Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutsche Bank (moderiert 2.0)


Seite 8 von 2054
Neuester Beitrag: 05.09.19 19:32
Eröffnet am: 16.05.11 21:41 von: die Lydia Anzahl Beiträge: 52.337
Neuester Beitrag: 05.09.19 19:32 von: Renditeschup. Leser gesamt: 8.265.674
Forum: Börse   Leser heute: 58
Bewertet mit:
72


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 2054  >  

291 Postings, 3559 Tage die Lydia...

 
  
    #176
20.05.11 08:59
Warum verklagt die Deustche Bank nicht einfach mal jemand? Am besten eine Milliardensumme wegen irgendwelchen Belanglosichkeiten.

Wenn wir wetten wollen, währe mein Tipp 50 Mio. mehr bekommt Kirch nciht von der DB.  

738 Postings, 3160 Tage Hias8050 Mio? Da wette ich dagegen!

 
  
    #177
20.05.11 09:04
Das Gericht hat 750 Mio vorgeschlagen - wurde innerhalb von 5 Min. seitens DB abgelehnt - das Blatt hat sich zu Gunsten Kirch gewendet, finde ich  

539 Postings, 3235 Tage RikerKirch

 
  
    #178
20.05.11 09:16

was passiert eigentlich wenn der abnippelt?

 

95 Postings, 4711 Tage leone666Wo kein Kläger da kein Richter ?

 
  
    #179
20.05.11 09:19

95 Postings, 4711 Tage leone666Reduzieren

 
  
    #180
20.05.11 09:30
Sehe das wie robertcontroller. Der grosse Ausbruch ist eher unwahrscheinlich.
Abwarten und bei unter 41,5 nachlegen
Da ist noch zuviel Nebel ...  

856 Postings, 3818 Tage kollebb77Deutsche Bank HV

 
  
    #181
20.05.11 09:30

vieleicht brauchen wir ne kleine KA für die Übernahme der Commerzbank^^gg;)

 

596 Postings, 3167 Tage internetweber@Riker

 
  
    #182
20.05.11 09:44
Wenn Kirch abnippelt kann der Anwalt noch immer weiter klagen, da er ja das Mandat hat.

PS: Ich finde, es ist ein Skandal das man wegen so nen Dreck überhaupt gegen die DB klagen darf und dann auch noch solche Summen im Raum stehen! Der Markt wußte es, jeder wußte das der Kirch am Arsch war und nun flennt der Typ. Unglaublich!  

4133 Postings, 3490 Tage hartigan8341,50

 
  
    #183
20.05.11 10:02

 Ich denke die 41,50 ist heute schon drin, das was die DB im Moment macht ist wieder alles andere als stark. So wird das auch noch eine Weile weiter gehn...

 

1048 Postings, 5391 Tage DickerBertJunge, Junge,

 
  
    #184
20.05.11 10:03
das Teil schaftt es nicht mal an den Widerstand bei 43,30...Hier ist wirklich Flasche leer... ;)  

144 Postings, 3574 Tage unglaublichso ist es, sehr geil....

 
  
    #185
2
20.05.11 10:38
http://www.ariva.de/Wollt_Ihr_uns_verarschen_c3746532  

28 Postings, 3696 Tage yeehaw@unglaublich

 
  
    #186
20.05.11 11:07
richtig guter Artikel - auch wenns viele hier nicht hören wollen. Ich glaube wenn die so weiter machen, wird es nicht lange dauern das wir wieder Radikale erleben werden die Menschen wie Ackermann auf ihrer Liste ganz oben sehen. Ich hoffe nicht das es soweit kommt aber es wird Zeit das die ein oder andere Anlagemethode verboten wird und wie im Artikel beschrieben Justitia wieder eine Binde über den Augen trägt.  

359 Postings, 3194 Tage forrestgumpsorry

 
  
    #187
1
20.05.11 11:46

aber der artikel ist nonsens.

es würde tausende beispiele geben, wie unternehmens im wirtschaftlichen sinne über leichen gehen, um ihre gewinne zu steigern

ein paar beispiele : die justiz in der usa wird gelobt...alle banken werden gerettet ausser lehmann brother - warum : persönliche fede zwischen fuld und paulsen

nach dem attentat am 11.09. lässt bush die familienmitglieder von bin laden ausfliegen, weil seine familie in geschäften mit der bin laden familie verwickelt ist

erst gestern : daimler liefertt menschen an die argentische diktatur regierung aus

tepco behauptet 30km radius im fukushima sind ausreichend, es besteht keine gefahr

von bayer werden nach mehreren todesfällen in den usa produkte vom markt genommen...

