Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert


Seite 399 von 400
Neuester Beitrag: 30.10.17 16:30
Eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 10.999
Neuester Beitrag: 30.10.17 16:30 von: inmotion Leser gesamt: 1.437.951
Forum: Börse   Leser heute: 10
Bewertet mit:
36


 
Seite: < 1 | ... | 396 | 397 | 398 |
| 400 >  

254 Postings, 3425 Tage csmicVerfehlungen am amerikanischen Immobilienmarkt

 
  
    #9951
26.09.16 23:52
" Rund 14 Milliarden US-Dollar fordert das US-Justizministerium von Deutschlands größtem Geldhaus ein – als Wiedergutmachung für Verfehlungen am amerikanischen Immobilienmarkt"
http://www.handelsblatt.com/unternehmen/...eutsche-bank/14557224.html

Was ich nicht ganz verstehe:

Die Immo-Kredite damals wurden von der Deutschen Bank ja weder verkauft, noch gebündelt, noch bewertet; im Gegenteil, man hat frühzeitig und  recht öffentlich auf Investorenveranstaltungen auf das Schneeballsystem hingewiesen und hat, als bestimmte Hedge-Fonds Wetten auf Credit Defaults abschliessen wollten diese mit interessierten Instituten(Hypo, Credit Suisse usw.) zusammengebracht, die gewillt waren, solche Wetten anzubieten.
Die Deutsche Bank hat an der Vermittlungsgebühr verdient.
Für was genau soll die DB also von den Amis bestraft werden?
 

11537 Postings, 5214 Tage harry74nrwEin Beispiel

 
  
    #9952
1
27.09.16 00:35

3952 Postings, 2401 Tage lifeguarddas wahre problem: zu hohe kosten.

 
  
    #9953
1
27.09.16 00:44
das wahre der problem der banken sind ihre viel zu hohen kosten. überall filialen in den besten lagen, boni zahlungen als gäbs kein morgen, völlig aus dem ruder geratene strukturen mit bürokratischen wasserköpfen wie bspw tausenden juristen. eine echte eigenkapitalquote (leverage ratio) von um die 3%.
fragt mal euren banker, ob er einer firma mit solchen zahlen kredit geben würde und wird sich krümmen vor lachen. und dann sagt ihm, aber er arbeite doch für eine firma mit solch himmeltraurigen zahlen..

die banken, alle, haben ein massives und strukturelles kostenproblem. die kosten decken die ausgaben kaum. so einfach ist das.

und solange das so ist, würde ich mir sehr genau überlegen, ob und welche bankaktien ich mir zulegen würde.....  

15835 Postings, 3991 Tage RPM1974lifeguard

 
  
    #9954
1
28.09.16 16:18
Bilanzierungsregeln?
Würden sie einem Unternehmen mit 97% Umlaufvermögen, (davon 10% in form von Cash und Cashähnlich) +  3% Anlagevermögen
Welches 97% Fremdkapital davon 20% langfristig 77% kurzfristig und 3% EK hat einen Kredit geben?
Da springt die Computerprogrammierte Steuerung immer auf ja.
Einen Industrie oder Handelsbetrieb mit lediglich 3% Anlagevermögen wirst Du nur nicht finden und darum hinkt und stinkt der Vergleich.
Anlagen ohne Abschreibungen EK finanziert
Anlagen Abschreibung langfristiges FK
Umlaufvermögen kurzfristiges FK.
Und halt noch ein Schnaps drauf.
Kapitalintensive Unternehmen wie Raffinerien haben dagegen EK Quoten von 50 bis 80% nötig.  

152 Postings, 573 Tage FritzBox- Galearis

 
  
    #9955
28.09.16 16:21
schön auf den Punkt gebracht...  

149 Postings, 984 Tage G.A.@csmic

 
  
    #9956
28.09.16 17:58
genau wegen diesem Sachverhalt den Sie ausführen bin ich der Meinung die Deutsche Bank sollte sich nicht auf einen Vergleich einlassen der 2 bis 2,5 Mrd.Euro übersteigt sondern es dann auf ein Gerichtsverfahren ankommen lassen damit dann wenigstens alles mal auf den Tisch kommt. Die Verantwortung des Staates der dieses Schneeballsystem zugelassen hat/der Aufsichtsbehörden/der Ratingagenturen und allen anderen Beteiligten.  

