Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Depotbesprechung Vino feat. Reblaus


Seite 10 von 85
Neuester Beitrag: 15.07.19 23:05
Eröffnet am: 19.02.19 01:40 von: InVinoVerita. Anzahl Beiträge: 3.102
Neuester Beitrag: 15.07.19 23:05 von: MichiBro Leser gesamt: 124.333
Forum: Börse   Leser heute: 36
Bewertet mit:
10


 
Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... 85  >  

8 Postings, 147 Tage SilverLegendNasdaq after hours Nachrichten

 
  
    #226
25.02.19 12:58
@Matze 01: bei Streetinsider gibt es eine schöne Übersicht zumindest über die größeren Ausschläge
 

8 Postings, 147 Tage SilverLegendgrr

 
  
    #227
25.02.19 12:59
und wo ist jetzt mein Link?

Noch ein Versuch
https://www.streetinsider.com/Special+Reports  

152 Postings, 147 Tage Matze 01thks

 
  
    #228
25.02.19 13:27

152 Postings, 147 Tage Matze 01Wirecard

 
  
    #229
25.02.19 13:31
@vino: das wollen wir doch nicht, weil dann würdest Du ja meine bekommen. :)
Den Effekt auf die News gestern hätte ich deutlich stärker eingeschätzt. Naja.  

1910 Postings, 2744 Tage InVinoVeritas28das alte Spiel vom Geben und Nehmen

 
  
    #230
25.02.19 13:46
du gibt's billig und ich nehme sie dankend ;)  

152 Postings, 147 Tage Matze 01war fast

 
  
    #231
25.02.19 13:53
dabei dir zu glauben, gerade bei 115 das 2-te Tief gesehen und die Amis kommen in 8 min pre Market.
meine kriegste zumindest heute nicht !  

1910 Postings, 2744 Tage InVinoVeritas28FACC

 
  
    #232
25.02.19 13:57
kleines add zu 14,10  

37 Postings, 141 Tage Flint0815stamps

 
  
    #233
25.02.19 14:03
Stamps.com scheint den Boden erreicht zu haben  

131 Postings, 147 Tage C.C.@ stamps.. .

 
  
    #234
25.02.19 14:11
..pfu.. aber nur mit enger absicherung.  

37 Postings, 141 Tage Flint0815GE

 
  
    #235
25.02.19 14:27
General Electric verkauft Biopharma-Sparte an US-Konzern Danaher

GE +16%  

1910 Postings, 2744 Tage InVinoVeritas28News zum Hotstock LION

 
  
