Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Delticom AG


Seite 1 von 10
Neuester Beitrag: 25.04.19 12:21
Eröffnet am: 17.10.06 15:11 von: EveningStar Anzahl Beiträge: 250
Neuester Beitrag: 25.04.19 12:21 von: languste Leser gesamt: 80.470
Forum: Börse   Leser heute: 36
Bewertet mit:
13


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 10  >  

2726 Postings, 4863 Tage EveningStarDelticom AG

 
  
    #1
13
17.10.06 15:11
Erstnotiz der Delticom AG voraussichtlich am 26. Oktober 2006


Erstnotiz der Delticom AG voraussichtlich am 26. Oktober 2006

- Angebotsfrist für Delticom-Aktien vom 24. bis 25. Oktober 2006
- Öffentliches Angebot von bis zu 1.132.610 Aktien
- Zulassung im Prime Standard beantragt

--------------------------------------------------
ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt der
Mitteilung ist das Unternehmen verantwortlich.
--------------------------------------------------

17. Oktober 2006 - Die Delticom AG, der führende
Internet-Reifenhändler Europas (gemessen an über das Internet
erzielten Umsatzerlösen), wird voraussichtlich ab dem 24. Oktober
Investoren bis zu 1.132.610 auf den Namen lautende Stammaktien ohne
Nennbetrag (Stückaktien) zur Zeichnung anbieten. Ein entsprechender
Wertpapierprospekt wurde am 16. Oktober 2006 von der Bundesanstalt
für Finanzdienstleistungsaufsicht gebilligt. Ab dem heutigen Dienstag
begibt sich das Management des Unternehmens bereits auf
Investoren-Roadshow. Die Preisspanne, in der Aktien gezeichnet werden
können, soll voraussichtlich am 20. Oktober nach Beschluss des
Vorstandes und des Aufsichtsrates in einer Ad-hoc-Mitteilung bekannt
gegeben werden. Im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse
wird die Notierungsaufnahme für den 26. Oktober angestrebt. Dies
gaben die Vorstände des Unternehmens Rainer Binder und Dr. Andreas
Prüfer sowie die mandatierten Investmentbanken Dresdner Kleinwort und
Lehman Brothers heute im Rahmen einer Pressekonferenz in Frankfurt am
Main bekannt. In Deutschland ist Delticom bekannt durch den
Internet-Shop www.reifendirekt.de.

Bis zu 850.000 Aktien, d.h. rund 75% des Angebots, stammen aus einer
Kapitalerhöhung sowie bis zu 179.645 Aktien aus dem Eigentum der
Altaktionäre. Zudem stehen bis zu 102.965 weitere Aktien aus dem
Eigentum der Altaktionäre im Hinblick auf eine eventuelle
Mehrzuteilung ("Greenshoe") zur Verfügung. Die Angebotsfrist beginnt
voraussichtlich am 24. Oktober und endet voraussichtlich am 25.
Oktober 2006 um 12.00 Uhr (MESZ) für Privatanleger und um 16.00 Uhr
(MESZ) für institutionelle Investoren. Betreut wird die Transaktion
von den Investmentbanken Dresdner Kleinwort und Lehman Brothers als
Joint Global Coordinators und Joint Bookrunners. Als Selling Agent
ist die NORD/LB Norddeutsche Landesbank Girozentrale mandatiert.

"Wir wollen mit www.reifendirekt.de und unseren internationalen
Webseiten weiter wachsen", erläutert Delticom-Vorstand und Mitgründer
des Unternehmens Andreas Prüfer die Ziele des IPO's. "Hierzu planen
wir Investitionen in den Bereichen Lager und Logistik sowie in die
IT-Infrastruktur der Delticom AG. Zudem möchten wir international
zusätzliche Internet-Shops eröffnen sowie die Bekanntheit unserer
bestehenden Domains erhöhen. Mit der gestärkten Eigenkapitalbasis
schaffen wir zudem die Möglichkeit für eventuelle Akquisitionen", so
Prüfer weiter.

Unter Annahme der vollständigen Platzierung des Angebots sowie der
Ausübung der Greenshoe-Option wird der Free Float 28,7% betragen.
71,3% des Grundkapitals werden weiterhin von den Altaktionären
gehalten. Diese haben sich verpflichtet, bis sechs Monate bzw. soweit
die Aktionäre Binder GmbH und Prüfer GmbH betroffen sind, zwölf
Monate nach Notierungsaufnahme ohne schriftliche Zustimmung der
Konsortialbanken keine Aktien der Gesellschaft zu verkaufen.

