Micron Technology


Seite 1 von 12
Neuester Beitrag: 26.02.20 19:50
Eröffnet am: 12.09.06 08:17 von: kague Anzahl Beiträge: 292
Neuester Beitrag: 26.02.20 19:50 von: Rebellion Leser gesamt: 107.599
Forum: Börse   Leser heute: 10
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 12  >  

669 Postings, 6072 Tage kagueMicron Technology

 
  
    #1
1
12.09.06 08:17
Hallo Leute,

Micron Technologie hat nach der Übernahme von Lexar, das ja mit zahlreichen Patenten ausgestattet war (unter anderem nutzen die Konkurrenten Sandisk, Toshiba etc. diese), aus meiner Sicht sein Potential vervielfacht.
Lexar Media war ja gerade zu als Schnäppchen zu haben. Noch ausständig sind die Reparationszahlungen wegen Verrat von Geschäftsgeheimnissen von Toshiba idH v $460Mio. Das Gericht hatte bereits Toshiba rechtskräftig verurteilt, der Fall wurde jedoch nochmals aufgerollt (Toshiba ist ja doch etwas mächtiger als Lexar - könnte sich aber durch den Merger mit MU geändert haben...)

Gestern Upgrade von JPMorgan von Hold auf Buy, von Webster von Neutral auf Overweight, daraufhin das 52W-hoch. Noch dazu kommt der prognosdizierte starke Bedarfsanstieg von NAND-Speichern.

Seht euch den Chart an und sagt mir eure Meinung.

So Long,
kague
 
Angehängte Grafik:
mu.bmp
mu.bmp
266 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 12  >  

33 Postings, 703 Tage TheNew0neOrder

 
  
    #268
29.06.19 17:50
Nachdem Trump nun unter anderem auch Micron wieder erlaubt Huawai zu beliefern hab ich direkt ne Kauforder platziert. Zumindes bis zu den Wahlen wird Trump alles tun damit die Wirtschaft sich wieder erholt.  

367 Postings, 1502 Tage 906866 AErfreulich

 
  
    #269
1
15.07.19 12:32
https://www.trendforce.com/price
Entgegen aller Erwartungen der Analysten, hat das Preisniveau von DRAM und NAND Flash in letzten Tagen deutlich und dynamisch zulegen können, obwohl ein weiterer kontinuierlicher Abwärtstrend bis zum Ende des Jahres erwartet wurde. Eventuell könnte das jetzt bereits schon einen kleinen Wendepunkt markieren. In dem Fall müssten die Analysten ihre Schätzungen erheblich erhöhen. Die Schätzungen für 2020 mit einem EPS von 2,64 finde ich sowieso lächerlich.  

367 Postings, 1502 Tage 906866 AHier noch einmal die starke Korrelation von Micron

 
  
    #270
2
15.07.19 12:38
mit dem DXI verglichen. Vielleicht gibt es bald einen Impuls wie 2016.  
Angehängte Grafik:
mu.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
mu.png

367 Postings, 1502 Tage 906866 AMit dem heutigen Schlusskurs

 
  
    #271
2
19.07.19 23:26
ist das Chartbild sehr bullish geworden, da die massive Widerstandszone um 45 Dollar überschritten und gehalten wurde. Jetzt ist der Weg zu den alten Hochs nahezu frei. Ohnehin hat Micron im Vergleich zu Mitbewerbern erheblichen Nachholbedarf.  
Angehängte Grafik:
micron.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
micron.png

367 Postings, 1502 Tage 906866 ABesser spät als nie

 
  
    #272
31.07.19 11:37
Morgan Stanley stuft Micron von Underweight auf Equal Weight hoch und hebt das Kursziel von 31 auf 48 Dollar. Bei Zyklikern scheinen mir Analysten immer besonders spät dran zu sein.  

55 Postings, 4466 Tage claus911Zock

 
  
    #273
06.08.19 11:52
Nach den Rücksetzer noch mal nachgelegt, hop oder Top.  

