Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert


Seite 12 von 1095
Neuester Beitrag: 23.10.19 16:41
Eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 28.37
Neuester Beitrag: 23.10.19 16:41 von: Lalapo Leser gesamt: 3.065.905
Forum: Börse   Leser heute: 2.691
Bewertet mit:
45


 
Seite: < 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... 1095  >  

Clubmitglied, 8693 Postings, 2050 Tage Berliner_kollebb77

 
  
    #276
1
27.05.14 10:56
"scheichs und faule invests" das aber sehr selten! kannst du mir ein Beispiel nennen? guck dir mal deren Investments von 2009, bei vw/Porsche... gewinne von ca. 8mld. usd. wenn ich so ein gewinn erzielt hätte, und das in ein paar Jährchen, würde ich nicht all zu traurig sein, danach bisschen was zu verlieren, oder ca. 2mld. in die db zu investieren ;-)
die haben halt die besten finanzberater (und nicht nur) der welt, und das öl ;-)  

857 Postings, 3823 Tage kollebb77Berliner

 
  
    #277
27.05.14 11:23
Ja das ist schon erstaunlich, keine frage. Nur es ist eben das was so kommuniziert wird. Rückschlüsse auf die Entwicklung der DB lassen diese Infos nicht zu.
Also bei Daimler sind die Scheichs glaube ich zu früh ausgestiegen, dennoch mit Gewinn.
Ich hoffe nur das die Scheichs erst beim verdoppler aus DB aussteigen..😜

heute lassen wir uns vom Dax ziehen.
Was meint ihr? Angesichts der niedrigen Bewertung wäre die DB fast schon ein übernahme Kandidat.. Was natürlich rein gesponnen und tatsächlich in dieser Branche zu dieser zeit absolut unangebracht wäre.  

18781 Postings, 4690 Tage RPM1974Niedrige Bewertung?

 
  
    #278
27.05.14 11:32
Kein Schwein wollte sie 2009 bei 14 Mrd Marktwert
Da ist 33 Mrd ja jetzt richtig niedrig!
Ein Schnäppchen sozusagen.  

Clubmitglied, 8693 Postings, 2050 Tage Berliner_#277

 
  
    #279
27.05.14 11:36
wieso erst heute, und sonst fast nie...oder zumindest die letzten tage die db Aktie hatte mit der dax Indikation nichts zu tun?
der kurs steht gerade bei 30,40, was man sich gestern überhaupt nicht vorstellen konnte!
irgendwas ist da faul ;-)
aber wenn man sich die kauforders anschaut, geht es um wenig stücke! mal sehen was noch passiert, wenn die Börse in ny aufmacht! und ja, hier kann man nicht sehen, was lange und schwarz oder andere Bankhäuser machen.  

857 Postings, 3823 Tage kollebb77Nunja

 
  
    #280
27.05.14 11:39
Einige griffen offenbar schon zu, ging ja damals ordentlich bergauf.
Dann wollte wohl ifx, Conti, VW,PS1 und Co auch keiner?
In der Annahme das die DB gesund ist oder absehbar gesundet ist 33mrd a Schnäppchen  

18781 Postings, 4690 Tage RPM1974@ kollebb Die DeuBa ist

 
  
    #281
5
27.05.14 11:52
jetzt 19 Mrd mehr wert.
Jetzt rechnest mal die KE's raus und prompt sieht man, was hoch, oder besser nicht hoch ging.
Das ist ja wie CoBa.
2009 2 Mrd wert und
heute 13,6 Mrd wert weil?
Ja genau, weil 16 Mrd nachgeschossen wurden.
IFX, Conti, VW haben wirklich was geleistet in den letzten Jahren.
CoBa, DeuBa Gelder eingesammelt.  

12254 Postings, 3813 Tage goldfather@Bewertung

 
  
    #282
1
27.05.14 12:32
kann man so sehen dass die Deutsche Bank günstig bewertet ist, aber nur dann, wenn die Rechtsstreitigkeiten mehrheitlich zu Gunsten der DeuBa ausgehen und vor allem wenn sie die Gewinne steigern kann.

Momentan ist auf der Erlösseite nicht viel los und deshalb ist sie so "niedrig" bewertet.
 

1684 Postings, 2219 Tage Dinobutcher@emily,

 
  
    #283
27.05.14 12:49
Hallo,wann steigst Du wieder in das faktorzerti cz6s... ein ???  

15483 Postings, 3701 Tage BiJiGoldi

 
  
    #284
1
27.05.14 12:50
was meinst Du jetzt mit "niedrig" bewertet?
Den Kurs oder die Unternehmensbewertung anhand der Daten?  

12254 Postings, 3813 Tage goldfather@BiJi:

 
  
    #285
2
27.05.14 13:38
ích meine damit die Marktkapitalisierung, die ja den Börsenwert des Unternehmens darstellt. Man könnte auf eine höhere Marktkapitalisierung spekulieren, wenn einige der aktuell vorhandenen Probleme bzw. Unsicherheiten (Rechtsstreitigkeiten, Eigenkapital, Stresstest ...) behoben werden.  

