Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Der-Aktienbrief.de


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 02.12.19 14:03
Eröffnet am: 24.07.12 22:56 von: deluxxe Anzahl Beiträge: 26
Neuester Beitrag: 02.12.19 14:03 von: Lucky79 Leser gesamt: 11.934
Forum: Börse   Leser heute: 18
Bewertet mit:
3


 

8588 Postings, 4952 Tage deluxxeDer-Aktienbrief.de

 
  
    #1
3
24.07.12 22:56
http://www.wallstreet-online.de/diskussion/...tionen#1163013_43282946  

Optionen

0 Postings ausgeblendet.

8588 Postings, 4952 Tage deluxxeAuch damals schon

 
  
    #2
3
24.07.12 23:21
mit nachträglich veröffentlichten "Wunderdepot":
http://www.ariva.de/forum/...sdiamanten%20letzau&page=1#jumppos36

Einfach Börsenbrief gründen - abwarten, nichts tun - und danach ein Depot veröffentlichen,

bei denen man vor 5 oder 6 Wochen die ultimativen Raketen gekauft hat.

Dieses Depot und seine Performance kann man nun veröffentlichen, um damit erste Abonnenten zu werben. Da es ja bislang keine Abonnenten gibt, könnte auch niemand über die Musterdepot-Raketen verdutzt sein. Hat man nun erste Abonnenten, dann führt man das Musterdepot einfach weiter, dessen Startperformance nun mit echter Performance kaum noch kaputt gemacht werden kann.
Wie gesagt, das geht nur in einer Phase, wo ich noch keine Abonnenten habe.
Eventuell könnte man auch einen uralten Börsenbrief bzw. den Namen (google-Suchbegriff)kaufen, der keine Leser mehr hat und ihn in dieser Art und Weise wieder aufleben lassen.

Fazit: Immer schön vorsichtig sein bei neuen Börsenbriefen, die dann plötzlich ihr Wunderdepot veröffentlichen, obwohl es ja eigentlich nur für die Augen von Abonnenten bestimmt ist.  

Optionen

8 Postings, 2722 Tage Helmut-Proske-BTdeluxxe:

 
  
    #3
25.07.12 16:18
genau  

8588 Postings, 4952 Tage deluxxeDie GIBO GmbH ist übrigens die Firma,

 
  
    #4
20.08.12 17:03
die 2007 Bolero Resources in der Mache hatten.

Und alles kommt von der selben Berliner Adresse ...  

Optionen

8588 Postings, 4952 Tage deluxxeHabs gerade erfahren!

 
  
    #5
31.08.12 13:02
Die dicke Sky Deutschland-Position (natürlich  zu Tiefstkursen),

die so schön werbewirksam per offenziellen Einblick ins Musterdepot gezeigt wird  

(siehe auch das geködere bei Finanznachrichten.de - die dort viele Leute, die sich zu anderen, spannenden Aktien informieren wollen, per Link zu sich locken, um dann dort ihr Musterdepot zu präsentieren),

ist tatsächlich Fake!

Fazit: Nicht blenden lassen.  

Optionen

1826 Postings, 3208 Tage stefan1977Gute Idee

 
  
    #6
31.08.12 22:09

Meiner Homepage fehlt auch noch ein Musterdepot!

Also bitte 3 Wochen nicht anklicken! Ich habe schon gekauft, aber es wird noch nicht verraten, ob ich einen Call oder einen Put mit Hebel 400 gekauft habe!

 

Man sollte meiner Meinung nach Musterdepots sowieso nie nachbilden. Bei der Zeitschrift "Der Aktionär" gab es früher bei marktengen Werten häufig starke Kurssteigerungen, wenn alle Leser nachkaufen wollten.

 

 

______________________________

www.kostolany-analyse.de

 

Optionen

8588 Postings, 4952 Tage deluxxestefan, das funktioniert

 
  
    #7
01.09.12 20:40
aber nur bei neuen Börsenbriefen, die noch keine Abonnenten haben.

Geht also nur am Anfang. Sobald du den ersten Leser hast (vielleicht ja sogar angelockt über das veröffentlichte Wunderdepot, obwohl es ja eigentlich ein kostenpflichtiger Einblick ist),
kannst du nicht mehr faken. Dann musst du das Wunderdepot einfach fortführen.

