DGAP-Ad hoc: Deutsche Bank AG


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 16.04.03 07:36
Eröffnet am: 16.04.03 07:36 von: daxbunny Anzahl Beiträge: 1
Neuester Beitrag: 16.04.03 07:36 von: daxbunny Leser gesamt: 2.118
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

13451 Postings, 7253 Tage daxbunnyDGAP-Ad hoc: Deutsche Bank AG

 
  
    #1
16.04.03 07:36
DGAP-Ad hoc: Deutsche Bank AG  deutsch
Deutsche Bank schließt Aktienrückkaufprogramm ab/40 Mio Aktien werden eingezogen

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------
Deutsche Bank schließt Aktienrückkaufprogramm ab/40 Mio Aktien werden eingezogen

Das im Juni 2002 bekannt gegebene Aktienrückkaufprogramm der Deutschen Bank ist
abgeschlossen. Im Zeitraum vom 1. Juli 2002 bis 15. April 2003 wurden insgesamt
62.146.423 Aktien zu einem Durchschnittskurs von Euro 48,32 zurückgekauft.
Der Vorstand der Deutschen Bank hat beschlossen, 40.000.000 Aktien einzuziehen.
Die entsprechende Herabsetzung des Grundkapitals wird kurzfristig zur Eintragung
ins Handelsregister angemeldet. Nach Eintragung wird das Grundkapital aus
581.854.246 Aktien bestehen. Die übrigen Aktien aus dem Rückkaufprogramm wurden
im Rahmen des Aktienvergütungsprogramms der Deutschen Bank für Mitarbeiter
verwendet.
Der Hauptversammlung vom 10. Juni 2003 wird vorgeschlagen, den Vorstand wiederum
zum Rückkauf von bis zu 10 Prozent des Grundkapitals zu ermächtigen.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung  (c)DGAP 16.04.2003
--------------------------------------------------
WKN: 514000; ISIN: DE0005140008; Index: DAX, EURO STOXX 50
Notiert: Amtlicher Markt in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Frankfurt (Prime
Standard), Hamburg, Hannover, München und Stuttgart; EUREX; Amsterdam;
Antwerpen; Brüssel; London; Luxemburg; NYSE; Paris; Tokio; Wien; Swiss Exchange

160727 Apr 03
 

   Antwort einfügen - nach oben