutsch.rt.com/newsticker/...acke-auf-polizisten-in-danemark/

Morgen:  

53365 Postings, 6963 Tage KickyDie Klassekämpfer Klasse gegen Klasse

 
  
    #9048
2
20.11.18 11:09
KgK Kreuzberg vor 25 Jahren...keiner wurde gefasst, die Polizei stiess auf eine Mauer des Schweigens

"Ob KgK merkte, dass man mit abgefackelten Autos nur sehr kurzfristig Aufmerksamkeit erhält? Wir wissen auch das nicht. Auffallend ist, dass die Gruppe ihren Kampf dann militarisiert hat. Schon in den 80ern flogen Kübel mit Kot oder Buttersäure in etwas teurere Lokale. Auch im „Auerbach“ warf die Gruppe erst mit Fäkalien, im Oktober 1993 dann aber eine russische Handgranate. Und die Auseinandersetzung wurde persönlicher. Der damalige „taz“- Journalist Gerd Nowakowski bekam eine 9-mm-Patrone in die Redaktion geschickt und die Drohung mit „Schüssen in die Kniescheiben“, wenn er nicht Pamphlete von "Klasse gegen Klasse" veröffentliche. Nowakowski, seit 20 Jahren beim Tagesspiegel, druckte die Texte nicht. Peter Strieder bekam nach einer scharfen Drohung Personenschutz vom LKA...."
https://www.tagesspiegel.de/berlin/...rbombenanschlaege/23654948.html

Berlin die Heimat der Anarchisten oder der Antifaschisten ?  

53365 Postings, 6963 Tage KickyUS Rassisten in Ukraine trainiert v.Asov Battalion

 
  
    #9049
2
20.11.18 11:27
einer Neonaziorganisation
nachdem es ein Massaker in einer Synagoge in Pittsburg gegeben hatte mit 11 Toten wurde bekannt wo sie trainiert hatten, da sie dies ganz offen in den Socila medias mitgeteilt haben
Diese Asov Battalion wurde von den USA bewaffnet im Kampf gegen die russische Separatisten  im Donezk
https://www.zerohedge.com/news/2018-11-16/...or-us-white-supremacists  

24947 Postings, 4631 Tage AnanasHilfe zur Selbsthilfe

 
  
    #9050
4
20.11.18 11:27

"Eine 17-Jährige in Dresden von zwei Männern bedrängt und sexuell genötigt! " Nach diesen beiden Männern wird nun gefahndet. Hilf man der Polizei dann hilf man eventuell auch sich selbst.

Zitat:

Wie die Polizei am Montag mitteilte, waren auf ihrem Weg zwei Unbekannte gefolgt. Einer der Männer hielt das Mädchen plötzlich fest. Sein Komplize öffnete die Kleidung der jungen Frau und berührte sie unsittlich.
Als sich ein Fahrzeug näherte, ließen die Männer von ihrer Tat ab. Das Mädchen flüchtete. Bei der Attacke erlitt der Teenager leichte Verletzungen.
Die männlichen Täter werden wie folgt beschrieben: Zwischen 20 und 30 Jahre alt, sprachen kein Deutsch und waren jeweils mit einer dunkle Winterjacken bekleidet.
Hinweise zu der Tat oder den Tätern nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.Zitat Ende.

https://www.tag24.de/nachrichten/...Ke-rH7yOjiis5irwCnMxJvjDw1HfjVg3M




-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

6798 Postings, 2869 Tage farfarawayDie deutsche Geheimdiplomatie scheitert

 
  
    #9051
6
20.11.18 11:39
Immer mehr Länder lehnen den Migrationspakt ab. In Deutschland wird er zur Politbombe. Nun greift die UN-Migrationsbeauftragte in die Debatte ein. Sie will Angela Merkel helfen - doch genau das Gegenteil könnte passieren.

https://www.n-tv.de/politik/...-Migrationspaktes-article20730614.html

Der Hintergrund: Innerhalb Europas formiert sich eine vehemente Ablehnungsfront. Nach Österreich halten nun auch Ungarn, Polen, Bulgarien und Tschechien den Migrationspakt für untragbar. Norwegen, Dänemark und Kroatien werden wohl folgen. Italien, Großbritannien und Schweden schwanken. Auch Israel, China, Japan und Südkorea werden wohl kaum ratifizieren. "Es ist ein Momentum entstanden, dass immer mehr Staaten ablehnen wollen. Die deutsche Geheimdiplomatie scheitert", sagt ein hochrangiger EU-Diplomat. Der Migrationspakt soll eigentlich bei einem Gipfeltreffen am 10. und 11. Dezember in Marokko verabschiedet werden. Doch der Erfolg dieses Gipfels wird immer fraglicher.