7318 Postings, 2771 Tage kleinviech2scheich = ca. 27,--

 
  
    #286
1
27.05.14 13:39
der hat nicht nur divi mitgenommen, sondern senkt seinen schnitt weiter durch bezug von jungen aktien. KE 1 = scheich, privilegiert; KE 2 = fußvolk. selbst wenn der mann blöd sein sollte, seine berater sind es nicht und die haben eben nicht mehr als ca. 27,-- geboten - mehr biete ich auch nicht. die nominal 29,20 scheich sind augenwischerei.  

18781 Postings, 4690 Tage RPM1974Und die Gewinne steuerfrei

 
  
    #287
1
27.05.14 13:43
da Fa. Sitz in Katar! ;o)  

15483 Postings, 3701 Tage BiJiGoldi

 
  
    #288
3
27.05.14 13:46
also letztendlich war der Kurs gemeint, der ja die Grundlage für die Marktkapitalisierung bildet!
Dann macht das posting auch Sinn ;-)!

kleinviech: Nunja, auch das "fußvolk hatte die Möglichkeit VOR HV bei unter 30 reinzugehen, der Kurs befand sich ja dort, wenn auch nur kurzfristig. Vielleicht nicht genau bei 29,20, aber eben doch recht nah!
Divi hätte man dann einsacken können und die BZR für die jungen erhielte man auch!

Also "fast" gleiches Recht für alle!  

18781 Postings, 4690 Tage RPM1974@ BiJi

 
  
    #289
1
27.05.14 13:53
will jetzt aber nicht ausrechnen, wo mein Durchschnittskurs gelegen wäre, hätte ich für 2 Mrd EUR zu Tiefstgeboten eingesammelt.
Selbst wenns keiner gemerkt hätte, das ich die 3 und 5 er Grenze überschritt, wäre wohl kaum ein Durchschnittskurs von 29,50 dabei rausgesprungen.
Das ist für mich ein Buffett Sonderrabatt.  

857 Postings, 3823 Tage kollebb77Nu lassen wir mal den Scheich im Katar(Dorf)

 
  
    #290
2
27.05.14 14:25

3321 Postings, 3512 Tage TrendsellerCommercebank

 
  
    #291
27.05.14 17:33
von 4,6% auf 1,3% reduziert.

Daher der Abgabedruck.

Schaun wir mal :-)  

15483 Postings, 3701 Tage BiJirpm

 
  
    #292
27.05.14 17:58
ok, in diesen Größenordnungen hätts sicher nicht geklappt, aber das "Fußvolk" rechnet auch in anderen Dimensionen....  

2718 Postings, 3372 Tage TTMichaelCoba Verkauf war gestern

 
  
    #293
1
27.05.14 17:58
Die Commerzbank Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 27.05.2014 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Deutsche Bank AG, Frankfurt a. M., Deutschland am 26.05.2014 die Schwelle von 3% der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 1,47% (das entspricht 14962772 Stimmrechten) betragen hat. 0,005% der Stimmrechte (das entspricht 55047 Stimmrechten) sind der Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG zuzurechnen.

Heute wurden in der Schlussauktion nochmal 1,5 Mio Aktien gehandelt. Da wollten wohl einige raus.  

775 Postings, 2239 Tage KoP2014FWS

 
  
    #294
27.05.14 19:23
Setz Dich bitte erstmal mit der Materie auseinander,bevor du hier weiter postest, um es mal hoeflich auszudruecken.
Ein Beispiel deine Kursangabe und das von Dir angepeilte BZR passen mathematisch nicht  

775 Postings, 2239 Tage KoP2014Coba

 
  
    #295
27.05.14 19:29
Und nun haben sie eine Menge Puts angemeldet  

775 Postings, 2239 Tage KoP2014KE Kurs

 
  
    #296
5
27.05.14 19:36
Ich gehe davon aus, dass der DB Kurs bis zur KE gepflegt wird und die 30 nicht oder nur marginal unterschreiten wird.
dann gibt es die KE mit 25% Abschlag, und somit ein BZR von 1:4.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die DB bis auf 21 runter gehen wird.
War bei der KE in 2010 genauso, hatte auch jeder mit niedrigeren Kursen gerechnet.
Unter 21 geht es nicht, da die Ankuendigung sagt bis zu 300Mio neue Aktien, also ist das das absolute Maximum.  

1684 Postings, 2219 Tage Dinobutcherder Mischkurs (Verwässerungseffekt) nach Wikipedia

 
  
    #297
1
27.05.14 20:03
wäre bei 30.-E alt und 21.-E neu mit BZV 4:1 gleich 28,2 Euro. Also weit entfernt von 21.-E.  

1229 Postings, 3837 Tage emilykann mir einer erzählen woher

 
  
    #298
27.05.14 20:06
über nacht auf einmal die 90 Mio neuen Aktien bei der Db herkommen auf einmal haben wir 1109,50mio aktien im umlauf hab ich was verpennt  

9942 Postings, 4018 Tage lars_3Wenn ich mir den Chart so ansehe

 
  
    #299
3
27.05.14 20:26
Und weiß das es eine KE gibt, sind die 20€ sehr realistisch.  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
unbenannt.png

1684 Postings, 2219 Tage Dinobutchernur wenn Q2 sehr schlecht ausfällt

 
  
    #300
1
27.05.14 20:34
und die EZB noch mehr EK fordert gehts tiefer.  

Seite: < 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... 1095  >  
   Antwort einfügen - nach oben