DB3DNA/Brent Öl - Empfehlung? DRINGEND


Seite 1 von 5
Neuester Beitrag: 02.02.15 11:27
Eröffnet am: 01.02.09 16:26 von: DAXBoersian. Anzahl Beiträge: 101
Neuester Beitrag: 02.02.15 11:27 von: Kubrick71 Leser gesamt: 49.216
Forum: Börse   Leser heute: 16
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

90 Postings, 4321 Tage DAXBoersianerDB3DNA/Brent Öl - Empfehlung? DRINGEND

 
  
    #1
5
01.02.09 16:26
Was haltet ihr eigentlich von dem Quanto Zerti DB3DNA, möchte nämlich gerne am Öl parizipieren.
Für diesen Zweck stehen mir zur Zeit bis 2700 Euro zur Verfügung.
Anlegen möchte ich mittel- langfristig (ab 3 Jahre).

Wollte dann die nächsten Tage zugreifen, somit wäre ich für schnelle fundierte Antworten SEHR DANKBAR! ;)

Danke.  
75 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  

90 Postings, 4321 Tage DAXBoersianerÖl stabilisiert sich langsam

 
  
    #77
09.02.09 12:06

124 Postings, 5376 Tage gurkenmanagerStopp Loss setzen

 
  
    #78
12.02.09 13:53
...nicht vergessen. Ich setze Stopp Losses bei minus 25 prozent der kaufsumme. war der trade schrott, vergesse ich schnell das thema ..... Ich bleibe dabei - wir werden einen heftigen sell off sehen, vermutlich im Sommer - danach sind die kurse bis 2010 fürn arsch - bei länererer aufwärtsbewegung kann man dann wieder einsteigen. Trendfolge ist die beste Strategie!  

90 Postings, 4321 Tage DAXBoersianerIst ja ganz schön tief

 
  
    #79
13.02.09 18:20
wie sind eure Prognosen?

90 Postings, 4321 Tage DAXBoersianerWerde bald einsteigen

 
  
    #80
17.02.09 10:03

119 Postings, 4434 Tage aellexxbin

 
  
    #81
17.02.09 10:49
Bin schon drin,aber bei DB2BRE

312 Postings, 4378 Tage Matze1982..

 
  
    #82
1
17.02.09 15:24
Habe soeben meine erste kleine Position bei ABN14R aufgebaut, wenn das ding auf 15€ geht kauf ich weiter nach, und dann bei 10€ wieder weiter, und in 2-3 Jahren wird dann abkassiert, denn lange kann Öl nicht mehr so billig bleiben.  

124 Postings, 5376 Tage gurkenmanagerGroßer Angebotsüberhang beim Öl..

 
  
    #83
1
17.02.09 18:18
warum also sollten die Preise steigen?  

119 Postings, 5329 Tage Fibberfoxx@79. steig ein

 
  
    #84
18.02.09 16:34
kleinere summe-cash zum nachlegen sicherhalten  
Angehängte Grafik:
pizzamann.gif
pizzamann.gif

90 Postings, 4321 Tage DAXBoersianerbin

 
  
    #85
19.02.09 10:20
noch mal bei 34,80 € reingegangen.
Wenn wir an die 30 kommen, dann würde ich eventuell nochmal reinspringen.

@84: Wo bist du reingegangen?

119 Postings, 5329 Tage Fibberfoxx34,80 € wieviel stücke?

 
  
    #86
19.02.09 10:49
ich meinte du sollst einsteigen, ich invest nur in fonds ,da siehst du aber nun das es besser ist den kursen nicht hinterher zulaufen-Brent Crude Rohöl/Wti bieten wieder gute kaufgelegenheiten-allerdings sind wir nahe der lows im dez,wenn die stimmung nicht dreht gehe ich weiterhin davon aus das der dow sich 6800 holt(sollten sie GM fallen lassen gehts hier warscheinlich schneller hinunter als uns lieb ist) und dax unter4000 das würde auch rohstoffe nochmals testen ,nasdaq100 ist im moment ein kleiner lichtblick -nur ob das sich lange noch behaupten kann?

wir werden bald sehen wohin die reise führt



Gestern noch macht' ich in Aktien – heut' mir in die Hose...
© Raymund Krauleidis, (*1973), Kolumnist  

90 Postings, 4321 Tage DAXBoersianer@ 86

 
  
    #87
19.02.09 17:15
Stimmt.
Mehr als abwarten kann man da nicht. Ich meine es ist im Moment so volil.
Vor ein paar Wochen lagen wir bei 40 €, jetzt bei 31 €!
Also schauen wir wie es sich entwickelt!

90 Postings, 4321 Tage DAXBoersianerAktuell

 
  
    #88
13.06.09 19:28
Hallo Leute,

was denkt ihr im Moment. Könnte man im Moment noch neu einsteigen
oder was denkt ihr tendenziell?

3077 Postings, 4698 Tage dolphin69eher nicht

 
  
    #89
14.06.09 20:17
ich glaub, zum Einsteigen ist es zu spät...ich denke, dass der Ölpreis eher wieder fallen wird. Sind wohl derzeit viele Spekulanten unterwegs, die den Preis innerhalb von drei Monaten von knapp unter 40 USD auf über 70 USD getrieben haben. Womit läßt sich diese enorme Steigerung erklären?
Also, ich verkaufe eher, als das ich kaufe. Hab mir im März dieses Zertifikat gegönnt.
Sollte das Öl wieder bei 60 USD sein, dann steige ich wieder ein.  

