DAX erleidet Schichsal wie Neuer Markt


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 03.12.09 10:43
Eröffnet am: 03.12.09 10:19 von: hasenhaarsch. Anzahl Beiträge: 6
Neuester Beitrag: 03.12.09 10:43 von: Immobilienha. Leser gesamt: 1.405
Forum: Börse   Leser heute: 2
Bewertet mit:


 

870 Postings, 7025 Tage hasenhaarschneiderDAX erleidet Schichsal wie Neuer Markt

 
  
    #1
03.12.09 10:19

Einundzwanzig Jahre nach dem Start am 01. Juli 1988 ist der DAX vor dem Scheitern. Das einst hochgelobte "Wachstums-Segment" wird abgeschafft. Ein Rückblick. Allianz, BASF, Bayer, Bayerische Hypotheken- und Wechselbank, Bayerische Vereinsbank, BMW, Commerzbank, Continental, Daimler-Benz, Degussa, Deutsche Bank, Deutsche Babcock, Deutsche Lufthansa, Dresdner Bank, Feldmühle Nobel, Henkel, Hoechst, Karstadt, Kaufhof, Linde, MAN, Mannesmann, Nixdorf, RWE, Schering, Siemens, Thyssen, Veba, Viag, Volkswagen versprachen Wachstum. ...
Volkswagen droht dem Weg der Telekom folgen ...  Spätestens mit dem Zusammenbruch des Finanzsystems ist er Geschichte.   bla bla
Moderation
Moderator: cg
Zeitpunkt: 03.12.09 12:40
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

35553 Postings, 4461 Tage DacapoNicht ganz so....

 
  
    #2
1
03.12.09 10:25
Der NM war Luftblasen hoch drei.....
Der DAX ist sehr,sehr krank.....

69004 Postings, 6126 Tage BarCodeGott sei Dank!

 
  
    #3
1
03.12.09 10:31
Es geht wieder aufwärts mit Dacapos schlechter Laune. Ich dachte schon, wir kommen nie mehr aus der Krise raus!

12850 Postings, 6790 Tage Immobilienhaischickt den DAX zum Tierarzt

 
  
    #4
1
03.12.09 10:36

35553 Postings, 4461 Tage DacapoDie frage ist natürlich....

 
  
    #5
03.12.09 10:42
Wird der DAX auch wieder gesund?

12850 Postings, 6790 Tage Immobilienhaibayer schickt der bundesregierung 50millionen

 
  
    #6
03.12.09 10:43
dosen DAX-Impfstoff zu 1000euro/dose

   Antwort einfügen - nach oben