Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE


Seite 2927 von 2976
Neuester Beitrag: 26.09.20 21:50
Eröffnet am: 22.12.16 11:14 von: Stefan T Anzahl Beiträge: 75.397
Neuester Beitrag: 26.09.20 21:50 von: harry74nrw Leser gesamt: 9.242.098
Forum: Börse   Leser heute: 1.540
Bewertet mit:
66


 
Seite: < 1 | ... | 2925 | 2926 |
| 2928 | 2929 | ... 2976  >  

2489 Postings, 915 Tage neymarMusk hetzt gegen Corona-Hilfen...

 
  
    #73151
29.07.20 11:13
Musk hetzt gegen Corona-Hilfen - Tesla strich sie trotzdem ein

https://www.manager-magazin.de/unternehmen/...-4131-af58-fb0e0674dc85  

Optionen

1079 Postings, 227 Tage Harald aus Stuttga.Löschung

 
  
    #73152
29.07.20 11:19

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 30.07.20 13:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quelle

 

 

2909 Postings, 603 Tage Neutralinskymartialischer Irrtum des @WintiEB

 
  
    #73153
2
29.07.20 11:26
Zitate @Winti: Ich weiss nur eines Tesla wird die deutsche Autoindustrie vernichten. 5.5.'20
. . . Musk wird die deutsche Autoindustrie vernichten ihr werdet es erleben. . . . 13.6.'20
. . . Tesla wird die deutsche Autoindustrie vernichten! Ist nur eine Frage der Zeit . . . 27.6.'20
. . . Tesla wird die deutsche Autoindustrie vernichten. Das ist nur eine Frage der Zeit. . . . 5.7.'20
?

Hier die positiven Fakten ! gültig für deren Geschäfte w e l t w e i t, letzte 3 Jahre...

PORSCHE + MERCEDES(SMART) + BMW(MINI/ROLLSROYCE) + AUDI(LAMBORGHINI) + VW
2019: rd. 10,76 PKW von ca. 78,6 Mio. global verkauft = Marktanteil 13,7%
2018: rd. 10,70 PKW von ca. 81,8 Mio. global verkauft = Marktanteil 13,1%
2017: rd. 10,56 PKW von ca. ??,? Mio. global verkauft = Marktanteil 1?,?%

Für mich sieht das so aus,
als hätten die 5 Produzenten mit Zentrale in Deutschland den Kundenbedarf national/international
nach Diesel/Benzin/Gas/Hybrid/Elektro-Antrieben ziemlich genau getroffen.

(Quelle: https://www.auto-motor-und-sport.de/verkehr/...a-tesla-mit-mega-plus/ )  

2909 Postings, 603 Tage NeutralinskyGrundlage zu #73153 I.

 
  
    #73154
1
29.07.20 11:30
Hier die positiven Fakten ! gültig für deren Geschäfte w e l t w e i t, letzte halbe Dekade...

POSCHE
2019: Absatz 0,28 Mio._Umsatz 28,5 Mrd. €_ErgebnisnachSteuern 2,8 Mrd. €_Rendite .9,8%  
2018: Absatz 0,26 Mio._Umsatz 25,8 Mrd. €_ErgebnisnachSteuern 3,1 Mrd. €_Rendite 12,0%  
2017: Absatz 0,25 Mio._Umsatz 23,5 Mrd. €_ErgebnisnachSteuern 3,1 Mrd. €_Rendite 13,4%  
2016: Absatz 0,24 Mio._Umsatz 22,3 Mrd. €_ErgebnisnachSteuern 2,6 Mrd. €_Rendite 11,8%  
2015: Absatz 0,23 Mio._Umsatz 21,5 Mrd. €_ErgebnisnachSteuern 2,8 Mrd. €_Rendite 10,8%  
(Quelle: https://newsroom.porsche.com/de/unternehmen/...d-center-berichte.html )

