Commerce Resources Seltene Erden Tantal Niob


Seite 1 von 10
Neuester Beitrag: 10.07.20 09:07
Eröffnet am: 15.08.19 10:17 von: thairat Anzahl Beiträge: 243
Neuester Beitrag: 10.07.20 09:07 von: ermlitz Leser gesamt: 25.963
Forum: Börse   Leser heute: 34
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 10  >  

5805 Postings, 3297 Tage thairatCommerce Resources Seltene Erden Tantal Niob

 
  
    #1
15.08.19 10:17
Glt@
Spammer und spamfreier Thread zu Commerce Resources, Seltene Erden, Tantal und Niob.  
217 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 10  >  

10 Postings, 148 Tage Alilisia17Löschung

 
  
    #219
13.02.20 13:30

Moderation
Moderator: ARIVA.DE
Zeitpunkt: 13.02.20 13:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

5805 Postings, 3297 Tage thairatAbhängigkeit der Seltenen Erden von China

 
  
    #220
14.02.20 13:19
Abhängigkeit der Seltenen Erden von China

Hier sind zwei wichtige Dinge, die Sie über Seltene Erden-Elemente wissen müssen.

Erstens ist der wahre Wert dieser Metalle ihre einzigartigen elektrischen und magnetischen Eigenschaften, die eine Miniaturisierung und viel leichtere, stärkere, widerstandsfähigere und effizientere Komponenten ermöglichen.

Während Amerika geschlafen hat, ist China zum Saudi-Arabien der kritischen strategischen Metalle geworden. China ist heute für 85% der weltweiten Produktion von Seltenen Erden verantwortlich.

Und zweitens ist China immer noch für einen Großteil der Produktion einer Vielzahl von Seltenen Metallen verantwortlich, die in Apple-Produkten wie dem iPhone verwendet werden.

Die Lieferketten auf der ganzen Welt, die bei der Herstellung aller Komponenten, die in China zur Montage zusammenkommen, eine Rolle spielen, sind kompliziert und faszinierend.

Obwohl zum Beispiel der Akku weitgehend von Samsung, die Kamera von Sony, der Glasbildschirm von Corning und der Flash-Speicher von Toshiba hergestellt werden, wissen nur wenige Menschen, woher die Materialien, die in diese Komponenten eingehen, tatsächlich stammen. Es handelt sich um eine hochgradig abgestimmte und sensible Lieferkette, die durch den Wuhan-Virus durcheinander gewirbelt  wurde.

Bis heute stehen in China mehr als 60 Millionen Menschen unter strenger Quarantäne. Alle kommerziellen Inlandsflüge sind jetzt ausgesetzt.  Es ist nicht überraschend, dass die Geschäfte in China erst in einigen Monaten wieder normalisiert werden.

Diese Unterbrechung der Produktion von Fließbändern und Seltenen Erden könnte die Gewinnmargen von Apple in der Zukunft beeinträchtigen, aber die Situation sollte die Preise für Seltene Erden und die Bestände an Seltenen Erden in die Höhe treiben.

https://cabotwealth.com/daily/emerging-markets/...estors-coronavirus/

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

5805 Postings, 3297 Tage thairatJapan will nicht-chinesische Seltenerdprojekte

 
  
    #221
15.02.20 09:36
Japan will in nicht-chinesische Seltenerdprojekte investieren
Tokio will die Abhängigkeit von China auf 50% oder weniger reduzieren

15. Februar 2020 um 03:34 Uhr JST

TOKYO -- Die japanische Regierung wird mit den USA und Australien bei Investitionen in Verarbeitungsanlagen für Seltenerdmetalle zusammenarbeiten, um die Abhängigkeit von Importen aus China zu verringern.

Seltene Erden sind für solche High-Tech-Maschinen wie Motoren für Elektrofahrzeuge unerlässlich. Aber Japan importiert 58% seines Angebots aus China und ist damit anfällig für Manipulationen durch Peking. Tokio plant, den chinesischen Anteil bis 2025 auf 50% oder weniger zu senken.

Tokio erörtert ein Kooperationsabkommen mit den USA und Australien. Ein wahrscheinliches Investitionsziel sind im Bau befindliche Schmelzanlagen im US-Bundesstaat Texas, die vom australischen Seltenerdminenbetreiber Lynas betrieben werden sollen. Die Website soll Mitte des Jahrzehnts online gehen.

