Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutsche Telekom Tages-Trading


Seite 3 von 13
Neuester Beitrag: 22.02.18 10:01
Eröffnet am: 26.07.17 14:36 von: user021 Anzahl Beiträge: 316
Neuester Beitrag: 22.02.18 10:01 von: Ulrich-14- Leser gesamt: 63.321
Forum: Börse   Leser heute: 3
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 13  >  

32777 Postings, 5272 Tage Jutoda haben wir uns

 
  
    #51
2
04.08.17 15:28
einen müden wert ausgesucht.
obwohl die zahlen besser als die porognose sind,
passiert nix.
auch wenn es heute vorerst nach oben geht,
liegts wohl eher am gesamtmarkt,
und da wird die telekom auch nur hinterhergezogen.
also:
langfristig denken, auf dividende hoffen,
und davon ausgehen, dass der gesamtmarkt
in eine fröhlich zukunft schaut.
 

32777 Postings, 5272 Tage Juto...und

 
  
    #52
2
04.08.17 16:08
wieder falsch gelegen.
es kommt immer anders als man meint...
dax vs dt :
 
Angehängte Grafik:
unbennt.png (verkleinert auf 62%) vergrößern
unbennt.png

256 Postings, 1390 Tage user021warum denn falsch gelegen?

 
  
    #53
1
04.08.17 19:46
...wenn du investiert bist, dann kannst du mit der DTE nix falsch machen! Ist eine rentenaktie! Da geht's nur um dividende, nicht um exorbitante kursgewinne. Fertig aus.

Und wer will und kann, zwackt sich nebenbei, wenn er sein baby kennt, noch ein paar euros ab.

Mein short wird nächste woche zu 15,61 versilbert ;-)

...gewinn natürlich in DTE angelegt...is ja wohl ma klar ;-)


 

256 Postings, 1390 Tage user021Liebe DTE Freunde...

 
  
    #54
05.08.17 18:03
...ich verabschiede mich in meinen wohlverdienten sechs tage urlaub...

Danke und viel glück...unter 16,08 und über 15,61- 15,49 ist jede neue marke in der kommenden woche zum SHORTEN gut geeignet...hierfür bitte und gern gern geschehen...

Bis dahin und alles gute!  

1708 Postings, 1700 Tage Cameron A.@user021 Einen schönen Urlaub Wünsche ich dir.

 
  
    #55
07.08.17 06:38

209 Postings, 1377 Tage comander 1@ user 021

 
  
    #56
07.08.17 09:42
Von mir auch! Hau rein!!  

1708 Postings, 1700 Tage Cameron A.Funny Video Clip

 
  
    #57
2
08.08.17 06:52
https://www.forbes.com/sites/larrymagid/2017/08/07/t-mobile-has-a-good-deal-and-respect-for-baby-boomers-55-and-up/#22d58ade325d
https://www.forbes.com/sites/larrymagid/2017/08/...d-up/#22d58ade325d
 

117 Postings, 1681 Tage freeasabee11Funny Video Clip

 
  
    #58
1
08.08.17 09:02
Hahaha...weltklasse!

Cameron A ... danke für den hoch interessanten Clip !

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht den echt unterhaltsamen Clip zu gucken.
Während des Zuhörens keimte in mir wieder die alte Freude auf, dass ich investierter Telekom-Aktionär bin...auch wenn ich im Moment im Tal der Tränen friste.

John Legere kann den Zuschauer bzw. Kunden richtig begeistern und unterhalten und die Marketingstrategie ist genial!  

1708 Postings, 1700 Tage Cameron A.@ freeasabee11:

 
  
    #59
08.08.17 09:37
"im Tal der Tränen friste"
Warum ?  

209 Postings, 1377 Tage comander 1@ Cameron A.

 
  
    #60
2
08.08.17 10:02
Der Einstandskurs von freeasabee 11 ist leider zu hoch gewesen. Ich bin mir aber sicher, daß er noch vor Weihnachten wieder erreichbar,  bzw. überboten wird.  