MERCEDES CARS (incl. SMART)
2019: Absatz 2,39 Mio._Umsatz 93,9 Mrd. €_ErgebnisvorZinsen/Steuern 3,4 Mrd. €_Rendite (3,6%)  
2018: Absatz 2,38 Mio._Umsatz 93,1 Mrd. €_ErgebnisvorZinsen/Steuern 7,2 Mrd. €_Rendite (7,8%)  
2017: Absatz 2,37 Mio._Umsatz 94,7 Mrd. €_ErgebnisvorZinsen/Steuern 9,1 Mrd. €_Rendite (9,7%)  
2016: Absatz 2,20 Mio._Umsatz 89,3 Mrd. €_ErgebnisvorZinsen/Steuern 8,2 Mrd. €_Rendite (9,1%)  
2015: Absatz 2,00 Mio._Umsatz 83,9 Mrd. €_ErgebnisvorZinsen/Steuern 7,9 Mrd. €_Rendite (9,5%)
(Quelle: https://www.daimler.com/investoren/berichte-news/...ftsberichte/2019/ )  

2909 Postings, 603 Tage NeutralinskyGrundlage zu #73153 II.

 
  
    #73155
1
29.07.20 11:34
Hier die positiven Fakten ! gültig für deren Geschäfte w e l t w e i t, letzte halbe Dekade...

BMW (incl. MINI u. ROLLS ROYCE) (außer Absatz auch mit Motorrädern)
2019: Absatz 2,56 Mio._Umsatz 84,7 Mrd. €_ErgebnisnachSteuern 2,1 Mrd. €_Rendite .2,5%  
2018: Absatz 2,52 Mio._Umsatz 78,4 Mrd. €_ErgebnisnachSteuern 2,8 Mrd. €_Rendite .3,6%  
2017: Absatz 2,49 Mio._Umsatz 79,2 Mrd. €_ErgebnisnachSteuern 3,2 Mrd. €_Rendite .4,1%  
2016: Absatz 2,36 Mio._Umsatz 75,4 Mrd. €_ErgebnisnachSteuern 3,3 Mrd. €_Rendite .4,4%  
2015: Absatz 2,28 Mio._Umsatz 72,4 Mrd. €_ErgebnisnachSteuern 2,7 Mrd. €_Rendite .3,8%
(Quelle: https://www.bmwgroup.com/de/investor-relations/finanzberichte.html )

AUDI (incl. LAMBORGHINI)
2019: Absatz 1,85 Mio._Umsatz 55,7 Mrd. €_ErgebnisnachSteuern 3,9 Mrd. €_Rendite .7,1%  
2018: Absatz 1,82 Mio._Umsatz 59,2 Mrd. €_ErgebnisnachSteuern 3,5 Mrd. €_Rendite .5,8%  
2017: Absatz 1,88 Mio._Umsatz 59,8 Mrd. €_ErgebnisnachSteuern 3,4 Mrd. €_Rendite .5,7%  
2016: Absatz 1,87 Mio._Umsatz 59,3 Mrd. €_ErgebnisnachSteuern 2,1 Mrd. €_Rendite .3,5%  
2015: Absatz 1,81 Mio._Umsatz 58,4 Mrd. €_ErgebnisnachSteuern 4,3 Mrd. €_Rendite .7,4%
(Quelle: https://www.audi.com/de/company/...nd-key-figures/annual-reports.html )  

2909 Postings, 603 Tage NeutralinskyGrundlage zu #73153 III.

 
  
    #73156
1
29.07.20 12:17
Hier die positiven Fakten ! gültig für deren Geschäfte w e l t w e i t, letzte 3 Jahre...

