Der AFD beistehen u.stolz darauf sein


Seite 4 von 17
Neuester Beitrag: 26.11.19 07:38
Eröffnet am: 27.05.19 18:25 von: Muhakl Anzahl Beiträge: 424
Neuester Beitrag: 26.11.19 07:38 von: Muhakl Leser gesamt: 18.484
Forum: Talk   Leser heute: 4
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 17  >  

5283 Postings, 722 Tage Muhaklach 38downhill

 
  
    #76
01.06.19 07:00
lieber Orbans Aussage
"Der beste Migrant ist der ,
der gar nicht da ist"

 

5283 Postings, 722 Tage MuhaklFrau Merkel:"Nun sind sie halt mal da"

 
  
    #77
01.06.19 07:33
Das ist der Dank von Leuten,die aus Notlage Schutz bei uns bekommen

Stephansposching

Fünf verletzte Polizisten bei Einsatz in Asylunterkunft

Quelle
https://www.idowa.de/...nft.2ec1dc6d-7c38-4597-afbc-359df90f6d80.html  

3233 Postings, 1890 Tage WALDY_RETURNNun Muhakl

 
  
    #78
4
01.06.19 07:38
Es ist eigentlich total witzig !
Der Bürger der für das Vermögen seines Staats erschaffen hat ist grade für diesen Staat lästig !
Schauen wir doch mal nach ( TUSCH BITTE )  BärLin und seinen ( NOCHMAL TUSCH BITTE ) Flughafen

                   Der Flughafen Berlin Brandenburg in Schönefeld sollte ursprünglich im Oktober 2011

Der erste Spatenstich zur größten Flughafenbaustelle Europas und damit einem der größten im Bau befindlichen Verkehrsinfrastrukturprojekte Deutschlands erfolgte am 5. September 2006.

                                                                                              2006
Mit Baubeginn des Terminals im Sommer 2008 wurde mit Kosten von 2,4 Milliarden Euro kalkuliert. Im Jahr der geplanten Eröffnung 2012 wurden Kosten von wenigstens 4,5 Milliarden Euro angegeben, im Juli 2015 näherten sich die Prognosen der Marke von sechs Milliarden Euro
https://de.wikipedia.org/wiki/Flughafen_Berlin_Brandenburg

Wer regt sich darüber auf ?
Sitzt nur eine Person im Bau ?
Verträge nur noch zum Arschabwischen ?


oder :

Die mit der Sanierung der "Gorch Fock" beauftragte Elsflether Werft hat der Marine eine neue Kalkulation für die Reparatur des Segelschiffs vorgelegt. Die Werft kündigt darin an, dass die vorgegebene Kostenobergrenze von 135 Millionen Euro eingehalten werde.

HÖRT HÖRT liebes Steuermelkvieh !  Nur  135.000.000  Euro fertig 2020
Aber : Die Elsflether Werft saniert die "Gorch Fock" seit Ende 2015. Dafür waren ursprünglich 9,6 Millionen Euro eingeplant.
https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/...20,gorchfock2136.html

..................und wenn es nicht klappt haben wir für 135 Mio. eine neue Pommesbude in einem Deutschen Hafen !

Ich finde es der deutsche ist inzwischen wirklich so gedrillt das man Ihn Scheisse als Mousse au Chocolat verkaufen kannst .

Hauptsache es gibt FischHoseSahne und Greta ! Städte wo der Bürger Strassen nicht benutzen darf aber in Sichtweite Hochseeschiffe fahren.................ein Land das seine Bürger so behandelt :

                                                        Mehr Mehr Steuern aber Demokratie ? Nur die welche wir für Euch
                                                        Zahldeppen vertreten können !

                                                                           Schluss damit :  A f D !



