Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Culture Club


Seite 1 von 914
Neuester Beitrag: 22.09.17 01:56
Eröffnet am: 22.09.12 21:13 von: Fillorkill Anzahl Beiträge: 23.846
Neuester Beitrag: 22.09.17 01:56 von: Sawitzki Leser gesamt: 715.715
Forum: Talk   Leser heute: 319
Bewertet mit:
41


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
912 | 913 | 914 914  >  

28131 Postings, 3394 Tage FillorkillCulture Club

 
  
    #1
41
22.09.12 21:13
Diskussion des kulturellen Überbaus zwischen Zanoni und mir. Andere Interessierte dürfen sich anschliessen...



Fill
-----------
contrarian investors are buying / selling the divergence between fundamentals and expectations
22821 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
912 | 913 | 914 914  >  

7500 Postings, 2088 Tage Zanoni1Rock With You

 
  
    #22823
2
20.09.17 23:41

7500 Postings, 2088 Tage Zanoni1...und Trouble with us

 
  
    #22824
2
20.09.17 23:49

7500 Postings, 2088 Tage Zanoni1..ach, einen noch

 
  
    #22825
2
20.09.17 23:57

28131 Postings, 3394 Tage Fillorkilljulie ruin forts

 
  
    #22826
21.09.17 09:54

28131 Postings, 3394 Tage Fillorkillkids in new york

 
  
    #22827
21.09.17 10:08

5 Postings, 1 Tag Dr. Schiwagoimmer wieder gut

 
  
    #22828
21.09.17 10:10

28131 Postings, 3394 Tage Fillorkillradical or pro-parental

 
  
    #22829
21.09.17 10:10

28131 Postings, 3394 Tage Fillorkillin the picture

 
  
    #22830
21.09.17 10:14

28131 Postings, 3394 Tage Fillorkillbreakout a town

 
  
    #22831
21.09.17 10:18

28131 Postings, 3394 Tage Fillorkilljust my kind

 
  
    #22832
21.09.17 10:23

28131 Postings, 3394 Tage FillorkillEs ist auch immer wieder erstaunlich

 
  
    #22833
21.09.17 10:25
zu sehen, wie sehr jemand kultureller Selbstwiderspruch sein kann, ohne dass ihm das irgendwie Kummer bereiten würde, ohne dass ihm das überhaupt auffallen würde. Ist beispielsweise der 'white Suprematist', der auf Hiphop schwört, ein Beleg für den Mangel an Identität eines postmodernen Rechten, eine freche feindliche Übernahme oder ein Hinweis darauf, dass die kulturelle Evolution so massiv ist, dass auch ihre Feinde sich ihr nicht entziehen können ? Wahrscheinlich alles.  

28131 Postings, 3394 Tage Fillorkilla place calledwon't be there

 
  
    #22834
21.09.17 10:27

28131 Postings, 3394 Tage Fillorkillpunk history channel extra: psychedelic furs

 
  
    #22835
21.09.17 12:38

28131 Postings, 3394 Tage Fillorkillpunk history channel: david bowie & the spiders

 
  
    #22836
1
21.09.17 12:40

28131 Postings, 3394 Tage Fillorkillpunk history channel: siouxsie sioux

 
  
    #22837
1
21.09.17 12:54

28131 Postings, 3394 Tage Fillorkillpunk history channel: patrick fritzgerald

 
  
    #22838
21.09.17 13:04

 
Angehängte Grafik:
patrik-fitzgerald-buy-me-sell-me-small-wonder.jpg
patrik-fitzgerald-buy-me-sell-me-small-wonder.jpg

10825 Postings, 2564 Tage The_HopeDanke Fill

 
  
    #22839
2
21.09.17 13:20
Das bombt mich zurück zu John auf BFBS

https://youtu.be/aTqI8Ql1YKg

 

28131 Postings, 3394 Tage Fillorkill# 819 fantastisch, syncmaster !!

 
  
    #22840
1
21.09.17 15:19

28131 Postings, 3394 Tage Fillorkillwe are light in babylon

 
  
    #22841
1
21.09.17 15:32

28131 Postings, 3394 Tage FillorkillDas bombt mich zurück zu John auf BFBS

 
  
    #22842
3
21.09.17 15:32
Damals traf man sich um gemeinsam Radio zu hören. John Peel BFBS war wie der obligatorische Kirchgang für die Katholiken.    

35013 Postings, 6001 Tage Dr.UdoBroemmeUnd Wecker stellen - eine Sendung kam immer

 
  
    #22843
3
21.09.17 15:41
um 2Uhr morgens Oder Experimente mit den urtümlichen Zeitschaltuhren und dann darauf hoffen, dass der Casi auch wirklich anspringt(auf Aufnahme).
-----------
Es ist schwer bescheiden zu sein, wenn man so großartig ist wie ich(Muhammad Ali)

28131 Postings, 3394 Tage Fillorkillthinking strght: die konformistische rebellion

 
  
    #22844
22.09.17 01:09
...die Gesellschaft, die ganze Welt wird als ein archaischer Dschungel begriffen, in dem nur die starken Individuen bestehen können oder die starken Nationen, Kulturen und Rassen. Die Neue Rechte kollektiviert somit den "individuellen" Sozialdarwinismus, wie ihn der Neoliberalismus predigt... Letztendlich verschafft der rechte "Extremismus der Mitte" autoritätshörigen Charakteren die Möglichkeit einer konformistischen Rebellion. Man wähnt sich im Aufstand, während man, finanziert von Milliardären, die schwächsten Gesellschaftsmitglieder angreift (Ausländer, Migranten, Arbeitslose, Behinderte). Es ist ein Gefühl von Rebellion, ohne den Gefahren der Rebellion - die sich immer gegen Herrschaft richtet - ausgesetzt zu sein. Zugleich ist dieser Extremismus der Mitte das Geheimnis ...

https://www.heise.de/tp/features/National-und-Neoliberal-3837939.html  

7500 Postings, 2088 Tage Zanoni1#833

 
  
    #22845
22.09.17 01:11
Deine Wahrnehung der ganzen Welt unter Lagergesichtspunkten ist ein enges Korsett, allerdings nicht für die Anderen, sondern für Dich selbt.

Das Wesentliche dürfte Dir dabei häufig entgehen.

;-)


 

28131 Postings, 3394 Tage Fillorkillach was,

 
  
    #22846
1
22.09.17 01:33
dass Individuen sich nicht auf ihre ideologischen Gespinste reduzieren und reduzieren lassen, die berühmte Ambivalenz also, seh ich durchaus positiv. Nachmittags im Forum was gegen Migranten posten und abends dann in den Indieschuppen, Weltmusik hören, ist ok. Es ist aber eben auch ein kultureller Selbstwiderspruch. Gute Nacht  

787 Postings, 126 Tage SawitzkiMal was anderes: Nachtmarsch

 
  
    #22847
22.09.17 01:56
Tagesrest bzw. singuäres Redukt.

Trotz temporärer Anfechtungen erscheint das Abprodukt recyclingfähig unter kompletter Beibehaltung der ursprünglichen Form.
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...sch-beim-wiesn-umzug-1.3675764
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
912 | 913 | 914 914  >  
   Antwort einfügen - nach oben