VW PKW (keine Nutzfahrzeuge, ohne weitere Konzern-Marken SKODA, SEAT, BENTLEY, BUGATTI)
2019: Absatz 3,68 Mio._Umsatz 88,4 Mrd. €_ErgebnisvorZinsen/Steuern 3,8 Mrd. €_Rendite (4,3%)  
2018: Absatz 3,72 Mio._Umsatz 84,6 Mrd. €_ErgebnisvorZinsen/Steuern 3,2 Mrd. €_Rendite (3,8%)  
2017: Absatz 3,57 Mio._Umsatz 80,0 Mrd. €_ErgebnisvorZinsen/Steuern 3,3 Mrd. €_Rendite (4,1%)  
(Quelle: https://www.volkswagenag.com/de/InvestorRelations/...ual_Reports.html )  

2909 Postings, 603 Tage NeutralinskyBeurteilung zu #73153-73156

 
  
    #73157
2
29.07.20 12:29
@winti; Deine heftigen Kampfansagen müßten doch eigentlich für a l l e anderen auch gelten,
sogar tw. zuerst ! Oder was wird wann aus...:

10.Platz PSA (PEUGEOT/CITROEN/DS, OPEL/VAUXHALL), 9.Platz RENAULT,
8.Platz FIAT/CHRYSLER (ALFAROMEO/LANCIA/MASERATI, JEEP/RAM/DODGE), 7.Platz HONDA,
6.Platz NISSAN, 5.Platz FORD, 4.Platz HYUNDAI, 3.Platz GENERAL MOTORS, 2.Platz TOYOTA.
(Quelle: https://www.manager-magazin.de/fotostrecke/...fotostrecke-172309.html )

Apropos, realistisch betrachtet
wenn TESLA '21 wohl zuerst VOLVO/POLESTAR mit als Vergleich aus '19 705T knapp überholt hat,
sind exemplarisch die Schweden dann deswegen gleich platt ?

Mir scheint, Deine aggressive Ausdrucksweise kann man nicht ernst nehmen.
Zudem es sich dabei schon Ende letzten Jahres um Phrasen ohne Begründung handelte.  

8855 Postings, 1843 Tage ubsb55Zufriedener Tesla-Kunde

 
  
    #73158
1
29.07.20 15:07

8855 Postings, 1843 Tage ubsb55Zufriedener Tesla-Kunde

 
  
    #73159
29.07.20 15:23
so bei Minute 10 muß er schreien, damit er gegen die Windgeräusche ankommt. Bei meinem Dieseltraktor kann ich bei 150kmh ganz normal reden.
Echt nervig, solche Geräusche.  

Optionen

561 Postings, 2449 Tage MondrialVideo Jürs

 
  
    #73160
29.07.20 15:36
Er redet während der Fahrt mit einer halbwegs gleichbleibenden Lautstärke. Ich sehe da kein separates Mikrofon und die Kamera liegt auf dem Armaturenbrett, unter diesen Umständen finde ich die Aufnahmequalität beim Ton schon nicht schlecht.  

Optionen

2909 Postings, 603 Tage NeutralinskyLöschung

 
  
    #73161
29.07.20 15:53

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 30.07.20 13:11
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

4156 Postings, 4159 Tage kbvlerEugleno

 
  
    #73162
29.07.20 16:44
Habe mir das VIdeo angeschaut.

FInde generell das bla bla ob gut oder nicht gut verarbeitet sekundär, weil meist emotional gesehen.

Aussagekräftiger sind für mich JD Power oder Pannenstatistik ADAC oder TÜV Mängel.

Dein Video ist positiv  - allerdings auch etwas überzogen - warum?

TOlle Bremse!!!

1. erwarte ich das bei einem 100.000 Euro Auto
2. Was ist besonderes daran 360 er normale Brembo Scheiben zu haben bei über 2 T Leergewicht?
   SOlche Scheibenfindest du in jedem zweiten grossem Geländewagen auch schon für 60.000 Euro

Folglich nichts um es sooooo positiv hervorzuheben.  

Optionen

3330 Postings, 2057 Tage Eugleno@ubsb55

 
  
    #73163
2
29.07.20 18:20
Ab min. 15: „Ich liebe Tesla, ich liebe die Leute bei Tesla...“

Der Rest ist mir so ungefähr mit meinem MTB gerade passiert. Nur kostet mich das nicht 5600 €.

Aber wer eben im Luxussegment unterwegs sein will, darf auch mal etwas tiefer in die Brieftasche greifen.
Ansonsten hat das Video nicht so sehr viel mit der Aktie Tesla zu tun, sondern mit Einzelfällen. Sollte ich jetzt auch ein Video über meinen Radhändler drehen oder wie?