Im Rahmen der Pressekonferenz erläuterten die Delticom-Vorstände
Rainer Binder und Andreas Prüfer zudem die Kennzahlen des
Unternehmens. Demnach lag das Vorsteuerergebnis (EBT) im
Geschäftsjahr 2005 bei ca. EUR 5,6 Mio. und damit um rund 66% über
dem Vorjahreswert (2004: ca. EUR 3,4 Mio.). Der
Konzernjahresüberschuss konnte von ca. EUR 2,1 Mio. im Jahr 2004 um
ca. 58% auf ca. EUR 3,3 Mio. im Jahr 2005 gesteigert werden.

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zum Kauf irgendwelcher Wertpapiere dar. Das Angebot in
Deutschland erfolgt ausschließlich durch und auf Basis eines
Prospektes. Der Prospekt ist bei der Gesellschaft (Fax: +49 (0)89
208081148), der Dresdner Bank AG (Fax: +49 (0)69 713-25002) und
Lehman Brothers International (Europe) (Fax: +49 (0)69 15307-7496)
sowie der Börsenzulassungsstelle (Fax: +49 (0)69 211-13991) zur
kostenlosen Ausgabe erhältlich.

Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren
noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von
Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar. Die Aktien der Delticom
AG (die "Aktien") dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder "U.S.
persons" (wie in Regulation S des U.S.-amerikanischen Securities Act
of 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der "Securities Act")
definiert) oder für Rechnung von U.S. persons angeboten oder verkauft
werden, es sei denn, sie sind registriert oder von der
Registrierungspflicht gemäß dem Securities Act befreit. Die Aktien
sind nicht, und werden nicht, gemäß dem Securities Act registriert.

Unternehmensprofil:

Die Delticom AG ist seit dem Jahr 1999 als Großhändler und seit 2000
zusätzlich als Online-Händler für Reifen tätig. Die Delticom-Gruppe
verkauft im Geschäftsbereich eCommerce über mehr als 60 Online-Shops
in über 25 europäischen Ländern sowie je einen Shop in den USA und
Kanada ein Produktprogramm an Privat- und Geschäftskunden, je nach
Marktgegebenheiten bestehend aus folgendem Produktmix oder Teilen
daraus: PKW-Reifen, Motorradreifen, LKW-Reifen, Busreifen,
dazugehörigen Felgen, Kompletträdern (Felgen mit Reifen), ausgesuchte
PKW-Ersatzteile und -Zubehör, Motorenöle und Batterien. Geliefert
wird je nach Kundenwunsch direkt an den Kunden, an einen der
Servicepartner, d.h. Werkstätten, mit denen die Delticom-Gruppe
kooperiert und die teilweise eine Direktlieferung von Reifen an ihre
Adresse zur Montage am Kundenfahrzeug ermöglichen, oder an eine
andere gewünschte Lieferadresse. Des Weiteren verkauft die
Delticom-Gruppe im Geschäftsbereich Großhandel Reifen an Großhändler
und große Einzelhändler im In- und Ausland.
 
224 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 10  >  

6 Postings, 625 Tage langusteDie Hoffnung ist noch da,

 
  
    #226
31.07.18 07:57
zumindest in den oberen Etagen.

Wer immer noch in Delticom Aktie investieren möchte sollte sich die Stellenausschreibungen der Firma anschauen. Es sind insgesamt 36 neue Positionen zu belegen.
Entweder liegt es an den vielen neuen Projekten, was die Zahlen eigentlich positiv beeinflussen soll.
Oder es hat was mit der hohen Fluktuation zu tun. Kein Wunder, wenn man die Bewertungen z.B. bei kununu.com liest.

Auch wenn es tatsächlich um neue Projekte handelt (wie z.B. im Juni angekündigte Erweiterung des USA Geschäfts), bleibt es trotzdem fraglich, ob die Leute, die bisher nur Reifen in EU erfolgreich verkauft haben, auch genug Kenntnisse und Erfahrungen besitzen, um in anderen Ländern bzw. Bereichen konkurrenzfähig zu sein.  

