Der AFD beistehen u.stolz darauf sein


Seite 9 von 17
Neuester Beitrag: 26.11.19 07:38
Eröffnet am: 27.05.19 18:25 von: Muhakl Anzahl Beiträge: 424
Neuester Beitrag: 26.11.19 07:38 von: Muhakl Leser gesamt: 17.352
Forum: Talk   Leser heute: 5
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... 17  >  

4979 Postings, 1855 Tage manchaVerde@nixfär....

 
  
    #201
13.06.19 14:18
wo bitte soll da ein Zusammenhang bestehen?

In dem geposteten Falle ging es um die Abwertung eines ganzen Berufszweiges (in dem Falle Fleischfachverkäuferinnen bzw. Verkäuferinnen in Supermärkten generell) - im hiesigen Falle um die Bedeutung des Nicks eines Users.

Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.  

5283 Postings, 664 Tage MuhaklIch freue mich ungemein auf die Wahlen

 
  
    #202
13.06.19 14:26
manchaVerde
Es ist mein Thread
und da werde ich wohl meine Vorliebe für die AfD preisgeben dürfen
PS.
Ich würde mich nie an deinem User-Name aufreiben
Das unterscheidet uns gewaltig  

5688 Postings, 1062 Tage nixfärstehnwarum Energie

 
  
    #203
13.06.19 14:38
für Worte verschwenden, wenn eine hochgezogene Augenbraue ausreicht?  

68359 Postings, 5991 Tage BarCodeZiel, stärkste Fraktion im EP zu werden, knapp

 
  
    #204
1
13.06.19 15:01
verfehlt. Aber immerhin guter fünfter hinter den Grünen...

https://www.spiegel.de/politik/ausland/...opaparlament-a-1272259.html
-----------
Alles ist relativ.

5283 Postings, 664 Tage MuhaklMacht nichts BarCode

 
  
    #205
2
13.06.19 15:19
Wir von der AfD stehen für Veränderungen
Ihr könnt ja mit den Grünen konform gehen
Dann ist es so und so bald duster in unserem Land  

2617 Postings, 852 Tage TonyWonderful.Muhakl,

 
  
    #206
2
13.06.19 15:22
du bist dein Geld wert. Immer einen Schenkelklopfer auf der Pfanne. Hut ab und weiter so!

:)

LG Tony  

1575 Postings, 1351 Tage VanHolmenolmendol.Löschung

 
  
    #207
13.06.19 15:29

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 14.06.19 12:21
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

1575 Postings, 1351 Tage VanHolmenolmendol.Löschung

 
  
    #208
13.06.19 15:36

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 16.06.19 21:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

4979 Postings, 1855 Tage manchaVerde@Muhakl....

 
  
    #209
13.06.19 15:59
du schreibst ja nicht bloß hier in deinem Thread das mit der AfD und der Obergrenze sondern überall wo du postet. Immerhin ich rechne es dir hoch an das du keine User sperrst!

Ich habe mich nicht über den User Nick lustig gemacht - ich habe nur gesagt das ich es gar nicht wusste das Muhakl bzw. Muhackl mit ck eine Bedeutung hat. Dachte das wäre ein reiner Phantasiename. Ist doch schön wenn man weiß was die Bedeutung ist.....

Falls es interessiert: Mein Nick ist Portugiesisch und bedeutet übersetzt "Grüner Fleck". Das hat jetzt nichts mit den Grünen oder dem Grünen Punkt bei uns zu tun sondern ist der Name einer brasilianischen Ultragruppierung (Palmeiras), deren Vereinsfarben Grün-Weiss sind.        

8441 Postings, 3990 Tage MulticultiLöschung

 
  
    #210
13.06.19 17:28

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 14.06.19 12:21
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

5283 Postings, 664 Tage MuhaklMulticulti,bringe eine Quelle wo Frau Storch sagt

 
  
    #211
13.06.19 19:53
"Es solle auf Kinder geschossen werden"  

68359 Postings, 5991 Tage BarCodeVON Storch! So viel Zeit muss sein!

 
  
    #212
13.06.19 20:06
-----------
Alles ist relativ.

176446 Postings, 6755 Tage GrinchDarf man noch sagen:

 
  
    #213
1
13.06.19 20:41
Da brat mir einer nen von Storch?



Oder wird das dann gleich von der lustigen "WohnwagenZigeunerschnitzelwirdmanjanochsagendürfen"-Fraktion gemeldet???
-----------
Grinch die Boardlegende!

97914 Postings, 7322 Tage KatjuschaFrau Storch hört sich irgendwie auch komisch an

 
  
    #214
13.06.19 20:53
Klingt so nach einem Kindermärchen oder Lügenmärchen zum Thema Fortpflanzung.