Bei VW und Co gibts nur zufriedene Kunden und Werkstätten die alle Feher schon vorher erkennen und den Preis genau abschätzen können?

Komische Kultur, alles gleich auf YouTube zu posten.
 

2909 Postings, 603 Tage Neutralinsky@eugleno #73146 #73163 I.

 
  
    #73164
30.07.20 07:48
. . . but our Model X has been a lot of trouble recently, . . .
TSLA MX troubles
. . . the MX has been the worst reliability-wise, . . . Unfortunately, soon after getting it home, the rear axle would start shaking loudly when accelerating through left turns. We took it to the shop, and TESLA supposedly fixed it.
Nope, took it back to the shop, and they said nothing was wrong. I made the service technician get in the car with me and rode around the block. Tesla decided it needed some big, multi-week repairs. A few weeks later, I got the MX back. I test drove it around the block, and it seemed fine.
But then on the way home, it started making that sound again. So I decided to just live with it - for three years.
. . . But I do have some other gripes: . . .
- Sometimes the Falcon Wing doors or trunk would close unexpectedly or open unexpectedly without prompting. It got so bad that the close door sound that Tesla makes my family freak out like some PTSD. We'd joke that between the jerky Autopilot and the doors, the Tesla was trying to kill us.
- The 3rd-row seats' lift button is hard to find and activate. I believe Tesla fixed this in later models.
Dropping off the kids was too much of a flex show with those doors. Would have liked a low profile option.
. . . And one last thing: About a month ago, our MX main screen went dark. . . . Tesla said we'd have to bring it in to get fixed but didn't have any availability until after the lease was over - about a month away.
!
(Quelle: https://electrek.co/2020/07/28/...day-one-the-model-x-lease-trade-in/ )
interessant...  

2909 Postings, 603 Tage Neutralinsky@eugleno #73146 #73163 II.

 
  
    #73165
30.07.20 07:50
. . . He . . . asked if I wanted to fill out the paperwork. I said I'd like to check over the car first. . . . I planned to take some pictures of any issues with the car. . . .
I started making my way around the car, looking for issues. Upon close inspection, I found quite a few but no dealbreakers. Mostly panels that didn't align right and some of the same ones MKBHD pointed out.
Model Y Panel gap/blemishes
If you need a gallery, I've put some of the highlights below:
. . .
While one or a few panel anomalies are forgivable, I feel like Tesla could have done a lot better here, especially since I told them ahead of time that I was going to be doing a thorough inspection. . . .
. . . Knowing this is the standard Tesla set for itself, I was quite disappointed. I thought I had waited long enough for the imperfections to be worked out.
At this point, the thought of driving home in my half working Model X vs. driving home in an . . . Model Y with some weird panel gaps and a small stain on the B pillar, . . .
On my way back to my car, I eavesdropped on two other Model Y buys. Both seemed to have similar issues as me. A family was getting a red Performance Model Y, and they were looking over some of the panel gaps. . . .
Further down the line, another 40-something family guy was getting a white Model Y with black interior and black wheels. Same story, inspecting panel gaps.
. . .
!
(Quelle: electrek.co/2020/07/29/...ery-panel-gaps-and-1st-impressions/ )
interessant...  

2909 Postings, 603 Tage NeutralinskyErgänzung

 
  
    #73166
30.07.20 07:53

2909 Postings, 603 Tage NeutralinskyFullSelfDriving-M ä r c h e n nächstes Kapitel

 
  
    #73167
30.07.20 07:55
. . .
Because of the "ModelX Autopilot is trying to kill us" problem stated above
and a history of empty promises by Tesla regarding FSD, I decided to hold off.
. . .
!
(Quelle: https://electrek.co/2020/07/28/...day-one-the-model-x-lease-trade-in/ )
interessant...  