12239 Postings, 5047 Tage ScansoftGute Zahlen, bin

 
  
    #227
14.08.18 20:36
zufrieden. Die Prognose wird diesmal mit Sicherheit getroffen. Dies zeigt, dass Delticom die Profitabilität in seinem Geschäft sehr gut Steuern kann. Mittelfristig sind hier nachhaltig 25-30 Mill. EBIT möglich, wenn die Anlaufinvestitionen in die Start ups enden.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

3871 Postings, 4088 Tage simplifyGriff ins Kloo

 
  
    #228
22.08.18 13:17

Scansoft nicht vergessen die Hände zu waschen. laugthing

 

12239 Postings, 5047 Tage ScansoftNoch nicht, Delticom

 
  
    #229
22.08.18 15:21
ist deutlich profitabler als man glaubt. Man muss nur mal in den HGB Abschluss schauen...
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

12239 Postings, 5047 Tage ScansoftEin weitere Insiderkauf

 
  
    #230
1
23.08.18 16:38
für 16 EUR. Dies und der HGB Abschluss sind ein guter Wertindikator. Ich sehe hier einen fairen Wert bei 13-15 EUR in 18 Monaten.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

862 Postings, 2029 Tage Heisenberg2000Delticom

 
  
    #231
23.08.18 20:38
Das finde ich in der Tat mal eine Ansage, für 160.000 € mal schnell 78% über der derzeitigen Market Cap gekauft.

Mit etwas Geduld hätte er die auch auf Tradegate einsammeln können, aber vielleicht hatte er es auch eilig.
 

3871 Postings, 4088 Tage simplifyNa ja

 
  
    #232
23.08.18 23:07
Der Gewinn ist eigentlich wieder sehr schwach ausgefallen. Man hat festgestellt, dass man in den Vorjahren 1,8 Millionen Transportkosten zu viel gebucht hat. Dies hat man dann einfach bei den letzten Zahlen dem Ertrag zugeschlagen. Ist doch ein Witz. Ohne diesen aus meiner Sicht nicht haltbaren Trick wären die Zahlen im Vergleich zum Vorjahr nochmals schlechter gewesen. Aus meiner Sicht sind die Vorjahre  zu berichtigen und so wird es auch kommen. Rechtlich nicht haltbar, dass zu viel gebuchter Aufwand in früheren Jahren plötzlich den Gewinn erhöht. Man hat da keinen Spielraum.  

12239 Postings, 5047 Tage ScansoftDer entscheidene Punkt ist aber,

 
  
    #233
24.08.18 08:42
Dass man im Kerngeschäft regelmäßig ein EBIT von 20 Mill. bei normaler Preisgestaltung schafft. Wird in den Konzernzahlen nur nicht sichtbar, weil man die Kohle für die ganzen Start ups verbrät. Wenn sich dies wieder normalisiert, gibt es entsprechendes Up side Potential.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

3871 Postings, 4088 Tage simplifyZahlen

 
  
    #234
25.08.18 16:37
Zahlen in der Gesamtheit wären ohne die Falschbuchung der Transportkosten eben noch schlechter gewesen als im Vorjahr. Und lassen sich die verlustbringenden Baustellen wirklich so schnell abstellen? Hat man hierzu überhaupt die Kraft?  

12239 Postings, 5047 Tage ScansoftWenn das Kerngeschäft jährlich

 
  
    #235
25.08.18 21:09
20 Mill. EBIT abwirft, hatt man recht viel Kraft. Die Baustellen sind halt die vielen Start ups, wie Gourmondo. Die könnte man ja jederzeit dicht machen, wenn sie auf absehbare Zeit nicht den Break Even erreichen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

576 Postings, 771 Tage xy0889hm .... Delticom .. nicht uninteressant ..

 
  
    #236
27.08.18 09:47
 
Angehängte Grafik:
de.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
de.png

45 Postings, 964 Tage VStromderzeitiger Aktienkurs

 
  
    #237
24.10.18 18:48
In rund 2 Jahren hat sich der Aktienkurs halbiert. Erklärungen habe ich nicht und aktuelle News sind auch nicht vorhanden. Schade. Ich warte jetzt auf die Q3 Zahlen.  

477 Postings, 3297 Tage ich-binzbei gekaufter Allyouneed

 
  
    #238
1
01.12.18 12:42
mehren sich unzufriedene Kunden, die sich über die
Verpackungsmüll Orgie beschweren und anderen Anbieter suchen wollen.
Auch Liefertermine werden sehr oft beklagt. Zustellung teil über mehrere
Tage und dann evtl. noch beschädigt.
https://www.trustedshops.de/bewertung/...5785655152F934897845E0B.html

Die anfänglich gute Bewertung dürfte längs nicht mehr stimmen
und stammt noch aus guter DHL Zeit.

ich fürchte ....  

105 Postings, 458 Tage WAStist die Bude insolvent?

 
  
    #239
07.12.18 11:15
Hotline geht keiner ran, Emails werden nicht beantwortet, reklamierte Ware wird abgeholt Geld aber nicht zurückerstattet. Haben die Cashprobleme?  

