Deutsche Telekom


Seite 3 von 60
Neuester Beitrag: 11.04.13 19:12
Eröffnet am: 25.12.05 11:07 von: nuessa Anzahl Beiträge: 2.481
Neuester Beitrag: 11.04.13 19:12 von: Caranalyst Leser gesamt: 334.637
Forum: Börse   Leser heute: 14
Bewertet mit:
46


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 60  >  

7981 Postings, 6052 Tage hotte39DTE Orderbuch

 
  
    #51
31.01.06 14:54
http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/dte.aspx  

809 Postings, 5895 Tage Unbedarftwieso?

 
  
    #52
31.01.06 14:55
wenn es noch eine wirklich unterbewertete aktie im dax gibt, dann doch wohl diese?  

7981 Postings, 6052 Tage hotte39DTE 555750 Intraday

 
  
    #53
31.01.06 15:02

7981 Postings, 6052 Tage hotte39# 52: Ich teile deine Auffassung, Unbedarft!

 
  
    #54
31.01.06 15:17
Grundsätzlich! Aber wir scheinen da in der Minderheit zu sein (siehe oben und den anderen DTE-Thread!). Zu bedenken ist in diesem Zusammenhang allerdings, dass die Mehrheit, alten Börsengesetzen zur Folge, oft falsch liegt. Da ich sowieso von einer demnächst anstehenden (großen) Korrektur ausgehe, könnten vielleicht andere Aktien bessere Chancen bieten. Aber wer weiß das schon genau? Ich nicht!
Es gibt ja einige Kameraden, die die Entwicklung voraus sehen können. Vielleicht sollten wir sie mal fragen?  

2421 Postings, 6904 Tage modesteWie schaut es eigentlich

 
  
    #55
31.01.06 15:19
mit der Dividende aus ?

Könnte sie wegen Gewinnrückgangs gekürzt werden ?
Ist dies zu erwarten ?

salut
modeste  

809 Postings, 5895 Tage Unbedarftwas gut wäre...

 
  
    #56
31.01.06 15:28
...wäre so eine situation wie mit acelor und dessen auswirkung auf thyssen-krupp. doch wer sollte daran interssiert sein? vodafone! wäre doch geil! der staat in form der KfW müsste vorher auch noch komplett abladen...  

7981 Postings, 6052 Tage hotte39# 51: Wer weiß es?

 
  
    #57
31.01.06 16:25
In den verschiedenen Orderbüchern (siehe lfd. Nr. 51) sieht man die Umsätze in unterschiedlichen Fraben: grau, rot und grün. Wer kennt deren Bedeutung?

Vielen Dank im Voraus!

# 55: Von einer Dividendenkürzung habe ich noch nichts gehört. Sie ist meiner Meinung nach aber auch nicht zu erwarten.  

2421 Postings, 6904 Tage modesteAber immerhin: die Dividendenrendite

 
  
    #58
31.01.06 17:02
liegt nun schon bei 5 %...ob die Börse da einen Abschlag voraussieht ?

Wie hoch waren eigentlich bislang die Spitzen-Dividendenrenditen im DAX...weiß das jemand hier ?

salut
modeste  

809 Postings, 5895 Tage UnbedarftKfW - der übeltäter

 
  
    #59
01.02.06 08:14
...die enteignung und umverteilung von privatem vermögen geht frohgemut weiter: die KfW vergibt günstige kredite, damit sich jede(r) - sofern hausbesitzer - bspw. seine heizung erneuern lassen kann. dafür erhält er/sie auch noch teilschulderlass (wie beim BaföG)! wer bezahlt das? die gearschten "klein"aktionäre. der staat finanziert das ganze geschickt, indem er -was geht- dte-aktien ablädt, ohne rücksicht auf charttechnik/kursentwicklung etc. (wie hier neulich einer im forum formulierte). ich sags ja: ob wir in der damaligen DDR enteignet wurden oder jetzt, wo ist da der unterschied?  

809 Postings, 5895 Tage UnbedarftAuf zu neuen Tiefstständen o. T.

 
  
    #60
01.02.06 14:37

552 Postings, 5527 Tage schibiKönnte mir vorstellen

 
  
    #61
01.02.06 14:45
dass die 12,90 halten...  