 

also bitte...so einen artikel kann man über jedes unternehmen - jede regierung schreiben...

reine polemik...würde mich nicht wundern, wenn der verfasser nur auf fallende kurs spekuliert, um dann günstig einzusteigen

 

unabhängig dazu hat die DB mehrere baustellen...an eine kursexplosion glaube ich nicht...ich bin aber schon der meinung, dass ein kurs von 45,- realistisch ist (bis ende juli zum bericht von Q2)

und ich glaube auch nicht daran, dass der kurs nach unten wegbricht....also 36 oder tiefer...

korridor sehe ich hier durchaus von 39 bis 44/45 - realistisch - ohne polemische artikel zu schreiben

 

 

 

 

738 Postings, 3160 Tage Hias80...

 
  
    #188
20.05.11 11:48
und wieder ein Beitrag indem einfach der Anlagehorizont einfach nach oben revidiert wird....  

89 Postings, 3315 Tage MrNaismahlzeit

 
  
    #189
20.05.11 11:59

 ich will ja nix vorwegnehem, aber ich hab am montag 42,67 geschätzt. mal sehn was wird, vlt sogar ne punktlandung!  was gewinn ich dann eigentlich? =) 

 

84 Postings, 4495 Tage SolarfritzelMrNais

 
  
    #190
20.05.11 12:02

 eine noch größere Glaskugel als Du jetzt schon hast.

 

1444 Postings, 3832 Tage Stuttgart_0711Zeit für einen Daytrade

 
  
    #191
20.05.11 13:03

das dürfte wohl der tiefsteTageskurs zum Einstieg sein, 42,08. Eigentlich wollte ich ja nicht wegen dem Verfall, aber was soll`s. Ich hoffe auf das wiederholte Glück der vergangenen Tage und auf 42,50 oder höher. Also rein....

 

738 Postings, 3160 Tage Hias80Ich würde nicht einsteigen

 
  
    #192
20.05.11 13:13
Die hat gerade ihren Aufwärtstrend gerissen. Die Kerzen sind noch relativ lange, keine Umkehrkerzen. Ich rate dir, mal abzuwarten, bis sie sich stabilisiert. Die eine oder andere Umkehrkerze im 10er/15er wäre nicht schlecht....  

13736 Postings, 3083 Tage Maxxim54Und wieder grüsst das Murmeltier..

 
  
    #193
20.05.11 13:21

Immer wieder diese negativen Nachrichten...hört das nie auf? Die  DeB sollte 1. eine höhere Dividende für das nächste Jahr in Aussicht stellen (3-4 €?) 2. Aktienrückkäufe ankündigen und 3. Etwas mehr PR betätigen. Dann wären wesentlich höhere Kurse drin.

Momentan sind fast nur Daytrader auf dem Parkett. Bis Mittags hoch und am Abend wieder runter.

Ich kann nur den Kopf schüttel, wenn ich sehe, wie die Leute momentan die LinkedIn Aktie kaufen (Bewertet mit 8 Mia, Gewinn 15 Mio ha ha ha), und Facebook folgt daraufhin. Diese Unternehmen mit ihren meist Fake Accounts werden fast so hoch bewertet wie DeB.  Ha, ha, ha...

Bin gespannt, wie es weitergeht...

 

626 Postings, 3572 Tage AHRENHOLTZ 1kaum hustet der Dax, dann liegt DB...

 
  
    #194
20.05.11 13:34
... im Sauerstoffzelt.  

989 Postings, 3134 Tage surbahar@Stuttgart_0711

 
  
    #195
20.05.11 13:50

Getern hast Du gepostet, das Daytrading mit der DB heute am kleinen Verfallstag nicht zu machen. "Verstosse nie gegen Deine eigenen Regeln", insofern wünsche ich Dir viel Glück. Man müsste halt wissen, wo die Profis den Kurs der DB heute haben wollen, weiter oben oder unten. Das hängt wohl davon ab, bei welchem Kurs die meisten Knock-Out Scheine im Klo landen.


 

 

13736 Postings, 3083 Tage Maxxim54Surbahar

 
  
    #196
1
20.05.11 13:53

So ist es...:=)

 

95 Postings, 4711 Tage leone666DB waren sehr long

 
  
    #197
1
20.05.11 14:17
.. kein Zufall DB unter 42 zu drücken; 41,5 ist noch im Risikobereich heute  

4133 Postings, 3490 Tage hartigan83freitage

 
  
    #198
1
20.05.11 14:27

 die letzten 2 freitage wurde immer schön am ende abverkauft wobei die db bis fast for xetra schluss ordentlich im plus war.... könnten die uns heute nicht mal das gegenteil schenken :)

 

35553 Postings, 4161 Tage DacapoBank-Aktien sind momentan megaout....

 
  
    #199
1
20.05.11 14:29
-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst

95 Postings, 4711 Tage leone666ganz gaga sind die momentan ...

 
  
    #200
2
20.05.11 14:32
deswegen haben sie aber das potential wieder zu steigen  

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 2054  >  
   Antwort einfügen - nach oben