Meine Rede: die Kanzlerin ist die Zerstörerin nicht nur der EU, sondern auch einer vernünftigen UN Politik. Überall wo sie sich einmischt geht es schief, da ist sie eher noch schlimmer als der Trump. Zumindest befindet sie sich auf ähnlichem Niveau, was das Ergebnis anbelangt.  

18508 Postings, 2124 Tage waschlappenMerkel teste mit Deutschland den Migrationspakt..

 
  
    #9052
4
20.11.18 11:53

Merkel mahnt CDU: UNO-Migrationspakt ist Test für die Zukunft

https://kurier.at/politik/ausland/...-test-fuer-die-zukunft/400328166

Irgendetwas stimmt mit eurer BK nicht...

Merkel und ihre Ableger


 
Angehängte Grafik:
pic916489967_1.jpg (verkleinert auf 72%) vergrößern
pic916489967_1.jpg

4275 Postings, 4794 Tage AriaariFast 5 Mio Rentner steuerpflichtig

 
  
    #9053
4
20.11.18 11:56
Schönes Rentenplus...

2019 werden voraussichtlich rund 48.000 Rentner erstmals steuerpflichtig. Nach Regierungsangaben müssten im kommenden Jahr rund 4,98 Millionen Senioren Steuern zahlen – fast doppelt so viele wie im Jahr 2005

So schaffen wir das,

https://www.t-online.de/finanzen/altersvorsorge/...euerpflichtig.html  

18508 Postings, 2124 Tage waschlappenMerkel testet mit Deutschland den Migrationspak

 
  
    #9054
3
20.11.18 11:59

#52 Ergänzung für Gutleute hier, um kein Mißverständnis zu zeigen...

 

3583 Postings, 1358 Tage manchaVerdeDer Pakt wäre

 
  
    #9055
3
20.11.18 12:01
mit Sicherheit dann faktisch nichtig und eine Niederlage für Frau Merkel, wenn er von vielen wichtigen EU-Staaten bzw direkten Nachbarstaaten Deutschlands abgelehnt wird. Damit wäre Frau Merkel wie schon bei der Flüchtlingsproblematik und ihrer Verteilung allein gestellt.  

Ob Bulgarien und Estland aussteigen ist eher weniger von Bedeutung. Man schaut vor allem auf Österreich, Schweiz, Skandinavien, Benelux und natürlich Frankreich, Italien und UK.

Aktuell scheint Frankreich wohl der letzte namhafte Verbündete von Frau Merkel zu werden. Die scheinen wohl nicht auszusteigen.

Es läuft wohl darauf hinaus, daß es immer weniger um den Pakt an sich geht sondern um die Machtachsen innerhalb Europas (Merkel-Macron-Juncker auf der anderen Seite .....Kurz-Orban-Salvini auf der anderen).

 

Clubmitglied, 49558 Postings, 3606 Tage BigSpenderdie testet gar nix mehr

 
  
    #9056
4
20.11.18 12:01
-----------
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!

2028 Postings, 1867 Tage Benz1Diese Unheilkanzlerin

 
  
    #9057
2
20.11.18 12:02
bleibt trotzdem weiter an der Macht. Was können wir nocht tun? Fragen über Fragen.........  

18508 Postings, 2124 Tage waschlappenUnd so weise spricht eure Kanzlerin...

 
  
    #9058
2
20.11.18 12:12

Deutsche Kanzlerin:

"Entweder schaffen wir es, gemeinsame Lösungen zu erarbeiten - oder aber auch nicht".

Siehe Link #9052

 

18508 Postings, 2124 Tage waschlappenDeutschland geht den Bach runter...

 
  
    #9059
2
20.11.18 12:14

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
361 | 362 | 363 363  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, fliege77, Grinch, ixurt, Katjuscha, Sawitzki, stockpicker68, SzeneAlternativ, Talisker, Weckmann