Weitere Investitionsziele werden in Betracht gezogen, vor allem in den USA und in Australien.

Japan wird die Finanzierung über eine staatliche Rohstoff-Investmentgesellschaft durchführen: die Japan Oil, Gas and Metals National Corp. oder Jogmec. Die Gesetzgebung wird überarbeitet werden, um Beteiligungen an Seltenerd-Schmelzprojekten zu ermöglichen.

Die Verarbeitungsanlagen, die eine große Auswirkung auf die Umwelt haben, konzentrieren sich jetzt hauptsächlich in China. Und Peking hat seine Dominanz bei den Seltenen Erden schon früher genutzt, um Druck auszuüben. Im Jahr 2010 hat es die Exporte nach Japan inmitten einer Auseinandersetzung über eine territoriale Frage stillschweigend eingestellt...

Die USA verlassen sich bei 80% ihrer Importe von Seltenen Erden auf China. Da sie für militärische Ausrüstung wie Raketen unerlässlich sind, hat die Regierung von Präsident Donald Trump Pläne zur Unterstützung der einheimischen Seltenerdminen und Verarbeitungsanlagen angekündigt....

Das neue Coronavirus ist zu einer Bedrohung für die Industrie geworden, da der Ausbruch chinesische Seltene Erden-Anlagen zur Schließung zwingen könnte. Ein solches Ereignis würde sich auf die globale Lieferkette für Elektrofahrzeuge und Smartphones auswirken.

https://asia.nikkei.com/Politics/...nto-non-China-rare-earth-projects

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

8 Postings, 144 Tage cebankari2000Löschung

 
  
    #222
17.02.20 06:16

Moderation
Moderator: dhe
Zeitpunkt: 17.02.20 13:00
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: SPAM

 

 

5805 Postings, 3297 Tage thairatDie Rückkehr des Ressourcennationalismus

 
  
    #223
17.02.20 08:36
Die Rückkehr des Ressourcennationalismus
Von Kurt Cobb, ursprünglich veröffentlicht von Resource Insights
16. Februar 2020

...China hat damit begonnen, die Elemente der Seltenen Erden - die heutzutage für praktisch alles Elektronische von entscheidender Bedeutung sind - so zu behandeln, wie die Familie Atreides, eine Herrscherfamilie in Frank Herberts Science-Fiction-Roman Dune, mit "Melange" umgeht, einer Substanz, die das Leben verlängert und die geistigen Fähigkeiten erhöht und die nur von einem Planeten stammt, den die Atreiden zufällig kontrollieren.

Die Chinesen dominieren den Markt der Seltenen Erden, weil der Großteil der weltweit abgebauten Elemente aus China stammt. Das Land produziert 80 Prozent der globalen Produktion. Aber es kontrolliert auch 85 Prozent der Verarbeitungskapazität. Die zweite Zahl bedeutet, dass einige außerhalb Chinas geförderte Seltene Erden zur Verarbeitung nach China geschickt werden.

Die Chinesen haben in letzter Zeit damit begonnen, die Industrie umzustrukturieren, vermutlich um sie besser kontrollieren zu können. Und die Ereignisse des letzten Jahres haben gezeigt, dass kleine Störungen und der Wunsch der Chinesen, mehr und mehr ihrer Seltenen Erden in selbst hergestellten Produkten zu verwenden, große Auswirkungen auf die Preise der Seltenen Erden haben können. Als die Chinesen in der Vergangenheit ihren Einfluss geltend machten, sind die Preise in die Höhe geschossen.

Seltene Erden sind nicht die einzigen Rohstoffe, bei denen der Ressourcennationalismus wieder in Mode gekommen ist...

Der Ressourcennationalismus ist ein Kontrapunkt zu den Träumen der Rohstoffoptimisten der Welt. Ressourcennationalismus wäre nicht möglich in einer Welt, in der alles, was wir brauchen, im Überfluss vorhanden ist oder, wenn es nicht im Überfluss vorhanden ist, schnell durch einen Ersatz gleicher Fähigkeiten ersetzt werden kann. Es stellt sich heraus, dass die Seltenen Erden schwer zu ersetzen sind...