                                                                                           

 

5283 Postings, 722 Tage MuhaklWALDY

 
  
    #79
2
01.06.19 07:45
Da stimme ich dir zu

Leider wacht der Bürger immer noch nicht auf-
Die sind immer noch beglückt durch Klein Greta
Herr Seehofer,der Gott sei Dank seine politische Karriere beendet,der rühmt sich,das Migranten-Problem im Griff zu haben-Er meint 200 000 Zuwanderer pro Jahr sei in Ordnung-
Naja,dann gute Nacht,
jedes Jahr eine Kleinstadt wie Regensburg
Klar wähle ich AFD
u.das für Immer  

5283 Postings, 722 Tage MuhaklSchlimm,und das durch Leute,die Hilfe bekommen

 
  
    #80
1
01.06.19 08:02



In der Asylbewerberkunterkunft in Stephansposching bei Plattling ist es am Freitagabend zu einem großen Polizeieinsatz gekommen, wie das Polizeipräsidium Niederbayern auf idowa-Nachfrage mitteilte. Es wurden fünf Polizisten verletzt.

Bei der Polizei ging um kurz vor 17 Uhr die Meldung ein, dass es in der Asylbewerberunterkunft in Stephansposching bei Plattling zu Randalen wegen Ruhestörung und Demolierung der Einrichtung gekommen ist. Daraufhin rückten vier Polizeistreifen an. Laut eines Sprechers des Polizeipräsidiums Niederbayern bedrängten rund 30 Asylbewerber die Polizei massiv, beleidigten sie übel und bespuckten sie. Als es den Polizisten gelang, den Rädelsführer festzunehmen, eskalierte die Lage. Mehrere Asylbewerber schlugen auf die Polizisten ein und warfen Fahrräder nach ihnen. Die Polizisten konnten sich letztendlich nur mit Pfefferspray schützen.

Polizei bei Abfahrt weiter attackiert

Als die Polizei mit dem Rädelsführer zur Dienststelle fahren wollte, sprang ein Asylbewerber mit beiden Füßen in die Seitenscheibe des Polizeiautos. Weitere Bewohner verbarrikadierten die Ausfahrt aus dem Ankerzentrum mit Steinen, Kabeltrommeln und versperrten das Tor mit Fahrradschlössern. Die Polizei konnte das Gelände nur über einen Bauzaun verlassen.







Daraufhin rückten weitere Polizisten an, um die Lage zu beruhigen und weitere Tatverdächtige festzunehmen. Da eine Person flüchtete, kam ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Gegen 21 Uhr stellte sich der Flüchtige. Von den 15 Festgenommenen blieben nach Befragungen sechs Personen aus Nigeria zwischen 23 und 38 Jahren in Gewahrsam. Die Kripo wird am Samstag gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft entscheiden, ob sie in Haft kommen oder nicht.

Ärzte müssen Polizisten behandeln

Bei dem Einsatz wurden fünf Polizisten verletzt. Sie erlitten Schnitt- und Rippen- und Augenverletzungen und mussten sich von einem Arzt behandeln lassen. Vier Polizisten kamen in ein Krankenhaus.
   

5283 Postings, 722 Tage MuhaklAuf Grund solcher Vorkommnisse

 
  
    #81
1
01.06.19 12:54
Bin ich quasi verpflichtet
AfD zu wählen
Ich denke,ie verletzten Polizisten werden auch wissen
was zu wählen ist  

5283 Postings, 722 Tage Muhakl#80

 
  
    #82
4
02.06.19 06:49
Auf jedenfall die besten Genesungswünsche für die verletzten Polizisten..
Mir tun diese Einsatzkräfte wirklich leid
Auch die Familien-Angehörigen leben im Ungewissen bei so Einsätzen,
man weiß nie genau,kommen sie bei so riskanten Einsätzen auch wieder lebend heim

Schlimm ist,
dies Leute suchen Schutz bei uns,bekommen ihn auch
und dann so ein Gewaltpotential
Ps.
Diese Ordnungskräfte gehören geehrt u.nicht Frau Merkel,die vor Harvard Studenten ihren Vortrag abhält  

2717 Postings, 910 Tage TonyWonderful.Muhakl,

 
  
    #83
1
02.06.19 08:23
bist du eigentlich ein Ossi?

LG Tony  

1636 Postings, 1409 Tage VanHolmenolmendol.Die Polizei sollte in einen

 
  
    #84
3
02.06.19 14:13
Generalstreik eintreten. Wenn ich hier schon wieder lese, 6 Personen aus Nigeria. Was haben die hier verloren?  