2013 soll es ja einen Neustart geben. Dann wird man sicherlich den ein oder anderen Leser haben und man wird sehen, wie dann die Performance aussieht - sofern sie dann noch veröffentlicht wird und manimmer noch haufenweise Links bei Finanznachrichten.de setzt, die zum Wunderdepot führen.

Bei der Einführung von Kursdiamanten scheinen sie es ähnlich gemacht zu haben, wie der obige Link zur Recherche von "letzau" zeigt.
Aber man weiß ja jetzt, wer dahinter steckt ....  

Optionen

8588 Postings, 4952 Tage deluxxeDer Aktionär und seinRealdepot ist ja nun halbwegs

 
  
    #8
01.09.12 21:11
ehrlich. Die Veröffentlichungen sind direkt, also zeitnah und nicht 3 bis 4 Wochen versetzt.

Aber dafür muss man auch kein Abo zahlen, sondern  kann - wenn man will - einen SMS-Service nutzen, der die Kunden in der Reihenfolge der Kundennummer defacto realtime informiert, wann und bei welcher marktengen Aktie das Intraday-Schneeballsystem startet.  

Optionen

8588 Postings, 4952 Tage deluxxeHier mal ein Beispiel,

 
  
    #9
21.09.12 14:52
wie Der-Aktienbrief per Falschmeldung Abonnenten ködert:

http://der-aktienbrief.de/news/eilt-anleger-info-zur-aktie-pfleiderer/  

Optionen

8588 Postings, 4952 Tage deluxxeFalschmeldung!

 
  
    #10
24.09.12 11:26
http://www.sharedeals.de/2012/09/20/...i-pfleiderer-sorgt-fur-wirbel/  

Optionen

8588 Postings, 4952 Tage deluxxeDie Verbrecher-GIBO macht dennoch weiter!

 
  
    #11
24.09.12 11:36
http://der-aktienbrief.de/news/...ldregen-fuer-pfleiderer-aktionaere/  

Optionen

8588 Postings, 4952 Tage deluxxeFalschmeldung - nun auch dem zuvor schlecht

 
  
    #12
24.09.12 16:41
recherchierenden AKTIONÄR aufgefallen:

http://www.deraktionaer.de/aktien-deutschland/...eldung--18720629.htm  

Optionen

8588 Postings, 4952 Tage deluxxeÜberall wird weiter geködert

 
  
    #13
19.10.12 12:03
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-medien/der-aktienbrief.htm

und neuerdings auch bei Wallstreet Online:

http://www.google.de/...4e&bpcl=35466521&biw=1600&bih=717  

Optionen

8588 Postings, 4952 Tage deluxxeDas Problem werden jetzt die Leser selbst sein

 
  
    #14
24.10.12 09:53
Nun hat man ja sicherlich einige Leser seit April ködern können,

sodass die neuen Deptaufnahmen nicht mehr gefakt werden können.

Ich sehe ja jetzt schon was los ist. Nach Commerzbank, dessen Depotaufnahme ich allerdings für echt halte, kam nichts mehr. Kein Wundertrade mehr.

Wir werden ja sehen, ob man auch in Zukunft die augenscheinlich tolle Performance wieder errreichen kann

OHNE DAS DIE BIS DATO ANGESAMMELTE LESERSCHAFT, DIE KURSE BEI MARKTENGEN PAPIEREN WIEDER SELBST MACHT (siehe dazu auch die Aktie IVU Traffic bei MoneyMoney.tv in 2011).

Denn mit marktbreiten und liquiden Titeln müsste man nun echte Performance machen.
Man kann nicht faken und die Leser machen durch ihre Kauforders auch nicht die Kurse.