Es ist möglich, dass alle Flachbildschirme, Handys, Industriemagnete, Windturbinen, Computer und andere elektrische Geräte, die von seltenen Erden abhängig sind, irgendwann so umgestaltet werden könnten, dass sie ohne sie auskommen. Aber die Kosten für eine solche Überarbeitung und die benötigten Materialien könnten dazu führen, dass viele Geräte, die heute allgegenwärtig sind, für viele unerschwinglich werden.

Die ungleiche Verteilung der Ressourcen macht einen Ressourcennationalismus möglich. Aber was ihn in Zukunft wahrscheinlich zu einem breiteren Phänomen werden lässt, ist die Geschwindigkeit, mit der die globale Gesellschaft praktisch alles verbraucht.

Der U.S. Geological Survey gibt die weltweite Produktion von Seltenen Erden im Jahr 1994 mit 64.500 Tonnen an. Im Jahr 2017 erreichte die Produktion mit 132.000 Tonnen etwas mehr als das Doppelte dieser Zahl. Aber die Produktion hat sich als Reaktion auf die steigende Nachfrage abrupt beschleunigt und stieg auf 190.000 Tonnen im Jahr 2018 und 210.000 Tonnen im Jahr 2019.

Unser Verbrauch vieler kritischer Ressourcen beschleunigt sich mit ähnlichen Raten. Dieses Wachstum kann nicht ewig anhalten. Ich erinnere mich an die Binsenweisheit des Ökonomen Herbert Stein, dass, wenn etwas nicht ewig weitergehen kann, es auch aufhören wird.

Das Problem ist, dass wir nicht wissen, wo der Stopppunkt für das Produktionswachstum der meisten von uns benötigten Ressourcen liegt. Und wir tun sehr wenig, um uns auf diesen Tag vorzubereiten.

https://www.resilience.org/stories/2020-02-16/...esource-nationalism/  

9 Postings, 144 Tage gautemangke2006Löschung

 
  
    #224
17.02.20 15:11

Moderation
Moderator: ARIVA.DE
Zeitpunkt: 17.02.20 20:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

5805 Postings, 3297 Tage thairatChina Minen vom Export angeschnitten

 
  
    #225
17.02.20 18:35
Durch die Grenzschließungen sind chinesische Minen im Inland von den Exportmärkten abgeschnitten
Von Davide Ghilotti, Carrie Shi
Veröffentlicht: Freitag, 14. Februar 2020

Kritisch anders ist die Situation im Landesinneren. In vielen Provinzen im Landesinneren Chinas, darunter Shanxi, Henan, Hubei, Sichuan, die Innere Mongolei und Ganzhou, kommt es nach wie vor zu erheblichen Störungen des Landverkehrs...

https://www.indmin.com/Article/3918688/...ff-from-export-markets.html

Die Baogang-Gruppe ist ein staatliches Eisen- und Stahlunternehmen in Baotou, Innere Mongolei, China. Es verfügt über eine große Produktionsbasis von Eisen und Stahl und die größte wissenschaftliche Forschungs- und Produktionsbasis für seltene Erden in China.

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Baotou_Steel

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

5805 Postings, 3297 Tage thairatBAIINFO-Seltene Erden Preise steigen stark an

 
  
    #226
17.02.20 18:55
Quelle: BAIINFO Aktualisierungszeit:2020/2/17 14:35:03

Zusammenfassung: Die Preise für Seltene Erden steigen heute stark an, insbesondere die Preise für mittlere und schwere Seltene Erden-Produkte.
http://www.baiinfo.com.cn/en/News/19706277

Coronarvirus
US-China-Handelskrieg
US-DoD verbietet die Verwendung chinesischer REE-Magnete
EVs und Windparks steigender Bedarf an REEs

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)
 

8 Postings, 143 Tage unabvircount2000Löschung

 
  
    #227
18.02.20 04:23

Moderation
Moderator: dhe
Zeitpunkt: 18.02.20 08:03
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: SPAM

 

 

5805 Postings, 3297 Tage thairatChris spricht auf der PDAC

 
  