454 Postings, 2764 Tage rumpelofenRAUS

 
  
    #9957
28.09.16 23:25
“[The] share price is low but that is not what is worrying us and that is not what we are looking at. What is really important to us is our credit story which is very strong, it is fundamentally strong.” – Jorg Eigendorf, head of communications at DB on CNBC (sourced from Zerohedge)
“The credit story is strong?”  To begin with, I’m not sure what the head of communications is doing on bubblevision talking about “credit.”  If he understood the meaning of the words he was regurgitating from script, he would not have made that statement if he were under oath.
From a German politician (as reported in Zerohedge):  “you can’t compare Deutsche Bank with Lehman. The bank is in a position to get out of this situation on its own.”  As the adage goes:  A rumor is confirmed as fact once that rumor is denied three times by politicians…
DB stock is down over 7% today.  It’s likely the primary reason that the SPX is down 13 points as I write this (that plus the dismal new home sales report).  DB stock has hit another all-time low.  DB has lost 51% of its market value this year.  The BKX bank stock index is down only 4% this year.  The relative performance isn’t just a red flag, it’s a “code red” five-alarm danger signal.
Here’s the biggest indicator that DB not only has credit problems, but its assets are significantly overvalued by its auditors and internal financial people:   DB’s stock market capitalization is 30% of it’s book value – i.e. DB trades at less than 1/3 its book value.   The amount of cash on DB’s balance sheet is nearly 7x greater than its market cap.
There’s no telling just how catastrophically insolvent DB is because we can’t look at its off-balance-sheet “assets,” which are primarily very risky OTC derivatives.  I also do not believe that DB is the infamous “black swan” because we all see it coming – especially the Central Banks.
But at some point some counter-party to DB is going to ask the bank to post more collateral against some type derivatives contract.  That’s when the fun will begin.  My bet is that right now the Bundesbank – with help from the Fed – is helping DB reinforce its collateral positions.   But if DB’s stock keeps dropping, the collateral calls will likely intensify and come from places that are hidden from even Central Bank view.
Famous Last Words – Deutsche Bank:  “We Don’t Need A Bailout” | Investment Research Dynamics
Famous Last Words – Deutsche Bank: “We Don’t Need A Bailout” | Investment Research Dynamics
http://investmentresearchdynamics.com/...bank-we-dont-need-a-bailout/
 

454 Postings, 2764 Tage rumpelofenWer bei der DB sein Konto hat, sollte

 
  
    #9958
5
29.09.16 21:30
The Run Begins: Deutsche Bank Hedge Fund Clients Withdraw Excess Cash | Zero Hedge
The Run Begins: Deutsche Bank Hedge Fund Clients Withdraw Excess Cash | Zero Hedge
Deutsche Bank concerns just went to '11' as Bloomberg reports a number of funds that clear derivatives trades with Deutsche Bank AG have withdrawn some excess cash and positions held at the lender, a sign of counterparties’ mounting concerns about doing business with Europe’s largest investment bank.
http://www.zerohedge.com/news/2016-09-29/...s-cut-collateral-exposure
sofort sein Geld dort abheben....SOFORT!!!!


If the most sophisticated professionals in the world are withdrawing cash, why are German depositors leaving their life savings at risk... ahead of a long weekend in Germany (Monday is a bank holiday).  

454 Postings, 2764 Tage rumpelofenGAME OVER?

 
  
    #9959
29.09.16 22:31
The Loophole for Deutsche Bank’s Bailout: Game almost Over?
The Loophole for Deutsche Bank’s Bailout: Game almost Over? | Wolf Street
The Loophole for Deutsche Bank’s Bailout: Game almost Over? | Wolf Street
http://wolfstreet.com/2016/09/29/...he-bank-bailout-game-almost-over/
 

13 Postings, 560 Tage Jan-SentifiLöschung

 
  
    #9960
30.09.16 08:37

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 30.09.16 09:57
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Werbe-ID.

 

 

681 Postings, 1293 Tage Salzsee...

 
  
    #9961
1
30.09.16 09:29
kauf bei 9,95 - kleine Posi! - aber sehr riskant!  

12358 Postings, 3541 Tage TrashGlückwunsch

 
  
    #9962
30.09.16 19:04
Prima Trade mit Ansage, nachdem die ganzen "Weltuntergangslaberbacken" hier vermutlich so schnell nichts mehr dazu sagen werden. Wie kann man auch nur auf solche bescheuerten MArktgerüchte reinfallen ? Wenn die Welt untergeht, kündigt sie es nicht gross an...