2909 Postings, 603 Tage NeutralinskyReichweiten-M ä r c h e n nächstes Kapitel

 
  
    #73168
30.07.20 07:57
. . . The range never lived up to the stated 256 miles. . . .
We took it from New York to Florida and made it as far west as Ohio with very little concerns. The main long-distance trip in our vehicles is three hours north to Vermont - about 180 miles - all winter to snowboard. We do some summer trips there, too.
We've never been able to make the 180-mile trip with our Model X in the winter. We've done it in the summer a few times, but it requires tamed driving and arriving on the electron equivalent of fumes.
. . .
!
(Quelle: https://electrek.co/2020/07/28/...day-one-the-model-x-lease-trade-in/ )
interessant...  

561 Postings, 2449 Tage MondrialSelektives Zitieren - Mal wieder

 
  
    #73169
30.07.20 11:03

Zitate:

"[...]I should note that we had intended to lease a new 75D, base trim Model

... (automatisch gekürzt) ...


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 30.07.20 13:24
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

Optionen

2909 Postings, 603 Tage Neutralinsky@mondrial #73169

 
  
    #73170
30.07.20 11:29
Deinen Vorwurf kannst Du gepflegt für Dich behalten.

Es ging ganz klar um passende Punkte zu einem Thema: TSLAs Qualitäts-Dauer-Probleme.
Die von manchen Musk-Followern hier und nebenan gar abgestritten werden.

Ich stelle Mal die These auf:
Fast jede Frau/Familie wird ihr neues Auto wohl toll finden (müssen) hier gar Oberklasse,
wenn der Mann/Vater ihr nämlich erzählt,
das dafür stolze 100.000 Dollar/Euro netto plus Steuern ausgegeben wurden.
Teils sogar mit einer Finanzierung über Jahre.

Anscheinend hast Du meine vorige Quintessenz überlesen;
Daher nochmals typisch für seine Anhängerschaft:

"I have (a lot of) problems* with my new e-car.
Sorry Elon to told you and others;
but I love TSLA and my TESLA."

*it's not a bug..., it's a (future) feature !

manche Käufer als echte Fans haben eben eine ausgeprägte L e i d e n s f ä h i g k e i t.  

750 Postings, 3415 Tage ManikoMagic Musk

 
  
    #73171
3
30.07.20 13:36
Hier eine verständliche Zusammenfassung wie Tesla in Q2, trotz fallendem Umsatz (zum Vorjahresquartal), einen Gewinn zustande bringt:

https://www.finanzen100.de/finanznachrichten/...H2126929403_12252890/

Die "regulatory credits" stehen Tesla zu, aber um festzustellen ob inzwischen profitabel produziert und geliefert wird, sind diese Erträge zunächst auszuklammern. Ohne diese  Erträge wäre in Q2 ein Verlust (vor Steuern) von > 250 Mio zustande gekommen (ebenso in Q1). Corona dürfte dabei keine so grosse Rolle gespielt haben, da Tesla staatliche Zuschüsse zu den Lohnkosten erhalten haben soll, die zusammen mit Kostensenkungen (weniger Material, Transport....) die Corona bedingten Verluste nahezu ausgeglichen haben. https://www.manager-magazin.de/unternehmen/...-4131-af58-fb0e0674dc85

Da die "Cost of goods sold" je verkauften Fahrzeug nur geringfügig gegenüber Q1 gefallen sind (was mit ca 1600 weniger gelieferten MS/MX erklärbar ist) und in Q2 ein grosser Teil der Verkäufe in China hergestellt wurden, scheint der Kostenvorteil Shanghai (gegenüber US) nicht sehr gross zu sein. Wenn sich das in Q3 bestätigt, dürfte Q3 selbst mit "regulatory credits" knapp mit roten Zahlen abschliessen.

Da sich in letzter Zeit Berichte über mangelhafte Qualität häufen, sollte Tesla in den nächsten Quartalen gezwungen sein, diesbezüglich etwas zu unternehmen. Menge und Art der Q-Mängel deuten auf strukturelle Ursachen deren nachhaltige Beseitigung teuer ist und Zeit braucht und sich sowohl bei den "COGS" als auch bei den "Operative Expenses" dauerhaft auswirken wird.