    #236
25.02.19 14:54
25.02.2019

Baar (CH), 25.02.19 – Am 22. Februar hat die Mehrheit der Aktionäre auf der Generalversammlung der LION E-Mobility AG beschlossen das Aktienkapital auszuweiten. Damit ist die notwendige Voraussetzung erfüllt, um den Wandeldarlehensvertrag mit dem US-amerikanischen Unternehmen Battery and Mobility Materials Inc. in Höhe von 2,5 Millionen Euro in die Wege zu leiten.
Battery and Mobility Materials Inc. (BAMM) ist ein globales Start-Up mit Sitz in Omaha (Nebraska, USA), das seit 2015 in den Bereichen nachhaltige Mobilität, erneuerbare Energien und Clean Technology tätig ist. Das Führungsteam von BAMM wird von Chairman und CEO Mike Luther geleitet, der seine berufliche Laufbahn als Special Situation Fund Manager für Unternehmen wie die Deutsche Bank verbrachte. Das BAMM-Team aus Beratern und Partnern besteht aus zahlreichen Spezialisten mit langjähriger Erfahrung in der globalen Automobilindustrie, darunter der ehemalige Alfa Romeo Design Director Christopher Reitz (Design und Product Development), Mike Rawlings und David Ford (Manufacturing Development), Michael Hodges (Marketing Communications) und Rodd Trenne (Technical Advisor und Entwickler des Mosler MT900).
Das Geschäftsmodell von BAMM besteht darin, eigenständige Unternehmen in den Segmenten Elektrofahrzeuge, Netzspeicher, erneuerbare Energien und energieeffiziente Fertigungstechnologien zu entwickeln. Die Einzelunternehmen profitieren vom Zugang zum Konzernnetzwerk von BAMM, das die gesamte Lieferkette des Automobilsektors abdeckt, von der Rohstoffbereitstellung bis zur Fertigung des Endprodukts. Obwohl es sich bei BAMM um ein neugegründetes Unternehmen handelt, arbeitet das Management bereits seit über zehn Jahren mit erheblichen Investitionen an den elementaren Komponenten des Businessplans.
Mike Luther, CEO von BAMM, kommentiert: „Wir sind von der innovativen Technologie der LION-Lösungen überzeugt. Sie passen genau in unsere Strategie, einerseits neue E-Mobility-Lösungen zu entwickeln und andererseits auf bestehende konventionelle wie E-Fahrzeugkonzepte zurückzugreifen und als E-betriebene Variante weiterzunutzen. Dieses Upcycling älterer Modelle ermöglicht gerade bei größeren Flottenbetreibern wie Autovermietungen oder Fahrdienstleistern Skaleneffekte. So wird der Umstieg auf E-Mobilität wirtschaftlich rentabel. Außerdem sehen wir eine vielversprechende Möglichkeit, mit LION für Batteriespeicher im Rastermaßstab zusammenzuarbeiten.“
Tobias Mayer, CEO der LION E-Mobility AG, sagt: „Wir freuen uns sehr, mit BAMM einen Partner mit breiter Automobil- und Finanzexpertise an unserer Seite zu wissen. Das Investitionsvolumen bestätigt, dass sie von unserem Erfolg und unserem Weg genau so überzeugt sind wie wir. Darüber sind bereits weitere Entwicklungsaufträge anvisiert, die dem Upcyling vorausgehen.“
Das frische Kapital soll vornehmlich in die Weiterentwicklung und Serienfertigung der LIGHT Batterie fließen. Es gilt Rahmenbedingungen für die Produktion zu schaffen, die mithilfe von Partnern zeitnah umsetzbar werden. Ein Teil der Summe soll zudem für den Ausbau des Testings aufgewandt werden. Auf diese Weise kommen die 2,5 Millionen dem weiteren Wachstum der Firma zugute.
Wie bereits am 30. Januar von LION bekanntgegeben, wurde mit BAMM ein Wandeldarlehensvertrag über 2,5 Millionen Euro gezeichnet. Bei einer Laufzeit von sechs Jahren liegt der Zeichnungskurs bei 8 Euro pro Aktie. BAMM kann sich ab einem Aktienwert von 8 Euro für eine Wandlung entscheiden, bei 12 Euro wird auf jeden Fall gewandelt. Die Verzinsung des bis maximal 2025 laufenden Darlehens liegt bei 6 Prozent.

Für weiterführende Informationen wenden Sie sich bitte an die PR-Agentur Weber Shandwick, Philipp Hanke (+49 89 380179 48, phanke@webershandwick.com).  

1910 Postings, 2744 Tage InVinoVeritas28Nochmal FACC

 
  
    #237
25.02.19 15:52
Wegen des Aus für den Airbus A380 gebe es negative Einmaleffekte, die den zu erwartenden Gewinn um 12 Mio. € auf 40 Mio. € drücken werden, so die Botschaft. Die abgeschriebenen Entwicklungskosten kann das Unternehmen, das für den Airbus A380 Gepäcksablageflächen und Verkleidungen lieferte, aber leicht kompensieren: Vorstand Robert Machtlinger kündigte an, dass Airbus im Gegenzug die Bestellungen für andere Typen verstärkt habe. „ 70 neue Flugzeuge kommen dazu“, heißt es. Die Anleger konnte das offenbar nicht überzeugen, die Aktie notierte am Freitag bei knapp 14 Euro, vor einem Jahr lag sie noch bei 24 €. Quelle: Kronen Zeitung  

1910 Postings, 2744 Tage InVinoVeritas28so sieht das OB in Wien aus

 
  
    #238
25.02.19 15:54
 
Angehängte Grafik:
facc_ob_wien.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
facc_ob_wien.png

1910 Postings, 2744 Tage InVinoVeritas28Crispr/Edit/Into & Co

 
  
    #239
25.02.19 16:08
werden anscheinend abgefeiert, weil man in China beim herumpfuschen an Babys diese angeblich intelligenter gemacht hat.

China’s CRISPR twins might have had their brains inadvertently enhanced - MIT Technology Review
New research suggests that a controversial gene-editing experiment to make children resistant to HIV may also have enhanced their ability to learn and form memories.
https://www.technologyreview.com/s/612997/...ad-their-brains-altered/
 

13 Postings, 147 Tage felxRoku

 
  
    #240
25.02.19 17:27
heute follow through day nach 25% Power Earnings Gap.  All time high bei 77. Wenn die Märkte allgemein weiter freundlich bleiben werden die growth stories weiter profitieren. Die grössten Gewinne kommen oft nach Power Earnings.  