173 Postings, 1735 Tage bugs1Zu mutig

 
  
    #274
06.08.19 13:50
Bin vor einiger Zeit zu 39€ raus. Der Handelskrieg wird uns noch 1-2 Jahre beschäftigen. Chance/Risiko Verhältnis ist zu schlecht.  

13 Postings, 239 Tage ArkaneMicron Kursstatus

 
  
    #275
19.09.19 15:15
Halll Leute, ist Micron momentan ein buy oder sell Kandidat eurer Meinung nach?  

367 Postings, 1502 Tage 906866 AQ4 Zahlen

 
  
    #276
26.09.19 22:28
EPS 0,56 vs 0,42 Konsens, Umsatz 4,5 vs 4,51 Milliarden
Ausblick: 0,39-0,53 EPS vs. 0,48, Umsatz 5,2 vs 4,7 Milliarden
"We are encouraged by signs of improving industry demand, but are mindful of continued near-term macroeconomic and trade uncertainties. As markets recover, Micron is well positioned to address the robust secular demand for memory and storage solutions."

Soweit so gut. Ich verstehe absolut nicht, warum es nachbörslich 5% runter geht.
 

1781 Postings, 1374 Tage MyDAXQ4-Zahlen

 
  
    #277
27.09.19 12:11
https://www.thestreet.com/investing/earnings/...=YAHOO&yptr=yahoo

Es liegt an den Handelsauseinandersetzungen, wie immer. Die Prognose war nicht schlecht, aber auch nicht sonderlich gut. Bleiben die EPS auf dem gesehenen Level, so liegt das KGV bei ca. 24.  

664 Postings, 877 Tage Teebeutel_Hab mal wieder nicht verkauft

 
  
    #278
27.09.19 13:38
Und den Drop von 60$ runter auf 30$ voll mitgemacht, glaube das erlebe  ich nun wieder ... Huawei macht sich bemerkbar.  

3302 Postings, 588 Tage S3300Teebeutel

 
  
    #279
27.09.19 13:43
Was hindert dich an einem Verkauf ( vorausgesetzt Du bist im Plus). Ich denke auch das es hier sicher mal gegen 40 gehen wird, bei schlechtem Markt auch tiefer. ¨

Grüsse  

120 Postings, 540 Tage Betabetmbder erste fehler

 
  
    #280
2
27.09.19 15:03
Wäre es nur zu verkaufen wenn man im Plus.

# glaubt man an das Unternehmen : kaufen und halten

# glaubt man nicht an das Unternehmen : verkaufen

# glaubt man wegen kurzfristiger Effekte später billiger wieder einsteigen zu können : verkaufen und später wieder kaufen, wenn man mit dem Risiko leben möchte dass man falsch liegt  

664 Postings, 877 Tage Teebeutel_Bin auch raus

 
  
    #281
27.09.19 15:56
Hatte leider einen ziemlich hohen EK und hab Anfang des Jahres nicht weiter aufgestockt um ihn zu drücken. Bin nun paar Cent über EK raus, hatte die Aktie seit 2017, immerhin ist die Performance besser als wenn man einige deutsche Aktien gehalten hätte (Conti, Aumann etc.). Wünsche euch viel Erfolg, bei 30$ denke ich wieder über einen Einstieg nach.  

367 Postings, 1502 Tage 906866 A-11%

 
  
    #282
27.09.19 21:59
Die Reaktion ist weder nachvollziehbar noch in irgendeiner Weise gerechtfertigt. Die Erwartungen an die Zahlen waren sehr hoch, aber ein derartiger Abverkauf... Ich meine so mies war der Ausblick nun auch wieder nicht. Außerdem hat der CEO deutlich gesagt, dass die Nachfrage wieder steigt, also was wollen die Anleger mehr. Der Halbleiterzyklus durchschreitet gerade seine Talsohle, da ist es egal ob es diesem oder erst im nächsten Quartal sich bemerkbar macht. Fakt ist, dass Micron nun über einen Free Cashflow von 8,5 Milliarden verfügt, was angesichts der Marktcap schon echt krass ist. Auf Sicht von 2 Jahren ist Micron einer meiner Favoriten.  