Wie gesagt, kaum noch neue Depotaufnahmen.
Man lässt die gefakten Prozenter (Sky + "Alibi-Aktie" Dürr) zu Marketingzwecken noch bis Ende des Jahres laufen (denn sonst hätte man hier schon längst Gewinne mitgenommen - die spektakulären Prozente sind ja öffentlich und dienen ja dem Ködern)

und ab 2013 startet ja dann - angeblich - ein neues Musterdepot (habe meine Zweifel - werden es wegen der zu zeigenden Performance sicherlich fortführen).
Wenn aber tatsächlich 2013 bei null angefangen wird,

bin ich gespannt auf die Werte (markteng oder marktbreit) und welche Performance man erzielt, wenn es tatsächlich marktbreite Titel sein sollten (auch hier habe ich meine Zweifel).
Ich denke, bald wird man sich auf die marktengen Aktien wie z.B. Centrosolar konzentrieren, um dann mit der angesammelten Leserschaft die Kurse selbst zu machen (virtuelle Performance). Und unter Umständen führt man das gefakte 2012er Musterdepot sogar fort.

P.S. Ich weiß, dass klingt alles ein bissl böse, aber man muss schon vorsichtig sein, wenn man weiß, welche Leute dahinterstehen.  

Optionen

8588 Postings, 4952 Tage deluxxeFür alle, die sich vom gefakten Musterdepot

 
  
    #15
1
09.12.12 12:17
(fettgewichtete Sky-Position) von Der-Aktienbrief.de immer noch blenden lassen, sei nochmal an die Vergangenheit erinnert.

Kursdiamanten.de - kam auch von der GIBO GmbH:

http://www.ariva.de/forum/...-United-Bolero-304262?page=8#jump3711120

Es ist also nur noch eine Frage der Zeit bzw. der Anzahl an geköderten  Abonnenten, bis die nächste Bolero Resources an die Leserschaft abverkauft wird.
Vermutlich ab 2013 ...

Also Vorsicht.  

Optionen

8588 Postings, 4952 Tage deluxxeLöschung

 
  
    #16
14.12.12 12:18

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 17.12.12 11:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung - Zum Thema Markus Frick bitte den Markus Frick-Nachfolgethread nutzen.

 

 

Optionen

8588 Postings, 4952 Tage deluxxeSo, auch das ist eingetreten

 
  
    #17
14.12.12 15:48
man führt das Faker-Depot 2012 fort.
(Wie schon in Beitrag #14 vermutet!)

Natürlich um mit der Performance, die man überall öffentlich kundtut, weitere Lemminge zu ködern.
Man kann also noch ein weiteres Jahr ködern.
Also kann man die schwergewichtete Wunderposition Sky Deutschland noch bis 2013 drinlassen und überall zeigen.
Den Mut, 2013 ein neues Depot bei null anzufangen, hat man nicht!

Und ab 2014 hat man dann hoffentlich genug Dumme gefunden, um mit marktengen Werten wieder die berüchtigten Raketenspielchen zu veranstalten.

Hier der Beweis:

Jetzt heißt es plötzlich Musterdepot 2012/13 und nicht mehr 2012.
http://der-aktienbrief.de/depot/

Man will damit weiter locken. Und fast egal wie mies die Trades ab 2013 u.U. auch sein werden, das gefakte Musterdepot ist augenscheinlich bereits so stark im plus, dass man auch das ganze Jahr 2013 von Gewinnen sprechen und neue Leser werben kann.

Und ob man tatsächlich 2014 bei null startet oder ob man das Depot  dann  Musterdepot 2012/13/14 nennt, ist auch noch fraglich.
Aber wie gesagt, mir was das schon Ende Oktober klar.  

Optionen

5465 Postings, 4574 Tage bull2000Löschung

 
  
    #18
2
18.12.12 17:13

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 19.12.12 11:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

Optionen

8588 Postings, 4952 Tage deluxxeSo funktionieren die Tricks

 
  
    #19
20.12.12 12:05
http://www.aktienboard.com/forum/f23/...-pahl-informationen-t120634/3  

Optionen

5465 Postings, 4574 Tage bull2000Löschung

 
  
    #20
21.12.12 15:58

Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 21.12.12 18:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Löschung auf Wunsch des Verfassers

 

 

Optionen

8588 Postings, 4952 Tage deluxxeIn U-Haft

 
  
    #21
20.01.13 11:41

8588 Postings, 4952 Tage deluxxeLöschung

 
  
    #22
15.02.13 12:54

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 28.02.13 13:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Erster Link funktioniert nicht. Zu letzterem bitte diesen Thread nutzen: http://www.ariva.de/forum/...ethread-2-0-377537?search=markus%20frick