1910 Postings, 2744 Tage InVinoVeritas28LION

 
  
    #241
25.02.19 17:29
das Eichhörnchen hat wieder ein paar unter 3,80 eingesammelt  

73 Postings, 148 Tage MichiBrofelx: Roku

 
  
    #242
1
25.02.19 17:48
Bin Freitag etwa bei 61,8 $ auch rein - das ATH ist auch mein Ziel in der Hoffnung, dass die Märkte freundlich bleiben. Allerdings denke ich, dass bei negativen News zum tradedeal mit china gerade die grwothwerte auch am schnellsten wieder Federn lassen - daher operiere ich gerade pro Position lieber mit kleinen Sizes die sich dann besser handeln lassen.
 

13 Postings, 147 Tage felxMichiBro, Roku

 
  
    #243
25.02.19 18:31
Ja sehe ich genauso. Meine mentaler Stop ist wenn heute hält der Schlusskurs von Freitag.
Generell sind die Amerikaner noch relativ liquide veglichen mit Nebenwerten der Dach Region.


 

1910 Postings, 2744 Tage InVinoVeritas28Mit europäischen Nebenwerten ist es

 
  
    #244
25.02.19 19:15
noch etwas zäh zur Zeit. Da geb ich dir vollkommen recht, Felix.  

263 Postings, 1044 Tage floorianMorgen

 
  
    #245
25.02.19 22:04
Na was denkt ihr? Viele Dojis heute in den Indizes bzw längere Dochte. Ich denke morgen wird ein roter Tag..  

152 Postings, 147 Tage Matze 01Etsy

 
  
    #246
25.02.19 22:43
mit coolen Zahlen. +15 nice !  

37 Postings, 141 Tage Flint0815Nel Asa goes Schweiz

 
  
    #247
26.02.19 08:11
Nel hat einen neuen Auftrag an Land gezogen, das könnte der Aktie wieder neuen Auftrieb geben.

https://www.finanznachrichten.de/...agzahl-auf-in-die-schweiz-124.htm
Wasserstoffperle Nel erhöht die Schlagzahl: Auf in die Schweiz!
Auf Südkorea folgt die Schweiz: Nel kann den nächsten Auftrag vermelden. Dieses Mal wurden die Norweger beauftragt, einen PEM-Elektrolyseur in die Alpenrepublik zu liefern. Damit lässt Nel-CEO Jon André
https://www.finanznachrichten.de/...agzahl-auf-in-die-schweiz-124.htm
 

1910 Postings, 2744 Tage InVinoVeritas28Flughafen Wien

 
  
    #248
26.02.19 08:48
Flughafen Wien steigerte Gewinn 2018 um ein Fünftel auf 151,9 Mio.

Finde ich stark, ist über der Guidance  

1910 Postings, 2744 Tage InVinoVeritas28hier die Zahlen

 
  
    #249
26.02.19 09:48
Wien-Flughafen - 2018-Bilanz: UMSATZPLUS auf EUR 799,7 Mio. (+6,2%)
• NETTOERGEBNIS[1] steigt deutlich auf EUR 151,9 Mio. (+19,7%)
• DIVIDENDENERHÖHUNG für 2018 auf 89 Cent/Aktie (+30,9%) vorgeschlagen
• Ergebnis- und Verkehrsausblick für 2019: Nettoergebnis steigt auf mindestens EUR 165 Mio., Passagierwachstum in der Gruppe +8% bis +10%, am Flughafen Wien +10%
• Flughafen Wien attraktivster Arbeitgeber Österreichs - 2019 wird 25.000-Beschäftigungsmarke erreicht
• Trotz Wachstum weniger Energieverbrauch (-26,7%) und CO2-Verringerung (-65,6% pro Verkehrseinheit) gegenüber 2012  

1910 Postings, 2744 Tage InVinoVeritas28FACC

 
  
    #250
26.02.19 09:54
das ist der Grund fürt die schwache Vorstellung

JP Morgan Asset Management hat reduriert von 4,19% auf 3,89%
https://www.presseportal.de/pm/76112/4202940  

Seite: < 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... 85  >  
   Antwort einfügen - nach oben