39846 Postings, 6919 Tage Dr.UdoBroemmeDann bau dir doch einfach ne neue Heizung ein.

 
  
    #62
01.02.06 14:49
Und schon hast du die Verluste mit der Aktie wieder ausgeglichen.


Never argue with an idiot -- they drag you down to their level, then beat you with experience.  

809 Postings, 5895 Tage Unbedarftgeilomat - det mach ick.... o. T.

 
  
    #63
01.02.06 14:51

1133 Postings, 5394 Tage nordexDaimlerChrysler verlängert IT-Vertrag mit Telekom

 
  
    #64
01.02.06 18:26
Der Konzern DaimlerChrysler hat den IT-Rahmenvertrag mit der Deutschen Telekom verlängert. T-Systems werde die Rechenzentren und Netzwerke bis Ende 2008 betreuen, sagte der Vorstand der Telekom-Geschäftskundensparte, Lothar Pauly, am heutigen Mittwoch in Berlin. Der Stuttgarter Autobauer erneuert damit einen bestehenden Vertrag. Zum Auftragsvolumen machte Pauly zunächst keine Angaben. Ein im Jahr 2003 geschlossener Vertrag der beiden Konzerne hatte einen Volumen von 1,2 Milliarden Euro. (dpa) /
(anw/c't)  

2421 Postings, 6904 Tage modesteIn der Anleger-Postille

 
  
    #65
01.02.06 18:40
Focus Money unterhält Fonds-Manager Marcus Moser ein Musterdepot, dass sich schon lange gut geschlagen hat, 113 % im Plus liegt.

Einziges Manko: Moser hat einen Optionsschein  drin.

Von wem ?

Ja, richtig, vom Magenta - Verein.
Der Schein liegt schon lange im Minus, bislang 52 %.

Ich dachte ja immer, die Profis begrenzten ihre Verluste.
Hier scheints anders zu sein: Moser kündigt eine Verdoppelung der Position an.

Oder ob er's besser weiß ? Persönlich hatte ich als privater Laien-Anleger auch gekauft, aber später. Mein Minus bislang: 19 %...Vielleicht wird ja aber doch noch was draus...

salut
modeste
 

1133 Postings, 5394 Tage nordexT-Systems liefert TETRA-Funknetz und WLAN für WM

 
  
    #66
02.02.06 13:17
T-Systems liefert TETRA-Funknetz und WLAN für WM-Stadien

Unter dem Motto "We make IT happen" will T-Systems bei der Fußball-Weltmeisterschaft im Juni und Juli mit zahlreichen Leistungen dafür sorgen, dass der Ball rollen kann. Auf dem internationalen Pressekolloqium der Deutschen Telekom in Berlin erläuterte T-Systems-Chef Lothar Pauly, dass das WM-Organisationskomitee T-Systems damit beauftragt habe, jeweils ein TETRA-Funknetz in allen zwölf Stadien für die FIFA aufzubauen und zu betreiben. Im Gegensatz zum Analogfunk gilt dieser Digitalfunkstandard als abhörsicher.

Dieses Projekt ergänzt einen zuvor in Hamburg erteilten Auftrag, das dortige Stadion und seine Umgebung mit einem TETRA-Netz abzudecken. Dort habe T-Systems 150 Handgeräte für Polizei und Feuerwehr ausgeliefert. Ein weiteres TETRA-Netz hatte T-Systems für die Betreibergesellschafts der Allianz-Arena in München geliefert. Mit welcher TETRA-Ausstattung die FIFA-Kräfte in den zwölf Stadien antreten werden, wurde nicht bekannt. In Punkto Vernetzung teilte T-Systems weiterhin mit, dass die WM durchgehend in HDTV-Qualität gesendet werde. Dafür sei ein HDTV-fähiges Glasfasernetz zwischen allen zwölf Stadien und dem Sendezentrum gelegt worden

Eher beiläufig in einer Pressemeldung versteckte sich die Neuigkeit, dass T-Systems für die FIFA das WLAN der Fotojournalisten am Spielfeldrand und das WLAN in den Pressezentren der jeweiligen Stadien betreibe sowie ein besonders schnelles 100 MBit/s-Netz für die Nachrichtenagenturen einrichten werde. Auch das bundesweite VoIP-Netz mit 30.000 Telefonanschlüssen zwischen den Stadien und Organisationszentren, über das die FIFA als Veranstalter bundesweit zum Ortstarif telefonieren wird, soll von T-Systems errichtet werden. Diese Nachricht gilt in der Branche als ziemliche Überraschung, da bisher WM-Sponsor Avaya Tenovis als Betreiber der WLANs und VoIP von der FIFA genannt wurde. Auch das Datennetz zwischen den Einlass-Drehkreuzen und den Datenbank-Servern, die das RFID-versiegelte Ticket auf seine Gültigkeit hin prüfen müssen, ist nunmehr Sache von T-Systems, nicht mehr von Avaya.