173 Postings, 1735 Tage bugs1Das Problem ist nicht die Firma

 
  
    #283
28.09.19 07:04
Micron ist bei den Produkten Top / Management ist Top ( !!! )

Aber Spielball der Politik und deswegen bin ich immer noch nicht mit dabei  

1781 Postings, 1374 Tage MyDAX@906866A

 
  
    #284
28.09.19 14:31
" Fakt ist, dass Micron nun über einen Free Cashflow von 8,5 Milliarden verfügt, "

http://investors.micron.com/news-releases/...ourth-quarter-and-full-1

Demnach betrug der free cash flow des letzten Halbjahres ganze 767 Mio.
Das EPS betrug im letzten Quartal 0,49 USD gegenüber 0,74 USD im vorletzten Quartal.
Für das 1. Quartal werden 0,42 USD prognostiziert.
Erfreulich aber ist die Bilanz: Das verfügbare Cash überstiegt den Wert aller Schulden.  

367 Postings, 1502 Tage 906866 AMyDax

 
  
    #285
01.10.19 09:58
Ja du hast natürlich Recht, meine Quelle hatte das sehr unübersichtlich dargestellt und ich habe versehentlich den CF aus 2018 genommen. Danke für die Korrektur.  

871 Postings, 2071 Tage antiheldnicht gut für MU

 
  
    #286
1
01.10.19 17:35

1992 Postings, 738 Tage neymarMicron

 
  
    #287
25.10.19 20:48
Micron CEO on New Chip, 5G Technology and Relationship With Huawei

https://www.bloomberg.com/news/videos/2019-10-25/...with-huawei-video  

367 Postings, 1502 Tage 906866 ADie Branche

 
  
    #288
12.12.19 12:22
zeigt erste Erholungstendenzen. Die Speicherpreise sind nun seit einigen Monaten seitwärts gelaufen und beginnen inzwischen sogar wieder leicht zu steigen. Auch der DXI Index zeigt derzeit Trendwendetendenzen und es wirkt nachhaltiger als der Anstieg im Sommer aufgrund des Korea/Japan Streits. Viele Analysten heben gerade ihre Branchenprognosen an. Trotzdem bleiben die Erwartungen an die kommenden Zahlen von Micron sehr gering. Da sehe ich gute Chancen mit einem starken Ausblick zu überzeugen.  

367 Postings, 1502 Tage 906866 AHier

 
  
    #289
18.12.19 10:04
geht es zwar primär um Nvidia allerdings wird auch kurz auf Micron und die Problematik des Halbleiterzyklus eingegangen. Fand ich ganz interessant zu Lesen.https://modernvalueinvesting.de/nvidia-nvda-eine-goldene-zukunft  

367 Postings, 1502 Tage 906866 ADas klingt doch aufmunternd!

 
  
    #290
18.12.19 22:34
"Micron posted solid first quarter results, delivering good profitability and positive free cash flow. With our strong execution and improving industry conditions, we are optimistic that Micron's fiscal second quarter will be the cyclical bottom for our financial performance," said Micron Technology President and CEO Sanjay Mehrotra. "Our significantly improved competitive position, dramatically stronger product portfolio, structurally higher profitability and investment-grade balance sheet position Micron very well to drive long-term shareholder value."  

55 Postings, 4466 Tage claus911Forum eingeschlafen

 
  
    #291
08.01.20 06:40
Oha, was geht jetzt ab bei knapp 30 habe ich noch mal nachgekauft, dachte wenn der Kurs ein wenig steigt bin ich wieder im ➕ aber das er so ab geht macht Freude.  

1569 Postings, 1167 Tage RebellionMuss man mal sehen

 
  
    #292
26.02.20 19:50
wie schlecht die Quartalszahlen werden. Gehe von einem kleinen Minus beim Cashflow aus. Danach solle der lange erwartete Aufwärtstrend beginnen. Die Aktie kann bis dahin aber nochmal wesentlich unter 50$ fallen. Trotzdem ist das Unternehmen durch die starke Bilanz und den hohen Margen ein toller Kauf beim Start eines Aufwärtszykluses.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 12  >  
   Antwort einfügen - nach oben