Auch die Erlöse sollten im Blick bleiben. Erhebliche Preissenkungen, bei gleichzeitig kürzeren Lieferzeiten, könnten eine Reaktion auf nachlassende Nachfrage sein, vermutlich bedingt durch Corona, Qualitätsmängel und aufkommender Konkurrenz. Die Auslastung bestehender Kapazitäten bis mindestens Q4 wird voraussichtlich nur mit geringer Marge möglich sein.

Es bleibt weiter spannend ob und wie Magic Musk die Herausforderungen meistert. Wenn es nach der bärischen Kursentwicklung seit dem ATH geht, preist der Markt getrübte Erwartungen gerade ein.  

Optionen

561 Postings, 2449 Tage MondrialSelektives Zitieren - Mal wieder

 
  
    #73172
2
30.07.20 13:43
Zitate:

"[...]I should note that we had intended to lease a new 75D, base trim Model X. But as we were putting together our order, the salesman told us a decked out 90D with AP, 22-inch turbine wheels, premium sound, etc. with around 3,000 miles on it became available. Since the lease payments would be less, and it was supposedly in mint condition, we jumped on it.[...]"

"[...]The range never lived up to the stated 256 miles. Part of that I’ve found is that the 22-inch Turbine wheels will drop major mileage. Even snow tires on a set of 20-inch standard wheels got better mileage.[...]"

"[...]My wife absolutely loved the car, even with the above “flaws.” And frankly, I did too. [...]"

"[...]Tomorrow, I’ll talk about the actual exchange and the quality of the Model Y that I purchased."





Da hat einer wohl ein Montagsauto geleast. Aber so schlimm können die Probleme wohl nicht gewesen sein, wenn er jetzt schon das Model Y geliefert bekommen hat.

(Quelle: https://electrek.co/2020/07/28/...ay-one-the-model-x-lease-trade-in/"  

Optionen

5069 Postings, 4177 Tage UliTsEin für die

 
  
    #73173
1
30.07.20 14:11
Praxis belangloser aber trotzdem interessanter Vergleich zwischen Model 3 und Taycan
Ein chinesisches Autoportal führte drei Tests mit dem Taycan und einem Model 3 durch: Porsches Luxus-Elektroauto musste sich dem günstigeren Tesla-Wagen geschlagen geben. Auch die Testfahrer hatten eine klare Meinung.
 

Optionen

4156 Postings, 4159 Tage kbvlerUlits

 
  
    #73174
3
30.07.20 16:32
bin ehrlich, habe mir den Artikel nicht angeschaut. Warum - kenne seit 40 Jahren solche Vergleiche.

Modell 3 mit Taycan zu vergleichen macht per se schon keinen SInn - Modell S wäre hier damit zu "vergleichen".

Ist doch schon logisch das ein Tester  - egal welches Land - bei einem doppelt so teurem Auto auch eine höhere Erwartungshaltung hat.

Ist wie mit dem Opel Händler zuvor, der seinen COrsa mit Modell S vergleicht - klar ist Modell S toll dann  

Optionen

4156 Postings, 4159 Tage kbvlerZuviel Produkt toll oder nicht toll im Forum

 
  
    #73175
1
30.07.20 17:40
Die Kunden werden es zeigen.

Die Preissenkungen haben mehr EInfluss auf die Aktie, weil Hypes verfliegen irgendwann und dann kommen wieder
die Zahlen in den Vordergrund.

Fakt - Tesla verlangt nach wie vor Anzahlungen bei Bestellungen.

Noch ein Fakt - die Anzahlungen sind die letzten Quartale fast gleichbleibend - keine Steigerung von über 50%

Ergo - von 180.000 in den ersten 6 Monaten auf 500.000 in 12 Monaten zu kommen bedeutet rund 50% mehr Auslieferungen in Q3 und Q4

WO bitte sind die 50% mehr Anzahlungen im Q2 Bericht?  

Optionen

Seite: < 1 | ... | 2925 | 2926 |
| 2928 | 2929 | ... 2976  >  
   Antwort einfügen - nach oben