Schließlich stellte T-Systems die eigens für Stuttgart (6 WM-Spiele) entwickelte Integrierte Verkehrsleitzentrale (IVLZ) vor, bei der die Polizei unvorhergesehene Strörungen direkt mit einem PDA oder Smartphone erfasst. Ein Rechner wertet die Informationen aus, steuert dynamische Wechselwegweiser und soll dafür sorgen, dass alle WM-Spiele staufrei angepfiffen werden können.  

11235 Postings, 5918 Tage fuzzi08nordex

 
  
    #67
02.02.06 17:01
Nicht daß ich Deinen Fleiß für das Einstellen Deines Artikels schmälern
wollte; aber außer einem gewissen Unterhaltungswert bietet die Nachricht
nichts; jedenfalls nichts, was die Wertbeurteilung der DTAG tangieren
würde. Mehr als ein Taschengeld wird das WM-Intermezzo nicht einbringen.  

7981 Postings, 6052 Tage hotte39# 51 + # 57: Nix bekannt? Oder uninteressant?

 
  
    #68
02.02.06 22:59

809 Postings, 5895 Tage Unbedarftwasn das heute für ne scheiss...

 
  
    #69
03.02.06 11:16
zockerei...mit aussetzern  

297 Postings, 5188 Tage DaxhotteHedge-Fonds in D.Telekom

 
  
    #70
03.02.06 12:15
habe Heute in N-TV gehört, das einige Hedge-Fonds sich die D.Telekom zur Brust nehmen wollen,um Druck auf den Vorstand auszuüben, der Laden soll sich von Margenschwachen Bereichen trennen, Personal reduzieren usw....
Ich sage mal,die "Heuschrecken" werden den Telekom-Laden ganz gehörig Dampf unter dem Hintern machen.  

552 Postings, 5527 Tage schibiTierisches

 
  
    #71
03.02.06 13:32
Habe heute eine mittlere Telekom-Posi aufgebaut *zirp* *zirp* Wünscht mir Glück. Ich werde es *zirrrp* brauchen.

Mfg Heuschibi  

297 Postings, 5188 Tage Daxhottedpa-AFX Broker

 
  
    #72
03.02.06 13:49
Titel der Deutschen Telekom haben am Freitag 0,62 Prozent auf 13,00 € zugelegt. Wie der Börsenbrief "Platow" berichtet, sind Gerüchte zufolge verschiedene Hedge Funds dabei, Positionen bei den Titeln aufzubauen. Ziel der Fondsmanager sei es, beim geplanten Konzernumbau Druck auf Telekom-Chef Kai-Uwe Ricke auszuüben und so den Kurs der T-Aktie in Richtung 20 Euro zu treiben.  

809 Postings, 5895 Tage Unbedarft20 EUROS??

 
  
    #73
03.02.06 13:51
darauf sollte man sich nicht verlassen; wohl eher vom wunschdenken geleitet; wenn sich hedgef***er mal wa zum ziel setzen....  

809 Postings, 5895 Tage Unbedarftgeld-seite z.Z. beachtlich o. T.

 
  
    #74
03.02.06 14:07

297 Postings, 5188 Tage Daxhotteum dem Vorstand....

 
  
    #75
03.02.06 14:09

Druck zu machen, muß man Aktien von der D.Telekom kaufen, folglich wird der Kurs steigen, das kann man schön auf dem Heutigen Chart sehen, wenn das die Bild-Zeitung erfährt, dann erlebt ihr ein Kursfeuerwerk der Deutschen Telekom Aktie;-)

Viel spaß beim Geld zählen.:-))

 
Angehängte Grafik:
D.gif
D.gif

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 60  >  
   Antwort einfügen - nach oben