117 Postings, 1681 Tage freeasabee11Tal der Tränen...

 
  
    #61
2
08.08.17 10:16
Ich hatte gut gelaufene Lufthansa Aktien und stieg im Frühjahr um in dieTelekom.
So fing es schonmal an...

Dann habe ich vor der Telekom HV nochmal nachgekauft um mich über die Dividende zu freuen und anschließend durch die anstehende Fusion in US zu partizipieren.

Just in der Entscheidungsphase ob ich die Bar-Dividende oder die Aktien-Dividende nehmen würde, eröffnete mir mein Sohn, dass seine Studienunterkunft in England teurer werden würde als geplant.
Also wählte ich die Bar-Dividende. Was tut man nicht alles für die Blagen...na egal...

Dann habe ich wie gepostet an der Unterstützung von € 15,80 nochmal nachgekauft und konnte zugucken wie es noch weiter runterging. (LH stieg und stieg und stieg...)

Ich verkaufte meine gut gelaufenen Coba Aktien und hätte bei ca. € 15,00 nochmal in die Telekom investiert. Hab ich dann aber doch nicht gemacht, sondern bin in die Coba erstmal zurück gekehrt. So!

Nun sitze ich in meinem "Tal der Tränen" ;o) und suche nach Informationen, Analysen und allem was ich mir so zu Rate ziehen kann, um meine immer noch bestehende Überzeugung, dass die Telekom ein gewinnbringendes Invest für mich sein wird, zu untermauern.

Übrigens plane ich bei ca. € 20,82 zu verkaufen. - Soweit mein Plan. :o)



 

1708 Postings, 1700 Tage Cameron A.@ freeasabee11:

 
  
    #62
2
08.08.17 10:39
Die Telekom ist schon seid langen kein schönes Investment.Aber was nicht ist kann ja noch werden.Wer hätte Anfang des Jahres gedacht das die Lufthansa so weit steigen wird.Vieleicht kommt die Telekom jetzt ja auch endlich mal in Schwung.  

256 Postings, 1390 Tage user021Hallo Freunde ;-)

 
  
    #63
1
11.08.17 01:46
...in sechs tagen urlaub kann nichts passieren aber dennoch die hölle los sein...Prima wie mal wieder alles geklappt hat...Mein Short zu 15,68 wurde prima, wie geplant, bei 15,61 aufgelöst...

Range ist jetzt bei der DTE entscheidend...furtz auf dax, co. und phseudounterstützungen ;-)

ihr wisst bescheid...DLO ;-)

Freitag ist flat tag...bis dahin!

ps: short auf neue marken ist gold wert...wer folgte weiß mal wieder besch...(n)eid ;-)...danke für eure urlaubsgrüße....

bg user021  

256 Postings, 1390 Tage user021Werden 15,40 € Dank Kim und Trump unterschritten?

 
  
    #64
12.08.17 14:07
Lange geht es nicht mehr um das eigentliche unternehmen in den man investiert. Zinspolitik, spekulationen und politische Gegebenheiten prägen heutzutage ein invest. Wie geht es mit der DTE nächste woche weiter?

Es fehlt nur ein kleiner Impuls um unter die hart umkämpften 15,40 € zu gelangen. Die Chancen hierfür stehen ausgesprochen gut. Nicht umsonst haben es die bären geschafft, vor dem WE auf diesem niedrigen niveau zu schließen (15,50 €). Ein kurzer downer und die messe ist gesungen. Nächster übergeordneter halt wären 14,74 €.

Folgender chart zeigt ab wo definitiv long (grün) und definitiv short (blau). Die range wird wohlmöglich ab montag in richtung blau aufgelöst. Warum? Weil niemand damit rechnet. Die ganze kiste wird meiner ansicht nach erstmal fallen bevor es hoch gehen kann (kurs baumelt mit den füßen über dem abgrund). Big player wollen noch günstiger rein. Das ist bei dieser guten divi einfach nur logisch.

Alle marken zwischen 15,42 und 16,08 sind nichts wert und gilt es auszunutzen.