90 Postings, 4321 Tage DAXBoersianerWas denkt ihr

 
  
    #90
03.11.09 13:05
wie man im Moment spekulieren sollte.
Kann man bald nochmal kaufen, ich sehe auf einem Zeitraum von 3 Jahren ab, bis ich wieder verkaufe.
Was meint ihr?

90 Postings, 4321 Tage DAXBoersianerPush

 
  
    #91
05.11.09 18:12

90 Postings, 4321 Tage DAXBoersianerWas denkt ihr

 
  
    #92
23.01.10 15:53
im Moment? Tendenziell?

56 Postings, 5565 Tage FelixKoksJetzt kaufen?

 
  
    #93
07.01.15 12:28
Wäre es nicht langsam Zeit, dieses Zertifikat jetzt wieder zu kaufen. Ich kann mir kaum vorstellen, dass der Ölpreis bis unter 40 Dollar fällt (aktuell 50 US-Dollar).
Über kurz oder lang wird er wieder steigen. Und das könnte man mit diesemZertifikat einfach aussitzen. Oder sind die Rolverluste zu groß?  

2 Postings, 2151 Tage JJ123DB3DNA Zertifikat gekündigt

 
  
    #94
2
11.01.15 18:13
Heute bekam ich von meiner Bank folgende Nachricht:

"Deutsche Bank AG O.End Z 08(08/unl.) OFI
Sehr geehrter Herr xxx,
wir wurden über die Wertpapiermitteilungen darüber informiert, dass der
Emittent das o. g. Zertifikat zum 29.04.2015 gekündigt hat.
Die vorzeitige Rückzahlung erfolgt zu den in dem Wertpapierprospekt
genannten Bedingungen."
Großer Mist, da ich erst vor einem Monat (zu früh) in dieses Zertifikat investiert hatte! :(
 

972 Postings, 2149 Tage Kubrick71Kündigung

 
  
    #95
3
13.01.15 12:13
Das mit der Kündigung geht mir ähnlich. Ich bin in den letzten Jahren immer wieder mal bei diesem Zertifikat investiert gewesen und habe da kleinere Gewinne machen können. Das Zertifikat lief im Vergleich zum Basiswert auch immer einen Tick besser.

Blöderweise läuft dieses Zertifikat aber in der aktuellen Abwärtsbewegung erheblich schlechter als der Basiswert. Andere Zertifikate tun das nicht und laufen halbwegs gleich. Vielleicht ist das ja auch der Grund, warum das Zertifikat gekündigt wird? Vielleicht kann das jemand beantworten, der mehr Ahnung hat als ich.

Jetzt heißt es, die Bodenbildung abwarten und dann mit einem anderen Zertifikat wieder rein. Über eine Empfehlung diesbezüglich würde ich mich sehr freuen!!

Meine ganzen Positionen vom DB3DNA habe ich jedenfalls heute aufgelöst...

 

33746 Postings, 4337 Tage Harald9stehen genug Alternativen zur Auswahl

 
  
    #96
2
13.01.15 12:49

zb. ABN14R;HV3BRE, AA01WF usw.

972 Postings, 2149 Tage Kubrick71@ Harald9

 
  
    #97
2
14.01.15 11:27
Vielen Dank für Deine Vorschläge.

Leider ist es gar nicht so einfach, ein passendes Produkt zu finden. Grundsätzlich ist es ja so, daß die Zertifikate immer nur einen Teil des Anstieges mitmachen.

Das ist gut zu sehen bei Produkten die schon länger am Markt sind und den Crash von 2007 mitgemacht haben. Ich habe dazu mal eine Grafik eingefügt und 2 Deiner Vorschläge mit abgebildet. Zusätzlich findet sich da auch noch der A0KRKM der mich bislang noch am meisten überzeugt.

Bei einem schnellen Anstieg braucht man schon Faktorzertifikate wie ETC028 oder ETC030 um wirklich davon zu provitieren. Aber da habe ich mich bislang nicht rangetraut :-)

 
Angehängte Grafik:
brent_02.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
brent_02.png

972 Postings, 2149 Tage Kubrick71@ Harald9

 
  
    #98
1
14.01.15 11:29
Hier nochmal ein längerer Chart, der den Abstand zwischen dem Basiswert Brent aufzeigt. Traurig aber wahr!  
Angehängte Grafik:
brent_01.png (verkleinert auf 51%) vergrößern
brent_01.png

74 Postings, 2782 Tage johan g.Kündigung

 
  
    #99
22.01.15 12:02
Bei der Stammdaten steht immer noch "open end" und s von Kündigung nichts zu sehn

 

2 Postings, 2151 Tage JJ123Kündigung

 
  
    #100
1
30.01.15 09:53

972 Postings, 2149 Tage Kubrick71ich kann dir gerne ne kopie vom brief schicken :-)

 
  
    #101
02.02.15 11:27
das ding ist definitiv durch. trotzdem verwirrend, dass nicht überall nochmal deutlich steht, das das zerti zu ende april ausläuft.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 5  >  
   Antwort einfügen - nach oben