1636 Postings, 1409 Tage VanHolmenolmendol.Und illegal in ein Land

 
  
    #85
4
02.06.19 14:24
einmarschieren, das man sich zuvor ausgesucht hat, weil man dort am meisten abgreifen kann und die Gesetze am laxesten sind, hat mit Hilfe in einer Notlage aber auch nicht das allergeringste zu tun. Die Notlage ist die heraufbeschworene Situation in dem mit illegalen Eindringlingen gefluteten Land. Tatsächliche Flüchtlinge nach den Kriterien des GG sind die Wenigsten.



 

5283 Postings, 722 Tage MuhaklEs ist beängstigend

 
  
    #86
1
02.06.19 18:15
was seit 2015 bei uns abläuft
Danke Frau Merkel und Herr Seehofer
und noch nachträglich Frau Nahles  

2717 Postings, 910 Tage TonyWonderful.Bist du jetzt Ossi oder nicht?

 
  
    #87
1
02.06.19 18:18

5283 Postings, 722 Tage MuhaklTONY

 
  
    #88
02.06.19 18:50
Ich frag dich auch nicht ob du Briefmarken sammelst

Lass es gut sein  

5283 Postings, 722 Tage MuhaklHallo Tony

 
  
    #89
1
03.06.19 16:29

TonyWonderf.: Muhakl,  

 

02.06.19 08:23

#83  



bist du eigentlich ein Ossi?

LG Tony

Egal,ob Ossi oder Wessi
ich bin überzeugter 0 Obergrenzen Befürworter
da gehe ich mit Herrn Orban konform  

5283 Postings, 722 Tage MuhaklSolange weiterhin Deutschlands Grenze offenbleibt

 
  
    #90
3
04.06.19 08:26
und die Abschiebe-Regelung weiter so lasch gehandhabt wird-Vorbestrafte werden kaum ihren Heimatländern überstellt-solange werde ich immer AFD wählen-
egal ob ich Wessi oder Ossi bin  

5283 Postings, 722 Tage MuhaklUnd wieder ein Grund mehr

 
  
    #91
04.06.19 13:56

98591 Postings, 7380 Tage KatjuschaVorbestrafte sind zunächst mal nur vorbestraft

 
  
    #92
2
04.06.19 14:28
egal ob Ausländer oder Deutscher.

Ob jemand abgeschoben gehört, hängt davon ab, welche Straftat es war (beispielsweise Mord oder ob er Islamist ist), und ob in dem Land Krieg herrscht oder nicht. Ist jemand rechtskräftig für eine aktuelle Straftat in Deutschland verurteilt, gehört er erstmal in den Knast. Eigentlich ganz einfach.
Handelt es sich um keinen Asylbewerber aus einem Kriegsgebiet, gehört er abgeschoben, was in diesen Fällen meistens auch getan wird. Die nicht vollzogenen Abschiebungen beziehen sich ja zu 99% auf ganz normale Fälle von Leuten, die beispielsweise aus Afghanistan kommen und gegen die Abschiebung klagen, aber nicht vorbestraft sind. Dazu kommen Abschiebungen, die aus logistischen Gründen verschoben werden. Eher eine Frage der Bürokratie bzw. mangelnder Mittel als von Politik.

98591 Postings, 7380 Tage Katjuscha#91 inwiefern ist das denn ein Grund AFD zu wählen

 
  
    #93
04.06.19 14:30
Kommt dir doch entgegen.

5283 Postings, 722 Tage MuhaklWenn jemand wegen Mordes angeklagt ist,dann gehört

 
  
    #94
2
04.06.19 15:01
er erst Recht in sein Heimatland überführt....
Warum sollen wir einen Mörder bis zum Lebensende durchfüttern
Ich seh da keinen Anlass  

98591 Postings, 7380 Tage Katjuschadu hast von Vorbestraften geredet, jetzt

 
  
    #95
1
04.06.19 15:13
von einem aktuellen Mordfall. Das ist ein Unterschied.

Wenn jemand vorbestraft ist, hat er seine Strafe verbüßt.
Wenn jemand aktuell für einen Mord angeklagt und verurteilt ist, kann er natürlich abgeschoben werden. Aber die Fälle sind doch verschwindend gering. Wie viele Morde durch Asylbewerber gab es denn in den letzten 1-2 Jahren?