Optionen

45 Postings, 964 Tage VStromheutiger Aktienkurs

 
  
    #240
28.12.18 15:33
Ich frag mich immer wieder warum man bei einem so niedrigen Kurs die Aktien verkauft. Reifen braucht man immer und auch wenn die Autos mit E-Antrieb fahren. Abwarten und Tee trinken.  

6 Postings, 625 Tage langusteWieso man diese Aktie verkauft?

 
  
    #241
08.01.19 07:54
weil bei einem KGV von 24  und einem Buchwert von 4,24 (beides aus 2017) eine beliebige DAX Aktie (z.B.) eine viel bessere Alternative ist.
Um mitzuhalten muss Delticom AG ihren Gewinn verdoppeln, sonst rutscht der Kurs noch tiefer und stagniert in paar Monaten irgendwo bei 4.

 

576 Postings, 771 Tage xy0889zumind. der winter

 
  
    #242
08.01.19 23:57
mit den Schneefall könnte ja gut für Delticom sein .. schade ist, das man hier mehr oder weniger zwischen den Finanzberichten überhaupt nichts mehr von der Aktie erfährt ..  

95085 Postings, 7036 Tage Katjuschadas wird nix mehr

 
  
    #243
02.03.19 00:41
sieht stark danach aus als gibts bald neue Tiefs. Wenn man unter 7 € fällt, dürfte es gleich in den niedrigen 6er Bereich durchbrechen.

ich geh stark davon aus, dass man die Jahresziele 2018 nicht erreicht hat, und dann wird man auch fundamental eher noch überbewertet sein. Aber mal abwarten.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
delticom9.gif (verkleinert auf 63%) vergrößern
delticom9.gif

95085 Postings, 7036 Tage Katjuscha2years

 
  
    #244
02.03.19 00:41
-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
delti2j.gif (verkleinert auf 63%) vergrößern
delti2j.gif

477 Postings, 3297 Tage ich-binzWenn ich mir die Kundenzufriedenheit

 
  
    #245
12.03.19 14:05
...bei der zugekauften "ALLYOUNEED" anschaue,  dann kann
zumindest dieser Teil de Geschäfts nur zum wegschauen werden...
https://www.trustedshops.de/bewertung/...5785655152F934897845E0B.html  

95085 Postings, 7036 Tage Katjuschaspricht jedenfalls vieles für schwache Zahlen

 
  
    #246
12.03.19 14:13
Hatte ja der Vorstand schon ein wenig durchblicken lassen, da der Oktober bei Winterreifenverkäufen sehr schwach ausfiel.

Aber man weiß ja nie.

-----------
the harder we fight the higher the wall

12239 Postings, 5047 Tage ScansoftHohe Umsätze trotz

 
  
    #247
19.03.19 14:30
deftiger Umsatz - und Gewinnwarnung und zudem noch Verschiebung des Geschäftsberichts mit wachsweicher Begründung. Schaut eher so aus, als ob Kpmg ein paar Sachen gefunden haben, die die nicht so schnell durchwinken. Kurs bleibt trotzdem stabil. Seltsam...
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

95085 Postings, 7036 Tage Katjuschaschon erstaunlich, dass der Kurs nicht einbricht

 
  
    #248
19.03.19 14:35
Normalerweise ja klassische News für Kursstürze.

Entweder Delticom ist in den Augen mancher Anleger schon günstig oder die News wurde am Markt noch gar nicht wahrgenommen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

12239 Postings, 5047 Tage ScansoftJetzt kommt der Kurs langsam ins

 
  
    #249
1
20.03.19 15:32
Rutschen. Nach diesen üblen News, würde ich von 3,00 - 4,00 EUR als mittelfristiges Kursziel ausgehen. Man darf nicht vergessen, dass von den 12 Mill. EBITDA laut Ad hoc auch ein paar Einmaleffekte dabei waren. Dürfte operativ also noch düsterer aussehen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

6 Postings, 625 Tage langusteda weiss wohl einer etwas

 
  
    #250
25.04.19 12:21
was die anderen (noch) nicht wissen.
Seit Dienstag steigen die Umsätze und der Kurs auch.
Falls eine Person oder eine Institution alle ca. 2.790 T  Aktien aus dem Streubesitz kaufen will braucht sie bei dem Tempo pi mal Daumen ein ganzes Jahr.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 10  >  
   Antwort einfügen - nach oben