Short mag mord sein, jedoch nicht in der folgenden handelswoche. Jede neue übergeordnete marke vom xetraschluss freitag an der 15,50 ist wie gehabt zum shorten gut geeignet.

Ich persönlich habe meine erste shortorder an der 15,61. Wenn diese denn überhaupt kommen mag. Es bleibt und wird wie immer spannend.



Vielen dank für eure aufmerksamkeit und noch ein erholsames wochenende.  
Angehängte Grafik:
new.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
new.png

256 Postings, 1390 Tage user021shortorder hat an der 15,61 € gegriffen

 
  
    #65
14.08.17 09:18
...ma gucken was daraus wird...die 15,53 € sollten durchaus drin sein  

256 Postings, 1390 Tage user021weitere shortorder an der 15,74 € eingestellt

 
  
    #66
14.08.17 13:24
...preis nach kauf dann um 2/3 verbilligt...ausstieg mit gewinn an der 15,63 €...  

256 Postings, 1390 Tage user021short an der 15,74 ausgeführt...

 
  
    #67
14.08.17 15:04
....jetzt wird es spannend... viel zu steil und stetig...die kommt zurück...  

209 Postings, 1377 Tage comander 1Telekom

 
  
    #68
14.08.17 16:43
@user021, Auflösung der Shorts empfohlen, morgen noch so ein Tag und Du bist tiefrot; es sei denn, es ist kleines Geld...  

209 Postings, 1377 Tage comander 1Telekom

 
  
    #69
14.08.17 16:52
Die Stetigkeit des Anstiegs haben Kaufprogramme zu verantworten, die nach Algorithmen vorgehen. Wenn sie nicht manuell unterbrochen werden völlig emotionslos...  

256 Postings, 1390 Tage user021@comander 1

 
  
    #70
1
15.08.17 08:39
Auflösen werde ich meine shorts noch nicht. Erst ab 17,02 wird es ungemütlich. Jeder Anstieg wird genutzt.

Nächste Shortorder liegt an der 15,96 €. Ma gucken was heut so geht ;-)  

256 Postings, 1390 Tage user02115,96 € waren wohl zu optimistisch

 
  
    #71
15.08.17 13:20
abwarten, Tee trinken und auf die 15,63 € warten.  

256 Postings, 1390 Tage user021Die 15,76 € scheint ein nicht überwindbarer...

 
  
    #72
15.08.17 14:26
...brocken zu sein. Ohne Impuls bis mindestens zur 15,86 € sollte die shortseite bevorzugt werden.  

256 Postings, 1390 Tage user021Ich lege mich jetzt fest...

 
  
    #73
15.08.17 16:17
...ein xetraclose unter 15,76 € wird morgen einen fallenden kurs zu folge haben. Sollte es darüber schließen, traue ich ihr maximal die 15,96 € zu, jedoch dann wieder runter. Es fehlt jetzt an jeglicher Phantasie.

Ein träger handel in mitte range bedeutet im regelfall wieder runter.

Ob ich wirklich richtig steh, seh ich wenns grüne licht an geht ;-)  

32777 Postings, 5272 Tage Jutoist heute wieder mal

 
  
    #74
15.08.17 16:48
exakt an den dax angelehnt.
ist der gesamtmarkt schwach,
wird hier auch geld abgezogen.
was mich nicht wirklich beunruhigt.
 

256 Postings, 1390 Tage user021Als aktionär bin und wäre ich auch nicht beunruhig

 
  
    #75
15.08.17 17:21
...ein tolles langzeitinvest mit guter divi (sorry das ich mich widerhole) ;-)

Jedoch ist es fatal diese tolle aktie nicht zu traden. Es gibt solch viel schöne seitwärtsbewegungen, bei denen man sich wirklich klasse was abzweigen kann. Einfacher geht es nicht. Auch wenn der gesamtmarkt verrückt spielt. Bis unsere liebe dame ihre range verlässt vergeht viel zeit und dies gilt es auszunutzen.

Auch wenn manchmal etwas viel tempos und antitranspirant gebraucht werden, bleibt sie ihrer linie treu :-)

 

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 13  >  
   Antwort einfügen - nach oben