Sei doch wenigstens mal ehrlich! Dir gefallen doch grundsätzlich die vielen Ausländer hier nicht. Daran würde sich auch nichts ändern, wenn man die paar Kriminellen schneller abschieben würde.

Mal davon abgesehen, dass es da Unterschiede zwischen Asylbewerbern aus verschiedenen Ländern (Kriegsgebiete oder nicht), zwischen Zuwanderern mit und ohne Aufenthaltsgenehmigung gibt, sowie Migranten, die hier mit oder ohne doppelte Staatsbürgerschaft leben und teilweise geboren sind. Wenn du mal ehrlich bist, macht man da als besorgter Bürger oft gar keinen Unterschied und sieht nur, ob er kriminell geworden ist oder nicht.  

5283 Postings, 722 Tage MuhaklViel zu Viele.!!

 
  
    #96
04.06.19 16:49
"Wie viele Morde durch Asylbewerber gab es denn in den letzten 1-2 Jahren? "

Frag mal bei Herrn Orban nach ?
 

98591 Postings, 7380 Tage Katjuschawas hat Orban mit Morden in Deutschland zu tun?

 
  
    #97
2
04.06.19 17:35
Beantworte mir doch einfach die Frage, wie viele Morde es durch Asylbewerber in Deutschland gab! Ist das zu schwer oder weichst du Fakten einfach nur gerne aus?

Vor allem wäre aber interessant, ob du deine Meinung zu Asylbewerbern ändern würdest, wenn es gar keine Morde gäbe. Das wäre mal in deiner Selbstwahrnehmung interessant für dich. Sei ehrlich, würde doch gar nichts ändern. Du willst sie hier schlichtweg nicht. Weil wenn es dir wichtig wäre, dann würdest du die Mordstatistik ja sofort wissen und meine Frage dazu beantworten können.

68860 Postings, 6049 Tage BarCodeBei Orban

 
  
    #98
1
04.06.19 18:04
kann man allenfalls erfragen, wie man die Pressefreiheit einschränkt, wie man EU-Gelder veruntreut und wie man auch ansonsten Korruption organisiert.
Da ist er fachlich kompetent...

5283 Postings, 722 Tage MuhaklEs reicht

 
  
    #99
05.06.19 08:27
und darum AFD

Randale in Bayern

Asylbewerber verletzen fünf Polizisten in Heim



01.06.2019 - 03:42 Uhr


Fünf verletzte Polizisten und sechs Festnahmen. Das ist die Bilanz einer Gewalt-Nacht in einer Asylunterkunft in Bayern.

Mehrere Beamte wurden am Freitag in die kleine Gemeinde Stephansposching gerufen, weil einige Bewohner des Flüchtlingsheims randalierten.

Wie die Polizei mitteilte, wurden die Polizisten dort zunächst von etwa 30 aufgebrachten Flüchtlingen beleidigt und bedrängt. Als die Einsatzkräfte den mutmaßlichen Rädelsführer aus der Menge zogen, eskalierte die Situation völlig.

Mehrere Asylbewerber schlugen auf die Polizisten ein und warfen Fahrräder auf die Beamten. Ein Polizist wurde bespuckt. Die Einsatzkräfte wehrten sich mit Pfefferspray. Als die Beamten versuchten, den Rädelsführer wegzufahren, sprang ein Asylbewerber mit beiden Füßen in die Seitenscheibe eines Polizeiautos, berichtet der Bayerische Rundfunk.
Quelle
https://www.bild.de/regional/muenchen/...6YruF6vNhkywilmbFbXLkU7PQ3CI  

5283 Postings, 722 Tage MuhaklWarum läßt man solche Leute zu uns rein?

 
  
    #100
1
05.06.19 09:22
Sechs Männer aus Nigeria im Alter zwischen 23 und 38 Jahren wurden festgenommen. Die Ermittlungen gegen sie laufen
Danke Herr Seehofer u.Frau Merkel  

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 17  >  
   Antwort einfügen - nach oben