Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Der EUR/USD 2.1 Thread


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 10.05.17 07:18
Eröffnet am: 10.05.17 07:18 von: Friesennerz Anzahl Beiträge: 1
Neuester Beitrag: 10.05.17 07:18 von: Friesennerz Leser gesamt: 5.025
Forum: Börse   Leser heute: 5
Bewertet mit:


 

2 Postings, 683 Tage FriesennerzDer EUR/USD 2.1 Thread

 
  
    #1
10.05.17 07:18
Neuer User, neuer Thread

Der "2.0 Thread", scheint etwas veraltet und wird kaum noch genutzt, obwohl das Kursziel für den Euro, gar nicht so verkehrt ist. Allgemein, scheint das Interesse an dem Währungspaar abzuflauen, obwohl es doch nur ein Chart wie jeder andere ist. Zugegeben, der Handel in den letzten 2 Jahren, war für beide Seiten ziemlich zäh und so richtig Gewinne, konnten nur die Kurzzeittrader einfahren. Bullenfalle löste Bärenfalle ab aber zum Jahresanfang zeichnete sich eine Bodenbildung ab.

Es ist nach wie vor ein shortlastiges  Sentiment und somit viel Druck auf dem Kessel und wer sich den Euroverlauf über die Jahre anschaut, der wird sehen, dass es zu kräftigen Anstiegen in kurzer Zeit kommen kann.

Freue mich auf einen regen Austausch, bin nicht der perfekte Charttechniker und suche Einstiege auch auf logischer Basis.
Ein Denkansatz verfolgt mich schon seit Monaten, ein günstiger Euro verhilft dem Dollarbesitzer zu einem preiswerten Invest in europäische Märkte, die zwar schon gut gelaufen sind aber mit dem günstigen Euro verringern sich die Kosten...und wenn man aus dem Markt ausstiegen will, wäre doch ein starker Euro gut und würde die Dollargewinne in die Höhe schnellen lassen.  

   Antwort einfügen - nach oben