 

 

Optionen

8588 Postings, 4952 Tage deluxxeNein, hier geht es um Rudolf Gründel

 
  
    #23
28.02.13 15:08

und ich werde daher keinen anderen Thread nutzen:

__________________________________________________

Wer ist eigentlich Rudolf Gründel? 15.02.13 12:54

Veränderungen 27.06.2012 ISP Finanz GmbH, Berlin, Sophie-Charlotten-Str. 30, 14059 Berlin. Nicht mehr Geschäftsführer:; 1. Fri(.)k, Markus; Nicht mehr Geschäftsführer:; 2. Sadowi, Roland; Geschäftsführer:; 3. Morgenroth-Hoffmann, Verena, *21.08.1980, Berlin; mit der Befugnis die Gesellschaft allein zu vertreten Prokura: 1. Gründel, Rudolf, *17.09.1962, Dallgow-Döberitz (GIBO GmbH); Einzelprokura mit der Befugnis Rechtsgeschäfte mit sich selbst oder als Vertreter Dritter abzuschließen.

https://www.handelsregister.de/rp_web/...62BFF025FBDA4EB.tc04n03?id=3

http://der-aktienbrief.de/impressum/

Die Gesellschafterliste ist ja bekannt, siehe die Ermittlungen zur GIBO GmbH:

http://www.berlinkriminell.de/2_2011/gericht_akt364.htm

st, du kannst ja Widerspruch bei Jochen Pape gegen das Posting einlegen, er hat es bereits geprüft und genehmigt. Und sollte der erste Link ablaufen (die Handelsregister-Suche spuckt nur temporäre Links aus, dann suche einfach nach ISP Finanz GmbH und deren VÖ Veröffemtllichung vom 29.06.2012!

 

Optionen

8588 Postings, 4952 Tage deluxxeDas Faker-Depot wird bis Ende 2013 weitergeführt,

 
  
    #24
21.03.13 09:43
natürlich für alle rückwirkend öffentlich.

Was fällt im Depot auf?

Es sind lediglich die beiden Fake-Positionen aus der Anfangszeit des Börsenbriefes noch im Musterdepot zu sehen, als der neu aufgelegte Börsendienst (neuer Eigentümer seit Anfang Januar 2012) noch keine Leser hatte, die sich über nachträglich eingebuchte Wertpapiere zu günstigen Wunschkursen hätten aufregen können.

Mittlerweile hat der Dienst natürlich Leser, sodass diese Depotaufnahmen von den Abonnenten registriert werden und man sich hier keinen Fake mehr erlauben darf.

Nur komisch, die nachfolgenden Papiere lässt man merkwürdigerweise nicht  - für alle Öffentlichkeit sichtbar - 12 Monate oder länger laufen (als Werbezugpferd für neue Interessenten), die nachfolgenden Depotaufnahmen waren alles nur kurze Haltepositionen.
Es gab also danach keinen weiteren Highflyer, denn man langfristig hält und der nun ein stattliche Performance ausweisen könnte.
Tja, bei den echten Depotaufnahmen springen eben keine Hundertprozenter mehr raus, die man augenscheinlich gemacht haben will.
Und die Fakerpositionen lässt man nun zu Werbezwecken bis Ende 2013 laufen, natürlich für die Öffentlichkeit gut sichtbar, denn sonst hätte man diese Positionen längst verkauft gehabt - siehe auch den jetzigen Anlagestil des Börsenbriefes.

Und über diesen Nachrichtendienst holt man sich die Interessenten rein,
http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-medien/der-aktienbrief.htm
die, sobald sie die Links dort anklicken, auf eine Seite geführt werden, wo ihnen sofort das Faker-Depot präsentiert wird, was ja eigentlich nur für die Augen zahlender Abonnenten bestimmt ist.  

Optionen

36452 Postings, 2029 Tage Lucky79Freigabe erforderlich

 
  
    #25
02.12.19 14:03

Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

Optionen

36452 Postings, 2029 Tage Lucky79Freigabe erforderlich

 
  
    #26
02.12.19 14:03

Freigabe erforderlich
Grund: Möglichkeit eines Regelverstoßes.
Ein Mitarbeiter-Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

Optionen

   Antwort einfügen - nach oben