    #228
18.02.20 21:16
Commerce Resources (TSX.v: CCE) freut sich bekannt zu geben, dass Präsident Chris Grove am Montag, den 2. März, auf der  PDAC-Unternehmenspräsentationsforum für Investoren in Raum 803 sprechen wird. #PDAC2020 #RareEarths #CriticalMinerals #Fluorspar #Quebec

https://mobile.twitter.com/CommerceResCCE/status/1229860306001653761  

5805 Postings, 3297 Tage thairatThema Ashram update

 
  
    #229
18.02.20 21:25
Chris wird zwischen 10.45 und 11.00 Uhr ein Update über das fortgeschrittene Ashram Seltene Erden & Flussspat Projekt von Commerce Resources geben. Ansonsten finden Sie Chris am Stand Nr. 2817 in der Investorenbörse auf Ebene 800 für die Dauer des PDAC vom 1. bis 4. März. #PDAC2020

https://mobile.twitter.com/CommerceResCCE/status/1229860306001653761  

553 Postings, 3560 Tage Nick-RiderHaltefrist

 
  
    #230
19.02.20 14:40
des letzten 3Mio-PP am 12.2. abgelaufen: "All securities issued in the First Tranche, and the Shares that may be issuable on exercise of the Warrants, are subject to a statutory hold period expiring February 12, 2020."..."The First Tranche consisted of 9,028,000 Units of the Company for gross proceeds of $2,347,280."
(https://www.accesswire.com/viewarticle.aspx?id=563081)

Da wären dann noch weit über 8mio shares, die theoretisch rausgehauen werden könnten...Mal schauen was passiert...  

163 Postings, 1088 Tage honzi...Meinungen von nebenan W:O...

 
  
    #231
19.02.20 23:32

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...tene-erden-tantal-niob

.."Panik-news" werden wohl von allen ausgeblendet !!  

6 Postings, 896 Tage SaratogapilotSaratogapilot.Any news

 
  
    #233
22.03.20 09:32
Does anybody have any news.nearly three weeks and nothing here.  

553 Postings, 3560 Tage Nick-Rider

 
  
    #234
22.03.20 18:25

163 Postings, 1088 Tage honzi..Input von Nebenan W:O

 
  
    #236
01.05.20 00:55

217685 Postings, 3546 Tage ermlitzselten

 
  
    #237
11.06.20 22:05
die Erden   und der Bericht ??  könnte bald die Abschlussnachricht kommen ??  nmM  

217685 Postings, 3546 Tage ermlitzhandeln Sie

 
  
    #238
1
17.06.20 12:21
noch vor dem letzten Wochenend


([[[Sa
Kompletter Ausverkauf: Commerce Resources Anleger müssen extrem aufpassen – Das ist der Grund
Hebelschein Spekulant  
Fr
Dringend vor dem Wochenende handeln: Das betrifft heute nur die Anleger von Commerce Resources – Das ist der Grund
Hebelschein Spekulant  
Do
Commerce Resources Corp. informiert über Neuigkeiten aus der Lagerstätte Ashram in Quebec
IRW-Press  
Do
Allerletzte Chance: Darum müssen Commerce Resources Anleger heute noch reagieren (aktuelle Eilmeldung)
Hebelschein Spe .. ]]])

die geilen Verfasser --  und Ariva gibt die Blattform ???  deren Inhalt Sie nicht wissen brauchen/müssen ??  

217685 Postings, 3546 Tage ermlitzwieder

 
  
    #239
29.06.20 11:52
die letzten vier Tage  ( Warnungen von seriösen - Gutmenschen  ??  ))  
NEWS  bei ARIVA   unter NEWS   >>> möchte den Mist nicht noch verlinken .  was man nicht alles für Geld anbietet  ...... nmM  

217685 Postings, 3546 Tage ermlitzvon

 
  
    #240
30.06.20 18:22
heute

Commerce Resources Corp. aktualisiert die Offenlegung über abgeschlossene Privatplatzierung

News Ariva  

217685 Postings, 3546 Tage ermlitzhier

 
  
    #241
01.07.20 11:23
geht es langsam hoch ???      Privatplatzierung ??  

553 Postings, 3560 Tage Nick-Ridernöp

 
  
    #242
02.07.20 08:47
erstmal wohl wieder runter  

217685 Postings, 3546 Tage ermlitz

 
  
    #243
10.07.20 09:07
erst mal   Seitwärts ???  eine weile   ........>>>  

warten auf Nachricht ????    

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 10  >  
   Antwort einfügen - nach oben