-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

5686 Postings, 5879 Tage bullybaerIch ziehe

 
  
    #9963
30.09.16 19:19
meinen Hut vor Herrn Cryan!!! Es ist vielleicht noch zu früh aber ich denke er macht einen super Job.  

792 Postings, 3605 Tage TradernumberoneTja, so still hier...

 
  
    #9964
1
01.10.16 15:07
Haben sich die Shorties bis Freitagabend schön den Arsch verbrannt oder wie.  

792 Postings, 3605 Tage TradernumberoneGanz starke Ansage von Cryan:

 
  
    #9965
01.10.16 15:12
Die DB verfügt aktuell die stärkste Bilanz seit über 20 Jahren!!!

Und dann gibt's hier Quacksalber, die behaupten, dass die DB kurz vorm Exitus steht. Echt zum Lachen. Aber das Schönste kommt erst noch:

Viele Shorties müssen noch covern und fragen sich, wie soll das ohne Verluste gehen.

Na dann: Montag hat die Börse in D zu und die Kurserholung in den andern Märkten wird zur Eröffnungsvorgabe in Frankfurt am Di.  

792 Postings, 3605 Tage TradernumberoneJetzt sitzen mal die Longis

 
  
    #9966
01.10.16 15:13
wiederum der Poolposition...:-)  

792 Postings, 3605 Tage TradernumberoneGanz starke Ansage von Cryan:

 
  
    #9967
01.10.16 15:14
Die DB verfügt aktuell die stärkste Bilanz seit über 20 Jahren!!!

Und dann gibt's hier Quacksalber, die behaupten, dass die DB kurz vorm Exitus steht. Echt zum Lachen. Aber das Schönste kommt erst noch:

Viele Shorties müssen noch covern und fragen sich, wie soll das ohne Verluste gehen.

Na dann: Montag hat die Börse in D zu und die Kurserholung in den andern Märkten wird zur Eröffnungsvorgabe in Frankfurt am Di.  

131 Postings, 551 Tage Stabilisierungmuhahaha stärkste Bilanz

 
  
    #9968
1
01.10.16 16:10
deshalb ist der kurs auch bei 10 euro

haha  

454 Postings, 2764 Tage rumpelofengenau zuhören

 
  
    #9969
01.10.16 19:59

454 Postings, 2764 Tage rumpelofenjetzt kommt die Strafe auch noch aus Italien!

 
  
    #9970
01.10.16 20:03
Deutsche Bank Charged By Italy For Market Manipulation, Creating False Accounts | Zero Hedge
Deutsche Bank Charged By Italy For Market Manipulation, Creating False Accounts | Zero Hedge
One day after Deutsche Bank stock soared from all time lows, on the back of what so far appears to have been a fabricated report sourced by AFP which relied on Twitter to "inform it" that the DOJ would reduce its RMBS settlement with the German Lender, today Bloomberg reported that Deutsche ...
http://www.zerohedge.com/news/2016-10-01/...n-creating-false-accounts
 

9679 Postings, 976 Tage MissCashDiese Panikmache ist fast schon lächerlich

 
  
    #9971
01.10.16 20:10
The Controlled Demolition of Deutsche Bank And Financial Collapse Of Europe | The Millennium Report
The Controlled Demolition of Deutsche Bank And Financial Collapse Of Europe | The Millennium Report
http://themillenniumreport.com/2016/09/...nancial-collapse-of-europe/
und langsam schon zu offensichtlich. Hat es jemals einen Crash mit Ansage gegeben? Ähhm, Nein!
 

1964 Postings, 2568 Tage busi25mehr als 200 Mrd. Dollar liquide Mittel

 
  
    #9972
2
01.10.16 20:17

11537 Postings, 5214 Tage harry74nrwDann sollten die mal in den kommenden 48 hrs

 
  
    #9973
01.10.16 20:31
Good News raushauen  

3493 Postings, 1855 Tage derbestezockerKE kommt dann bei 7-8€ NMM

 
  
    #9974
2
01.10.16 21:30

280 Postings, 1588 Tage KorkDBK

 
  
    #9975
01.10.16 22:14

Die Deutsche Bank notierte am Freitag an ihrem Allzeittief.
Dass sie nun durch die AFP-Meldung vom gleichen Tag über Nacht
von allen ihren Leiden kurriert wäre, wäre einfach zu schön um wahr zu sein.


Werden Montag Kurse für Zertifikate gestellt, wo nicht alle Börsenplätze offen haben?  

Seite: < 1 | ... | 396 | 397 | 398 |
| 400 >  
   Antwort einfügen - nach oben