Wobei … in gewisser Weise würde es ja passen. ;)
-----------
the harder we fight the higher the wall

5283 Postings, 664 Tage MuhaklJa,

 
  
    #215
1
13.06.19 20:56
noch präsenter wie die liebenswerte Frau von Storch,
ist Herr Höcke
Ein Demokrat noch und noch
Den könnte ich mir gut u.gerne als Bundeskanzler vorstellen  

97914 Postings, 7322 Tage Katjuscha#194 das versteh ich bei dir immer nicht, Muhakl

 
  
    #216
1
13.06.19 21:04
Wieso wählst du jetzt AfD, wenn Menschen in Zügen oder offenen Plätzen durch Ausländer attackiert werden, aber du hast nie Linke gewählt und tust es noch heute nicht, wenn Deutsche andere Menschen aufgrund Hautfarbe, sexueller Orientierung, Religion etc. attackieren, teilweise schwer misshandeln bis hin zu etlichen Morden?

Wäre doch genauso sinnvoll (oder nicht) wie deine Argumentation, AfD zu wählen, oder?

Es gibt auch wieder sehr frauenfeindliche Tendenzen in der rechtspopulistischen und extremistischen Szene, von Homophobie, Antisemitismus, Antiislamismus, Rassismus mal ganz abgesehen, der viele Reden und Taten der immer größer werdenden Gruppe von Tätern durchzieht.

Mir ist wirklich unklar, wie man sich derartig auf eine Gruppe von Tätern wie du konzentrieren kann. Das widerspricht doch jeder Logik. Ja, es gibt Gewalt durch Ausländer. Bestreitet auch niemand. Genauso gibt's Gewalt (rein kriminell motiviert) durch Deutsche. Was Gewalt besonders macht, ist, wenn sie aus Hassverbrechen heraus passiert, also beispielsweise islamistisch/religiös oder rassistisch, homophob motiviert ist. Und ich glaub, in dieser Gruppe müssen wir Deutsche und alle anderen Bürger anderer Nationen sich nicht vor den jeweiligen Migranten verstecken. Hassverbrechen gibt es leider mehr als genug, und das leider wieder zunehmend, was ich vor allem darauf zurückführe, dass sie durch Leute wie Orban, Trump, Wilders und Co zunehmend politisch als legitimiert betrachtet wird. Wenn jemand wie Trump Gewalt bis hin zu Morden durch Faschisten und Rassisten relativiert, in dem er meint, es hätte auch Antifaschisten Gewalt ausgeübt als sie sich den Rassisten entgegen stellten, dann befinden wir uns auf einem äußerst gefährlichen Weg.
-----------
the harder we fight the higher the wall

97914 Postings, 7322 Tage KatjuschaLöschung

 
  
    #217
2
13.06.19 21:07

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 14.06.19 12:22
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

68359 Postings, 5991 Tage BarCodeDa ist was dran...

 
  
    #218
1
13.06.19 21:12
Man denkt schon gelegentlich: das kann einfach nicht ernst gemeint sein...
-----------
Alles ist relativ.

5283 Postings, 664 Tage MuhaklKatjuscha

 
  
    #219
1
13.06.19 21:50
und warum werden auf Weihnachtsmärkte Betonpoller aufgestellt?
Quasi Schutz vor was denn.?
Erwarten wir Aliens.?

Klär mich doch bitte auf  

97914 Postings, 7322 Tage Katjuschadie Frage hab ich dir bereits mehrfach beantwortet

 
  
    #220
1
13.06.19 22:52
Wir stellen die Poller auf, weil wir Terroranschläge befürchten.


Der NSU, Breivik und die diversen Rechtsterroristen gegen Muslime und Juden haben ja ein wenig perfider gemordet. Da helfen Poller leider nicht, wenn die Leute mit Pistolen oder gar halbautomatischen Waffen ihre Morde begehen.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

4118 Postings, 941 Tage clever und reichJa weil es ja auch so wahrscheinlich ist, dass

 
  
