Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Hebelzertifikate auf Drillisch


Seite 3 von 5
Neuester Beitrag: 02.04.15 02:08
Eröffnet am: 19.07.13 11:50 von: soulrebel Anzahl Beiträge: 119
Neuester Beitrag: 02.04.15 02:08 von: tomgain Leser gesamt: 47.682
Forum: Börse   Leser heute: 14
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 >  

621 Postings, 2603 Tage soulrebelIch bin den OS

 
  
    #51
28.08.13 08:03
mittels Direkthandel bei der ING DiBa losgeworden. Da war kein SL und kein Limit im Spiel. Damit wollte ich vorgestern Abend unmittelbar auf den kleinen Einbruch im DOW reagieren und hab mir zusätzlich einen DAX Put ins Depot gelegt. Nahe am ATH dachte ich mir fast, dass auch DRI eine kleine Korrektur bevorsteht. Um ehrlich zu sein bin ich im Nachhinein auch sehr happy, dass die Stücke verkauft wurden. Zumal ich mir den Ausführungskurs von 7,90 noch immer nicht erklären kann.  
Angehängte Grafik:
order.jpg
order.jpg

472 Postings, 3217 Tage sternivo@ doc ad hoc

 
  
    #52
1
28.08.13 09:14
Danke für die Erläuterungen! Sehr nett! Ich habe mir nämlich am letzten Freitag kurz vor Börsenschluß diesen OS gekauft: DE000HV9UHQ5. Ist jetzt natürlich gewaltig im Plus....  

621 Postings, 2603 Tage soulrebelsternivo

 
  
    #53
29.08.13 10:37
Dann hoffe ich mal, du hast den OS rechtzeitig wieder verkauft?!  

57 Postings, 2429 Tage Smoinööhm

 
  
    #54
1
11.11.13 10:33

Hab ich was verpasst? wieso hat die DZ-Bank über das letzte Wochenende ihre Spreads verdoppelt?

 

11751 Postings, 3035 Tage crunch timeheute wieder Kurs-Tandem?

 
  
    #55
1
11.11.13 11:35
 
Angehängte Grafik:
fnt_dri.png (verkleinert auf 50%) vergrößern
fnt_dri.png

11751 Postings, 3035 Tage crunch time@ smoin

 
  
    #56
1
11.11.13 11:59
Naja, vielleicht hat die DZ gedacht es wäre profitabler sich künftig an die höheren Spreads der Konkurrenz zu halten. Aktuell haben ja so ziemlich alle Emittenten während der normalen Xetra-Handelszeit ein Spread von 5-6 Cent bei DRI. Von daher ist die DZ nun preislich Mitläufer. Wenn man nicht ständig hektisch mit einem Derivat rein und raus geht und die höheren Spreads dann also öftes berappen müßte, dann wären bei der Kursperformance von Drillisch in den letzten Monaten zwei oder drei  Cent mehr Spread bei der DZ zu verkraften.  

1769 Postings, 2366 Tage wahnalarm@ crunch & smoin

 
  
    #57
1
11.11.13 13:19

haben sie bei freenet aber auch. echt schade! bin eig immer bei der dz gelandet, weil sie die fairsten spreads hatten!

 

57 Postings, 2429 Tage Smoinh

 
  
    #58
11.11.13 13:23

da in meinen Augen der Spread nur Abzocke ist, sehe ich das natürlich als prinzipiellen Kritikpunkt. Vor allem da ich durchaus mal öfters rein und rausgehe, muss ich den öfters berappen ;)

 

11751 Postings, 3035 Tage crunch time@ Smoin

 
  
    #59
1
11.11.13 14:01
Natürlich ist mit dem Ausmaß des Spreads ein gewisse Willkür verbunden. Speziell in den Zeiten außerhalb der regulären Xetra-Zeit wird dann nochmal richtig abgezockt. Aber bei Nebenwerten ist es nunmal nicht unüblich etwas mehr Aufschlag zu nehmen. Die DZ war in der Vergangenheit bei DRI der Emi mit dem niedrigsten Spread. Allerdings hatte ich auch schon die Erfahrung machen müssen, daß die DZ öfters als andere Emis dazu neigte gerne auch mal keine Kurs zu stellen, wenn es hektisch herging. Von daher ist ja der Spread nicht alles was entscheident ist bei der Emi Wahl.  

57 Postings, 2429 Tage Smoines

 
  
    #60
11.11.13 15:43

iust vor allem nervig, wenn man schon drin ist in dem Zerti und einem einfach so mal 3 Cent weggenommen werden. Ganz abgesehen davon, dass die noch zusätzlich das Aufgeld um 5 weitere Cent erhöht haben. Das schlägt sich bei dem kurzfristig angesetzten Trade durchaus massiv nieder. Sehr schade :(

Wertstellungen hatte ich bei ihnen bisher immer im fairen Bereich, vor allem in hektischen Momenten erwarte ich eben NICHT dass die Wertstellung sofort kommt. Immerhin liegt einem Trade bei Ihnen ja auch immer ein Trade von Ihnen zugrunde...

Werstellungsprobleme habe ich auch erst ab heute, da ein Put (ich habe noch nie einen gekauft, aber mir jetzt mal einen reingelegt gehabt) scheinbar gar nicht mehr gestelt wird und bei massiven 25% Spread angekommen ist...

 

57 Postings, 2429 Tage Smoinkleine Korrektur

 
  
    #61
11.11.13 16:22

mit reingelegt meine ich übrigens ins Musterdepot, bei 25% Spread kaufe ich ja nichts :D

 

168 Postings, 7143 Tage doc ad hocMein Broker

 
  
    #62
11.11.13 20:07
ist die DAB. Die hatten oft gebührenfreie Aktionen mit bestimmten Emittenten, die aber wegen des hohen spreads trotzdem ungünstiger als die DZ waren. Wenn die DZ den eigenen Wettbewerbsvorteil des niedrigen spreads aufgibt, dann werde ich mich jetzt verstärkt nach diesen Sonderangeboten umschauen müssen.