    #221
3
13.06.19 23:38
eine Nachfolgeorganisation der NSU oder ein etwaiger Nachfolger von Breivik deutsche Weihnachtsmärkte, Konzerte, Theater, Schulen etc. attackiert... Das kam ja auch schon total oft vor Katjuscha? Mir fällt jetzt halt nichts ein. Dir? Wieviel Anschläge von Neonazis mit LKW hat es in der EU denn schon gegeben?? Sicherlich sind die Panzersperren auf deutschen Weihnachtsmärkten gegen Anschläge von Neonazis gedacht Katjuscha? Interessanterweise habe ich von islamistischen Anschläge in den Metropolen der osteuropäischen EU Länder wenig bis nichts gehört, scheinbar ein gaaaaaanz großer Zufall. Nix in Prag, Warschau, Riga, Krakow ,Tallinn, Gdansk, Bratislava, Bukarest, Budapest, Bratislava u.s.w. Nichts, nichts, nichts. Dafür aber (mehrfach) Paris, Berlin, (mehrfach) Brüssel, Kopenhagen, Barcelona, Hamburg, London, Manchester, Mailand, Stockholm, Charleroi, Ansbach, Würzburg, Nizza, Magnanville, Essen, Hannover,  Toulouse, Frankfurt am Main u.s.w. Tja immer diese Zufälle.
Ich war vor einiger Zeit auf einem polnischen Weihnachtsmarkt in Warschau, dort konnte ich keine Panzersperren sehen, noch ein Zufall. Scheinbar hat man dort keine Angst vor islamistischen Anschlägen? Interessant finde ich auch, dass verrückte rechte Attentäter medial oftmals rechte Attentäter bleiben, verrückte islamistische Attentäter sind aber scheinbar  oftmals nur geistig verwirrte Einzeltäter? Praktisch für linke Populisten und der politisch korrekten Statistik ist dieses auch nicht abträglich, schätze ich einmal?  

97914 Postings, 7322 Tage Katjuschaach so, Terror von rechts ist also nur dann

 
  
    #222
14.06.19 00:35
wichtig, wenn sie Schulen und Weihnachtsmärkte attackieren. Interessant.

Solange es dich oder vermeintlich "normale Deutsche" nicht trifft, ist es dir egal. Wenn es linke Jugendliche wie in Utoya sind, oder türkische/griechische Mitbürger wie die Opfer des NSU oder Muslime in Moscheen oder Juden in Synagogen, dann ist das offenbar was anderes.

Schon sehr pervers, wenn nur LKWs als Tatmittel gelten, aber Schusswaffen und Sprengstoff nicht.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

97914 Postings, 7322 Tage Katjuschaim übrigen halte ich die Gefahr von

 
  
    #223
1
14.06.19 00:40
Rechstterrorismus für so hoch wie noch nie in den westlichen Industrienationen. Die rüsten sich seit Jahren für den angeblichen Rassenkampf und warten nachweislich nur noch auf die passende Gelegenheit.
Und falls diese Gelegenheit nicht kommen sollte, bin ich mir sicher, dass irgendeiner der derzeit immer wütender werdenden, aufgehetzten Leute wütend und gewaltbereit genug ist, um Amoklauf mäßig durchzudrehen.
Und einen neuen NSU würd ich alles andere als ausschließen, vor allem dann wenn die Politik sich in Europa nicht so entwickelt wie sie sich erhoffen. Man hört aus diesen rechtspopulistischen Kreisen ja oft genug, dass sie sich spätestens bis 2040 die Machtübernahme erhoffen, auch aufgrund sozialer und vor allem kultureller Spannungen. Und wenn das nicht eintreffen sollte, werden mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit einzelne Leute versuchen im Untergrund für ihre Ziele zu kämpfen. Da nehmen sich alle Rechtsextremisten nicht, egal ob Islamisten oder Neonazis. Alles die gleiche homophobe, faschistische und teils sexistische Soße.
-----------
the harder we fight the higher the wall

481 Postings, 761 Tage A14XB9Grüss Euch

 
  
    #224
1
14.06.19 01:40
...bin echt erstaunt so einen Beitrag hier zu finden.

Zumal es mit Sicherheit irgendwann gegen einen selbst verwendet wird, wenn man hier mal was positives über eine legetime Partei geschrieben hat.

Ich muss feststellen, wenn dieses Forum ein Spiegel der Gesellschafft ist, dann ist diese Gesllschaft leider besch....n.

Aber diesen momentanen Irrsinn werden wir auch überstehen, denn:

- irgendwer muss das ja bezahlen, dass sind wir fleissigen, meist nicht grünlinks eingestellten

- es kommt auch wieder eine Rezession, wenn weniger bis wenig zu verteilen ist, dann wird der Ton härter, ich freu mich drauf!

- eigentlich,  eine böse Theorie: es fehlt uns der Krieg, welcher uns in der Vergangenheit spät. alle zwei Generationen heimgesucht hat. ...nicht das ich den Krieg ansich wünsche, meine Theorie ist, dass die Auswirkungen von selbigem eben fehlen und wir dadurch solch Auswüchse wie die Ökofaschisten haben.
Und Du so? ;-)

 

97914 Postings, 7322 Tage Katjuschawieder so ein Freak, der auf Rezession und Krieg

 
  
    #225
14.06.19 01:44
hofft, damit die Kacke so richtig am dampfen ist.

Na Hauptsache, er freut sich drauf.


Unfassbar, keine Argumente vorbringen, aber gegen die Linksgrünen hetzen, und stattdessen auf Krieg und Rezession setzen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

Seite: < 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... 17  >  
   Antwort einfügen - nach oben