Hast Du von deinem Schein eine WKN?  

57 Postings, 2429 Tage Smoinhuch

 
  
    #63
1
12.11.13 09:26

lesen die hier mit?^^ jetzt sind Aufgeld und Spread wieder etwas angepasst :D

ich handel im Moment mit: DZP9H4 für Drillisch und DZP9H7 für Freenet ;) 

 

11751 Postings, 3035 Tage crunch time@ Smoin #63

 
  
    #64
12.11.13 13:37

Smoin #63 " lesen die hier mit?^^ jetzt sind Aufgeld und Spread wieder etwas angepasst :D . ich handel im Moment mit: DZP9H4 für Drillisch...."

=======================

Sehe bei DZ jetzt aber spreadmäßig nichts anderes wie gestern. Spreads liegen bei den Emis um die 5-6 Cent für DRI während Xetra-Handelszeiten. . Aktuell z.B. HVB oder DB 1 Cent günstiger als Spread der DZ. Aber vielleicht war heute als zu gepostest hattest gerade "happy hour" bei der DZ ;) Hier mal Snapshot für LongZerti mit KO oberhalb 17.

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 52%) vergrößern
unbenannt.png

57 Postings, 2429 Tage Smoinalso

 
  
    #65
12.11.13 15:40
gestern hatten die (zumindest bei mir) einen Spread von 6 Cent und jetzt ist er runter auf 4 Cent?  

1769 Postings, 2366 Tage wahnalarmich hab auch den dzp9h4

 
  
    #66
14.11.13 15:07

und habe auch gesehen, dass der spread zwischen 4 und 6 cent "schwankt (zwischendurch sogar mal nur 3, wie jetzt gerade zum beispiel!)

 

168 Postings, 7143 Tage doc ad hocMein Leib- und Magenschein

 
  
    #67
1
03.12.13 19:00
DZP1HG ist beim Emittenten zur Zeit nicht handelbar. Ich bekomme folgenden Hinweis:

Das Wertpapier wird derzeit vom Emittenten nicht gehandelt. Bitte versuchen Sie es in einigen Minuten erneut. Während der Börsenhandelszeiten können Sie alternativ eine Börsenorder erteilen.

Die wissen genau was sie tun. Auch ein Emittentenrisiko, wenn man nicht kaufen kann.
 

3890 Postings, 3608 Tage velmacrotbei mir ging das ab ca.18:00 auch nicht doc

 
  
    #68
1
03.12.13 20:10
irgendwie wurde es der DZ Bank zu viel, was da nach Xetra-Schluss ablief bei Drillisch. Sowas finde ich aber schon höchst merkwürdig und abschreckend, wenn Emittenten plötzlich den Handel aussetzen können. Ich meine, nach 20:00 Uhr könnte es man ja noch halbwegs verstehen, aber bis 20:00 sollte man die Scheine bei der Euwax und auch in Frankfurt handeln dürfen. Wirklich komisch.  

1554 Postings, 5252 Tage langen1Kauft Euch die Aktie. :-)

 
  
    #69
03.12.13 20:21
Gelingt immer und klebt nicht.  :-)


Nein, Spass beiseite: Stellt Euch vor alle würden nur noch mit Otionen hantieren? Wie soll sich dann den Kurs bewegen?


Gruß
Langen1  

621 Postings, 2603 Tage soulrebelServus Jungs,

 
  
    #70
03.12.13 23:21
Lettin hat es ja recht schön zusammengefasst:
http://www.ariva.de/forum/Drillisch-AG-485415?page=116#jumppos2914

Ich werde mir morgen auch den Kursverlauf ansehen um dann hoffentlich einen guten Einstieg für den ein oder anderen Schein finden. Daumen drücken!  

621 Postings, 2603 Tage soulrebelWar eben einkaufen

 
  
    #71
05.12.13 09:20
HY1BNG zu 3,92
Besten Dank!  

3890 Postings, 3608 Tage velmacrotwow,

 
  
    #72
1
05.12.13 19:46
bei mir hat's auch ne rechte Position reingeschneit. Kann los gehen mit dem Saufen...  

57 Postings, 2429 Tage SmoinBetrug?

 
  
    #73
1
09.12.13 09:40
Hallo allerseits! Kann mir jemand erklären, wie es sein kann, dass mein Schein: LS6UTB nicht so steigt wie der zugrunde liegende Basiswert? Hab den bei 19,96 zu 1,15 gekauft und nun, bei 20,88 steht der nur bei 1,77? müsste der nicht bei 2,07 stehen und damit deutlich höher?  

168 Postings, 7143 Tage doc ad hocIch habe heute morgen nachgeschaut

 
  
    #74
09.12.13 14:00
realtime Kurse von DAB: bei bid/ask Xetra z. B. 20,84/20,88 liegt der Schein bei 1,76/1,84.

d. h. also dass der ask des Scheins sich aus dem bid des underlyings ableitet und der Kurs natürlich darunter liegt. Ob das fair, üblich oder vielleicht unwichtig ist, sowie die Beurteilung eines 0,08 spread überlasse ich dem Leser.  

168 Postings, 7143 Tage doc ad hocErgänzung

 
  
    #75
1
09.12.13 14:05
aber ich habe es auch schon einmal bei einem anderen Emittenten und underlying erlebt, dass die Kurse schlichtweg falsch gestellt wurden. Erst nach meinem Anruf/mail wurde die Sache geklärt. Also frag bei L&S nach.  

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 >  
   Antwort einfügen - nach oben